Jump to content

Brauche eine Einschätzung zum Fahrwerkszustand bzw zur Reparatur


 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe einen Audi A2 auf dem Zettel. Er sieht untenrum aber nicht so gut aus wie im Innenraum. Tüv hat er aktuell bekommen.

 

Die frage ist, wieviel wird die Reparatur der faulen teilen kosten würden in etwa? Und kann ich damit wirklich noch fast zwei jahre rumfahren?? wegen dem aktuellen tüv frag ich da lieber nochmal nach :D ;)?

 

Gruß

IMG-20211011-WA0014.jpg IMG-20211011-WA0015.jpg IMG-20211011-WA0016.jpg

 

IMG-20211011-WA0017.jpg IMG-20211011-WA0018.jpg IMG-20211011-WA0019.jpg

 

IMG-20211011-WA0013.jpg 

Link to comment
Share on other sites

  • Unbekannter Benutzer changed the title to Brauche eine Einschätzung zum Fahrwerkszustand bzw zur Reparatur

Wow ... 

 

Als erstes würde ich dringend empfehlen die Dreiecks Querlenker zu wechseln. Das er damit überhaupt durch den TÜV gekommen ist mir ein Rätsel. Anbei mal ein paar Infos dazu.

 

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Querlenker unbedingt wechseln - wie geschrieben - ein Rätsel wie der TÜV bekommen hat. :omg:

 

Hier sollte man sogar evtl. ein Gespräch mit dem Prüfstellenleiter suchen.... 

 

Auspuff kann man machen - muss man aber nicht, bzw.  erst wenn er undicht ist. 

 

Hinterachse mit Drahtbürste entrosten, Rostumwandler drauf und mit guten Rostschutz versehen.... 

 

Preise sind schwierig - für einen Selbstschrauber ca. 250Euro - Werkstatt - keine Ahnung.... 

Edited by Superduke
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Irgendwie kann ich mir schwer bis gar nicht vorstellen, dass ein Fahrzeug mit Bremsleitungen der Kategorie "Bahlsen Salzletten", auf legale Weise mit einer 2-Jahres-TÜV-Plakette versehen worden sein soll.

Wo ist denn die Prüfstelle?

 

 

Ausschnitt.jpg.129848d4cc7c30c3fdb28def91dea1cd.jpg

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb Unbekannter Benutzer:

Hallo,

ich habe einen Audi A2 auf dem Zettel. Er sieht untenrum aber nicht so gut aus wie im Innenraum. Tüv hat er aktuell bekommen.

Die frage ist, wieviel wird die Reparatur der faulen teilen kosten würden in etwa? Und kann ich damit wirklich noch fast zwei jahre rumfahren?? wegen dem aktuellen tüv frag ich da lieber nochmal nach :D ;)?

 

Der hat frisch TÜV bekommen ... ich denke man hat hier 2 Jahre TÜV gekauft.

Mit dem Wagen auf gar keinen Fall mehr fahren. Die durchrosteten Querlenker bedeuten Lebensgefahr, vor allem für andere Verkehrsteilnehmer.

Bei einem größeren Schlagloch und einer höheren Kante kann/wird der Querlenker brechen und das Rad hängt nur noch am Stoßdämpfer der Antriebswelle und der Lenkung und klappt einfach weg.

Danach ist der Wagen nicht mehr lenkfähig und rutscht einfach irgendwo rein.

 

Der (Sach)Schaden danach ist übrigens ein vielfaches teurer.

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb Unbekannter Benutzer:

Tüv hat er aktuell bekommen.

Wenn ich die Bilder sehe, genauso wie bei meiner Kiste vor drei Jahren, dann frage ich mich, wie das möglich ist.

Wobei meiner nur hinsichtlich der Querlenker richtig schlecht daherkam.

Aber die sahen nicht ganz so schlecht aus, wie bei diesem Kandidaten.

Mitteltopf ist wurscht, den kann man bis zur nächsten echten HU so lassen.

Mir hat sich noch nicht erschlossen, wo der abgebildete, verrostete Teil der Bremsleitungen sein soll.

 

Ist denn schon gesetzt, daß Du das Fzg kaufst oder bist Du noch in der Evaluierungsphase?

Ich würde den nicht kaufen, selbst wenn Du die Reparaturen selber durchführen könntest, es sei denn die Ausstattung ist der Stein der Waisen und er soll nur 500,- € kosten.

Du mußt davon ausgehen, daß neben den ganz offensichtlichen Dingen noch vieles im Verborgenen schlummert.

Laß es.

Link to comment
Share on other sites

Mir fällt da als Antwort nur :eek: ein. Es stellt sich die Frage, ob der Besitzer des Fahrzeuges den Wagen ohne zu ahnes, wie er ausschaut, zum TÜV gebracht hat, oder ob er über den Zustand Bescheid wusste und den TÜV-Bericht per Bestechung oder sonst wie auf komische Weise bekommen hat. Der Prüfer gehört jedenfalls aus dem Verkehr gezogen, bevor er durch seine Blindheit oder durch seine kriminelle Energie, jemanden schädigt.

  • Like 2
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb w126fan:

Mir hat sich noch nicht erschlossen, wo der abgebildete, verrostete Teil der Bremsleitungen sein soll.

Nun ja, im U-förmigen Teil der Hinterachse wo die Bremsleitungen radseitig verteilt werden (1. Beitrag, 5. Bild von oben)

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb ttplayer:

Hinterachse wo die Bremsleitungen radseitig verteilt werden

Sind die Leitungen nicht aus Aluminium?

Zumindest hatte ich das so wahrgenommen, als ich die getauscht habe.

Link to comment
Share on other sites

Bremsleitungen sind normalerweise aus Stahl und daher auch entsprechend rostanfällig. Mittlerweile sind aber auch legierte Bremsleitungen zulässig - Stichwort KuNiFer.

Edited by ttplayer
Link to comment
Share on other sites

Der verkäufer ist jetzt ziemlich angepisst nachdem ich schrieb, dass ich den dekra stanodrt noch informiert hab.

Er meinte plötzlich er wollte die Querlenker sowieso wechseln, und er wüsste nicht weshalb er tüv bekam. Und auto ist ja abgemeldet (ein Tag davor woltle er das ich direkt mit rotem kennzeichen kommen bzw tageszulassung... ich könnte fahren... top zustand. Befreuendeter KFZ meister machte alles. Er seit besitzer seit 2006 und scheckheft ist leer, da alles privat. Ob longlife öl verwendet wurde? Longlife?? was ist das :D

Und die frage mit dem zahnriemen... " muss mal nachfragen ... ka.. paar stunden später hieß es dann vor ca 10 Jahren oder so" und auf die nachfrage nach ersetzten Teilen vom Fahrwerk, kamen dieses Fotos :)) also da hat man dann plötzlich die möglichkeit und weiss alles.. naja wenigsten zeigt er es und sagt nicht - ist alles neu :D

 

Der Tüvbericht ist vom 1.4.22021 ... iwie ja lustig Besser ist aber noch die EZ ..ist der 1.4.2005 :D

 

Es handelt sich um einen silbernen A2, tüv gabs von Dekra Bruggerstr 11 in 78628 Rottweil.

 

ANotwort vom Tüv kam heute auch:

 

Guten Tag

wir werden Ihre Beschwerde zur Stellungnahme an den Kollegen weiterleiten. Da sich dieser bis 24.10.2021 im Urlaub befindet, bitte ich um etwas Geduld.

Aus der Entfernung wäre meine erste Einschätzung, dass das Fahrzeug zum Zeitpunkt der HU vor einem halben Jahr wahrscheinlich keine sichtbaren Durchrostungen aufwies.

Wir kommen auf Sie zurück.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

der Vollständigkeit halber noch die lustige Märchenstunde von heut morgen, als der verkäufer mir schrieb:

 

[12.10., 08:12] : Ganz genau. Schauen wir mal. Ich kann nicht mehr dazu sagen als dass wir den TÜV bekommen haben. Auf den verlasse ich mich. Worauf denn sonst. Ist ja gut dass es solche Menschen wie sie gibt die so viel Zeit haben sich um das Allgemeinwohl der Menschheit zu kümmern. Da wir einen Interessenten haben der das Auto in diesem Zustand kauft und dem es das Wert ist noch Geld in diesen A2 zu stecken dann is das okay. Wir sind ehrliche Menschen darum haben wir die Fotos so weitergeleitet. Wir zwingen niemanden zu diesem Kauf. Ihnen würde ich empfehlen einen Neuwagen zu kaufen und diesen dann sicherheitshalber nochmal zusätzlich vom TÜV prüfen zu lassen. 😉
[12.10., 08:15] : Da sie ja den Dekra für uns informiert haben ist Ihre Aufgabe nun erfüllt. Dann können Sie sich ja nun anderen sicherheitsgefährdeten Autos widmen. Wir danken Ihnen für Ihre tatkräftige Unterstützung und wünschen Ihnen alkes Gute. Wir bitten Sie nun den Rest der Dekra zu überlassen und uns ab nun an nicht mehr zu belästigen. Vielen Dank.

Link to comment
Share on other sites

Von außen ist die Durchrostung des QL oft nicht mit bloßem Auge zu erkennen.

 

In dem Bild würde ich sagen, sehe ich die HA. Es wäre für mich neu, wenn die durchgerostet ist.

 

IMG-20211011-WA0017.jpg

 

Tja, ein Auto aus Alu ist zwar ganz toll, aber untenrum gibt es dann doch eine ganze Menge Teile, die aus Stahl sind.

Und wie man sieht, sollte man sich doch mal unter den A2 legen und nach dem rechten sehen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb janihani:

In dem Bild würde ich sagen, sehe ich die HA.

Nein, es ist ein Querlenker.

IMG_0283a.thumb.jpg.fc1931e7a89a479aba39a4a1775d489e.jpg

Und wie man sehen kann, geht da in Sachen Rost noch so einiges mehr und die Dinger sind auch nicht kollabiert.

Aber ich bin ein Jahr lang auch sehr vorsichtig mit der Kiste gefahren.

Edited by w126fan
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Unbekannter Benutzer:

das Fahrzeug zum Zeitpunkt der HU vor einem halben Jahr wahrscheinlich keine sichtbaren Durchrostungen aufwies.

Nee klar, weil ja auch im Zeitraum von April bis Oktober das meiste Salz auf den Straßen verstreut wird.

 

Ich finde es gut, daß Du Dich damit an die DEKRA gewendet hast.

Schaun´ mer mal, was da am Ende herauskommen wird.

Ich ahne es aber schon: Nichts.

 

Du hast uns noch nicht verraten, was dieses wundervolle Fahrzeug den kosten soll?

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb w126fan:

Und wie man sehen kann, geht da in Sachen Rost noch so einiges mehr und die Dinger sind auch nicht kollabiert.

 

Das stimmt, aber hier auf dem Bild ist einfach mal locker 30% vom Material des Umfangs weg. Einfach weg.

Und der geschwächte Rest sieht auch nicht mehr fit aus. Das nächste Schlagloch/Querfuge erledigt den.

Am 11.10.2021 um 18:15 schrieb Unbekannter Benutzer:

IMG-20211011-WA0016.jpg

 

Link to comment
Share on other sites

Trotzdem hätte ich als Textersteller lieber gleich zu Beginn erwähnt, dass die Fotos vom Verkäufer stammen...

vor 13 Stunden schrieb Unbekannter Benutzer:

Wir sind ehrliche Menschen darum haben wir die Fotos so weitergeleitet.

 

Kann man dem Verkäufer eines Gebrauchtwagens schon hoch anrechnen!9_9

TÜV hin oder her...

 

Aber der Verkäufer hat sicher seine Lektion gelernt!

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb dannyriviera:

Aber der Verkäufer hat sicher seine Lektion gelernt!

 

Glaub ich nicht. Hab mal einen Polo für einen Kollegen angeschaut, die Klappe des 4 Jahre alten Leasing-Rückläufers hinten war nachlackiert. Der gewerblich Verkäufer wollte den Wagen einem Vertragshändler in der Nähe abgenommen haben und die komplette Historie kennen. Angegeben als Unfallfrei. Die Klappe wurde angeblich nachlackiert, weil das Garagentor beim Schließen mal da hängen geblieben ist.... aber warum die Klappe dafür getauscht wurde (Schrauben haben es verraten), wusste er dann auch nicht, hat aber weiterhin Unfallfreiheit versprochen. Nicht passend dazu war die Innenseite der Heckschürze. Die Verschmutzung hat nicht zum Rest des Fahrzeugs gepasst und die Halter waren verbogen und wieder hingewürgt. Kurz gesagt, die Geschichte war komplett erlogen.

 

Ich hätte noch einen "weiteren Interessenten" vorbei schicken sollen, der die Punkte (Unfallfreiheit) noch mal abgrast und dann Strafanzeige erstatten sollen, weil es dann klar wieder besseres Wissen (Vorsatz --> Betrug) gewesen wäre. Das ist in diesem Fall aber noch zu früh.

 

Wenn in diesem Fall jemand weiteres hier jetzt Kontakt aufnimmt und der Verkäufer auch in diesem Fall wieder besseres Wissen.....    dann hätte man etwas in der Hand um etwas für die Gesellschaft zu tun.... (Stichwort: versuchter Betrug)

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 40

      Pixelfehler FIS Display selbst austauschen, wie Kontrast einstellen?

    2. 8013

      Hier wird ein A2 verkauft - könnte ja interessant sein...

    3. 0

      Suche jemanden mit SMD LED Löterfahrung Raum Dorsten / Ruhrgebiet

    4. 22

      Was ist unser A2 1.2TDi noch wert?

    5. 4

      Lenkwinkelsensor Teilenummer?

    6. 4

      Lenkwinkelsensor Teilenummer?

    7. 4

      Lenkwinkelsensor Teilenummer?

    8. 73

      Ist ein RNS-E Umbau noch zeitgemäß?

    9. 4

      Lenkwinkelsensor Teilenummer?

    10. 4

      Lenkwinkelsensor Teilenummer?

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.