Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

Klappe Handschuhfach defekt


Wasserbauer
 Share

Recommended Posts

Hallo,

seit Gestern lässt sich mein Handschuhfach nicht mehr öffnen.

Beim Versuch es zu öffnen, ist mir auch gleich der Hebel abgebrochen. :(

Nachdem ich ein wenig mit nem Schraubenzieher gehebelt habe, und die Verriegelung im Inneren betätigt habe, konnte ich sehen, dass es links entriegelt. Rechts rührt sich aber nix.

Gibts da nen Trick?

Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI

Der Griff ist meist nur ausgeclipst aus der Klappe. Wenn eine Raste nicht mehr auslöst dann ist selten was zu machen da es keine Ersatzteile gibt (heißt im Klartext neues Handschuhfach). Wenn Du siehst dass die Klappe nicht mehr entriegelt dann kannst Du versuchen die Klappe zu öffnen. Bei geöffnetem Deckel ist dies sicherlich leichter zu begutachten.

 

Gruß Audi TDI

Link to comment
Share on other sites

So, habe gerade rohe Gewalt angewedet.

Die Klappe ist offen. Und wie vermutete bewegt sich nur der linke "Stift". Der rechte rührt sich nicht.

Und nun? Kann man die Klappe zerlegen? Wie kann ich den Mechanismus fixen?

Link to comment
Share on other sites

bevor du ein neues handschuhfach kauft versuch doch den zapfen der sich nicht bewegt abzutrennen wenn es un das fach wieder schließt und sich wieder öffnen lässt würde ich es wenn es nicht klappert oder einfach aufgeht so lassen wenn nicht kannst ja immer noch ein neues kaufen :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

bevor du ein neues handschuhfach kauft versuch doch den zapfen der sich nicht bewegt abzutrennen wenn es un das fach wieder schließt und sich wieder öffnen lässt würde ich es wenn es nicht klappert oder einfach aufgeht so lassen wenn nicht kannst ja immer noch ein neues kaufen :rolleyes:

 

Stimmt, gute Idee.

Ich habe ersteinmal alles aus dem Handschuhfach geräumt.

Wer braucht schon soviele Ablagen, wenn man nen doppelten Ladeboden hat. :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Wir haben nun in unserem ältesten A2 in der Familie auch das Problem mit dem Handschuhfachdeckel. Er läßt sich nicht mehr schließen, weil die seitlich austretenden Stifte sich nicht mehr bewegen lassen. Sie sind aber so halb, nicht vollständig drin. Klappe "hält", weil ein zusammengefaltetes Papierchen seitlich eingeklemmt wurde. Ich will einfach nicht glauben, dass da nix zu machen ist. Vielleicht ließe sich von der Innenseite mit einem Dremel etwas entfernen um die Mechnik zu reparieren. Man müßte nur wissen, wie es innen drin aussieht.

Link to comment
Share on other sites

  • 10 months later...

oookay, jetzt verstehe ich.

 

Die beiden Finger gehen in entgegengesetzten Richtungen, das Drehrädchen in der Mitte ist ja wichtig. Und ca. 3mm rund. Alles aus ABS, also muss morgen / übermorgen ein Kleber her und dann schauen wir mal.

 

Eine Idee mit Holz und Leder für's Deckel hatte ich auch gerade :)

 

- Bret

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Hallo liebe Forummitglieder,

 

Habe gestern das gleiche Problem gehabt; bekam das Handschfach nichtmehr auf. Rechter Bolzen geht nicht mehr :-(

Habe Heute mit einem stumpfen Küchenmesser, bei betätigen des Griffes auf festhalten, Offenstellung; rechts den Bolzen mut den Messer zum öffnen gebracht. Siehe da, ohne Beschädigungen ging die Lade auf:-)

Beim geöffneten Zustand konnte ich feststellen, das durch die Hebelvorrichtung nur der linke Bolzen rein u raus geht. Habe ein Blindstopfen vom Schrank genommen u mit etwas Sekundenkleber in das Loch geklebt, damit es zu ist. SUPER der Bolzen kann bleiben, lässt sich ohne Probleme wieder öffnen u

Schließen, ohne zu rappeln während der Fahrt

Link to comment
Share on other sites

Finde die Lösung am besten, ua um weitere Beschädigungen zu vermeiden. Hat keinerlei Nachteile u rappelt/klappert nichts. Ist voll funktionsfähig :-)

Wenn meiner im Youngtimer Ater kommt, denke ich über Orig. Zustand nach ;-)

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Hallo zusammen,

 

nun hat's auch unseren Handschuhfachdeckel erwischt und dank Messer ist er auf und dank Pappstreifen wieder zu.

 

Ich scheu mich davor, die zwei Teile des Deckels auseinander zu brechen (PDF gefunden):

Gibt es schon eine Reparatur, die quasi durch den inneren Teil geht, so dass man dann die Mechanik überprüfen und reparieren kann?

Vielleicht große Löcher bohren und mit Blindstopfen wieder zu machen?

Nur wo ansetzen?

 

Danke für Eure Hilfe.

 

Gruß Jens

Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...

Ich habe die .pdf gelesen und in der Theorie auch begriffen...

Aber an dem Teil, wo es darum geht die Klappe herauszuhebeln hapert es...

Wie wird das Teil links ausgerastet, um es danach seitlich abzuziehen?

Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...

Hallo Barnabas,

ich habe gerade alles zerlegt, wenn Du noch Hilfe brauchst sag Bescheid. Zum Aufhebeln fängst Du am besten bei einem Scharnier es aufzuhebeln. Ich habe erst einen Spachtel genommen (wie beschrieben und dann mit einem dicken Schraubenzieher nach und nach mich nach links geabreitet. Wenn man die untere Kante (bei den Scharnieren) geöffnet hat, geht der Rest leicht.

In den Bilder sieht man gut die gebrochenen Halterungen.

 

Ich habe die Federhalterungen gerade mit 3D-gedruckten (PETG) Halterungen ersetzt (der Kleber härtet gerade). Ich habe auch noch ein paar Photos gemacht, die ich bei Bedarf ins Wiki hängen würde.

Klappe_1.jpg

Klappe_2.jpg

Klappe_3.jpg

Klappe_4.jpg

Klappe_5.jpg

Edited by nichnorb
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 59 Minuten schrieb Phoenix A2:

Wenn der Handschuhfachdeckel schon offen ist, ist es sinnvoll auch die 2.Schwachstelle prophylaktisch zu "reparieren", den Bolzen des Umlenkzahnrades ersetzen:

 

Danke für den Hinweis. Da ist ganz schön wenig Platz. Das Zahnrad liegt direkt auf und ich bin mir nicht sicher, ob ich noch etwas dazwischen bekomme ohne etwas wegzuschleifen. Der "Bolzen" sieht noch ganz stabil aus.

Ich würde die Klappe auch mit ein paar Tropfen Epoxidharz wieder zu kleben. Ich sehe nicht, warum man das wieder umlaufend verkleben sollte. Dann kann ich es später noch mal aufbrechen.

 

Bei mir wird die Klappe übrigens mit zwei Messingstiften gehalten. Die konnte ich jedoch erst rausziehen, nachdem ich das komplette Fach draußen hatte.

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb nichnorb:

Danke für den Hinweis. Da ist ganz schön wenig Platz. Das Zahnrad liegt direkt auf und ich bin mir nicht sicher, ob ich noch etwas dazwischen bekomme ohne etwas wegzuschleifen. Der "Bolzen" sieht noch ganz stabil aus.

Ich würde die Klappe auch mit ein paar Tropfen Epoxidharz wieder zu kleben. Ich sehe nicht, warum man das wieder umlaufend verkleben sollte. Dann kann ich es später noch mal aufbrechen.

 

Die Grundplatte für einen Ersatzbolzen sollte nicht mehr als 1mm stark sein, dann klappt es sehr gut (eigene Erfahrung).

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 4

      Unusual () drive shaft failure AUA

    2. 13

      Komfortsteuergerät

    3. 51

      1.9 TDI Engine Conversion

    4. 51

      1.9 TDI Engine Conversion

    5. 37

      [1.2 TDI ANY] Gang springt während der Fahrt raus

    6. 51

      1.9 TDI Engine Conversion

    7. 1020

      Audi A2 auf anderen Internetseiten

    8. 13

      Komfortsteuergerät

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.