Jump to content

Heckleuchten LED ???


 Share

Recommended Posts

Nur ob die dann mit denen auch durch den Tüv sind ist fraglich...

Elterntüv war doch irgendwie politisch mal angedacht :)

 

Wobei so kids glaube ich noch teurer sind als das lichttechnische Gutachten für z.B. selbstgebastelte LED Leuchten!

Link to comment
Share on other sites

hat jemand von euch Ahnung, ob es da schon irgendwelche kids gibt, oder hat jemande sowas selbst schon gebaut und dann auch durch den TÜV geschafft???

 

das einzige, was es gibt sind austausch-leuchten mit passendem sockel und LEDs drauf.

von der leuchstärke her sind sie recht gut, abstrahlwinkel passt in der regel auch.

zugelassen sind sie leider nicht und deswegen auch schwer durch den TÜV zu bekommen.

mit glück schaut der prüfer nicht so genau hin, oder bemerkt sie gar nicht.

 

schau mal bei BlauerTacho4u - Shop (LED Standlichter, LED Kennzeichenbeleuchtung, Tacho) die haben einiges im angebot.

Link to comment
Share on other sites

das mit den Leuchtmitteln ist schon das einzige,

ich dachte da eher an komplett Rückleuchten mit diesen kleinen Prismen, wie bei den jetzigen Audis,

könnte aber Designtechnisch auch ein griff ins Klo sein.

aber Ihr hört nochmal von mir! :D

Link to comment
Share on other sites

das mit den Leuchtmitteln ist schon das einzige,

ich dachte da eher an komplett Rückleuchten mit diesen kleinen Prismen, wie bei den jetzigen Audis,

könnte aber Designtechnisch auch ein griff ins Klo sein.

aber Ihr hört nochmal von mir! :D

Wenn du das möchtest musst du Golf fahren. Da gibts dann auch Angel-Eyes in LED-Technik. :idee:

Link to comment
Share on other sites

Oh nein bitte keine Nachrüst-LED Rückleuchten wo man das Blinken oder Bremsen des Vordermanns bei Sonneneinstrahlung kaum noch wahrnehmen kann... :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

warum werden hier alle umbau-wünsche zur individualisierung eines relativen massenproduktes sogleich niedergezwungen?

einem individualisten das fahren eines golfs nahezulegen ist vergleichbar, einem fisch das radfahren zu befehlen.

man kann doch wirklich versuchen, technische neuerungen auch in älteren produkten zu verwenden.

warum muss eine nachrüstlösung immer einhergehen mit einer verschlechterung?

siehe xenon. viele schreien auf und dann kommt jemand, der es professionell umsetzt und alle sind begeistert.

 

mit verlaub... sowas geht mir auf den..... zeiger....

Link to comment
Share on other sites

das mit den Leuchtmitteln ist schon das einzige,

ich dachte da eher an komplett Rückleuchten mit diesen kleinen Prismen, wie bei den jetzigen Audis,

könnte aber Designtechnisch auch ein griff ins Klo sein.

aber Ihr hört nochmal von mir! :D

 

musst du mal bei HELLA schauen, die haben einzelne leuchtenmodule die auch eine zulassung besitzen.

du müsstest die rückleuchten entsprechend modifizieren und die ursprüngliche funktion umbauen mit diesen modulen.

wie das optisch wirkt, kann ich dir aber nicht sagen.

 

so in der art (abb. ist für einen VW T5):

18269972_381485.jpg

Edited by vfralex1977
Link to comment
Share on other sites

nunja.... es gibt mittlerweile mehr LED-module von hella.

ich habe mal genauer geschaut und folgendes wäre möglich:

 

je seite 2x LED-außenring mit licht-/bremslichtfunktion übereinander.

im oberen ring ein LED-blinkmodul.

im unteren ring ein halogen-NSL-modul links

und im rechten das rückfahrlichtmodul.

 

kosten dafür extrem: knapp € 220 pro seite ohne montagematerial :eek:

Link to comment
Share on other sites

(Ist es schlimm, wenn ich an dieser Stelle zugebe, dass ich die legale Xenon/LED-Lösung von Magica zwar sehr beeindruckend finde, aber auch ganz schön hässlich? Nix für ungut, nur als Erklärung für fehlende Kommentare…)

 

nur fast schön.

 

Ich glaub, das ist der Grund für das zunächst eher nicht so unterstützende Feedback. Nachrüstlösungen sehen eben selten so richtig gut aus.

 

Die Schlussleuchten des A2 haben im Serienstand, nur so nebenbei bemerkt, von hinten über die Fläche die gleichmäßigste Abstrahlung, die ich je gesehen habe. Nicht mal in der Oberklasse der vor-LED-Zeit Jahre gab es sowas. Beim Blick von der Seite kommt dann die Lichtquelle besser raus, damit's nicht langweilig aussieht. Eines der vielen kleineren Details, mit denen die Kugel meine Zuneigung erworben hat.

 

Ich kann mir schon schöne LED-Heckleuchten für den A2 vorstellen. Aber

a) wären die komplett custom made (für die kleine Stückzahl hat eben kaum ein Zubehörmacher Geld in die Hand genommen)

b) betrachten viele (vor allem hier) den A2 mittlerweile als Klassiker, an dem man nicht mehr rumbastelt (ok, meiner ist auch nicht ganz original, aber er wäre in wenigen Minuten zurückgebaut)

Edited by cer
Link to comment
Share on other sites

(Ist es schlimm, wenn ich an dieser Stelle zugebe, dass ich die legale Xenon/LED-Lösung von Magica zwar sehr beeindruckend finde, aber auch ganz schön hässlich?

 

:)Gaaanz schlimm!

 

In dem speziellen Fall halte ich den Gewinn an Komfort und Sicherheit für wichtiger.

Zumal es sich mit dem Austausch der Stoßstange und der Scheinwerfer zurück bauen ließe (von der Elektrik mal abgesehen).

Link to comment
Share on other sites

...diese LED Rundelemente sind ja nur fast schön.

 

 

Erinnern mich ein wenig an die Rückleuchten des (ersten?) Seat Arosa.

 

Passend lackiert kann das u.U. sogar einigermaßen aussehen...

Link to comment
Share on other sites

Ich hab mal die "Klötzchen"-LEDs vom R8 senkrecht in den A2 geshopt.

Sowas könnte mir gefallen und wäre vielleicht auch zu realisieren. Obs aber zugelassen wird? Ich weiss nich.

A2_LED.jpg.ef25aaad3638149949e8c0f27efa9861.jpg

Link to comment
Share on other sites

So würde ich mir das sogar gefallen lassen - solch ein Design wäre nicht schlecht!

Alle Nachrüstlösungen müssen ohne fahrzeugspezifische Streuscheiben auskommen, deshalb sieht die legale Xenonvariante so aus wie sie aussieht (schließe mich der Meinung von cer bzgl. des Aussehens an). Wird hinten legal nicht anders zu bekommen sein und paßt daher IMHO nicht zum A2. Aber: Jeder nach seinem Geschmack...;)

 

Cheers, Michael - der schon TFL-LEDs seeehr grenzwertig findet

Link to comment
Share on other sites

.... naja, die kreisleuchten von Hella sind nicht gerade billig. Wir reden von €300 und die Haltbarkeit scheint nicht so der hammer zu sein.

 

- Bret

Link to comment
Share on other sites

hier muss ich A2magica erst einmal in Schutz nehmen.

 

@CER

Wenn du schon das Kritisierst

Ich nehm an, du meinst Kits?

Wobei: Wenn's jemand hat, dann Kids.

 

dann muss ich dir Sagen, schreib erst einmal deine Sätze auch Richtig

(Ist es schlimm, wenn ich an dieser Stelle zugebe, dass ich die legale Xenon/LED-Lösung von Magica zwar sehr beeindruckend finde, aber auch ganz schön hässlich? Nix für ungut, nur als Erklärung für fehlende Kommentare…)

 

Magica hat es nicht umgebaut ! :erstlesen::WUEBR:

 

Und wenn es Legal sein soll, was unsere Vorgabe ist, dann kann ich nur das Verwenden, was der Markt uns zu Verfügung stellt.

Und ja, nicht jedem wird der Umbau gefallen.

Und ja, du magst es nicht, aber mir ist hier deine Meinung egal, denn ich wie auch A2magica wollen mehr Sicherheit, mehr Licht.

Und somit mussten wir Kompromisse eingehen.

Und ja, auch wir haben uns Gedanken um einem Rückbau gemacht, doch ich werde meinen A2 bis zum Ende und darüber hinaus fahren, wie A2magica. Somit können wir dieses anders bewerten.

 

Welche Vorschläge hast du den für den Xenon umbau, oder nur für das TFL?

Welche Vorschläge hast du den zu den LED-Rückleuchten?

 

Du kannst ja Tolle Bilder gestalten, wirklich, das meine ich erst, deine Profilbilder finde ich sehr gut.

 

Martin

Edited by seinelektriker
Link to comment
Share on other sites

Hella ist Marktführer. Es gibt aber noch ein paar andere Firmen die einiges erstellen; s-v-c.co.uk haben davon und dann gibt es die runden Teilen die auch flach und weiss sind, genau wie etliches in Alibaba die angeblich "E-Zertifiziert" sind.

 

Der Markt ist dünn gesät...

 

- Bret

Link to comment
Share on other sites

Wenn hier gerade die versammelte Lampenumbauer Kompetenz auftrifft:

Wie verhält sich das eigentlich gesetzlich? Sind die Hella generell für bestimmte Fahrzeugtypen/klassen genehmigt oder für den A2 individuell? Ich meine mich mal erinnert zu haben das lichttenische Gutachten fahrzeugspezifisch sind.

Link to comment
Share on other sites

Soweit ich weiß ist es bei Scheinwerfern immer eine "Bauteilgenehmigung".

Du könntest auch die kompletten Scheinwerfer eines (z.B.) TT in den A2 bauen.

Link to comment
Share on other sites

Wenn hier gerade die versammelte Lampenumbauer Kompetenz auftrifft:

Wie verhält sich das eigentlich gesetzlich? Sind die Hella generell für bestimmte Fahrzeugtypen/klassen genehmigt oder für den A2 individuell? Ich meine mich mal erinnert zu haben das lichttenische Gutachten fahrzeugspezifisch sind.

 

die gutachten werden immer für eine fahrzeugklasse und den jeweiligen einsatz erstellt und geprüft.

so dürfen z.b. begrenzungsleuchten als solche nicht als richtungsanzeiger verwendet werden.

im falle der hella-module sind diese sogar für PKW, LKW und KRAD zugelassen.

 

umfangreiche infos gibts hier: BMVBS

Link to comment
Share on other sites

ja dieses R8 Design wäre schon echt geil,

ich hab das auch mal mit einer Mischung aus A6 und A5 geshopt,

 

doch man bräuchte leuchten von dem jeweiligen wagen und noch einmal vom A2 und dann basteln,

 

aber cool das hier so rege gequatscht wird,

audi_a2.jpg.6d6a308ba89b327131b5831f14602da7.jpg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

doch man bräuchte leuchten von dem jeweiligen wagen und noch einmal vom A2 und dann basteln

Im Eingangspost hast Du nach TÜV gefragt. Face it: Basteln kannst Du ja, aber mit TÜV wird es unter einer A2-Streuscheibe nix, egal wie "Zugelassen" die Spenderlampe war. Genau deshalb haben alle Nachrüstlösungen die gleiche häßliche Optik mit irgendwelchen Modulen in einem wie auch immer gebautem, der Originalscheibe nachempfundenem, lackiertem Gehäuse. So du nicht wirklich enorm gesteigerten Wert auf das Licht an sich legst sieht das immer, egal wie aufwendig, nach Fusseltuning aus. Bei Golf IV und voll krasser Dreier mag man das akzeptieren, zum A2 paßt es (IMHO) nicht.

 

Findest Du eine zugelassene Leuchteneinheit, die sich von der Form her in einen Ausschnitt in der orginalen Streuscheibe optisch sauber einpassen ließe wäre das ev. was anderes...also auf: A2 Streuscheibe besorgen, bis auf die reine Streuscheibe freischneiden und durch die Autohäuser ziehen... :)

 

Viel Erfolg, Michael

Link to comment
Share on other sites

und wenn man dann noch eine Rechnung aufstellt,

A2 Leuchten + Spenderleuchte + Gutachten und vielleicht noch die helfende Hand eines Elektriker, ist man schnell bei einem Kilo €,

 

ich dachte wirklich an eine Lösung wie bei den GTIs oder den 3ern,

aber dafür ist der Abnehmermarkt zu klein.

 

echt schade,

 

doch kann man sich ja mit dem " der ist Orginal und nicht verbastelt" trösten.

 

Danke euch allen!!!

Link to comment
Share on other sites

... aber mit TÜV wird es unter einer A2-Streuscheibe nix, egal wie "Zugelassen" die Spenderlampe war. ...

 

Viel Erfolg, Michael

 

Könnte man also mit der existierenden Leuchte eine Negativform machen und ein Klarglas-PVC vacuumtiefziehen, welches somit die gleiche Form und Wölbung hat und dahinter eine fremde aber CE-zugelassene LED Leuchte verbauen? Wäre das TÜV-legal?

 

 

... nur mal so gefragt!

Link to comment
Share on other sites

Könnte man also mit der existierenden Leuchte eine Negativform machen und ein Klarglas-PVC vacuumtiefziehen, welches somit die gleiche Form und Wölbung hat und dahinter eine fremde aber CE-zugelassene LED Leuchte verbauen? Wäre das TÜV-legal?

 

 

... nur mal so gefragt!

 

 

-NEIN-

 

Gruß

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Könnte man also mit der existierenden Leuchte eine Negativform machen und ein Klarglas-PVC vacuumtiefziehen, welches somit die gleiche Form und Wölbung hat und dahinter eine fremde aber CE-zugelassene LED Leuchte verbauen? Wäre das TÜV-legal?

 

 

... nur mal so gefragt!

-NEIN-

 

Gruß

Andreas

 

könnte man schon, aber dann eben nur mit einer technischen abnahme, inkl. lichttechnischem gutachten und dem schisselaweng :eek:

Link to comment
Share on other sites

Alle jammern immer wegen dem Lichhtechnischen Gutachten. Aber weiss spontan jemand was das eigentlich _wirklich_ kostet? Ich brauch es jetzt nicht, da ich die A2 Rückleuchten mag, aber interessieren tuts mich schon.

 

Mal gucken ob der Herr Google da mehr weiss.

 

 

 

Update:

Das Institut von Karlsruhe schreibt dazu folgendes:

 

Sehr geehrter Herr ......,

 

prinzipiell ist es natürlich möglich eine Einzelabnahme einer Rückleuchte zu machen. Das bedeutet, dass das Gutachten nur für die geprüfte Leuchten gilt und nicht übertragbar ist.

 

Die Kosten hierfür betragen grob 600.- PRO FUNKTION.

 

Bei Schlussleuchte, Bremsleuchte, Blinkleuchte, Rückfahrscheinwerfer, Nebelschlussleuchte kommen dann eben 3000.- EUR zusammen.

 

Sollten sie weiterhin interesse daran haben, bin ich gerne bereit weitere Einzelheiten zu besprechen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Och...

 

Quelle

Edited by Nagah
Link to comment
Share on other sites

Die Kosten hierfür betragen grob 600.- PRO FUNKTION.

 

Bei Schlussleuchte, Bremsleuchte, Blinkleuchte, Rückfahrscheinwerfer, Nebelschlussleuchte kommen dann eben 3000.- EUR zusammen.

 

Da würd' ich sagen: Verhinderungsgebühr.

Für 4.000,–€ Kriegt man ja u.U. schon die Einzelabnahme eines ganzen Fahrzeugs.

Link to comment
Share on other sites

... und €1000 für die Scheinwerfer.

 

Grösstes Problem dabei: die LEDs dürfen nicht austauschbar sein. Und ein PWM-Regulierung wegen Lichtstärke. Und dann noch konsistenz.

 

- Bret

Link to comment
Share on other sites

Hat das "Institut von Karlsruhe" das Monopol für solche Gutachten oder gibts evtl. noch alternative Anbieter? :confused:

 

EDIT: Scheinbar nicht... Leistungen

Vielleicht bepreists auch jemand günstiger?

Edited by Tho
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.