Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Herr Rossi

Pflege ColorStorm-Dach - Dringend und Wichtig

Recommended Posts

Hallo!

 

Wollte, bevor die ganz große Kälte einbricht, meinem Automobil noch mal was Gutes tun und noch mal richtig gründlich wachsen.

 

Jetzt steht in der Bedienungsanleitung auf Seite 233:

 

Vorsicht 8o

Matt lackierte Teile oder Kunststoffteile dürfen nicht mit Poliermitteln oder Hartwachsen behandelt werden.

 

Zählt das ColorStrom-Dach und der Spoiler nun zu den mattlackierten Teilen, von denen ich die Finger lassen muss oder darf ich diese einwachsen?

 

Gruß

Frany

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Stimmt, Dach und Spoiler sind Mattlackiert!

Also nix Politur nehmen!

Nur Wasche is am besten.

Tja.... so is et.

 

 

Meinereiner, der zum Glück kein Colourstormi is!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mal sicherheitshalber eine Anfrage bei Audi gestartet.

 

Es kann doch nicht sein, dass man ein ganzes Autodach nicht Pflegen , zumindest nicht wachsen darf.

 

Antwort kam promt:

 

"Sehr geehrter Herr Frany (Name wurde durch die Redaktion geändert),

 

vielen Dank fuer Ihre E-Mail:rolleyes:.

 

Gerne haetten wir Ihnen weitergeholfen, allerdings koennen wir dies nicht in der Art und Weise tun, wie Sie es erwartet haben. (Hab ich nicht!:))

 

Der Vertrieb unserer Fahrzeuge sowie die Betreuung unserer Kunden im Servicebereich werden von unseren Audi Partnern gesteuert.

 

Bitte nehmen Sie deshalb mit einem unserer Audi Partner Kontakt auf. Er hilft Ihnen gern bei der Klaerung Ihres Anliegens.

 

Sehr geehrter Herr Frany, bei weiteren Fragen (bei denen wir ihnen nicht helfen können), Wuenschen und Anregungen sind auch wir gern wieder fuer Sie da :ver.

 

Freundliche Gruesse aus Ingolstadt (vom Freundlichen)

 

 

i. V. Kathrin Uhlig i. A. Lydia Zeh (Oh, die mussten herhalten)

 

AUDI AG

85045 Ingolstadt

Tel. +49 (0) 800 2834 7378423

Fax. +49 (0) 800 329 26 2834

mailto:kundenbetreuung@audi.de

http://www.audi.com

 

Beim Freundlichen vor Ort war ich schon, der sagte: "Kein Problem, können 'se ruhig machen, ist ja lackiert!" (sehr fachmännisch)

Aber mir das in die Betriebsanleitung schreiben wollte er dann doch nicht.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist "Shaiz CS" die iranische Schwester von Lydia Zeh? :D

 

Die Metallfläche an der B-Säule ,zwischen den Fenstern, ist auch bei den normalen A2s mattschwarz lackiert. Da bin ich mal mit irgend so einem Kunststoff-Versiegler dran ... vergiß' es! Ich glaube, mit einer mattschwarzen Tiefenpflege für Außenteile wurde es wieder mattschwarz, aber es ist schon ärgerlich. :WUEBR:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja MAN! das nervt diese Kunststoffshaize *G*

:D

 

Ich brauche länger zum polieren für dieses 3,86 Vehikel,als für nen Golf/Passat Variant, weil ich unbedingt nicht diese schwarzen Radläufe erwischen will!

Das kriegste nimmer sauber!

Hab mal mit Amor All gedacht, aja machst ma sauber.

Und danach konnte ich wieder mit Scheibenreiniger, die ganzen fettstreifen wegwischen! Seitdem mach ich nix mehr daran.#:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe, dass dein Auto älter ist, als deine Registrierung, denn ansonsten wäre Polieren doch schon arg früh - oder meintest du "wachsen"

 

Na, ja! Ich fänd's ja positiv, wenn man sich das Dach und somit kostbare Zeit sparen kann, aber wird es denn ohne Pflege genauso lange den Witterungsbedinungen trotzen, wie die gepflegten glänzenden Lacke?

 

Ich höre immer einen Zentimeter über den Radläufen auf zu wachsen, damit an denen nichts d'ran kommt. Muss reichen.

 

Hab mal mit Amor All gedacht, aja machst ma sauber. Und danach konnte ich wieder mit Scheibenreiniger, die ganzen fettstreifen wegwischen! Seitdem mach ich nix mehr daran.

 

Das verstehe ich nicht. Hast du den den ganzen Lack mit Amor All gepflegt oder nur die Radläufe? Hast du die Radläufe mit Scheibenreiniger behandelt? Diese Sprache ist nur sehr schwer zu entziffern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Frany, er meint wohl, er hat alles eingewachst also auch das matte Schwarz.

 

, aber wird es denn ohne Pflege genauso lange den Witterungsbedinungen trotzen, wie die gepflegten glänzenden Lacke?

Das weiß wohl nur Gott....!

 

erstens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

also ich habe kein Problem mit dem wachsen unseres Daches (mattschwarz). Auch die WÜRTH Polymerversiegelung macht auf keinem der mattschwarzen Anbauteile Probleme...

 

Gruß

Andy, der den DODO-Juice Wachs, natürlich in Bananagelb nutzt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
das dach kann man sehr wohl polieren..

nur die plastikanbauteile nicht!

 

Die Plastikanbauteile und das Dach sind doch schwarz matt lackiert.

Wieso kann/muss man da bei der Pflege Unterschiede machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na weil oben ein anderer lack verwendet wurde, mehrere schichten wie es bei metall üblich ist beim plastik haste deine grundierung und den lack drauf .. ende ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt von Swizöl mittlerweile ne Mattlackpflege. Sah wirklich gut aus, auf dem Demoauto. Haken: Der Preis, dafür ist man bis ans Ende der Kugeltage aufgeräumt mt so nem Set...

 

Swizöl.de Deutschland: Mattlack-Spezialpflege

bearbeitet von Nachtaktiver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Freunde,

 

ich habe meine Kleinen ganz einfach mit Flüssigwachs (REX) eingerieben und im Anschluss sofort mit einem Baumwolltuch (Geschirrtuch) trocken gewischt. Ergebnis war das sich der Schmutz nur gering halten konnte und der Wasserperleffekt genauso war wie auf der Motorhaube.

 

Gruß

aus Bayern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schwitzöl ist nicht ganz günstig, ich nehme das:

 

http://www.petzoldts.info/info/Petzoldts-Mattlack-Pflege-p-1147.html

 

Günstig, läßt sich prima verarbeiten, Dach bleibt auch nach der Pflege schön matt, in der warmen Jahreszeit wende ich das Zeug jede Woche an daher schöner Abperleffekt.

 

Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...ich hab Liquid Glass aufs Dach und die Radläufe gepackt - und ich muss sagen es sieht einfach gut aus. Der optische Effekt ist noch eindrucksvoller als auch Hochglanzlack - irisiert schön :)

 

Allerdings sollte man es nicht zu lange antrocknen lassen sonst ist es recht schwer es gleichmäßig runterzupolieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Macht da doch nicht so'n Aufriß. Habe mitlerweile mehrere handelsübliche Wachse und Polituren drauf ausprobiert (Dach und Radläufe) und es sieht immer noch gut und auch noch Matt aus ;). Keine Pflege führt meines Erachtens zu einem Grauschleier (insbesondere auf den Radläufen), der auch nicht besonders schön aussieht. Also keine Angst. Viel verkehrt machen kann man da nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Macht da doch nicht so'n Aufriß. Habe mitlerweile mehrere handelsübliche Wachse und Polituren drauf ausprobiert (Dach und Radläufe) und es sieht immer noch gut und auch noch Matt aus ;). Keine Pflege führt meines Erachtens zu einem Grauschleier (insbesondere auf den Radläufen), der auch nicht besonders schön aussieht. Also keine Angst. Viel verkehrt machen kann man da nicht.

 

Ich denke, die meisten Colorstormbesitzer haben keine Angst vorm Grauschleier, sondern genau wie ich, vor unerwünschtem Glanz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich denke, die meisten Colorstormbesitzer haben keine Angst vorm Grauschleier, sondern genau wie ich, vor unerwünschtem Glanz.

 

Die brauchst du nicht zu haben :)

Es bleibt auch nach der Politur bei seidenmattem Glanz...ganz wie im Neuzustand. Aber jeder so wie er's mag. Mir jedenfals ist ein höherer Seidenglanzgrad lieber, als ein matter Lack, der ungepflegt Matt aussieht.:janeistklar:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könntet ihr evtl. Bilder von euren Mattschwarzen Kotflügelverbreiterungen machen oder vorhandene Einstellen?

 

Meine sind richtig fleckig, habe aber bis jetzt nur Autoshampoo verwendet, sonst keine weitere Pflege.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So. Hier mal ein paar Bilder von meinem Color Storm...seit mehreren Jahren mit handelsüblichen Polituren gepflegt.

Matt1.jpg.daa42fb6aa135c337d808da76e9c9e25.jpg

Matt2.jpg.96f7acf7d2d96cffaa7355fbec1bc680.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kunststoffpfleger wirkt Wunder

 

ganz genau! wollt ich auch gerade schreiben. das ist nicht nur das beste, sondern das richtige mittel für solche anwendungen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ganz genau! wollt ich auch gerade schreiben. das ist nicht nur das beste, sondern das richtige mittel für solche anwendungen

 

Da hab ich jetzt aber ein kleines Verständnisproblem. Die Teile sind lackiert - warum ist dann Kunststoffpflegemittel das Richtige??? Oder pflegst du den restlichen Lack bei deinem Fahrzeug auch damit ;)

 

Ich bleib jedenfalls dabei. Einfacher Hartwachs oder eine leichte Politur und fertig ist der Lack...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

weil polituren schleier bilden bzw. die oberfläche glätten.kunstoff tiefenpflege dagegen reinigt porentief die lackierten kunststoffteile. oder was benutzt du für die untere hälfte der stoßstangen und schweller?! bestimmt keine politur!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
weil polituren schleier bilden bzw. die oberfläche glätten.kunstoff tiefenpflege dagegen reinigt porentief die lackierten kunststoffteile. oder was benutzt du für die untere hälfte der stoßstangen und schweller?! bestimmt keine politur!

 

 

:jaa: Doch :D

 

Und nix Schleier und so....

 

 

Wie gesagt, keine Polituren mit großem Schleifmitteln. Das braucht man nicht, wenn man 2-3mal im Jahr die Kugel mit Hartwachs oder Polituren für neuwertige und grundgereinigte Lacke behandelt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Könntet ihr evtl. Bilder von euren Mattschwarzen Kotflügelverbreiterungen machen oder vorhandene Einstellen?

 

Meine sind richtig fleckig, habe aber bis jetzt nur Autoshampoo verwendet, sonst keine weitere Pflege.

 

Habe heute mal kurz die Petzolds Mattlackpflege an der B-Säule, Spoiler und an ein Stück vom Radlauf getestet.

 

Der Grauschleier ,die großen und kleinen Flecken und Pünktchen sind komplett verschwunden.

Es sieht einfach nur gepflegt-matt aus. habe ja die mit Matt-Klarlack lackierte Glatte, ehemals glänzende Serviceklappe als Vergleich, wie es ab Werk ausgesehen haben muss.

 

Zum Glück hat da vorher noch keiner rumpoliert :)

 

Bilder folgen, wenn alles fertig ist.

 

Wer einen Colorstorm etwas pflegen möchte, kommt an diesem Mittelchen nicht vorbei.

bearbeitet von arosist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen