chrisly

Tankreserve-Anzeige verdeckt Temperaturanzeige

Recommended Posts

Hallo.

Ich habe den A2 ohne Bordcomputer. Und da nervt mich, daß die Tankreserveanzeige die Außentemperaturanzeige überlagert. Kann man hier irgendwas umprogrammieren, damit ich auch bei fast leerem Tank noch die Temperatur ablesen kann?

Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user

Hi,

nein die Tankanzeige hat Vorrang vor der Außentemperatur. Das lässt sich auch nicht ändern.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user
Original von chrisly

So ein Blödsinn. -PENG-

 

Hi,

das sehe ich nicht so, denn lieber weiß ich nicht wieviel Grad es draußen hat als das ich mit leerem Tank stehen bleibe.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst das ändern, in dem Du FIS kaufst. Bei FIS wird die Tankwarnung nur im oberen Feld angezeigt, der Rest bleibt sichtbar.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user
Original von A2TDI

Du kannst das ändern, in dem Du FIS kaufst.

 

Hi,

stimmt das hätte ich fast vergessen :D

Jetzt mußt Du nur noch so eine schöne Anleitung schreiben wie man das alles nachrüstet (inkl. Lampenkontrollgerät, Waschwasserwarnung, usw.).

Wenn die Anleitung dann so wird wie Deine anderen dann kann das jeder nachrüsten. :TOP:

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FIS nachträglich einzubauen ist aber aufwändig und teuer!

Und die Tankwarnanzeige müßte nur beim Starten kurz aufleuchten, dann weiß ich ja, daß ich mal wieder tanken sollte. Beim jetzigen Klima ist die Temperaturanzeige wichtiger !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

ich versteh euer Problem nicht.

 

Die einfachste und "günstigste" Möglichkeit die Temparaturanzeige wieder sichtbar zu machen gibts an jeder Tankstelle.

 

Mal ganz ehrlich, was hast du davon, wenn du feststellst das auf den letzen 5 km die Temperatur um 2,5 Grad gestiegen oder gesunken ist???

Du wirst dich doch wohl nicht zu 100% auf die "Schneeflocke" verlassen, und danach deine Geschwindigkeit/Fahrverhalten richten???

 

Bis dann

 

Tobias P79

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich nervt das auch, ein Wechsel zwischen Temp. und Tank würde ich bevorzugen.

Wenn man die letzten 30 km nachts auf dem Weg nach Hause (nur geschlossene Tankstellen) noch 400 Höhenmeter zu überwinden sind, ist die Temp. schon recht interessant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man fragt sich schon, was sich die Entwickler dabei gedacht haben. Mir wäre ein abwechselndes aufblinken auch lieber. Die Handschuhfachbeleuchtung die nur bei angeschaltetem Licht funktioniert ist genauso "durchdacht".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

also mich hat es noch nie gestört, das die Temperaturanzeige verdeckt wurde.

 

Wenngleich es bei mir fast nie soweit kommt, das die Tankreserveanzeige anspringt.

 

Ich fahre 6mal in der Woche durch eine Straße mit 4 Tankstellen, die erste öffnet um 5 Uhr, die letzte schließt um 24 Uhr und einen Tankautomaten gibts im Nachbarort.

 

Bis dann

 

Tobias P79

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist unter umständen schon ein bißchen dumm...

fis hat schon einige vorteile... eine a2tdi-anleitung dazu wäre natürlich schon nicht schlecht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

mich nervt eigentlich viel mehr, dass dann bei Zündung an immer dieser nervige Piepston kommt. Kann man den nicht irgendwie abstellen?

 

 

Gruss Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Harlekin,

ich bin mit Dir, der Piepston ist echt der Hammer..

 

Mich reißt es jedesmal fast aus den Sitz wenn das Ding angeht :WB2

 

Für eine Anregung wie die Lautstärke reduziert, oder der Ton abgeändert werden kann wäre ich echt dankbar

 

 

Grüße Audi-Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

au ja, bitte!

hatte auch schon diverse herzkaschper wegen des piiiieeeeeeeptons.

vor allem piept das ding ja bei jeder gelegenheit, z.b. auch wenn das wischwasser zur neige geht, und dass passiert bei winterlicher witterung ja öfters.

besonders witzig isses, wenn der wischwasserpegel "kurz vor knapp" ist, da reissts einen bei jeder steigung, wenn das ding wieder lospiept...

aber man pennt wenigstens nicht ein :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

Piepton geht schon aus,einfach Tacho ausbauen und Deckel hinten weg.Anschliesend den Lautsprecher ablöten.Ist zwar Holzhammermethode aber dann ist definitiv Ruhe

 

 

 

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich erinnere mich daran, dass bretti schon mal etwas in diese richtung machen wollte. die idee war einen widerstand vor den lautsprecher zu schalten, sodass die lautstärke gemindert wird. an irgendetwas ist das aber gescheitert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Hängt der echt an den Türlautsprechern dran? Kann ich kaum glauben; d.h. dachte es wäre ein extra Pieper eingebaut, der nur diese Frequenz kann (und ne mindest Lautstärke braucht zum Schwingen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von erstens

Hängt der echt an den Türlautsprechern dran? Kann ich kaum glauben; d.h. dachte es wäre ein extra Pieper eingebaut, der nur diese Frequenz kann (und ne mindest Lautstärke braucht zum Schwingen)

nö ich denke das ist ein extra piezo-lautsprecher. evtl. der gleiche wie für licht-an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist nen Piezo-"Lautsprecher" hinten am Kombiinstrument, andere Lösung wird nächstes WE bei mir probiert, einfach ein Stückchen Filz aufs Gehäuse an der Stelle kleben, so dass der Schall sich seinen Weg erst mal suchen muss :D

 

mfg, Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
was hast du davon, wenn du feststellst das auf den letzen 5 km die Temperatur um 2,5 Grad gestiegen oder gesunken ist???

Szenario: Es ist Winter/Herbst, um den Gefrierpunkt mit Eisglaettegefahr, Du bist auf einer Landstrasse unterwegs, die naechste Tankstelle mehr als 30 km entfernt und ploetzlich verdeckt die Tankwarnanzeige die Aussentemperaturangabe.

 

Solcherlei "Temperatur-Blindfluege" habe ich in jedem Jahr bestimmt ueber 100km Strecke -- und ich kategorisiere sie persoenlich als zur Gruppe der risikobehaftetsten Fahrten ueberhaupt gehoerend.

 

M.E. kann nur ein Volltrottel in der Entwicklung auf die Idee kommen, Sicherheitsrelevantem nicht den Vorrang vor der dritten (!) redundanten Information der drohenden Tankleere zu geben:

 

Analoge Anzeige zuzueglich Audiosignal sind ja eigentlich schon redundant genug und wenn das Audiosignal weniger penetrant waere, dann haette man auch nicht jedesmal die Schrecksekunde, als wuerde einem die Konsole gleich ins Gesicht explodieren und brauchte die visuelle Entwarnung "Achso, nur Tanken!" mit dem darauffolgendem "Mist, wie kalt ist es?" ja gar nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich tanke im Winter immer schon, wenn die Anzeige knapp über viertel voll steht.

 

Wäre ja auch möglich, dass ich mal irgendwo stecken bleibe, oder gar abfliege. Dann mag ich es wenigstens warm haben, bis ein Trecker zum rausziehen da ist, was nachts im Allgäu mal ne Stunde dauern kann.

 

Somit hat sich das Problem bei mir erübrigt.

 

P.S. Schon seltsam, wie die Menschheit ohne Außentemperaturanzeige, ESP und sonstige (durchaus angenehme) Dinge der Neuzeit so alt werden konnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

guten morgen leute

 

also ich kann der idee mit dem wechselndem anzeigen nur zustimmen bei mir kommt nämlich die tank lampe immer schon wenn noch gut 8-10 liter im tank sind und da tanke ich schon allein aus protest nicht! ich bin auch nicht einer von denen der den tank leer fährt bis der preis mal wieder passt ( ich fahr lieber rüber in die schweiz für 1,15€ tanken) und wenn ich relativ lang manchmal bis zu 3 oder sogar 4 tage mit der lampe rumfahr ist es schon nervig wenn man auf so scheinbar "banale" informationen wie die temperatur verzichten muss! klar zum fahren ist es nicht unbedingt wichtig jedoch gibt es hier in der region einige kurven bei denen es im herbst gut 3-4 grad kälter sein kann und die auch dadurch recht schnell überfrieren und das ist sehr fatal !

 

mfg

vom verschneiten feldberg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also der piepston iss echt der hammer. vorallem die selbe tonlage und lautstärke wie bei den fehlermeldung wo einem jedes mal das herz in die hose rutscht. das ist schon echt ätzend gemacht. ein einfaches "gong" oder so hätte doch auch gereicht.

 

Ihr schlauen Entwickler und Fummler dieses Forums wir braucen euch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo wichtig ist die Temperaturanzeige nun wirklich nicht.

 

Wer unbedingt die Anzeigt trotz leeren Tank sehen will muss halt das FiS Nachrüsten.

 

Kostet "nur" ca. 200,- EUR Komplett (ohne Wasserstand und Lampenkontrolle).

Threads dazu gibts es hier schon reichlich.

Habe ich wegen der Verbrauchsanzeige gemacht was ich für wichtiger als die Temperaturanzeige halte.

 

Wer will kann sich auch eine Infrarot Strassenbelagstemperaturmessung nachrüsten und anzeigen lassen ;)

 

Gruß

Otherland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kann man hier irgendwas umprogrammieren, damit ich auch bei fast leerem Tank noch die Temperatur ablesen kann?

 

Ja du kannst an der Zapfsäule deines Vertrauens etwas Diesel in den Tank programmieren dann verschwindet das Symbol wieder!

 

*duckundwech*

 

MFG

Stanni

 

PS: da hab ich jetzt ja was sehr altes zitiert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und ich geben mal zu Bedenken, dass die Aussentemp. nicht gleich der Straßentemp. ist.

Es kann schon glatt werden, wenn es auf der Anzeigte noch deutlich e 3 Grad angezeigt werden - auf Brücken, wo der Wind freie Bahn hat usw.

 

Heiko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user
Und ich geben mal zu Bedenken, dass die Aussentemp. nicht gleich der Straßentemp. ist.

Es kann schon glatt werden, wenn es auf der Anzeigte noch deutlich e 3 Grad angezeigt werden - auf Brücken, wo der Wind freie Bahn hat usw.

 

Und genau deswegen kommt die Schneeflocke neben der TempAnzeige schon bei +5°C und nicht erst bei ±0°C !

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Und ich dachte ab 4 °C.

Ist dies doch auch die Temperatur, bei der Wasser die höchste Dichte hat (und daher droht die Gefahr des sog. Unterkühlten Wassers, dass noch flüssig ist aber bereits unter 0°C Temperature hat und durch einen Kristallisationskeim also eine Erschütterung oder so blitzartig gefriern kann, was auch Blizteis genannt wird).

 

Hmm, aber ich müsste nachgucken;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user
Und ich dachte ab 4 °C.

 

Ich bezog mich nicht auf das tatsächliche Ereignis des Wassers, sondern auf der Ereignis der Schneeflocke im Kombiinstrument ........falls Du mich überhaupt gemeint hast. Lieber ein wenig zu früh warnen als zu spät :-)

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Ja stimmt natürlich, es leuchtet ab 5°C auf. Habe es heute grade bei 5,5°C wieder aus gehen sehen:D

Ich glaube das war dann der Scorpio, der es ab 4°C angezeigt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Touran zeit auch ab 4° die Flocke...

 

Und das mit den offenem Gelände und den Brücken lernt man schon in der Fahrschule auf den Fragebögen.

 

Heiko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden