Lenja

Style 6-Arm Felgen mit 165/65R15 Reifen?!

Recommended Posts

Hallo in die Runde,

ich stehe vor dem Problem Ganzjahresreifen für meinen A2 kaufen zu wollen und der Markt bietet diese nur als 165/65 zu anständigen Preisen an.

 

Ich würde aber gern unsere Alufelgen weiter nutzen, welche laut Auskunft vom TÜV aber nur für den Betrieb mit 175/60R15 von Audi freigegeben wurden.

 

Jetzt ist die Frage der Fragen:

Was ist billiger, neue Stahlfelgen kaufen in 5 x 15 ET 28 (die wären ohne Eintragung möglich)

oder den neuen Raifen auf die alte Felge ziehen und eintragen lassen (sofern das denn ginge)

 

Interessant für mich war ebenfalls:

Die vom Werk aus gelieferte Style 6 Arm Felge mit 6x15 steht in der Kombination mit den 175/60 er Reifen nicht in den Papieren und auch nicht auf dem CoC.

 

Trotzdem haben wir damit TÜV bekommen ohne irgendwelche Probleme?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lenja,

 

schau mal hier im Wiki.

 

Da steht zur gewünschten Reifengröße, dass diese bei frühen A2 (bis 2003) sogar in der CoC drin stand. Ich sehe keinen Grund, weshalb du mit der Kombination Probleme bekommen solltest. Ich würde an deiner Stelle deshalb einfach die 165er draufziehen, wenn du die unbedingt möchtest.

 

Die Jungs beim TÜV haben ebenfalls Listen mit zulässigen Reifengrößen. Da es sich bei der gewünschten Größe um eine Standard-Größe der frühen Baujahre handelt, sollte das auch mit dem TÜV eigentlich klappen... im Zweifel einfach mal bei der Prüfstelle anrufen und abklären.

 

Gruß Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb A2Hesse:

schau mal hier im Wiki.

 

Da steht zur gewünschten Reifengröße, dass diese bei frühen A2 (bis 2003) sogar in der CoC drin stand. Ich sehe keinen Grund, weshalb du mit der Kombination Probleme bekommen solltest. Ich würde an deiner Stelle deshalb einfach die 165er draufziehen, wenn du die unbedingt möchtest.

 

Es ist zwar richtig, dass ein 165-15-Reifen in der COC steht. Aber eben nur in Kombination mit einer 5"- oder 5.5"-breiten Felge! Das war seinerzeit entweder eine Stahlfelge oder das "Schmiedeleichtrad". Die Style-Felge ist jedoch 6"-breit. Also darf diese nicht mit einem 165er-Reifen bestückt werden!

 

Wenn der TÜV eine Rad-Reifen-Kombination bei einer HU nicht moniert haben sollte, dass heißt das nicht automatisch, dass es fortan erlaubt bzw. "stillschweigend freigegeben" ist. Dort arbeiten auch nur Menschen. Und die können genau so seinen Fehler machen wie derjenige, der auf die Style-Felge einen 165-15-Reifen aufzieht. ;)

bearbeitet von heavy-metal
  • Daumen hoch. 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb heavy-metal:

Es ist zwar richtig, dass ein 165-15-Reifen in der COC steht. Aber eben nur in Kombination mit einer 5"- oder 5.5"-breiten Felge! Das war seinerzeit entweder eine Stahlfelge oder das "Schmiedeleichtrad". Die Style-Felge ist jedoch 6"-breit. Also darf diese nicht mit einem 165er-Reifen bestückt werden!

 

 

Ah, vielen Dank für die Korrektur.

 

Das Detail hatte ich übersehen... sorry für den Fehler...

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb heavy-metal:

Wenn der TÜV eine Rad-Reifen-Kombination bei einer HU nicht moniert haben sollte, dass heißt das nicht automatisch, dass es fortan erlaubt bzw. "stillschweigend freigegeben" ist. Dort arbeiten auch nur Menschen. Und die können genau so seinen Fehler machen wie derjenige, der auf die Style-Felge einen 165-15-Reifen aufzieht. ;)

Der Fehler ist aber vorprogrammiert: Der Hinweis, dass die Kombi so nicht geht, ist in der neuen Zulassungsbescheinigung (mit der man ja zum TüV fährt) nicht mehr enthalten.

Dort liest man: 165 erlaubt; Stylefelge erlaubt=> check =>TüV.

Im Übrigen ist die Legalisierung per Einzelabnahme kein Problem...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, von einer Einzelabnahme sind wir ja erstmal nicht ausgegangen. ;) Wobei ich diese Kombination von 165er-Reifen und 6"-Felgenbreite für "problematisch", zumindest aber für unzweckmäßig halte: ich fahre seit Beginn mit den Style-Felgen und 175er-Reifen rum. Bei Bordsteinen muss ich höllisch aufpassen, dass es mir nicht die Felgen vermackt. Unter der Annahme, dass 165er-Reifen auf ebendieser Felge montiert wären, hätte ich sicher schon den 2. oder 3. Satz Felgen kaufen oder die vorhandenen 2 - 3x aufbereiten lassen müssen. Insofern sehe ich einen gewissen Sinn darin, 165er-Reifen auf max. 5.5"-Felgen zu fahren. Aus diesem Grund bin ich auf der Suche nach gut erhaltenen (nicht überteuerten) 5.5"-Schmiedeleicht-Felgen. Dann hätte ich einerseits die Option, 165er-Reifen auch im Sommer fahren zu können, andererseits bei montierten 175er-Reifen etwas mehr "Reifenflanke" zwischen Felge und Bordstein.

bearbeitet von heavy-metal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb heavy-metal:

Nun, von einer Einzelabnahme sind wir ja erstmal nicht ausgegangen.

Wer ist wir?

Ich habe es der Vollständigkeit halber geschrieben, falls nicht jedem bekannt. Für wenn es infrage kommt, ist nun wirklich nicht meine Sorge. ;)

Nur so viel: Ich fahre diese Kombi, dass der theortische cm nennenswert mehr Felgenschutz bieten soll, wäre mir im direkten Vergleich aufgefallen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, es gibt Situationen im Leben, das zähl jeder cm! :Hofnarr: Hast Du denn für besagte Kombi (165er auf 6"-Felgen) eine Einzelabnahme machen lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fahre 165/65-15 auf 6x15 Telefon ET38,

problemlos eingetragen beim TÜV.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb heavy-metal:

Naja, es gibt Situationen im Leben, das zähl jeder cm! :Hofnarr: Hast Du denn für besagte Kombi (165er auf 6"-Felgen) eine Einzelabnahme machen lassen?

Nein, habe auch auch erst vor kurzem per Zufall erfahren, dass die Kombi nicht zugelassen ist. Da die Winterräder schon ab sind, kümmere ich mich im Herbst darum, wenn ich nicht auf 16" gehe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin

ich habe die Wählscheibe ebenfalls per Einzelabnahme in der Kombination 165/65/15 81T drauf. 

Nun liegt ein weiterer Satz zum Aufziehen mit Winterreifen in gleicher Grösse beim Reifenhändler und die rufen mich an das die Reifen nicht passen würden? Springen immer wieder runter beim Aufpumpen...

Fortsetzung folgt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entweder hast Du zu dieser angegebenen Reifengröße 14" Felgen oder 15" Wählscheiben und 16" Bereifung. Beides würde zu dieser Beschreibung passen.

Aber ein Reifenhändler müsste den Grund doch erkennen! 

bearbeitet von Papahans

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb isven666:

Moin

ich habe die Wählscheibe ebenfalls per Einzelabnahme in der Kombination 165/65/15 81T drauf. 

Nun liegt ein weiterer Satz zum Aufziehen mit Winterreifen in gleicher Grösse beim Reifenhändler und die rufen mich an das die Reifen nicht passen würden? Springen immer wieder runter beim Aufpumpen...

Fortsetzung folgt.

 

Denen fehlt wohl dieses Hilfsmittel.

Dieses Problem entsteht, wenn ein schmaler Reifen, auf eine breite Felge soll.

Der Reifen springt dann in die Felge, vom Felgenhorn.

Mein Reifenhändlöer kommt bei meinen 215/40/16, auf einer 9X16", auch nicht

ihne solch einen Reifenbooster aus. Vor allem die Michelin Pilot Sport sind hier

sehr unwillig....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, dieses......

Bead Bazooka 6L

funktioniert um Welten geschmeidiger als for oben verlinkte, unförmige "Tonne" mit einfachem Ventil.

bearbeitet von ttplayer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin. Also ich habe schon die 15" Reifen bestellt um sie auf die 15"-Wählscheibe montieren zu lassen... Und ja, diesen "Booster" haben die leider nicht. Reifen sind wohl von der Lagerung etwas in der Breite gestaucht.

Ansonsten passt alles. Ich denke er wird es schaffen sie zu montieren :-)

Greetings

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, 

 

weiß jemand ob man auf den 6,0J X 15 H2 (Style 6-Arm) 165/65 R15 montieren darf? Serie ist 175/60 R15!

 

Gruss

 

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte die Suchfunktion benutzen.

Hier kannst du dich einlesen:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden