Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
steher

höchgeschwindigkeit bzw. Tachovoreilung

Recommended Posts

steher   

Hallo alle zusammen,

 

hab mit meinem A2 jetzt mittlerweile 5000 km "verbracht" und bin eigentlich ganz zufrieden. Das Auto hat keine Macken und auch ansonsten gabs noch keine Probleme. Auch vom 66kW-TDI bin ich begeistert.

War jetzt letzte Woche längere Zeit mla auf der Autobahn unterwegs und konnte ihn auch mal ein bißchen fordern.

Da ich ein PDA als Navi nutze und meine Freundin mit im Auto saß, machten wir mal eine GPS-Messung der Geschwindigkeit.

Ergebnis war ein wenig enttäuschend:

Höchste erreichte Geschwindigkeit war 184,6 km/h bei leichtem Gefälle.

Auf gerader Strecke waren keine 180 Sachen drin laut GPS. Laut Tacho fuhr ich jedoch bei echten 184 knapp 210 km/h .

Das die Tachos bei Audi ziemlich weit voreilen ist mir bekannt, (mein A3 mit 130 Ps lief damals laut tacho knapp 250!!), aber das die im Fahrzeugschein angegebenen 188 km/h nicht erreicht werden können hat mich schon ein wenig gewundert. Das GPS ist auf 0,5 km/h genau, daran liegt es bestimmt nicht.

Das ganze stört mich natürlich nicht besonders, ich bin wie gesagt nur ein wenig verwundert.

Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, komische Sache.

Welche Drehzahl hast du bei Maximalgeschwindigkeit?

 

 

Mein Tacho dürfte bei 180 km/h etwas genauer gehen als bei 90 km/h.

 

Bei 90 km/h dreht meiner genau 2000 U/Min im 5. Gang, bei 180 km/h etwa 4050 U/Min.

 

Fakt ist, bei 4072 U/Min sind es laut SSP 173 km/h.

 

 

Damit folgende Hochrechnung (für den 75 PS TDI):

 

U/Min ........... V ............ V laut Tacho

--------------------------------------------

4000 ..... 169,9 km/h ..... 177,8 km/h

4050 ..... 172,0 km/h ..... 180,0 km/h

4100 ..... 174,2 km/h ..... 182,2 km/h

4150 ..... 176,3 km/h ..... 184,4 km/h

4200 ..... 178,4 km/h ..... 186,7 km/h

4250 ..... 180,6 km/h ..... 188,9 km/h

4300 ..... 182,7 km/h ..... 191,1 km/h

4350 ..... 184,8 km/h ..... 193,3 km/h

4400 ..... 186,9 km/h ..... 195,6 km/h

4450 ..... 189,1 km/h ..... 197,8 km/h

4500 ..... 191,2 km/h ..... 200,0 km/h

 

 

Ich komme mit meinem 1.4 TDI Abt + K&N auf 4450 U/Min auf eber Strecke bei Windstille. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

 

hast du auch die U/min für den 1,4l Benziner, dann könnte ich mal die wirkliche Geschwindigkeit rausfinden...

 

Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hochrechnung (laut SSP 173 km/h bei 5016 U/Min):

 

5000 U/Min .......... 172,4 km/h

5100 U/Min .......... 175,9 km/h

5200 U/Min .......... 179,3 km/h

5300 U/Min .......... 182,8 km/h

5400 U/Min .......... 186,2 km/h

5500 U/Min .......... 189,7 km/h

5600 U/Min .......... 193,1 km/h

5700 U/Min .......... 196,6 km/h

5800 U/Min .......... 200,0 km/h

5900 U/Min .......... 203,5 km/h

6000 U/Min .......... 206,9 km/h

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mamawutz   

@Tabellen

 

Ist der 1,4 TDI 66kw nicht anders übersetzt ?

 

 

Habe mal irgendwann Datenblätter gepostet.

 

suchsuchsuch....

 

........findfindfind

 

 

66kw 5. Gang : 0,70

55kw 5. Gang : 0,76

 

 

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
steher   

Momentan sind 15-Zöller drauf mit 155/55er Winterreifen. Ab nächsten Freitag dann die 17-Zöller mit 205/40.

Daran könnte natürlich die Tachoabweichung liegen, aber es erklärt doch nicht die nicht zu erreichende Vmax, oder irre ich mich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ mamawutz:

 

Richtig! Hab auch 75 PS TDI dazugeschrieben.

 

@ steher:

 

Tachoabweichung ja, aber normalerweise nicht so stark.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ audi_a2_tdi

Da ich am Freitag geblitzt worden bin, kann ich nur hoffen, dass die Tachoabweichung beim A2 doch sehr stark ist... und natürlich nach oben! ;)

Nichtensegen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Bin eben mit Tacho genau 65km/h an einem "Sie fahren..." Schild vorbei gefahren. Das böse böse Schild hat zwischen 60 und 62 km/h angezeigt.

 

Bereifung S-Line mit 6,2mm Profil

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von A2TDI

Bin eben mit Tacho genau 65km/h an einem "Sie fahren..." Schild vorbei gefahren. Das böse böse Schild hat zwischen 60 und 62 km/h angezeigt.

 

Bereifung S-Line mit 6,2mm Profil

 

Gruß

Thomas

 

Wobei die Dinger immer etwas nach oben besch****, damit man ein schlechtes Gewissen hat. Von einer Eichung sind die weeeeeeeit weg ...

 

Beim 1.2 TDI hatte ich bei Tacho 200 auf dem GPS 181,9 km/h.

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
magic   

@Cyberjack:

ehhhrlich? vmax = 181 ??? mit einem 1.2er ???

doch nur mit Rückenwind und 20 % Gefälle! ;) ;) ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gaudi   
Original von steher

Momentan sind 15-Zöller drauf mit 155/55er Winterreifen. Ab nächsten Freitag dann die 17-Zöller mit 205/40.

Daran könnte natürlich die Tachoabweichung liegen, aber es erklärt doch nicht die nicht zu erreichende Vmax, oder irre ich mich?

 

Nehme an, daß Du 165/55 R15 meinst (nicht /55). Wenn das so ist, dann zeigt Dein Tacho im Vergleich zu den 205/40 R 17 wegen des veränderten Raddurchmessers bei einer Geschwindigkeit von 180 km/h ziemlich genau 4 km/h mehr an.

 

Man ist also mit Winterreifen nicht nur wegen des verringerten Luft- und Rollwiderstandes schneller unterwegs - zumindest nach Tacho.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von magic

@Cyberjack:

ehhhrlich? vmax = 181 ??? mit einem 1.2er ???

doch nur mit Rückenwind und 20 % Gefälle! ;) ;) ;)

 

A81 FR Singen zwischen Rottweil und Kreuz Hegau. Da gibts ein paar Stücke wo es sehr schön abwärts geht 8) Wobei in der Ebene echte 170 problemlos möglich waren.

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh mann was soll das, könnt ihr uns nicht alle im glauben lassen das wir heisse Rennsemmeln haben???

 

Is doch egal ob der Tacho mehr anzeigt oder nicht, hauptsache wir kommen von A nach B und wenns sein muss auch noch schnell.

 

Bis dann

 

Tobias P.79

 

P.S. Hab jetzt die vollen Depressionen, werd gleich meinen 66kwTDi schimpfen weil er so lahm ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   
Original von Cyberjack

A81 FR Singen zwischen Rottweil und Kreuz Hegau. Da gibts ein paar Stücke wo es sehr schön abwärts geht 8) Wobei in der Ebene echte 170 problemlos möglich waren.

 

Michael

 

Diese Strecke fahre ich jeden Sonntag abends um 20:00Uhr . Da gehts richtig gut ab.

Mehr als Tacho 195 bekomme ich aber nie drauf. Direkt nach dem Tunnel bei Gärtringen hab ich mal Tacho 200 geschafft.

Mehr als wirkliche 190 wirds auf keinen Fall sein.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
steher   
Original von gaudi

 

Nehme an, daß Du 165/55 R15 meinst (nicht /55). Wenn das so ist, dann zeigt Dein Tacho im Vergleich zu den 205/40 R 17 wegen des veränderten Raddurchmessers bei einer Geschwindigkeit von 180 km/h ziemlich genau 4 km/h mehr an.

 

Man ist also mit Winterreifen nicht nur wegen des verringerten Luft- und Rollwiderstandes schneller unterwegs - zumindest nach Tacho.

 

Hab mich vertippt. Es sind 155/65 R15 drauf.

Habs jetzt gestern nochmal ausprobiert auf der Landstraße.

Das GPS zeigt bei 100km/h laut Tacho genau 93,1 km/h an. Schon ziemlich enorm die Abweichung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

 

also ich vertraue voll und ganz der Radioanzeige, hab das 2 oder 3mal überprüft (10km mit tempomat), und konnte keine abweichung feststellen. und da sind 180 auf der geraden locker drinn, aber auch nich viel mehr, auf den tacho guck ich dann garnich.

hab jetzt 15" drauf, mal gucken obs mit den 16" besser geht.

ciao

RM

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
steher   

Ah, danke. Man lernt halt nie aus.

Bei meinem Symphony funktioniert das Ganze ja leider nicht, sonst hätte ich es mal verglichen mit dem GPS.

Die radioanzeige dürfte jedoch auch nicht viel genauer sein als die "alte" Klima-Anzeige - und die war ja auch nicht besonders genau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens   
Gast erstens

62-63 nach Tacho wurden mir mit 59 bescheinigt. ;) (2/3 agefahrene 185/50R16)

Vorwurf also 56 km/h :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
horch 2   
Hab mich vertippt. Es sind 155/65 R15 drauf.

Habs jetzt gestern nochmal ausprobiert auf der Landstraße.

Das GPS zeigt bei 100km/h laut Tacho genau 93,1 km/h an. Schon ziemlich enorm die Abweichung...

 

Nimm mal den Reifenrechner. Da stehen die Abweichungen drauf. Referenzgrösse ist 175/60 R15

 

http://www.ck-inter.net/RR/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens   
Gast erstens

Habe ich auch mal gemacht:

Dynamischer Rollradius (Fliehkräfte berücksichtigt) identisch. Statischer 3mm größer, Umfang 1mm größer.

 

 

PS warum soll die Bezugsgröße nicht die Serienreifen (auf Stahl!felgen) sein? Die sind 165/65R15 (wie meine Winterreifen und sind die größten Reifen für den A2 gleich auf mit den S-line)

bearbeitet von erstens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen