Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Ghostsmile

Xenon Birnen Legal!

Recommended Posts

Gast Ghostsmile

Hallo Jungs....

 

Habe mir jetzt neue Birnen in meinen A2 eingebaut und diese Leuchten wie Xenon.

Wir haben noch einen neuen Audi A6 3.0 tdi.

Wenn man den A2 daneben stellt sieht man beim Licht fast keinen Unterschieht.

Ich sag mal es kommt zu 92 % an Xenon heran und das für den Preis super , hatte

vorher die Phillips >Blue Vision Ultra aber die bringen gar nichts.

Hinzu kommt das diese Birnen legal sind und erst 2 Monate auf dem Markt sind.

Überzeugt euch selber es lohnt sich:

 

www.xenonwhite.de

 

Gruß Ghostsmile

:D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aber geht es bei xenon nicht in erster linie darum, dass man die straße besser ausleuchtet, als um die optik?

wie sieht es damit aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ghostsmile

Ja sicher genau das ist das Thema .

Und bei diesen Birnen stimmt sowohl die Ausleuchtung sowie die Optik.

Die Fahrbahn wird um mehr als 50 % ausgeleuchtet als bei Blue Vision Ultra.

Die Fahrbahnmarkierungen sowie der ganze Randbereich wird komplett ausgeleuchtet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ist ja einer voll begeistert. Na dann glückwunsch zu deiner Errungenschaft und auf das die Birnchen lange leben.

 

Bis dann

 

Tobias P79

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und Du hast die MTEC Super White ??

Was mir immer Sorgen macht ist die Lebensdauer anderer Birnen.

Hatte damals blaue Leuchten und die haben nur ein paar Monate gehalten.

Ich hoffe das trifft auf diese nicht zu, oder hat jm. die Dinger schon länger ohne Probleme drin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ghostsmile

Ja ich hab Sie drin und sind super .

Hersteller sagt halten locker 1 Jahr , aber muss man halt sehen .

Für 17 Euro so ein Ergebniss was will man mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gibts bei ebay für 8,90€ zzgl. versand beim verkäufer "mastertuning". ist zwar eine andere marke, aber qualitativ sehr gut. habe sie im A2 komplett drinnen und auch im micra und der honda vfr....

 

17€ bzw. 20€ finde ich doch recht happig....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von vfralex1977

gibts bei ebay für 8,90€ zzgl. versand beim verkäufer "mastertuning". ist zwar eine andere marke, aber qualitativ sehr gut. habe sie im A2 komplett drinnen und auch im micra und der honda vfr....

 

17€ bzw. 20€ finde ich doch recht happig....

 

Ist die Ausleuchtung der Straße wirklich besser bei eingeschaltetem Abblendlicht? Denn die Standartscheinwerfer im A2 sind ja nicht gerade der Brigner. Das Fernlicht geht in Ordnung.

Welche hast du denn genau bei ebay ersteigert? Im mastertuning shop gibt es verschiedene für Audi. Der A2 hat H7 Lampen oder?

 

Youngdriver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich finde auch das fahrlicht des A2 genial. ich habe komplett umgerüstet (fahr-, fern-, nebellicht) bin sehr zufrieden mit der halbarkeit (locker länger als 1 jahr) und auch mit der ausleuchtung. viele bemängeln ja gerade dabei die xenonlook-birnen.

 

>>>die habe ich<<<

 

abblendlich sind H7, fern- und nebel müßten H1 gewesen sein, bin mir aber nicht mehr sicher....

 

und in der vfr habe ich H4 drinnen, ebenso im nissan micra meiner frau und die ist voll begeistert vom bläulich-weißen licht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Original von Ghostsmile

Die Fahrbahn wird um mehr als 50 % ausgeleuchtet als bei Blue Vision Ultra.

 

Woher weißt Du das? Hast Du selbst gemessen, ist es Dein subjektiver Eindruck, oder steht das auf der Verpackung?

 

Jaja, je höher die Farbtemperatur, desto "härter" die subjektiv empfundene Hell-Dunkel-Grenze - und desto heller empfindet man das Licht, obwohl sich reichweitenmäßig nichts Wesentliches verändert hat.

 

So lange mir also niemand objektive Messergebnisse vorlegen kann, bleibe ich bei meiner Meinung, dass sich eine Umrüstung umso weniger lohnt, je bunter die Verpackung ist, in der sich die "Wunderlampen" befinden.

 

Selbst wenn die Pseudo-Xenon-Dinger was taugen: die Preise sind jedenfalls ganz schön happig für ein paar Lampen, die in der Herstellung nur wenige Cent kosten... Und dann "nur" eine ca. 1-jährige Haltbarkeit? Nein, Danke!

 

Wir können ja mal die "Super-Lampen" und die "Standard-Befeuerung" im direkten Vergleich gegeneinander antreten lassen. @ Ghostsmile: Ich wäre bereit, mich mit Dir mal in der Nähe von Duisburg auf einem dunklen Parkplatz zu treffen. ;)

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also noch mal zusammengefasst:

 

Welche lampen soll man denn jetzt einbauen:

 

-für Fernlicht

-für Abblendlicht

-für Standlicht

 

????

 

Dumme Frage: aber das Standlicht ist doch auch immer (wenn ich mit licht fahre) an, also wäre dann immer gelb, wenn ich es nicht mittausche,oder?

 

Gruß Redrock

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von redrock

Dumme Frage: aber das Standlicht ist doch auch immer (wenn ich mit licht fahre) an, also wäre dann immer gelb, wenn ich es nicht mittausche,oder?

 

So isses! Und jetzt mal virtuell nach dem Lampenkauf zur Kasse gehen: da zahlst Du EUR 40 (!!!) für insgesamt 4 Scheinwerfer- und 2 Standlichtlampen. :III:?ver Dazu kommen natürlich noch die Versandkosten. :]

 

 

Original von redrock

Welche lampen soll man denn jetzt einbauen????

 

Wenn ich die Preise so sehe: ich würde die "stinknormalen" Lampen nehmen, die serienmäßig drin sind. So lange keine Lampe ausfällt, sparst Du Dir vorerst auch den Aus-und Widereinbau der Scheinwerfer. ;)

 

Aber evt. meldet sich ja noch Ghostsmile bei mir, und wir können den ulimativen Vergleichstest machen... ;)

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von redrock

Also noch mal zusammengefasst:

 

Welche lampen soll man denn jetzt einbauen:

 

 

Etwas von OSRAM oder PHILIPS, da kannst nix falsch machen. Es gibt die +30%-Lampen, bei OSRAM heißen die u.a. Silverstar, das sind m.M.n. die besten, hab ich im Prius und 80er B4 (als H4), und im A2 (als H7) drin.

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von redrock

Also noch mal zusammengefasst:

 

Welche lampen soll man denn jetzt einbauen:

 

-für Fernlicht

-für Abblendlicht

-für Standlicht

 

Ich denke er meint die Fassung bzw. den Lampentyp (H1, H7 etc ... )

Würd mich auch interessieren ....

 

Hab auch irgendwo gelesen (evtl. sogar hier) dass man die Lampen

in einer LKW Reperaturwerkstatt kaufen soll weil die LKWler kein Bock

auf ständigen Lampenwechsel haben und die länger halten ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

LKW haben in der regel aber 24V.....

 

zum virtuellen einkauf:

40€ incl. dem versand für insgesamt 6 birnen ist doch ok. wenn ich sehe, daß die günstigste H7 bei ATU auch schon 7,95€ das paar kosten und auch nicht länger halten. die "besseern" von osram oder philips kosten sogar fast 15€ das paar, wenn nicht mehr....

 

ich würde zumindest abblend- und fernlicht tauschen, sowie die standlichter, denn das gelbliche licht fällt stark auf, wenn man komplett auf blaulicht umgerüstet hat....

 

derzeit habe ich bei mir als abblender die günstigen ATU´s drinnen, weil ich auf der fahrt nach viersen einen defekt hatte. am wochenende werde ich aber die blauen (heute erhalten) wieder einbauen. dabei mache ich dann mal ein vergleichsbild "vorher -> nachher" und lade es hoch....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Staubsauger

Mich würden vielleicht noch die Philips POWER 2 NIGHT interessieren

 

3850 Grad KELVIN + 50 % mehr Licht. AAAAAAAAAAAAAber die kosten bei ATU 39 € !!! Diese Scheinepriester.

 

f025.gif

 

Bei Ebay hab ich die gleichen für 25 € das Paar gesehen. + Natürlich dann noch Versand.

 

k022.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So - ich habe mir auch gerade die Lampen von MTEC bestellt.

Werde Sie nach Lieferung gleich mal einabuen - und meinen Eindruck hier posten - blöd werden dann warscheinlich noch die gelben Standlichter sein - aber mal sehen ...

 

 

 

Gruß Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wär cool wenn Du ein paar vorher - nachher Vergleichfotos (am besten natürlich im Dunkeln, zur selben Uhrzeit am selben Ort) machen könntest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Revil

Wär cool wenn Du ein paar vorher - nachher Vergleichfotos (am besten natürlich im Dunkeln, zur selben Uhrzeit am selben Ort) machen könntest.

... mit der selben belichtungszeit und am besten mit stativ.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Revil und schniggl,

 

leider fehlt mir dazu die nötige Ausstattung. Aber eine Digicam habe ich da und könnte versuchen was sich damit vernünftiges machen lässt.

 

 

 

Gruß Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die ganzen "billigen" No-Name-Lampen mit den übertriebenen Werbeversprechen haben meist nicht mal eine Zulassung. Die e-Nummer, die (falls überhaupt) eingeprägt draufsteht, ist gefälscht

(ich teste u.a. so´n chinesisches Zeugs für den Verkauf in Europa).

 

Sollte sich da ´n freundlicher gelangweilter TÜV-Prüfer etwas mit beschäftigen, bekommt man nicht mal eine Plakette.

 

Leider macht sich aufgrund der aufwendigen Arbeit des Lampenausbaus kein TÜV-Prüfer mehr die Hände schmutzig.

 

Ja, ich sage "leider", weil immer mehr Blender unterwegs sind, die sich so´n Mist eingebaut haben. Da gibt´s sogar 100W-Funzeln....

 

Ich würde dazu raten, eine vernünftige Osram- oder Philips-Birne einzusetzen, z.B. die Silverstar.

 

Die halten auch länger als 1 Jahr, leuchten heller und bringen wirklich was.

 

Ich hatte jahrelang testweise verschiedene H4´s in einem 190er Benz eingesetzt (da war der Lampenwelchsel einfach, und der TÜV-Prüfer hat tatsächlich mal welche aus dem Verkehr gezogen, die ich versehentlich drin vergessen hatte...).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Seicodad

@Ghostsmile

 

Hast du auch die Standlicher mitgekauft?

 

Sind es die 5W5 oder passen die nicht?

 

Lieferzeit??

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Sprintblau

....Philips-Birne einzusetzen, z.B. die Silverstar.....Die halten auch länger als 1 Jahr....

 

bei mir knapp 3/4 jahr.... ausnahmen bestätigen die regel :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, die Haltbarkeit der Lampen dürfte genauso sein wie alles andere:

Kommt halt darauf an, ob man Glück oder Pech hat beim Rausnehmen aus dem Regal :-)

 

Interessant ist halt bloß, dass das reine Vorhandensein einer e-Nummer eben nicht die Legalität sicherstellt.

Der Chinese kann halt in die Lampe ´ne Nummer sehr leicht einprägen...

Teure Prüfung? Hat der mit Sicherheit nicht machen lassen.

 

Aber wer kontrolliert das? Der TÜV? Der baut dann bei der Prüfung den Scheinwerfer aus und checkt die e-Nummer auf der Birne?

-> Wohl kaum.

 

Die Wahrscheinlichkeit, dass man mit so´ner "Billig"-Chinafunzel der Obrigkeit auffällt, ist sehr gering, egal, ob Bluelaser, WhiteXenon oder sonstwie.

Und bei einem Unfall dürfte die Wahrscheinlichkeit, dass da jemand aufgrund einer fehlenden oder falschen e-Nummer seinen Versicherungsschutz verliert, auch sehr gering sein.

 

Wenn man allerdings dem Händler (und ich meine jetzt nicht den kleinen Dealer in irgendeinem Nest oder einer Internetbude, sondern dem Chinesen selber) auf den Zahn fühlt, dann ist´s mit echten Prüf-Unterlagen schnell Essig.

Das gilt natürlich auch für alle anderen Produkte im Auto mit e-Nummer, z.B. leuchtende Schalthebelknäufe, Bremspedalsets, usw. usw.

 

Das ist aber das gleiche Problem wie mit der berühmten CE-Kennung, dem VDE- und dem TÜV/GS-Zeichen.

Wer allerdings täglich damit zu tun hat, der wundert sich oft, was da alles so als "legal" und "geprüft" verkauft wird.

 

Beispiele für VDE-Kennzeichenmissbrauch:

http://www.vde.com/VDE_PI/Zertifizierungsregister/Zeichenmissbrauch.htm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast t00i
Original von Sprintblau

Beispiele für VDE-Kennzeichenmissbrauch:

http://www.vde.com/VDE_PI/Zertifizierungsregister/Zeichenmissbrauch.htm

interessant zu lesen.

auf den 33 seiten hab ich jetzt sehr oft china, taiwan und tuerkei gelesen, sogar usa, aber nur ganze 3x japan.

 

ich denke, wenn man bekannte leuchtmittel vor sich hat (nokya, piaa, polarg, mtec gehoeren da ebenso wie philips, osram und narva dazu), dann kann man sich sicher sein, ein echtes ece-pruefzeichen vor sich liegen zu haben.

 

bei den mtec kann ich die hand ins feuer legen, deren rechtmaessige e-zulassung hat der leiter des lichttechischen instituts karlsruhe (lti) - neben aachen die deutsche zertifizierungsstelle fuer leuchtmittel - bestaetigt.

 

bei noname-lampen aus dem baumarkt, polizeischockern (in wechselnder qualitaet) und vielem, was in ebay so fleucht und kreucht waere ich aber in der tat vorsichtig. da sind mir schon absolut rechteckige e-zeichen begegnet (bei leuchtmitteln muss es rund/oval sein), also eindeutiger koennen faelschungen nicht sein.

 

@seicodad:

w5w glassockel passen beim a2.

 

gruss,

tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Staubsauger

Ich hat mal die DEKRA angeschrieben wegen den E Prüfkennzeichen. Da gibts ja mehrere von.

 

aber alle mit E Kennung sind zugelassen. Aber ob die dann gut und besser sind wage ich zu bezweifeln. Ich hatte mal 2 H 7 von einer Fernostfirma drin. Die sahen super im Hellen aus und im dunkeln hab ich damit nix gesehen. Wo ich die gegen Osram Lampen getauscht habe zerbröselte die Farbe an der Spitze.... Ergo NIE !!! wieder Fernostmist.

 

ich habe bei ebay jetzt die Philips bestellt und werde auch mal Vergleichsbilder machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich denke mal, dass die Lampen im Diesel aufgrund der Vibrationen nicht so lange halten, wie im Benziner.

 

Sehe ich das richtig?

 

 

Gruss Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!!!

 

Habe mir jetzt auch mal diese Lampen eingebaut und bin begeistert auch die Standlichtbirnchen sind echt super endlich dieses gelbliche standlicht weg und schön weiß. Das Haupt- und Fernlicht is echt klasse im Vergleich zu den Phillips Night Guide kommt mir die rechweite und verteilung besser vor. Desweiteren is das Licht viel weißer und hat wesentlich weniger gelbanteil.

 

MFG

 

Michael

 

PS: Ich würde diese Lampen jederzeit wieder kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!!!

 

Das waren nur beispiellinks mit googel gesucht. Die H7 hatte ich von Symparts kosteten 30,50. Die H3 waren von D&W und hatten 31,63 gekostet. Nun hab ich fern und abblendlicht mit den Kobalt2 Lampen und die Standlichtbirnchen sind auch dabei hab jetzt einmal glassockel und einmal metallsockel fürn benz.

Die Phillipps night guide sind ja schweineteuer (46euro das Paar)

 

mfg

 

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast t00i

also vor den cobalt2 kann ich nur warnen.

hatte deren standlichter (w5w) gekauft, das resultat war folgendes:

 

euro_cobalt.jpg

 

links eurolite xenon, rechts cobalt2.

gruen!!!!

 

hab dann mal am standlicht rumgekratzt, das war ein normales weisses laempchen ueberlackiert.

 

vor solch kappen an leuchtmitteln, die wie silberpapier aussehen, hab ich ausserdem angst, zu oft broeseln die mit der zeit wie oben beschrieben.

 

gruss,

tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Ghostsmile

 

Wie lange hat es nach der Bestellung gedauert bis die Lampen da waren?

 

 

 

Gruß Daniel, der es nicht mehr abwarten kann. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

ich habe wie ich zu meiner Schande gestehen muss, total vergessen Fotos von vorher zu nachher zu machen ... :(

 

Kann aber trotzdem berichten - das ich vollstens zufrieden bin mit den Lampen. Hatte vorher Phillips Night Vision ? Oder so ähnlich - drin - und muss jetzt sagen das ich die MTec nicht mehr hergeben werde.

 

Es ist einfach (für mich) ein sehr angenehmes weißes Licht und auch die Ausleuchtung der Straße ist damit um einiges besser. Auch ein gelbstich ist des Abblendlichtes ist nicht mehr zu erkennen.

 

Alles in allem hat sich der Kauf für mich gelohnt. :)

 

Einzigster Nachteil - die Originalen Standlichter wirken jetzt noch gelber! :D

 

 

 

Gruß Sariel, der seine neue Xenon Optik mag!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mir dank Eurem Rat auch die Mtec Lichter geholt.

Dank der Anleitung aus´m Forum ging der Einbau auch recht flink.

Bin sehr zufrieden mit dem Aussehen des Lichts.

Ist wirklich ein richtig kaltes weiß.

Zur Ausleuchtung kann ich nichts sagen, da ich das Licht bisher nur in der Garage getestet habe.

 

Habe ein paar Bilder gemacht, nachdem ich eine Seite gewechselt habe.

Auf den Bilder kommt es zwar lange nicht so geil rüber,

aber ich will sie Euch trotzdem nicht vorenthalten.

1.jpg.a52e49134a56641b33df5f05138182b8.jpg

2.jpg.1f21c83e6d866cc14b47c94e88204a7c.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Was seh ich denn da auf der Klappe? Ist das nicht die tolle Anleitung zum Birnenwechsel?

 

Gruß Audi TDI+++

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

also die MTec lampen hab ich nun auch seit Mittwoch drin. Heute bin ich zum ersten mal bei richtiger dunkelheit und Schneeregen gefahren - irgendwie kommt mir die Lichtausbeute nich so gut vor. Kommt mir so vor als wenn die Ausleuchtung direkt vor dem Fahrzeug nich so dolle ist, oder ist das nur ne eingewöhnungs phase da das alte licht vorher gelblicher war.?

 

verstellt sich die scheinwerfer einstellung denn so arg wenn man den Scheinwerfer zum lampenwechsel ausbaut? Müssen die neu eingestellt werden?

 

Ansonsten echt tolle optik mit den Birnen :)

 

Gruß

Philipp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Audi TDI:

 

Genau die ist es.

Echt hammersgeschickt das Teil!!

Hätte mich da sonst nicht dran gewagt..

 

@ Philsen:

 

Werde Morgen mal drauf achten.

Muss nach Offenburg und fahre Abends wohl erst zurück, wenns dunkel ist.

 

Bei mir hat sich nix auffallend verstellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der Ausleuchtung ist für mich kein Unterschied zu den gelben Lampen zu erkennen.

Weder besser, noch schlechter...

 

Aber auf der Autobahn machen einem die Leute immer brav Platz.

Geht mir aber auch so, wenn ich Xenon Lichter anrasen sehe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von vfralex1977
Original von Sprintblau

....Philips-Birne einzusetzen, z.B. die Silverstar.....Die halten auch länger als 1 Jahr....

 

bei mir knapp 3/4 jahr.... ausnahmen bestätigen die regel :D

bei mir mal gerade 1/2 Jahr :III:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von en masse

Geht mir aber auch so, wenn ich Xenon Lichter anrasen sehe.

 

Mir nicht. So schnell lasse ich mich nicht einschüchtern... :]

 

CU!

 

Martin

 

 

PS: Lampenwechsel alle paar Monate? Nein, Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

also ihr sagt die Ausleuchtung ist noch anständig? Freut mich zu hören, habe nämlich schon viel schlechtes gelesen- ich denke ich werde es probieren....

 

Ihr habt aber nur Abblendlicht getauscht oder?

Merkt das jemand wenn ich die nicht zugelassenen Standlichtbirnen mit verbaue- wohl kaum....

Kann man fürs Fernlicht auch MTEC einbauen- das man dann Bi Xenon wie die A8 hat, oder geht das nicht?

 

gruß Dominik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast t00i

ich bin seit august mit den mtec unterwegs.

regen an sich ist des lichtes feind, vor allem bei weissem licht. das ist physikalisch nunmal so.

aber probleme hatte ich auch im regen noch nie. es war stets ausreichend licht vorhanden.

 

fernlicht kannst du natuerlich auch austauschen. waere dann die fassung h3.

das eurolite standlicht passt sehr gut zu den mtec super white dazu, im betrieb faellt es absolut nicht auf. mir sind noch keine schwierigkeiten bei den ordnungshuetern damit bekannt geworden.

was nicht heissen muss, dass es nicht doch mal jemand bemerkt. aber punkte oder verlust des versicherungsschutzes sollte ein weiss leuchtendes standlicht keinesfalls mit sich bringen.

 

gruss,

tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe jetzt folgendes bestellt:

 

MTEC H7 -abblend

MTEC H3 -fern

Eurowhite -stand

 

Wenn ich Sie habe kann ich bilder machen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also hab jetzt alles eingebaut....

Sieht so mega genial aus- steht vor der Tür zwischen Porsche und A8 von Papa - KEIN Unterschied !!! Das Standlicht ist zwar nicht legal aber muss man mitkaufen- wenn ihr wollt mache ich noch Bilder.

Also jeder der jetzt noch zögert ist selber Schuld. Selbst Papa, der Angst hatte es wäre prollig-blau hat für alle Autos Standlicht geordert :D :D :D

 

gruß Dominik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ghostsmile

Hey Redrock siehst du hab ich dir doch einen guten Tipp gegeben :D :D

Hab die Standlichter und die Birnen ja selber und die sind der Knaller .

 

Willkommen im Club :HURRA:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm, wenn das so ist wäre würde sich die Autoindustrie umgucken!

 

Xenon kostet locker als Bi-Xenon 1000€

 

Sorry, aber das ist technisch NICHT möglich mit Halogenlampen! Die Leistung der Xenonlampen mit leuchtweiten Korrektur sind derzeit das Maß aller Dinge!

 

Alleine der Startstrom der benötigt wird um eine Xenonlampe zu aktivieren ist derart hoch das er einen Menschen tötet!

 

Gruß York, der früher Xenon nachgerüstet hat.

 

Und bitte nicht böse sein... Möchte nur den Kaufrausch auf die H-Lampen verhindern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen