Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
stifi

Schneeketter?

Recommended Posts

Ich sehne den Schnee ja wirklich als letzter herbei, aber dennoch: Laut Handbuch darf man nur Schneeketten aufziehen wenn man die schmalen Reifen (155er?) fährt. Da ich noch Winterrräder kaufen muss, lieber etwas breitere (175-er) frage ich mich natürlich was diese Beschränkung soll??? Und wie vertragen sich ALufelgen mit Schneeketten, vermutlich nicht so besonders?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe die Winterreifen auf den normalen Stahlfelgen 175er. Für die gibt´s auch Schneeketten. Ob ich die fahren darf ???

 

Lollo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim A2 darf man nur mit den 155er Trennscheiben Schneeketten fahren. Bei nachträglich eingetragenen 175/60 R15 wird zunächst der Schneekettenbetrieb ausgeschlossen.

Evtl. lässt sichs eintragen, wenn noch genug Freigang vorhanden ist. Das Risiko liegt natürlich bei Euch, wenns net passt. Dann habt ihr die Ketten im Keller rum fahren.

Einfach mal zum TÜV fahren und fragen. Die haben da schon Erfahrung und das richtige Augenmaß und können sagen, obs reicht.

Manche TÜV Prüfer scheinen aber nicht so motiviert zu sein wie meine -> siehe TT Felgen eintragen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe keine nachträglich eingetragenen 175/60R15 81V. Die stehen bei mir im Schein sogar an erster Stelle. Wenn ich die Ketten nicht fahren darf, dann hat mein Händler jetzt aber ein Problem. Der hat mir gesagt das wäre kein Problem. X(

 

Lollo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die 175/60 R15 sind als Sommerreifen eingetragen. Die gleiche Kombination darf auch als Winterreifen gefahren werden. Die Ketten dürfen m.W. aber nur mit 155ern gefahren werden. (M&S)

 

Hatte nämlich am Anfang das Winterreifen Problem. 155er waren zwar zu bekommen, aber auf 6Jx15 sind die net so der Hit.

175er gabs damals noch nicht. Dann bin ich zum TÜV und hab angefragt wegen alternativer Größe. Dabei hab ich auch gefragt, wie's mit Schneeketten aussieht. Bei meinen Kombinationen 185/55 und 195/50 gings auf jeden Fall nicht, da der Freigang zu gering war.

Vielleicht sieht das mit 175ern anders aus.

 

EDIT: Ich hab mal in den Gutachten von einigen Zubehörfelgen mit 6J oder 6,5Jx15 ET38 (also Seriendimension) rumgestöbert. Dort sind, wenn überhaupt max. die 155er mit Ketten zugelassen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmmm,

 

als im Hochgebirge wohnender frag ich mich, wie es da mit dem 1.2 TDI aussieht ? (145/80 R 14)

Bei mir gibts fallweise Strassen im Winter wo Ketten zwingend vorgeschrieben sind (auch für Winterreifen)

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...was soll denn genau das Problem bei Schneeketten auf breiteren Reifen sein, bleibt da zuwenig Platz im Radkasten übrig?? Ich möchte ehrlich gesagt nicht den ganzen Winter mit 155er Wackeldinger unterwegs sein nur weil ich 2x im Jahr Schneeketten für 5km benötige :-|

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von stifi

Ich möchte ehrlich gesagt nicht den ganzen Winter mit 155er Wackeldinger unterwegs sein nur weil ich 2x im Jahr Schneeketten für 5km benötige :-|

 

So arg ist es auch wieder nicht.

 

Also mein TDI fährt sich mit den 155er Reifen selbst bei 190 km/h noch stabiler als der Polo mit 185er bei 150 km/h.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anscheinend ist es der zu knappe Platz im Radkasten.

 

Schneeketten machen m.E. beim A2 eh keinen Sinn, da man schon bei Schneehöhen mit dem Unterboden aufsetzt, bei denen die Winterreifen noch genug Grip bieten.

Speziell im Bereich zwischen den Vorderrädern und kurz dahinter hängt der A2 ziemlich tief am Boden.

 

Ich bin mal gespannt, wie der erste Winter mit 35mm Tieferlegung aussieht ?(

 

Gruß

Thoams

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin!

 

Habe gleiche Antwort vom Freundlichen als auch vom TÜV: Ketten nur mit 155er Asphalt-Schneidern und dann auch nur mit vmax=50 (StVO §3 (4)).

 

175er, 185er und vielleicht auch 195er hätten theoretisch schon Platz, aber nur bei Geradeausfahrt. Wenn man dann eine scharfe Kehre fahren muß mit richtig Einschlag unter Fahrt, dann rattert es im Radkasten ... und die Ketten sind stärker/schärfer als Alu/Plastik, dann geht das Gefräse gleich los ....

 

(un)happy ratter!

cu

rgb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... was lehrt uns das? - fahre spitzkehren nur im handbremsdrift....

 

p.s. ich hab in errinerung, dass ich auf meinen 185/55 feingliedrige schneeketten fahren darf - werd nachlesen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Cyberjack

Hmmmm,

 

als im Hochgebirge wohnender frag ich mich, wie es da mit dem 1.2 TDI aussieht ? (145/80 R 14)

Bei mir gibts fallweise Strassen im Winter wo Ketten zwingend vorgeschrieben sind (auch für Winterreifen)

 

Michael

 

Ich hab' Schneeketten für meinen A2. Der Freundliche musste die in der passenden Größe erst bestellen, die waren dann auch schweineteuer, aber sie passen! Ich habe sie allerdings noch nicht ein einziges mal gebraucht und kann deshalb nicht sagen, wie sich das Auto mit denen fährt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von A2 speedster

... was lehrt uns das? - fahre spitzkehren nur im handbremsdrift....

 

p.s. ich hab in errinerung, dass ich auf meinen 185/55 feingliedrige schneeketten fahren darf - werd nachlesen

 

Bei mir ist's ausdrücklich ausgeschlossen mit 185/55 R15 Schneeketten zu fahren:

attachment.php?attachmentid=6430&sid=

 

Mir war schon klar, daß man Dich im Winter am Schneematsch auf den Seitenscheiben erkennt :D

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auch interessant - in meinem Schein steht nix wegen Schneeketten - in der ABE, mit der das ganze eingetragen wurde steht nicht mal der A2 - für meine Felge mit LK 5/100 der A3 erwähnt mit anderen Reifendimensionen - und ein Toyota Carina, ein skoda fabia, ein Polo wie auch ein Seat Ibiza- zwar mit anderer Felge (Zentrierring), dafür mit meiner Reifendimension. Das zusammen hat dann wohl für meinen gereicht...

Jetzt kommt der Clou - beim A3 steht: keine Schneeketten aber der Fabia, der Polo, der Carina und der Seat darf - so und wie ist das nun mit dem A2????

 

Allerdings steht in der BA: Schneeketten dürfen max auf ner 5x15 Felge ET28 gefahren werden, Reifen 155/65/15 und selbst dann nur als feingliedrige...

 

naja - dann bleibt mir nix übrig, als stets genug Profil auf den Winterschlappen zu haben - so bin ich bislang immer überall hingekommen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von audi_a2_tdi

 

Also mein TDI fährt sich mit den 155er Reifen selbst bei 190 km/h noch stabiler als der Polo mit 185er bei 150 km/h.

 

Es geht mir eigentlich weniger um hohe Geschwindigkeiten, sondern eher um das Kurven- und Bremsverhalten. Mein vorheriges Autochen, ein herziger Smart, hatte vorne 135er Winterräder. Ein Alptraum, das Bremsverhalten war absolut miserabel. Dann habe ich ein bisschen investiert und mit 175er Winterreifen rundherum fuhr er sich dann um Welten besser!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich bin im Winter auch mit 155er unterwegs, über die Tauern und das sehr regelmäßig. War bisher kein Problem. Auch der Spurwechsel auf der nicht geräumten Autobahn mit deutlichem Schneehaufen in der Mitte war kein Problem, man darf nur den Schwung nicht verlieren. Insgesamt habe ich festgestellt, daß meine Kleine auf Schnee ziemlich gutmütig ist und nur schwer aus der Ruhe zu bringen ist. Bei trockener Fahrbahn ist gefühlsmäßig nur das Kurvenverhalten etwas wackeliger als mit den Sommerreifen, aber daran gewöhne ich mich recht schnell.

Schneeketten habe ich keine, aber der Gedanke daran besteht auf jeden Fall. Die würden auch noch in mein Staufach untem Beifahrersitz passen... 8)

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe keine Sorge irgendwo nicht hin zu kommen. Aber was mache ich wenn Ketten vorgeschrieben sind???

 

OT: Vor zwei Jahren bin ich in Frankreich bei Kettenpflicht mit unserem A6 Quattro ohne Ketten an der Polizei vorbeigefahren, die im starken Schneetreiben ohne Ketten nicht mehr weiterkam :D

A2 quattro wär doch was.

 

Lollo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was gibts denn für Produkte für den A2?

@martin: was haben die originalen Schneeketten denn beim Freundlichen gekostet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ca. 450,- DM , und das auch nur, weil das Autohaus vergessen hatte, bei der Preisauskunft die Mehrwertsteuer draufzuaddieren :D

 

Die Schneeketten für diese exotische Reifengröße (145/80 R14) sind wohl handgestrickt ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiß jemand, wie es mit Schneeketten auf 155er Reifen mit dem S-line-Sportfahrwerk aussieht? Ist der Wagen tiefer (wieviel?) und haben die dann genug Spielraum?

Ich habe mal gelesen, dass beim Sportfahrwerk Schneeketten nicht erlaubt sind, aber ich weiß nicht mehr wo und ob das stimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus,

habe mir im Baumarkt für 30 € nen Satz Schneeketten für die 155er gekauft.

Des funzt ohne Probleme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Osiris

 

bei Eisen-Karl oder bei OBI ?

 

Is immer schwierig mit den Größenangaben- habe noch keine Baumarkt-Ketten gesehen mit Größenangabe auch für 155/65R15 ?

 

Habe vom Golf 3 nochn paar verstellbare Ketten im Keller rumfliegen-

waren für 185/65R14 + viele andere.

Werde die am WE mal ausprobieren obse passen (auf'm Schotterparkplatz)

 

Grüße

 

T.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@mamawutz

 

keiner von beiden :) Baywa

 

ich muss mal schauen, was auf der schachtel drauf steht, aber ich glaube da stand die größe drauf. auf jeden fall der größenbereich in dem die 155er liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen