Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Fiedl

Zufrieden mit dem A2 ?

Zufrieden mit dem A2 ?  

151 Stimmen

  1. 1. Zufrieden mit dem A2 ?

    • 1 = sehr zufrieden
    • 2 = zufrieden
    • 3 = befriedigend
    • 4 = so einigermasen
    • 5 = nicht so sehr
    • 6 = überhaupt nicht
      0


Recommended Posts

Gast A2 1,2 TDi

Hallo,

 

mir fehlt eine Antwortmöglichkeit wie diese:

 

7 = Zufrieden, solange man auf eine kompetente Werkstatt zurückgreifen kann

 

Ich wüßte momentan nicht für welche der vorgegebenen Antworten ich stimmen sollte (so wie bei den Audi-Umfragen auch) und denke das ich damit nicht alleine bin, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast A2 1,2 TDi

Das ist einerseits klar, aber dann müßte meine Antwort lauten:

 

5 fast sogar 6 ohne Werkstatt

2 mit unserer guten Werkstatt

 

Denn letztlich sorgt die Werkstatt dafür das wir mit unserem A2 zufrieden sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin gestern mit - laut FIS - 2.4L/100km von Limburg nach Stuttgart gefahren. Ja, DA bin ich mit meinem A2 1.2 TDI sehr zufrieden.

 

Wenn bei Regen die Kupplung wieder rutscht, dann bin ich alles andere als glücklich. Aber zum Glück ist das ein seltenes Problem, das sich meist durch neu booten...ääh...neu starten lösen läßt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mit 5 abgestimmt, Auto ist ansich klasse, ja wenn nicht alle Naselang etwas defekt wäre.

 

Ich hatte zuvor 9 Jahre lang einen Alfa 33 1,4 135000km gefahren, da wurde ich immer gefragt wie häufig ich schon reperaturen hatte. Die Antwort: 2 Einmal, eine entladene Batterie nach 6 Jahren (Selbstverschuldet) und nach 110000km ein kaputtes Radlager.

 

Ich habe große bedenken dass der A2 (jetzt 43000) diese Laufleistung überhaupt ohne großen Schaden noch erreichen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin/war mit beiden bisher gefahrenen A2 (1.4 und 1.6 FSI) grundsätzlich sehr zufrieden. Mit dem FSI habe ich noch keine "Langzeiterfahrung", da er erst seit 2 Monaten bei mir ist - es lässt sich aber sehr gut an. :TOP:

 

Mit den Audi-Werkstätten, die ich kenne (ich weiß - ist nicht gefragt, muss es trotzdem anbringen), bin ich hingegen höchst unzufrieden: gelangweilt, maulfaul, unfreundlich, teuer. :FLOP:

Zum Glück bin ich dort ein selten gesehener Gast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Herr Rossi

Ja, zufrieden! Hätte doch nichts anderes sagen dürfen :rolleyes:

 

Gruss

Frany

Wieso? Ich verspüre Ironie?!

 

@Rasterfari: Das hört sich ja sehr nach einem Montagsauto an. Hoffen wir, das es nicht so ist!

 

Greetz, Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mit meiner neuen Kugel sehr zufrieden, keinerlei Pobleme bis jetzt. Abgesehen davon, dass gelb wohl doch keine Warnfarbe ist, denn ich habe ständig neue Parkschäden :WUEBR: natürlich ohne dass die Verursacher dazu stehen.... aber dafür kann die Kugel ja nichts.

 

 

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir gab's nur eine 2, weil ich die Getriebeprobleme in meinem 1. A2 Jahr (2002) nicht ganz unter den Tisch fallen lassen will.

Ansonsten - sehr zufrieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich kann nur sagen, daß ich noch nie ein Auto hatte, das in den ersten 18 Monaten und über 24.500 km nicht einmal in die Werkstatt mußte, an dem ich nichts zu reklamieren hatte und mich so gut wie nichts stört oder ärgert.

Im Gegenteil, dieses Auto hat alle Erwartungen erfüllt, liegt im Kraftstoffverbrauch (als Benziner!) nur 1/2 Liter über seinem Vorgänger, einem Golf Variant TDI, dem er leistungsmäßig nicht hinterherfährt (!), hat eine erstaunliche Transportkapazität und einen Langstreckenkomfort, der keinen Vergleich zu scheuen braucht.

Dazu handlich, wendig, völlig problemlos bedien- und fahrbar für jede/-n, was will man mehr?

Kurz: ich bin voll und ganz zufrieden!

Gruß!

JoAHa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sehr zufrieden:

 

2 von 3 Werkstattbesuchen durch eigenes Beschulden verursacht:

mit Reifen angeeckt :WUEBR: und Einfüllstutzen vom Scheibenreiniger mit Motoröl verwechselt... -cool-

die Dritte war Inspektion :TOP:

 

MP3 oder CD-Wechsler (oder ein anständiges Radioprogramm) vermisse ich noch dringenst!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anscheinend sind die meisten hier mit Ihrem A2 zufrieden. Dann hoffe ich das sich bei mir auch irgendwan der Zufriedenheitsfaktor einstellt.

Es ist eben doch ein gewöhnungsbedürftiges Auto.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mit 5 abgestimmt... Irgendwie ist bei meiner Alukugel der Wurm drin... nach 3 Jahren und 20000 km Laufleistung 3 mal Werkstatt wegen Fabrikationsfehlern und ein Getriebeschaden ist schon im Anflug... Irgendwie macht mich das traurig, auch wenn es halt wirklich ein schönes Auto ist.

;heu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Bonifay

Ich glaube dein A2 hat Bewegungs Mangel und ist deshalb andauernd Kaputt, bei ~500km/monat kriegt er komplexe und fühlt sich ungeliebt,was die Phsyche des A2 schwer schädigt und er dann Unterbewust mehr Zuneigung durch den Mech oder Ähnlichen fordert, in dem er den Dienst durch krankheit/fehler einstellt.

Damit erhofft er sich eine zusätzliche Fahrt und wenn´s nur zur Werkstatt ist. :WTR::D

 

 

 

Ist nur so ne Meinung von Mir :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mit "sehr zufrieden" abgestimmt. Nach zehn Monaten Kugel ist der Spaßfaktor immer noch unvermindert vorhanden.

 

(Ich hoffe, meine Kugel liest nicht heimlich im Forum und bildet sich jetzt was drauf ein :D )

 

Gruß

 

Annette

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin schon recht zufrieden, denn bis jetzt keine repararuren und nach 960 km fahrt muß ich morgen woll zur tanke hin

8o

Der warnton wird mich morgen erschrecken. Hat sich heute noch nicht gemeldet. ?(

Es sind also unter 3,9 Liter. Bei täglich 20 km einfache fahrt mit 40%

Klima und 2,6 bar in den Gummi.

Da kann ich doch nur zufrieden sein.

:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Annette

 

 

(Ich hoffe, meine Kugel liest nicht heimlich im Forum und bildet sich jetzt was drauf ein :D )

 

Gruß

 

Annette

 

So wie ich das sehe hat sie kein Telefon drin, dann kann sie sich auch nicht Nachts heimlich hier einwählen:D

 

Youngdriver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... ich habe meinen Kleinen jetzt fast drei Jahre und bisher noch keine Probleme mit ihm gehabt, deshalb habe ich auch vor zwei Tagen mit "sehr zufrieden" abgestimmt.

 

Aber ausgerechnet heutemorgen lässt mich der Kleine im Stich :( , Motorelektronik-Leuchte brennt und mein A2 fing unterwegs mächtig an zu stottern. Bin gespannt, was das wohl ist ?( .

 

 

Gruss

Holger :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin in 1 1/2 Jahren 40.000 km gefahren und hatte 2 Kleinigkeiten:

 

Fahrersitz hat ganz zu Anfang etwas geknarrt - einen Spritzer Sprühöl auf die Schienen, seit dem ist Ruhe

 

Schalter für die Rückfahrbeleuchtung kaputt - im Rahmen der 1. Inspektion für lau repariert.

 

KM-Stand im Moment: 47.500, noch 30.000 bis zur nächsten Inspektion

 

Viele Grüße

 

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Holger,

 

wollen wir wetten, dass es die Zündspulen sind :D

Wenn es stimmt, kannst Du ja eine Bratwurst ausgeben ...

 

Hoffentlich kriegen sie deinen Wagen bis Samstag wieder fit. Zündspule kostet EUR 28,- zzgl. Einbau = EUR 70,-

 

Gruß

dimahl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja der A2 muss mehr bewegt werden denke ich, zumindest alle zwei Tage. Mein A2 ist eigentlich super, wenn nicht nach 2Monaten der Marder sich durchgebissen hätte, aber da kann er ja nichts führ.

Was mich aber geärgert hat ist das gut 2Jahren und 52000km der Abgaskrümmer ein loch hatte und die Werkstatt erst Andeutungen machen wollte es könnte noch vom Marder sein -PENG-

Verarschen kann ich mich selber Marder und Metall durchbeißen :WUEBR:

Dann haben Sie 50% übernommen der Reparatur wegen Garantieverlängerung.

Bei 52400km also nach 400km Werkstatt Aufenthalt war die Motorelektronik gestört, da his es sofort wieder der Marder schon wieder :ANSCH: ich etwas erregt :FRKS nach 400km na schauen Sie dochmal nach, und siehe da es war ein NOX Sensor und ich musste nur 10% bezahlen wegen der Garantie.

jetzt geht wieder alles und ich bin zufrieden

:HURRA:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

musste überlegen, was ich nehmen sollte, habe geschwankt zw. 2 und 3, habe dann aber auf zufrieden geklickt, weil er mir doch noch genug Fahrspaß liefert, ein sehr zufrieden wäre ein glatte Lüge, dafür war doch einiges schon kaputt bzw. nervte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen