Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

brauche eure Hilfe.... dringende Kaufentscheidung


Tim2502
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

Ich war ja auf der Suche nach einem neuem Auto einem A2....

Ich habe schon viele Autos gehabt und auch leider immer das Pech das sehr viel Kaputt ging....sprich Motor Lenkung Turbo etc...

 

Ich möchte mir jetzt diesen A2 kaufen weil ich der Meinung bin es ist Audi und dieses hat Qualität.

Ich möchte meinen A2 mal mindestens 5-7 Jahre fahren und ich fahre cal. 30.000 Km im Jahr.....

Ich bin ein gemütlicher Fahrer und werde nartürlich beim Spritsparrekord dabei sein :P

 

2 A2´s stehen zur Auswahl für mich .

 

1.) 1.4 Tdi 75 Ps mit Klimaautomatik und leider keinem originalem Radio.

37.000 Km und 12.490 €

 

2.) 1.2 Tdi 61 Ps mit Klimaautomatik ,Sitzheizung, Navigation Plus mit

Farbdisplay und Fis

61.000 Km und für 13.800 €

 

 

Ich wollte immer den 1.2 Tdi haben weil er so richtig wenig verbauchen soll und weil er eine Automatik hat.

Vorallem hat er ein Navigationssystem was ich auch dringend benötige.

 

Wie stehen sich die beiden Autos im Verbrauch gegenüber?

Was gibt es für Krankheiten oder Schwächen der Autos?

Was sind große Reparaturen oder Sachen die auf mich zukommen werden?

Kann ich mit den Autos um die 200.000 - 250.000 Km fahren?

 

Bitte helft mir mal weiter.......

Die Autos sind schon im Preis unterschiedlich aber beim teuerem A2 bekomme ich auch um einiges mehr Geld für mein Auto was ich in Zahlung geben.

Also liegen sie vom Preis her gleich.....

 

So und jetzt her mit den Tipps.....

 

Danke schonmal

Link to comment
Share on other sites

Wenns dir um Zuverlässigkeit geht ist der 1.4TDi mMn die bessere Wahl, sofern es ein Diesel werden soll... auch wenn so mancher 1.2er problemlos läuft, gibts bei dieser Motorisierung doch die Möglichkeit, dass das Automatikgetriebe aussteigt.

Link to comment
Share on other sites

das Navi Plus sollte nicht das Zünglein an der Waage sein...

so toll ist es nicht aber sieht dafür verdammt gut aus :D

 

Aber so unter uns... jedes Navi ab 100 Euro ist von den Funktionen

um Welten besser...

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leute,

 

Ich war ja auf der Suche nach einem neuem Auto einem A2....

Ich habe schon viele Autos gehabt und auch leider immer das Pech das sehr viel Kaputt ging....sprich Motor Lenkung Turbo etc...

 

Ich möchte mir jetzt diesen A2 kaufen weil ich der Meinung bin es ist Audi und dieses hat Qualität.

Ich möchte meinen A2 mal mindestens 5-7 Jahre fahren und ich fahre cal. 30.000 Km im Jahr.....

Ich bin ein gemütlicher Fahrer und werde nartürlich beim Spritsparrekord dabei sein :P

.

 

2 A2´s stehen zur Auswahl für mich .

 

1.) 1.4 Tdi 75 Ps mit Klimaautomatik und leider keinem originalem Radio.

37.000 Km und 12.490 €

 

2.) 1.2 Tdi 61 Ps mit Klimaautomatik ,Sitzheizung, Navigation Plus mit

Farbdisplay und Fis

61.000 Km und für 13.800 €

 

 

Ich wollte immer den 1.2 Tdi haben weil er so richtig wenig verbauchen soll und weil er eine Automatik hat.

Vorallem hat er ein Navigationssystem was ich auch dringend benötige.

 

Wie stehen sich die beiden Autos im Verbrauch gegenüber?

Was gibt es für Krankheiten oder Schwächen der Autos?

Was sind große Reparaturen oder Sachen die auf mich zukommen werden?

Kann ich mit den Autos um die 200.000 - 250.000 Km fahren?

 

Bitte helft mir mal weiter.......

Die Autos sind schon im Preis unterschiedlich aber beim teuerem A2 bekomme ich auch um einiges mehr Geld für mein Auto was ich in Zahlung geben.

Also liegen sie vom Preis her gleich.....

 

So und jetzt her mit den Tipps.....

 

Danke schonmal

 

Wichtig ist das Baujahr ! Ab dem Modell 2003 ( erkennbar an der Serviceklappe mit angedeutetem Grill ) sind viele Änderungen , u.A. größerer Tank, in die Produktion eingeflossen.Dadurch sind die teilweise aufgetretenen Kinderkrankheiten kuriert worden.

es grüßt

der modellmotor

Link to comment
Share on other sites

@Tim2502

 

 

  • nr. 1. bekommt ne gelbe plakette, wenn ohne filter (gab ja auch nachrüstfilter, dann grün)
  • nr. 2 bekommt ne grüne, wenn du ihn umschlüsseln läßt, oder???

Alle 1.2 TDI auf D4 umschlüsselbar! Es geht! Schlüsselnummer - A2 Forum

 

 

mein 1,4 tdi hat ne gelbe grobstaubplakette, braucht 4,3 liter bei gemischtem fahren stadt und landstraßen.

kein automatikgetriebe geht kaputt:janeistklar:, wegen nicht vorhandensein...

auch sonst keine probleme, außer die üblichen kleinigkeiten:racer:

kaufberatung nachbesserungen von audi - A2 Forum

 

grüße

andy

Link to comment
Share on other sites

@Tim2502

 

 

  • nr. 1. bekommt ne gelbe plakette, wenn ohne filter (gab ja auch nachrüstfilter, dann grün)

 

Das stimmt so nicht ganz.

Wenn er von vor 2003 ist, also Motorkennbuchstaben AMF hat bekommt er ne gelbe, ansonsten immer ne grüne.

 

Der 1.4TDI mit 75PS ist echt super robust und sparsam, kann ich also auch nur empfehlen.

Link to comment
Share on other sites

Hi,

wie sind die beiden A2s denn erhalten? Kratzer, wasserflecken?? Das würd ich auch mit einrechnen.

 

Bei der Reifenwahl gibts oft Probleme. Da die 145er schwer zu bekommen sind.

Es gibt glaub ich auch noch einen Unterschied bei der Rückbank. Könnte das bitte jemand bestätigen der sich näher auskennt?

 

 

gruß, flea

Link to comment
Share on other sites

keinem originalem Radio.

Sehr schön! Jedes 300-Euro-Nachrüst-Radio klingt besser.

 

 

Wie stehen sich die beiden Autos im Verbrauch gegenüber?

Bei gleichem Fahrbetrieb sollte der 1.2 mit ca. 1.2 Liter günstiger laufen.

 

 

Kann ich mit den Autos um die 200.000 - 250.000 Km fahren?

Ich will doch wohl hoffen, dass er ohne großere Probleme 350.000 Km macht. Ansonsten, letzter aus dem VW-Konzern & Partner. Das erwarte ich von einem 50.000-DM-Auto.

Link to comment
Share on other sites

na das klingt doch alles ganz gut.

Und wenn er mitte 2004 ist dann ist die Plakette grün.... prima.

Was meint ihr mit dem Automatikgetriebe? macht das ab und zu mal Probleme?

Wer hat Erfahrung? und bei welchen Kilometerzahlen tritt es auf?

Findet ihr 60.000 Km nicht zu viel wenn man ein Auto kauft?

Könnte ich mit dem 1.2 er Diesel so 250.000 Km fahren?

 

Klar wenn ich das Auto kaufe dann gibt es eine Übergabeinspektion und dann alle 25.000 Km .. das habe ich gehört.

Aber wann gibt es ne richtig große Inspektion wo z.b Der Motor raus muß oder das Getriebe oder so?

Wie lange hält das Fahrwerk?

Und wie lange halten eigentlich solche schmalen 145 er Reifen wie beim 1.2 er?

Wie ist es bei Winterreifen brauche ich da spezielle Felgen? habe mal was von Magnesiumfelgen gehört?

Wisst ihr ob man beim 1.2 er ein Tempomat nachrüsten kann?

Kann man beim Navi ein Update machen?

 

Wäre schön wenn ich möglichst viel Beantworten könnt

Link to comment
Share on other sites

Tim, wenn du dich einfach mal etwas durchs Forum ließt und die Suche bemühst wirst du zu allen deinen Stichwörtern und auch gerade zum Getriebe sehr viel finden was deine Fragen beantwortet!

Link to comment
Share on other sites

Ok ich werde mal suchen.....

 

Ich habe noch eines was mir ein wenig Angst macht.

Als 1.2 TDI verliebter sowas zu lesen macht Angst:

 

 

 

@Prime: Mit dem A2 1.2 TDI 3L hast du dir die problematischste Variante von allen A2 Motorisierungen rausgesucht. Das Hauptproblem ist alte DSG (nicht vergleichbar mit dem heutigen DSG beim Golf), welches häufig eine rutschende Kupplung hat oder zu Totalausfällen neigt. Das hat kostspielige Reparaturen zur Folge, die von dem günstigen Spritverbrauch nicht kompensiert werden.

Daher mein Tipp: weg mit dem 1.2, nimm dafür am besten einen 1.4 TDI, am besten mit 90 PS

oder mit 75 PS. Bei diesen Motorisierungen lege ich die Hand für meine Bewertung von oben ins Feuer.

Für den 1.2 TDI findest du recht schnell einen Käufer, weil es praktisch keine auf dem

Gebrauchtwagenmarkt gibt.

Link to comment
Share on other sites

( erkennbar an der Serviceklappe mit angedeutetem Grill )

 

Sorry, aber das ist quatsch. Hab 3 A2 aus MJ2003 vor der Tür stehen. Die haben allesamt die glatte Klappe.

Link to comment
Share on other sites

Was meint ihr mit Wasserflecken? gab es Probleme mit der dichtigkeit oder wie?

 

nee ... meinte flecken auf den sitzen und solch hässliche sachen.

 

obwohl da gabs doch mal ein thema: goldfische im heck:

goldfische im heck - A2 Forum

 

vll bei der besichtigung mal kontrollieren. is aber m.E. eher selten dass das auftritt.

Link to comment
Share on other sites

Probier die Sitze aus, wenn du vorhast oft Langstrecke zu fahren, denn der 1,2er hat leichtere und in aller Regel als unbequemer beurteilte Sitze als der 1,4er TDI.

 

Wasserflecken bezog sich wohl eher auf den allgemeinen Pflegezustand.

Außerdem solltest du bei Beiden den Kilometerstand auf Plausibilität prüfen...:janeistklar:

 

Gruß

Fuchs

Link to comment
Share on other sites

Generell kann ich -nach meiner bisherigen eigenen Erfahrung und die einiger Bekannter, die auch schon einmal einen A2 fuhren- nur dazu raten eine Gebrauchtwagengarantie beim Kauf mit abzuschließen.

 

z.B. PerfectCar Pro. Gibt aber auch noch viele andere. Der ADAC bietet -glaube ich- auch so etwas an. Nicht das man meint, ich hätte etwas mit den Versicherungen des VVD zu tun. Vorher nur natürlich klären, was für Baugruppen im Schadensfall mit abgedeckt sind.

 

Wenn etwas kaputt geht und man sich nicht selber unter´s Auto legen will, ist´s meistens schweineteuer. Insbesondere wenn man es bei Audi selber machen läßt.

 

Zitat von Tim2502 viewpost.gif

keinem originalem Radio.

Sehr schön! Jedes 300-Euro-Nachrüst-Radio klingt besser.

 

Kann ich persönlich nicht so bestätigen.

 

Ich finde den Klang vom Original Radio -habe selber das Concert II (Grundig?) eingebaut- sehr gut. Vll. war ja dein Radio auch defekt gewesen?

 

Abgesehen das für mich ein Nicht-Werksradio in der Mittelkonsole immer wie ein komischer Fremdkörper ausschaut, hat man z.B. fast immer auch nicht mehr die Funktionen wie ein mitdimmen der Radio-Anzeige, Vernetzung mit dem Bordcomputer (FIS) etc. Muss man halt auch bedenken.

 

Ist aber meine persönliche subjektive Meinung...

Link to comment
Share on other sites

Probier die Sitze aus, wenn du vorhast oft Langstrecke zu fahren, denn der 1,2er hat leichtere und in aller Regel als unbequemer beurteilte Sitze als der 1,4er TDI.

 

...

 

Meine Frau wollte den 1.2 zunächst nicht wegen der scheinbar unbequemen Sitze.

 

Ich halte das für ein Vorurteil.

Link to comment
Share on other sites

na das klingt doch alles ganz gut.

Und wenn er mitte 2004 ist dann ist die Plakette grün.... prima.

Was meint ihr mit dem Automatikgetriebe? macht das ab und zu mal Probleme? Kommt immer auf den Einzelfall an.

Wer hat Erfahrung? und bei welchen Kilometerzahlen tritt es auf? Kommt eben drauf an

Findet ihr 60.000 Km nicht zu viel wenn man ein Auto kauft? Wenn du das auch in einen 6 stelligen Kilometerberich fahrne möchtest sind 60.000 nicht zu viel.

Könnte ich mit dem 1.2 er Diesel so 250.000 Km fahren?

Mit dieser Frage beantwortest du die vorherige Frage eigentlich selber.

Wenn du die Kiste pflegst sind schon abartige Laufleistungen möglich.

 

 

Klar wenn ich das Auto kaufe dann gibt es eine Übergabeinspektion und dann alle 25.000 Km .. das habe ich gehört.

Aber wann gibt es ne richtig große Inspektion wo z.b Der Motor raus muß oder das Getriebe oder so? Motor und Getriebe raus bei ner Inspektion -> NO!

Wie lange hält das Fahrwerk? Solange, bis es verschlissen ist

Und wie lange halten eigentlich solche schmalen 145 er Reifen wie beim 1.2 er? Solange bis sie eben abgefahren oder veraltet sind (porös)

Wie ist es bei Winterreifen brauche ich da spezielle Felgen? habe mal was von Magnesiumfelgen gehört? Die gleichen wie im Sommer.

Wisst ihr ob man beim 1.2 er ein Tempomat nachrüsten kann? Wenn er über E-Gas verfügt ja. Sonst nicht.

Kann man beim Navi ein Update machen? Klar kannst das Updaten.

 

Wäre schön wenn ich möglichst viel Beantworten könnt

 

Und ansonsten ists schon einfacher und günstiger sich einen 1.4 er TDI mit 75 (oder90) PS zu holen, wenn man mögliche Folgeschäden bedenkt.

Link to comment
Share on other sites

Sorry, aber das ist quatsch. Hab 3 A2 aus MJ2003 vor der Tür stehen. Die haben allesamt die glatte Klappe.

 

 

Hast recht ! Meiner ist 11/ 2003 zugelassen, ist also schon das Modell 2004. :o

Richtig ist allerdings, dass dieses Modell äußerlich an der veränderten Serviceklappe -mit dem angedeuteten Grill - erkennbar ist.

es grüßt

der modellmotor

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.