Jump to content

Dämmung zwischen Zylinderkopf und Haube


Dr. Desmo
 Share

Recommended Posts

Hallo,

über den Zylinderkopf beim TDI ist diese Filzpresshaube geschraubt.

Nimmt man diese bei mir ab ist in der Haube kein Schaumgummi. Auch oben auf dem Ventildeckel ist kein Schaumstoff. Nur um den Kopf herum ist ein schmaler Streifen Schaumstoff am Kopf eingeklemmt.

Soll das so oder feht da was?

 

Und weiß jemand was der Schaumstoff neukostet, bei mir löst sich das Zeugs nämlich langsam auf?!

Danke!

Link to comment
Share on other sites

Nimmt man diese bei mir ab ist in der Haube kein Schaumgummi. Auch oben auf dem Ventildeckel ist kein Schaumstoff. Nur um den Kopf herum ist ein schmaler Streifen Schaumstoff am Kopf eingeklemmt.

Soll das so oder feht da was?

 

Das der Schaumstoff fehlt ist nichts ungewöhnliches. Durch die Konstruktion lässt sie sich kaum zerstörungsfrei für Servicezwecke heraus nehmen.

Bei meiner Kugel ist er auch nur noch teilweise vorhanden.

 

Und weiß jemand was der Schaumstoff neukostet, bei mir löst sich das Zeugs nämlich langsam auf?!

Danke!

 

Als Neuteil für den TDI:

 

1.2 TDI => Dämpfung - 8Z0 103 954 - 55,75€

1.4 TDI => Dämpfung - 8Z1 103 954 - 55,75€

Edited by Phoenix A2
Link to comment
Share on other sites

Durch die Konstruktion lässt sie sich kaum zerstörungsfrei für Servicezwecke heraus nehmen.

 

Wer behauptet den sowas? Höchstwarscheinlich die Werkstatt selbst.

 

Seit 7 Ölwechsel in Eigenregie und das teil geht, wenn man nicht drann

wild und hemungslos dran rumreißt, ohne schwierigkeiten ab.

Und zwar ohne das irgenwas einreißt oder abreißt.

Link to comment
Share on other sites

Kann schon sein, dass die Dämmung beim 1.2er für einen Ölwechsel am Motor verbleiben kann wenn sie noch vollständig intakt ist. Wenn man sie doch mal herausnimmt muss unweigerlich ein Steg durchtrennt werden (außer man löst vorher das Rohr der Kurbelgehäuseentlüftung;)).

 

Bei meiner Kugel hängt die Dämmung schon von Anfang an mehr oder weniger lose am Motor und wird praktisch nur durch die "Kappe" darüber gehalten. Sie wurde daher wohl bei früheren Inspektionen auch ausgebaut.

Link to comment
Share on other sites

Kann schon sein, dass die Dämmung beim 1.2er für einen Ölwechsel am Motor verbleiben kann wenn sie noch vollständig intakt ist. Wenn man sie doch mal herausnimmt muss unweigerlich ein Steg durchtrennt werden (außer man löst vorher das Rohr der Kurbelgehäuseentlüftung;)).

 

Bei meiner Kugel hängt die Dämmung schon von Anfang an mehr oder weniger lose am Motor und wird praktisch nur durch die "Kappe" darüber gehalten. Sie wurde daher wohl bei früheren Inspektionen auch ausgebaut.

 

Beim 1,4er muß die Haube imer ab um den Ölfilter zu wechseln. Der Schaumstoff um den Kopf muß nicht ab.

Heute war ich noch mal dran. Und da ist soviel Platz (ca1,5cm) zwischen Haube und Kopfdeckel, das ich mich immer wieder frage: Gehört da oben drauf vielleicht flächig ein weiteres flaches Schaumstoffteil hin? Welches bei mir dann aber fehlt. Das kann schon bein Vorbesitzer bei ner Ispektion verloren worden sein. Schließlich hatte er mindestens 2x Marderschaden. Und er mochte Schaumstoff gerne, wie man am Mototrschutz und über den Gelenkwellen sieht...

Und: Wozu ist wohl das rechteckige Loch oben in der Haube? Ist doch eigentlich kontraproduktiv für die Schalldämmung?!??

Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...
Das der Schaumstoff fehlt ist nichts ungewöhnliches. Durch die Konstruktion lässt sie sich kaum zerstörungsfrei für Servicezwecke heraus nehmen.

Bei meiner Kugel ist er auch nur noch teilweise vorhanden.

 

 

 

Als Neuteil für den TDI:

 

1.2 TDI => Dämpfung - 8Z0 103 954 - 55,75€

1.4 TDI => Dämpfung - 8Z1 103 954 - 55,75€

 

1.2 TDI => Dämpfung - 8Z0 103 954 - 2016.07.07 für 69,14 €

Link to comment
Share on other sites

Alternative zu den Originalteil ist

Armaflex HT 19mm; 1 Meter Länge bis 150 °C nicht entflammbar

Kostet 10,- Euro bei ebay

 

Mit der Schere zurecht geschnitten und die Reste oben

auf den Ventildeckel gelegt.

Der hintere Teil ist noch das Originalteil, aber der Rest

hat sich von alleine zersetzt.

 

Dazu noch Armacell AF (bis 100 °C) unter dem Ablaufstutzen.

Damit kein Wasser auf das Getriebe kommt.

Mit 24 Euro eine sinnvolle Alternative.

58934516b7e4c_schaldmmung(4).JPG.bb3a823a62ffe58544c933e7c323768c.JPG

58934516c9485_schaldmmung(3).JPG.047162c4932b275ecd5fe6dfcaff8e24.JPG

58934516d6de9_schaldmmung(2).JPG.972b60bc647b95d667e0b7f64314b17e.JPG

58934516e53c5_schaldmmung(1).JPG.d1d87bdffa2f1ea6e47ef5cd7a4fc7be.JPG

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.