Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
bitmacbyte

Ich werd mich wohl vom A2 trennen müssen

Recommended Posts

Wie´s aussieht, werde ich mich wohl oder übel wieder von meinem A2 trennen müssen :(

Das Klima-Zugluftproblem scheint konstruktiv bedingt zu sein und ist damit, sehr wahrscheinlich, nicht so ohne weiteres lösbar.

Jede Fahrt mit meinem A2 endet damit das ich mit einem entzündeten linken Auge ankomme :WUEBR:

Vom Gefühl her liegt es daran, das der Luftstrom der auf die Frontscheibe gepustet wird konstruktionsbedingt so unglücklich geleitet wird das er mich immer am linken Auge erwischt.

Wenn Ihr irgendwelche Tipps und Ratschläge für mich hättet, die dieses Problem lösen kann, währe ich der glücklichste A2 Fahrer der Welt.

Mit einem Auto welches mir täglich körperliche Schmerzen verursacht möchte ich nicht mehr länger fahren, und werde dann wohl in den sauren Apfel beißen müssen und mich nach einem anderen Fahrzeug umsehen müssen.

Ich bin wirklich für jeden hilfreichen Tipp dankbar und Kaufinteressenten sind natürlich auch gern gesehen.

 

Viele Grüße

 

bitmacbyte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

vorerst brauchst Du bis Juli 2006 sowieso keine Klimaanlage.

Langfristig würde ich sie ausbauen lassen, ich fahre selbst mit einem Wunsch A2 ohne Klima!

 

Alternativ könnte man in den verantwortlichen Luftstrom-Schacht ein Filterflies einsetzen was die Strömungsgeschwindigkeit verringern würde.

 

Man kann, glaube ich auch mit weniger Kälteleistung fahren.

 

Selbst ohne Klimaanlage fährt der A2 sehr gut, bzw. sogar besser, vor allem den Berg rauf.

 

Du bist bei weitem nicht der einzige Autofahrer der gesundheitliche Probleme mit Klimaanlagen hat. Ich selbst habe noch nichts bemerkt, wollte aber auch nicht etwas provozieren. Im Bekanntenkreis gibt es einige Personen die ständige Erkältungen mit sich rumschleppen, aber die Klimaanlage bleibt an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Audi80,

 

das Problem bei der Klimaautomatik besteht doch darin, das dieses Biest immer in Funktion ist auch dann wenn ich nur mal die Frontscheibe vom Beschlag befreien möchte.

Da Lob ich mir die manuelle Klima in unserem Smart, die läuft nur mit wenn ich sie selber einschalte und die Lüftung funktioniert auch ohne Hilfe der Klima.

War die Klimaausschaltung beim Audi-Händler eine große Aktion und was hat Dich der Spaß gekostet ?

Kann man die Klima evtl. nach einiger Zeit wieder reaktivieren lassen oder ist das Teil nach 1-2 Jahren Ruhestand sowieso kaputt ?

 

Viele Grüße

 

bitmacbyte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Bitmacbyte,

 

in unserem A2 ist gar keine Klimaanlage drin, wir haben den ohne bestellt, und haben dafür hier im A2 Forum viel Unverständnis erhalten.

 

Die Wärmepumpe wird über einen Riemen angetrieben, evtl. kann man den abnehmen lassen, vielleicht gibt es eine Kupplung wo man den Antrieb unterbrechen kann.

Komplett ausbauen geht immer, dürfte aber die teuerste Lösung sein.

 

Warum willst Du den Übeltäter wieder reaktivieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von bitmacbyte

Wenn Ihr irgendwelche Tipps und Ratschläge für mich hättet, die dieses Problem lösen kann, währe ich der glücklichste A2 Fahrer der Welt.

 

Hi,

 

also was du selbst machen kannst, du kannst die Klimaautomatik im manuellen Betrieb fahren (Kompressor an/aus, Gebläsegeschwindigkeit, Temperatur und Luftverteilung) - also genau wie bei deinem Smart, nur dass du eine LCD-Anzeige hast.

 

Des weiteren kann dein Freundliche - beim Polo 9N ist es gegangen - die Klimaautomatik neu justieren (auch bezüglich Luftmenge).

 

LG

 

audi_a2_tdi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Seicodad

????????????????????

Schon mal was von der ECO Taste gehört?????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, was bitmacbyte damit meint, ist nicht die Klimaanlage an sich, sondern der Luftstrom, und der ist ja auch bei abgeschaltetem Kompressor noch da...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aber, mann kann ihm ja auch kontrollieren.

 

ich würde ernsthaft mit den lüftungsaustritten vorne spielen; wenn links abgedeckt wird, ist es noch so schlimm?

 

die klima an sich (wenn's auf auto und 20 oder so steht) trocknet die luft auch aus; also mit eco fahren (da isses wieder ausgeschaltet, läuft noch) und ich würde auch mit den gebläsestufen und richtungen testen wollen, um nachzuprüfen wo genau das problem herkommt und was es provoziert.

 

warst du auch schon beim augenarzt? nicht dass es ein problem gibt die dich vielleicht mehrere tausend kostet und das hätte nicht sein müssen....

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du könntest auch mal mit Deiner Sitzposition spielen. Vielleicht macht ein Zentimeter weiter unten oder oben oder Lehne steiler/flacher auch was aus.

 

Als Brillen/Kontaktlinsenträgerin kann ich dieses Problem nur bestätigen. Mit Kontaktlinsen stelle ich die Lüftung nur so lange wie nötig nach oben, dann wandert sie nach unten, weil mich da der Luftstrom nicht trifft. Sicher, man muß dann immer hin und her stellen, aber das mußte ich bei unserem alten Volvo ohne Klima auch tun.

 

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,moin,

warum macht´s Ihr euch so schwer! Eine rundum abschließende einfache Sonnenbrille oder Klarglasbrille, eventuell sogar vom Skilauf, welche meist noch etwas Schaumstoff zum totalen Abschluß am Rahmenrand haben, helfen bestimmt! Versuchts mal, klappt garantiert!

MbG sb :HURRA:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das macht auch richtig Spaß jedes Mal eine Schneebrille aufzusetzen. Außerdem sind Brillen die zweifach entspiegelt sind nicht gerade billig. Alles andere kannst Du bei Nacht vergessen.

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo an alle,

 

erst einmal vielen Dank für Euer Feedback !!!

die Eco-Taste ist immer aktiviert wenn ich die Klima nutze, die Automatik-Funktion habe ich nie an.

Auch sämtliche Sitzpositionen habe ich natürlich auch ausprobiert, darum habe ich meinen Fahrersitz ja auch umbauen lassen, womit sich die damaligen Sitzprobleme zum Glück erledigt haben nur beim Zugluftproblem nützt es leider nichts .)2

Meinen Augenarzt werde ich natürlich auch mal konsultieren - kann ja nicht schaden.

Bei der Audi-Werkstatt habe ich letzte Woche erst die sogenannten "Luftduschen" (Das ist die Lüftung rechts an der Fenster oben) zumachen lassen.

Dadurch ist der Luftzug etwas weniger geworden, jetzt schmerzt es nur noch halb so viel ?(

Der Tipp mit der Klimajustierung hört sich gut an, das werde ich mal ausprobieren.

Kann man die Klima nicht einfach durch entfernen einer Sicherung im Sicherungskasten mal deaktivieren ?

 

Viele Grüße

 

bitmacbyte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kann doch wohl nicht wahr sein, dass man mit der sehr gut arbeitenden Klimaautomatik im A2 nicht zurechtkommt.

Wenn es dir am Auge zieht, dann stell die Klima auf ECO und den Luftstrom manuell auf die Beine. Dann darf aus den oberen

Luftströmern gar keine Luft mehr rauskommen. Zur Not kannst du ja die Luftschlitze auch zu kleben. Nicht sehr schön aber praktisch.

 

Es soll auch Leute geben, die haben das Prinzip einer Klimaautomatik immer noch nicht verstanden haben. Einmal einstellen und fertig.

 

Youngdriver, der mit seiner Klimaautomatik sehr gut zurecht kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du bist vermutlich weder Asthmatiker noch hast Du Kontaktlinsen...

 

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

ich habe zwar oben geschilderte Probleme nicht, muss aber die Nachteile einer Klimaautomatik (nicht nur aus dem A2) zugestehen. Ohne Luftzug ist sie fast nicht einstellbar.

Dennoch fahre ich i.d.R. mit Automatic und ECO. Falls mich das stört, ändere ich die Luftverteilung oder fahre den Lüfter manuell runter (Automatic ist dann aus) oder die Automatic-Temperatur ggf. nach oben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich will ja nicht kleinlich sein, aber die ECO Taste befindet sich nur im 1.2er und ist für die Umstellung zwischen 35 und 45 KW Zuständig. An der Klimaautomatik nennt sich die Taste ECON.

 

Mütze - der immer sagt: Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

 

EDIT: Habe auch keine Problme mit der Klimaautomatik.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vom surfen/segeln hier ein kleiner tipp - einfach ein paar ganz leichte wollfäden mit tesa an die scheibe kleben, und sehen, wo die strömung anliegt. evtl. auch mal mit rauch (z.B. Räucherstäbchen) testen.

 

Dann verscheidenes ausprobieren und beobachten - dann handeln!

evtl. reicht ja sogar aus, die sonnenblende runtergeklappt zu lassen oder ein minispoiler irgendwo am scheibenrand oder oder...

 

auch mal einen versuch wert:

1.den aktivkohlefilter einbauen - hilft evtl. auch gegen so manchen schadstoff, pollen, oder partikel!

2.Klimaanlage desinfizieren lassen (evtl. bakterien die die entzündung hervorrufen - gerade bei viel econbetrieb)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Josh seine Empfehlung ist m.E. die beste Antwort dieses Forums.

Ich habe meist nur die Lüftung an, quasi immer auf ECON. Bei Klima habe ich nur die mittleren Düsen gerade nach oben sowie hinten. Seitliche Düsen sind geschlossen.

Aber ich denke, dass diese Antwort dir nicht hilft.

 

Mfg Sven/wauzzz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute hat eine gute Bekannte die Chance genutzt und endlich Ihre Probefahrt mit meinem A2 zu absolvieren.

Und siehe da, nach ca. 15 min. Fahrt bekam auch Sie Probleme mit Ihren Augen und bei Ihr war es wegen der Kontaktlinsen sogar noch stärker als bei mir als Brillenträger !

Wenigstens hab ich jetzt die Bestätigung das ich mir das nicht nur Einbilde.

Wie wir jetzt zusammen festgestellt haben ist die Luftdüse direkt unter der Frontscheibe der Auslöser allen Übels.

Die Luft, die dort austritt, wird irgendwie unglücklich auf die breite B-Säule geleitet und dort bei Empfindlichen Personen direkt ins Gesicht geblasen.

Dieser Effekt ist bei eingeschalteter Klima besonders stark und störend wohingegen bei ausgeschalteter Klima der Effekt erträglich ist.

Außerdem kommt es mir so vor als ob die Klima ab und zu leicht muffig riecht.

Na ja mal sehen, am Mittwoch geht meine Kugel in die Werkstatt und die sollen mal genau nach dem rechten sehen.

 

Viele Grüße

 

bitmacbyte

 

P.S. Ansonsten war sie aber von der Probefahrt sehr angetan und hatte sichtbar Spaß am A2-Fahren :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

wenn ich auf AUTO gestellt habe und die Klimaautomatik mit eingeschaltenem Kompressor den Innenraum runterkühlt, dann kommt bei mir da vorne bei der Windschutzscheibe überhaupt nix raus, sondern nur bei den Lüftungsdüsen in der Mitten und den beiden äußeren.

 

Bei mir ist es anscheinend genau umgekehrt als wie bei dir.

Damit es im Sommer angenehmer runterkühlt und nicht so stark seitlich zieht, stelle ich immer zuerst auf AUTO, damit die Gebläsegeschwindigkeit automatisch geregelt wird und dann anschließend die Luftverteilung auf MITTE und OBEN.

 

Ich muss aber noch hinzufügen, dass ich gerade beim A2 die Klimaautomatik als sehr angenehm empfinde. Meine Mutter hat wie schon mal oben erwähnt einen Polo, da hab ich das Problem mit den Augen, dass du im A2 hast.

 

Liebe Grüße

 

audi_a2_tdi - der wenn's ihm im Polo zu dumm wird, die Funktionen der Climatronic selber in die Hand nimmt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe nicht die geringsten Zugluft-Probleme - während die Zugluft-freie Klimaanlage im Phaeton groß umworben wird, glaube ich, sie im A2 schon zu haben! Bei vielen Autos stört mich die Zugluft, im A2 habe ich keine. Dazu habe ich die mittleren Düsen beide ganz nach oben und jeweils zur gegenüberliegenden Seite gerichtet. Dann wird weder der Fahrer noch der Beifahrer angeblasen und die Luft verwirbelt schnell. Und außer zum Abtauen braucht man die Windschutzscheibe ja nicht anzublasen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab die letzten tage auch extra aufgepaßt und gefühlt - bei mir kommt vorne auch nur minimal was raus und führt garantiert zu keiner zugluft.

bin ja selber kontaktlinsenträger und sehr zugempfindlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das bestätigt mich in meinem Gefühl das bei meiner Klima etwas nicht stimmt.

Bei meiner Klima/Lüftung wird selbst in Gebläsestufe 1 schon ziemlich kräftig Luft auf die Frontscheibe gepustet und auch meine Bekannte (Kontaktlinsenträgerin), die am Freitag die Probefahrt absolviert hat, bekam schon nach kurzer Fahrt Probleme mit trockenen Augen etc.

Na ja, mal sehen was der Werkstatttermin bringt ?

 

Viele Grüße

 

bitmacbyte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

bin kein A2-Fahrer sondern habe eine Klilaautomatik im A4 und bin ebenfalls ziemlich zugempfindlich.

 

Aber zumindest meine Klima hat wirklich alle Moeglichkeiten, um sie einzustellen.

 

Wenn die mit max. leistung nach oben blaest, ist ganz bestimmt entweder etwas defekt oder Du hast vielleicht eine Bedienung vorgenommen, die unguenstig ist? defrost, alle leistung nach oben, ... bei der Klimaautomatik gibt es viele (fehl-) Bedienungsmoeglichkeiten.

 

SEITLICHE UND MITTIGE AUSLAESSE VIELLEICHT ALLE ZUGEMACHT?

 

Dann kann sie natuerlich nur nach oben...

 

Oder vielleicht genau auf Dich hin ausgerichtet?

 

Im Winter, wenn ich defrosten muss, klappe ich die Sonnenblende einfach herunter und lege sie praktisch fast an die Windschutzscheibe an.

 

 

In dieser Sonnenblenden-Position wird zumindest bei meiner Sitzposition die Luft ueberall hin geblasen - nur nicht in mein Gesicht. Und ich kann trotzdem gut sehen. Koennte bei stark aufrechter Sitzposition natuerlich u.U. zuviel Sicht nehmen, ist aber einen Versuch wert...

 

Gruss

 

 

Mehrschwein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi bitmacbyte,

 

wenn ich das so lese, kommt mir als erstes der Gedanke, dass du mal einen anderen A2 "gegenfahren" solltest.

Ich selber bin ebenfalls nicht gerade klein, sitze recht hoch und nah am Lenkrad, bin zugempfindlich und kann mich eigentlich nicht beklagen. Die Klimaautomatisierung im A2 ist eigentlich sehr gut gelungen. Bei mir zieht es nur über die Mittelausströmer an den Armen wenn im Hochsommer so richtig kalte Luft ausströmt (Klima auf AUTO) ... aber das läßt sich ja schnell abändern (einfach die Auströmer verstellen).

Übers Armaturenbrett hat es bei mir noch nie gezogen.

 

Eventuell ist an deinem A2 etwas nicht in Ordnung (Klappenverstellung defekt oder dejustiert, etc.).

 

Kannste bei mir im A2 mal "gegentesten", bin werktäglich in Herzogenrath anzutreffen ;)

 

 

Tot ziens

 

Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Christoph,

 

vielen Dank für dein Testangebot :)

Heute war meine Kugel in der Werkstatt und nun werde ich sie erst einmal ein paar Tage austesten ob´s was gebracht hat.

 

Viele Grüße

 

bitmacbyte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen