mamawutz

Abgasanlage in Edelstahl ?

Recommended Posts

mamawutz   

ähhm

 

hat unser A2 eigentlich eine Edelstahl-Abgasanlage - oder wird uns diese irgendwann einmal abfaulen ?

 

 

Grüße

 

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, die fault irgendwann ab. Edelstahl wäre in der Serienproduktion bestimmt auch zu teuer. Es gibt aber auch mit der Serienanlage wenig Probleme, jedenfalls ist mir nichts bekannt.MFG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eddy   

Wenn´s TDI ist, gibt kaum Probleme. Der Benziner gammelt von innen durch. Meiner ist jetzt 5,5 Jahre alt und sieht besser aus als bei meinem alten Omege der ATU Pott nach 12 Wochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
T.Stahl   

1.4301 und 1.4509 gehören zu den verbreitetsten Stählen für Abgasanlagen (zumindest bei den Erstaustattern). Beide gehören zu den nichtrostenden austenitischen bzw. ferritischen Stählen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens   
Gast erstens

Willst du die Fotos meines Rohr/Endtopf übergangs sehen? Das rostet!!

 

Allerding ist noch alles dicht (und die Kugel 5 Jahre alt) aber irgendwann gibt's ein Loch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hannes   

Hallo

Der Auspuff ist VA-Stahl (bei Werksbesichtigung Techniker gefragt) die Schweissnaht ist aber nicht polliert oder eventuell nicht VA (glaube ich aber nicht) auf jedenfall gibt es Oberflächenrost wenn der Zunder nicht wegpoliert wird ist aber nur oberflächlich

 

Hannes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn ich es richtig verstanden habe sind aber nur die "Töpfe" aus VA - die Rohre nicht.

 

Gruß

Thomas

Hhm, scheint bei meinem 1.6 FSI Bj. Nov.2003 nicht der Fall zu sein.Der Endtopf ist hinten, unten, da wo sich das Kondenswasser sammelt , durchgerostet. Meine Frage : Passt der Endtopf vom 1.4 Benziner auch in den 1.6 FSI ? Gibt es für den A2 Endtöpfe aus Edelstahl ?

Grüße vom

Dieter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hhm, scheint bei meinem 1.6 FSI Bj. Nov.2003 nicht der Fall zu sein.Der Endtopf ist hinten, unten, da wo sich das Kondenswasser sammelt , durchgerostet. Meine Frage : Passt der Endtopf vom 1.4 Benziner auch in den 1.6 FSI ? Gibt es für den A2 Endtöpfe aus Edelstahl ?

Grüße vom

Dieter

Habe gerade bei meinem :) angerufen:

1.Man hat noch nie einen Endtopf für einen A2 verkauft.

2.Der Endtopf des A2 ist aus Edelstahl.

3.Kostet daher 296,00 EUR !

Grüße vom

Dieter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bret   

meins nicht mehr... zu viel kälte. Bilder muss ich noch machen.

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr bewegt das Teil zu wenig, drum sammelt sich Kondenswasser, das Ding fault von innen durch. Mein TDI-Auspuff sieht nach gut 6 Jahren und knapp 280.000km etwas so aus wie der Auspuff eines Opel-Jahreswagens ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
etwas so aus wie der Auspuff eines Opel-Jahreswagens ;).

 

Also völlig durchgegammelt und mit einem A.T.U-ESD am Ende?

 

:D *duck*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2-D2   

Der ESD vom 1.4er passt beim 1.6FSI nicht! Du musst den richtigen ESD verbauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden