Jump to content

Scheibenwischerbehälter undicht


Booker
 Share

Recommended Posts

Ich habe selber versucht eine Pumpe unten abzudichten. Ich habe nichts gefunden die kleben wollte, rein garnichts.

 

Ein Alternativ könnte sein, den genauen Kunststoff nachzuschauen und dann entsprechenden Kleber suchen. Vielleicht wird's gehen, aber einige Kunststoffen eignen sich sehr schlecht zum kleben.

 

- Bret

Link to comment
Share on other sites

Ist der Gehälter rund um das Loch halbwegs gerade und zugänglich? Dann würd ich ne EPDM Dichtscheibe nehmen, mit _passender_ Edelstahlschraube und Mutter.

Die Dichtscheiben gibt es beim Dachdecker/Spengler/Hallenbauer oder ebay im 500er Pack. Damit werden Schrauben von Sandwich- oder Trapezblechen abgedichtet. Und die passende Maschinenschraube geht gerade so durch das Metall der Dichtscheibe.

 

Also sowas (war die ebay Suche nach Preis inkl Versand im D sortiert):

Dichtscheiben EPDM Edelstahl VA Dichtscheibe 4,8mm 5,3mm 6,2mm 6,7mm 8,4mm 10,5 | eBay

mit 5,3mm Innendurchmesser und ne M5er Schraube, oder 6,2mm mit M6.

 

Wenn das Loch ziemlich weit unten ist, dan wüde ich ne möglichst kurze Schraube mit Schaft nehmen (zum Beispiel DIN 931 M6x25), die mit einer Dichtung 6,2 von innen durch das (aufgebohrte) Loch drücken und dann von außen weiter Dichtsheiben oder Unterlegscheiben drübertun, bis nur noch Gewinde zu sehen ist und die Mutter von außen anziehen.

Link to comment
Share on other sites

Lötkolben könnte gehen, aber eine Batterie ???

Ja stimmt, es war ein Akkumulator. Umgangssprachlich wohl auch Batterie oder Autobatterie genannt.

Also eine Starterbatterie.

Diese dürfte aus gleichem oder ähnlichem Kunststoff wie der Wischwasserbehälter bestehen.

Link to comment
Share on other sites

Behälter werden in der Regel aus HD-PE (Polyethylen mit hoher Dichte) im Blasformverfahren hergestellt.

Kleben geht in der Tat nur mit speziellen Primern oder Vorhandlungen an die der Laie keinen Zugriff hat.

Was gut geht ist Schweißen, was in der Produktion auch Anwendung findet.

 

Gruß Volker

Link to comment
Share on other sites

Was willst Du mit Silikon machen? Haftung bekommst damit nicht auf PE.

Man schweißt wie bei Metallen mit dem gleichen Werkstoff also z.B. mit Kunststoff von einem anderen Behälter. Ggf. gibt es auch Stangenmaterial aus dem Werkstoff.

 

Volker

Link to comment
Share on other sites

Ente, viel Spaß mit Primern bei PE.

Bei Behältern kann man eigentlich nur Spiegelschweißen. Ich habe einmal PE richtig verklebt, aber leider muss dazu das Teil im Niederdruck-Plasmaverfahren behandelt werden.

 

Ich kenn Primern für PP, aber auch da kommt es an welche Haftung zu erzielen sind.

Scheibenkleber gehen auch nicht. Das sind PU-System die über Feuchtigkeit vernetzen und die benötigen schon Primer für die Verklebung auf Lacksystemen.

 

Volker

Link to comment
Share on other sites

Bei unserem A2 hat ebenfalls eine zu lange Schraube zu einem Loch geführt. Und seit nunmehr fünf Jahren ist das Loch mit Sanitärsilkon dicht...

Silikon geht gar nicht, bestenfalls wie bereits erwähnt Scheibenkleber, der Klebt fast alles.
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.