möglich

Elektr. Fensterheber hinten nachrüsten

Recommended Posts

Hat schon mal jemand elektrische Fensterheber hinten nachgerüstet?

 

Ich versuche gerade herauszufinden, a) wie das System funktioniert und b) welche Teile nötig wären.

 

So viel ich aus den technischen Erläuterungen zum A2 gelesen habe, fehlt in den hinteren Türen dazu mindestens je ein Türsteuergerät rechts und links (8Z0 959 802 A/8Z0 959 801 A ???). Welche Teile fehlen noch? Sicherlich Kabel, Schalter, Türverkleidungen...

 

Dann ist noch die Frage, ob der Einbau elektrischer Fensterheber hinten plug and play ist, das heißt einfach die hinteren Fensterheber an das vorhandene System klemmen...

 

Würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ehrlich,

 

was soll der Quatsch? Sicher ich habe heute eh schlechte (AUDI-) Laune weil mir keiner die neuen Waschdüsen bezahhlen will, aber bitte, wozu braucht man Fensterheber hinten? Und wenn man sie nicht schon in seinem Gebrauchtwagen hat, wozu muß man dann die ganze Karre auseinander bauen, um zwei neue Schalter zu haben, die man eh nie benutzen wird? Und wozu muß man einen Haufen Kohle ausgeben für sein (und mein), zugegeben ziemlich hübsches Fahrzeug, nur um ein Wenig (unsichtbar und nutzlos) besser zu sein als andere?

 

Es tut mir leid, und bitte entschuldige meine harte Ausdrucksweise. Ich denke nur, dass Du besser Deine Kröten und Deine Zeit darin investierst mit Deiner Freundin, Deiner Mutti, der Omi, oder sonstwem mal gut essen zu gehen, als solche wirklich unnütze Übungen durchzuführen.

 

Sorry, dass es gerade Dich trifft. Denn, wie noch mal gesagt, ich habe heute wirklich schlechte Autolaune. Aber ein Wenig sollte man doch auf dem Boden bleiben denke ich, oder?

 

Gruß + nichts für Ungut, Chr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Carlos

Hallo, einen wunderschönen Morgen:D :D:D:D:D

 

Schau dir Deinen lieben süßen Hund an, der hat so schöne liebe Augen. Schnapp dir Deine Hundeleine und geh mit Íhm in den Wald oder an einen See spatzieren und geniese mit Ihm die herrliche frische Luft. Dann brüll mal ganz laut und werfe Steine durch die Gegend und kotz dir Deine schlechte Laune von der Seele. Die Welt wird bestimmt wieder besser aussehen.

 

Alles Gute und einen schönen Tag.

 

Carlos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Christoph Gies

Sicher ich habe heute eh schlechte (AUDI-) Laune weil mir keiner die neuen Waschdüsen bezahhlen will, aber bitte, wozu braucht man Fensterheber hinten?

 

Wozu braucht man neue Waschdüsen? Aber ich hätt gern selber welche, wenn Du weiter bei Deiner Recherche gekommen bist, sag Bescheid. Fensterheber hinten wären praktisch, um als Alleinfahrer für frische Luft von hinten zu sorgen.

 

Und wenn man sie nicht schon in seinem Gebrauchtwagen hat, wozu muß man dann die ganze Karre auseinander bauen, um zwei neue Schalter zu haben, die man eh nie benutzen wird?

 

Es gibt Leute, die sammeln grönländische Walfängerstrickmützen oder investieren aus Freude daran Stunden in andere Tätigkeiten, die man Freizeitbeschäftigung oder Hobby nennt. Ich weiß nicht, ob man die ganze Karre auseinanderbauen muss, aber deshalb gibt es ja dieses Forum, um Leute zu fragen, die es besser zu wissen glauben als man selbst.

 

Und wozu muß man einen Haufen Kohle ausgeben für sein (und mein), zugegeben ziemlich hübsches Fahrzeug, nur um ein Wenig (unsichtbar und nutzlos) besser zu sein als andere?

 

Warum man Geld für sein Fahrzeug ausgibt, kann sicher unterschiedliche Gründe haben. Aber um damit Eindruck zu schinden, gibt es sicher besser Möglichkeiten, um auf sich aufmerksam zu machen, als mit elektrischen Fensterhebern hinten.

 

Es tut mir leid, und bitte entschuldige meine harte Ausdrucksweise. Ich denke nur, dass Du besser Deine Kröten und Deine Zeit darin investierst mit Deiner Freundin, Deiner Mutti, der Omi, oder sonstwem mal gut essen zu gehen, als solche wirklich unnütze Übungen durchzuführen.

 

Meine Freizeitgestaltung musst du schon mir überlassen, du anmaßender Waschdüsen-Griesgram. Du unterstellst, der Einbau der Fensterheber sei Zeitverschwendung und koste viel Geld. Woher weißt du das?

 

Sorry, dass es gerade Dich trifft. Denn, wie noch mal gesagt, ich habe heute wirklich schlechte Autolaune. Aber ein Wenig sollte man doch auf dem Boden bleiben denke ich, oder?

 

Dann lass deine schlechte Laune nicht an anderen Forumsmitgliedern aus. :P

Die Frage ich noch mal, welche Teile zum Einbau elektrischer Fensterheber hinten nötig wären.

 

Gruß, möglich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

zuden genannten Steuergeräten kommen noch einige andere Sachen, wie z.B.:

 

Neue Schalteraufnahme Fahrerseite vorne 10,73€

Neuen Schalter / 4fach 26,56€

Schalteraufnahme hinten re/li 2x 6,79€

Schalter hinten re/li 2x 9,45€

Fensterhebermotor hinten re/li 2x 49,36€

Fensterheber hinten re/li 2x 138,04€

Türverkleidungen re/li je nach Ausstattung (Stoff/Leder) ab 2x 300,44€

Kabelsatz ca. 150,00€

 

Diverse Kleinteile etc. ca. ???,??€

 

alles ohne Gewehr!

 

 

Ich habe den Umbau nicht gemacht, da er mir zu teuer ist. Nun viel Spaß damit und reg Dich nicht so auf wenn Du die Preise zusammenrechnest. 8)

 

 

Gruß

Manfred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

UIHH!

 

So viel Erregung über einen Beitrag, für dessen Form sich der Verfasser schon selbst bei der Ausfertigung mehrmals und deutlich entschuldigt hat? Und es dann noch so persöhnlich nehmen, wenn ausdrücklich darauf hingewiesen wied, dass das nicht persöhnlich gemeint ist? Da ist dann was schiefgelaufen, und mein Anteil daran tut mir (das nun zum fünftem und letzten mal) leid. Ich wollte keineswegs den Eindruck erwecken, dass Menschen, die sich Fensterheber o. ä. nachträglich in ein Auto einbauen für mich Idioten sind.

 

So und nun zum Sachlichen, da allerdings bleibe ich hart. Über eintausendfünfhundert Euro, wie es Manfred dankenswerterweise vorgerechnet hat, für zwei Stück Fensterheber sind und bleiben, GANZ UNABHÄNGIG VON DEM, DER ES DANN AUSGIBT, eine irre Summe und da stellt sich für mich die Sinnfrage, nicht nur bei Fensterhebern, sondern auch bei vielen anderen Nachrüstungen. Wenn man seinen Kleinwagen kauft, dann wird um jeden Euro gefeilscht, und dann wird nach- und aufgerüstet, was das Zeug hält. Ich bin da ja auch nicht anders, aber im Nachinein kann ich jedenfalls über MICH sagen, besonders schlau war das nicht. Ich hätte mir noch gut ein Wenig Zeit für die Suche eines wirklich passenden Wagens nehmen können, wäre billiger und ich glaube auch besser gewesen.

 

Gruß, ein anmaßender Waschdüsen-Griesgram

 

PS: Darf ich diesen Namen ab jetzt als Pseudonym weiter benutzen? Er gefällt mir wirklich und ich finde, dass er bis auf das Adjektiv sehr gut zu mir passt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Manfred

Ich habe den Umbau nicht gemacht, da er mir zu teuer ist. Nun viel Spaß damit und reg Dich nicht so auf wenn Du die Preise zusammenrechnest. 8)

 

 

Das wäre tatsächlich teure frische Luft mit Neuteilen. Ich bin auf das Thema gekommen, weil jemand bei Ebay unter der Artikelnummer 2434186369 komplette Türverkleidungen mit Schaltern anbietet.

 

Gruß, möglich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Manfred

Hallo,

 

zuden genannten Steuergeräten kommen noch einige andere Sachen, wie z.B.:

 

Neue Schalteraufnahme Fahrerseite vorne 10,73€

Neuen Schalter / 4fach 26,56€

Schalteraufnahme hinten re/li 2x 6,79€

Schalter hinten re/li 2x 9,45€

Fensterhebermotor hinten re/li 2x 49,36€

Fensterheber hinten re/li 2x 138,04€

Türverkleidungen re/li je nach Ausstattung (Stoff/Leder) ab 2x 300,44€

Kabelsatz ca. 150,00€

 

Diverse Kleinteile etc. ca. ???,??€

 

alles ohne Gewehr!

 

 

Ich habe den Umbau nicht gemacht, da er mir zu teuer ist. Nun viel Spaß damit und reg Dich nicht so auf wenn Du die Preise zusammenrechnest. 8)

 

 

Gruß

Manfred

 

Du hast das Komfortsteuergerät vergessen.

Kommen also nochmal 200 Euronen dazu

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welches Komfort-Steuergerät braucht man da dann? Wollte den Umbau auch machen! Teile bei eBay bis auf das Komfortsteuergerät alles in allem 70€ (2 komplette Türen).

 

mfg

Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde elektrische Fensterheber hinten sehr praktisch, solange man die auch von vorne bedienen kann. Ich persönlich finde es angenehmer, wenn die Fenster hinten offen sind. Das zieht dann vorne nicht so. Da ich aber jetzt Klima habe, muss ich selten mit offenem Fenster waren. Früher war meine Klima ja elektrisches Schiebedach und Fenster auf. ;) Nachrüsten lohnt sich ja echt nicht, vor allem, wenn man Klimaanlage oder OSS hat.

 

 

Gruß

Andrea :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Elektrische Fensterheber hinten finde ich sehr empfehlenswert, da diese auch mit der Komfortöffnungsfunktion mitgehen. Steht das Auto den ganzen Tag in der Sonne, kann man wenn man zum Auto hingeht - bereits von 50 Meter Entfernung - die Fenster öffnen. Die ärgste Hitze ist somit draussen.

 

Würde das OSS auch noch aufgehen, wäre das der Hammer ;) .

 

LG

 

audi_a2_tdi

 

 

 

PS: Ich hab die elektrischen Fensterheber hinten natürlich drinnen :) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Aufpreis hätte ich damals auch gerne bezahlt, aber mein Händler hat mich so lange bequatscht, bis ich auch dachte, brauchste eh nicht. Schade eigentlich, da ich doch kein OSS habe. Na ja, so kann man wenigstens nicht vergessen, hinten die Fenster zu zu machen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

na über eine nachrüstung habe ich auch schon mal nachgedacht ... aber jetzt wo ich die preise gesehen habe hat sich das wohl erledigt.

 

Ist einfach zu teuer und lohnt sich nicht.

 

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von schilchers

habs mir auch angesehen, aber dafür daß allerseltenst jemand hinten sitzt ists wirklich zu teuer.

 

Eben, und zumindest Fahrerseitig kommt man mit der linken Hand problemlos an die Kurbel dran und kann so wenigstens einen Spalt auf oder zu machen.

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei meinem gebrauchten A2 waren die hinteren el. Fensterheber drin und dachte auch, so ein Quatsch braucht man eh nicht. Inzwischen muss ich sagen, dass das ein prima Extra ist das ich nicht mehr missen möchte. Hat jmd. von Euch während der Fahrt die vorderen Fenster geöffnet zum Durchlüften? Ein lautes Wummern der Luftzirkulationen im Innenraum, kaum erträglich.

 

Bei den hinteren Fenstern das Gegenteil. Diese einen Spalt öffnen, zugfreie Luft, geräuschlos, besser als jede Klimaanlagenluft. Dieses Extra jederzeit wieder. Aber zum Nachrüsten ist es wirklich viel zu teuer, das lohnt nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Alu 2

Bei meinem gebrauchten A2 waren die hinteren el. Fensterheber drin und dachte auch, so ein Quatsch braucht man eh nicht. Inzwischen muss ich sagen, dass das ein prima Extra ist das ich nicht mehr missen möchte. Hat jmd. von Euch während der Fahrt die vorderen Fenster geöffnet zum Durchlüften? Ein lautes Wummern der Luftzirkulationen im Innenraum, kaum erträglich.

 

Bei den hinteren Fenstern das Gegenteil. Diese einen Spalt öffnen, zugfreie Luft, geräuschlos, besser als jede Klimaanlagenluft. Dieses Extra jederzeit wieder. Aber zum Nachrüsten ist es wirklich viel zu teuer, das lohnt nicht.

 

Ja das ist es. Habe gestern meinen Gebraucht-A2 (Audi-Werkswagen) bekommen. Fahre auf der Landstraße mit 90 und es wummert. Will auch gerne 4 ElFeHe haben, ist aber wohl zu teuer (nutzen-Kosten).

Habe aber festgestellt, dass vom Fahrersitz die re. hi. Kurbel für eine kurze Umdrehung gut zu erreichen ist!

Werde es so machen. Außerdem ist es in Deutschland es sowieso 9 Monate [sizept=16]kalt[/sizept]!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe es gerade ausprobiert: ob mit oder ohne offenem hinteren Seitenfenster, es wummert mehr als bei anderen Autos.

Was etwas hilft sind beide vorderen Fenster und das hintere etwas öffnen und nicht mehr als 88 km/h fahren, dann klappt´s auch mit dem Lüften. Wie heißt es in USA: 55 (mph) it´s a law we can live with.

 

Gruß vom Vogelsberger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Manfred

Hallo,

 

zuden genannten Steuergeräten kommen noch einige andere Sachen, wie z.B.:

 

Neue Schalteraufnahme Fahrerseite vorne 10,73€

Neuen Schalter / 4fach 26,56€

Schalteraufnahme hinten re/li 2x 6,79€

Schalter hinten re/li 2x 9,45€

Fensterhebermotor hinten re/li 2x 49,36€

Fensterheber hinten re/li 2x 138,04€

Türverkleidungen re/li je nach Ausstattung (Stoff/Leder) ab 2x 300,44€

Kabelsatz ca. 150,00€

 

Diverse Kleinteile etc. ca. ???,??€

 

alles ohne Gewehr!

 

 

Ich habe den Umbau nicht gemacht, da er mir zu teuer ist. Nun viel Spaß damit und reg Dich nicht so auf wenn Du die Preise zusammenrechnest. 8)

 

 

Gruß

Manfred

 

Kann das Originale Steuergerät bleiben?

 

gruß Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unglaublich, da fragt man sich schon - was hätten 4FH den A2 verteuert - 100€. Das Nachrüsten kommt ja auf fast 1000€., damit hat sich die Sache für mich erledigt - leider.

 

Michael - der auch gerne 4 gahabt hätte .)2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das Komfortsteuergerät!

Das hab ich auch schon!

Aber kann halt nur vorn und nicht hinten runter lassen ;(

Das will ich ändern.

Dachte das da nur der kabelbaum geändert werden muß und das Komfortsteuergerät das gleiche ist.

Kann jemand der ETKA hat mir die Teilenr. von dem Steuergerät geben?

Dann kann ich mir das kaufen.

 

danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

ich bin neu in der Forum. Deshalb die Frage auf das Risiko hin, einem 200%tigen Audi-Fan auf die Füße zu treten:

Hat jemand von euch Universal-Fensterheber (elektrische) wie sie im freien Zubehörhandel angeboten werden an den Hintertüren eingebaut?

Diese werden ja bereits ab 50 Euro für zwei Türen angeboten.

Mich nervt das Bummern der geöffneten vorderen Fenster auch und möchte meinen A2 nicht beim Öffnen oder Schließen wärend der Fahrt verschrotten.

Gruß A2-Nutzer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Habe einen originalen für hinten rechts übrig.

Die werden im Original mit CAN-BUS Datenleitung mit Signalen gefüttert also nicht einfach Strom an und aus. Da ist ein Steuergerät drin, was dann nach bedarf die 12V Stromleitung die auch in der Tür ankommt anzapft und den Saft zum Motor schickt.

Man denke auch an die Kompfortöffnung per FB... und den Einklemmschutz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI
Original von Nightfall

irgendwie hast du alles daheim rum liegen erstens :D ersatzteil fetischist mh? ;)

 

Nenn ihn Bastler und Sammler aus Leidenschaft :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke "Erstens" für die Info!

Jetzt muss ich aber weiterfragen:

1.) Ist die Komfort-Funktion (automatisch Schließen über Türöffner) in dem Steuergerät für die vorhandenen vorderen elektr. Fensterheber bereits integriert?

2.) Wie aufwändig ist die Verkabelung und mechanische Installation. Die (Preis-)Liste von Manfred lässt ja Furchtbares ahnen. Neuer Kabelbaum mit Originalsteckern, evtentuell auch noch neues Heber-Gestänge.

Eigentlich will ich nur während der Fahrt von Vorn die Fenster öffnen und schießen können.

Klemmschutz ist kein Thema da ich kaum hinten Mitfahrer habe. Würde auch nur Schalter vorn installieren.

Gruß A2-Nutzer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mal ehrlich,

 

was soll der Quatsch? Sicher ich habe heute eh schlechte (AUDI-) Laune weil mir keiner die neuen Waschdüsen bezahhlen will, aber bitte, wozu braucht man Fensterheber hinten? Und wenn man sie nicht schon in seinem Gebrauchtwagen hat, wozu muß man dann die ganze Karre auseinander bauen, um zwei neue Schalter zu haben, die man eh nie benutzen wird? Und wozu muß man einen Haufen Kohle ausgeben für sein (und mein), zugegeben ziemlich hübsches Fahrzeug, nur um ein Wenig (unsichtbar und nutzlos) besser zu sein als andere?

 

Es tut mir leid, und bitte entschuldige meine harte Ausdrucksweise. Ich denke nur, dass Du besser Deine Kröten und Deine Zeit darin investierst mit Deiner Freundin, Deiner Mutti, der Omi, oder sonstwem mal gut essen zu gehen, als solche wirklich unnütze Übungen durchzuführen.

 

Sorry, dass es gerade Dich trifft. Denn, wie noch mal gesagt, ich habe heute wirklich schlechte Autolaune. Aber ein Wenig sollte man doch auf dem Boden bleiben denke ich, oder?

 

Gruß + nichts für Ungut, Chr.

 

Bei mir "wabbert" es im Auto, wenn ich nur die vorderen Fenster etwas geöffnet habe, so ab ca. Tempo 45 km/h.

Aber wenn ich auch die hinteren Fenster ein wenig öffne, dann ist dieses "Wabbern" weg;

es fährt sich mit angenehmen Durchzug auch bei Tempo 120 –

was nur bei vorne geöffneten Fenstern nicht auszuhalten ist.

 

Das manuelle Öffnen und Schliessen der hinteren Fenster ist während der Fahrt unpraktisch oder gefährlich.

Extra stehen bleiben, um z.B vor/nach einem Tunnel oder so zu schließen/öffnen tut doch niemand.

Und weil es kein neues A2-Auto gibt, ist das Nachrüsten nicht nutzlos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden