Krebserl

Nachrüstung RNS-E 2010 mit MEDIA-Taste

Recommended Posts

Hallo,

 

hab mir ein RNS-E 2010 mit der Mediataste gekauft. Eigentlich soll es in mein A4-Cab. Da das aber noch im Winterschlaf ist, habe ich es mal in den A2 gehängt um es auszuprobieren, ob es da auch tut.

 

Was ist neu:

 

  • Display mit höherer Auflösung und besserer Kartendarstellung
  • SDHC Fähigkeit bis 32GB je Slot
  • Schnellerer Prozessor, damit schnellere Routenberechnung
  • Möglichkeit der Anzeige Geschwindigkeitsbeschränkungen auf Hauptverkehrsstrassen am Navi.
  • Möglichkeit der Anbindung AMI (Audi Music Interface)
  • Menü im Bereich Media neu, klarere Darstellung der Ordnerstrukturen und Dateiinfos (bis zu 3 Zeilen für ID-Tag1/2 Infos am Navibildschirm)

Was funktioniert:

nachdem ich dann das "alte" RNS-E raus hatte und das Neue drin war (Anschlüsse sind gleich) erstmal Ernüchterung

 

  • FIS-Anzeige tut nicht(Radio fehlt, Navi Anzeige tut)
  • Radio geht nicht an/aus mit Zündung
  • BT Telefon wird nicht im RNS-E erkannt (BT selbst über FSE tut)
  • Navi aktualisiert sich nicht.
  • Licht und Dimmung funktioniert
  • Radio und MP3 tun (Darstellung ist deutlich besser!)
  • gefühlt besserer, druckvollerer Sound als mit dem Alten

ok, dachte ich kein Problem muss halt passend programmiert werden.

Also passende Codes rausgesucht (FIS und BT sind bereits richtig programmiert, also nur Navi ist anzupassen)....

So und da stehe ich jetzt. Das Neue nimmt die Codierung auf Typ A6(4B) also 2.Stelle = 5 nicht mehr an. Alles anderen Codierungen auf Lambo, A3, A4, TT, R8... sind möglich nur eben nicht auf die 5. Die restlichen Stellen sind gleich programmierbar wie bei den "Standard"-RNS-E

Damit kein CAN-Signal und entsprechend auch kein FIS (Radioanzeige). Zeigt er mir auch ganz klar im Fehlermodus an.

 

Was Geschwindigkeitsangabe und AMI betrifft konnte ich noch nicht testen, allerdings berichten diverse Foren, dass dazu das CAN-Gateway (Adresse 19) wie im A3 vorhanden sein muss, sonst geht da nix. Denke also mal, diese Features wird man im A2 nicht zum Laufen bringen.

 

 

Das GPS hat sich inzwischen selbst kalibriert und funktioniert, allerdings ohne Tachosignal (also in Tunneln keine Aktualisierung).

 

Werde am WE nochmals ein bisserl forschen, aber so wies aktuell ausschaut geht das im A2 wohl nicht so einfach mit Plug & Play.

 

Hat sonst schon jemand das "Neue" ausprobiert und kann Tipps geben ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erst mal Danke fürs Testen.

 

Ist der Pin für das V-Signal auch noch als solcher auf dem Etikett (Pinbelegung) aufgedruckt?

 

Hauptsächlich reizen würde mich vor allem die SDHC-Kartenunterstützung.

 

Ich habe es selber mal von nem A3 kurz getestet:

 

-die höhere Auflösung merkt man nicht so unbedingt.

-die Quellenauswahl ist nun wesentlich übersichtlicher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@audi-man18

na so logisch ist das nicht. Man sollte eigentlich davon ausgehen können, dass die RNS-E abwärts kompatibel sind. Dann mag zwar das eine oder andere Feature das in neueren Modellen funktioniert nicht tun aber die "alten" Funktionen schon.

Es ist für mich auch nicht logisch, daß in der Codierung alle Zahlen von 1-7 programmierbar sind nur eben die 5 nicht.

 

@flyingfuse

die Anschlüsse sind identisch, V-Signal gibts nach wie vor auf B3.

Neu ist lediglich B1 (bisher unbelegt) jetzt Most Ring break. Das überrascht mich etwas, weil alle Fzg. mit RNS-E eigentlich keinen MOST-Bus haben. Das sind nur die neueren Modelle mit MMI 2/3G.

 

Hab jetzt auf A4 programmiert und eigentlich tut alles, ausser ein/ausschalten per Zündung und die Anzeige im FIS für Radio (Navi Daten und Pfeildarstellung werden angezeigt). Denke das ist aber auch noch zu lösen....

BT Verbindung mit dem Handy ist subjektiv auch schneller. Das Routenberechnen geht wirklich verdammt schnell. Die Anzeigeoptionen sind auch deutlich verbessert. Anbei mal ein paar Fotos

RNS-E2010_1.jpg.5bce35ea147772c7b55834529743be85.jpg

RNS-E2010_2.jpg.af13a396215e797b150c46319655e4c1.jpg

RNS-E2010_3.jpg.f2dd8df023414b057d42c35519076789.jpg

RNS-E2010_4.jpg.d5d82bd30b64b929f9102274f19a6fde.jpg

bearbeitet von Krebserl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau mal nach GB. Dort gibt's in der Bucht immer mal wieder günstigere Angebote. Preis liegt dann rd. 400 EUR über den "normalen" RNS-E

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

..so nachdem ich etwas rumprobiert habe, habe ich jetzt ne Codierung fürs RNS-E gefunden, die mit dem Komfort-CAN tut. Es ist weiterhin auf A4 codiert, musste einen RESET starten, dann hat es automatisch ausgeschalten und siehe da jetzt tat auch das FIS.

Damit ist nun auch das Problem FIS-Anzeige und Ein/-Ausschalten mit Zündung gelöst.

 

Einziger Wermutstropfen. Er liest das Fahrsignal nícht aus dem CAN (ist ja bekannt) aber wg. der Codierung auf A4 auch nicht aus der Strippe vom KI. Entsprechend tut die Tunnelnavigation leider nicht und auch die Geschwindigkeitsanzeigen. Damit könnte man leben. Navigation hab ich inzwischen über rd. 1000km getestet, bin sehr zufrieden, alles funzt einwandfrei.

 

IM FIS sind die Anzeigen für Radio gleich wie beim alten RNS-E. Bei den SD-Karten steht jetzt von welcher SD-Karte die Musik kommt (z.B. SD1 oder SD2). Ausserdem hab ich noch den AUX-Eingang, damit könnte man auch nen i-pod betreiben. Die Bedienung erfolgt dann natürlich am i-pod.

 

Anbei noch 2 Bilder

 

Der Engineering Mode geht übrigens auch, entgegen der Aussagen in manchen anderen Foren. Man kommt auch genauso rein, wie bisher.

RNS-E2010_5.jpg.5a5e8ed504c865cf8b7fc91f6607c3f6.jpg

RNS-E2010_6.jpg.8a1a8d6dde01185c20d526a1775dd1ab.jpg

bearbeitet von Krebserl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja mal interessant =)... Gibt es vielleicht neuigkeiten bzgl. des Geschwindigkeitssignals?

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
..so nachdem ich etwas rumprobiert habe, habe ich jetzt ne Codierung fürs RNS-E gefunden, die mit dem Komfort-CAN tut. Es ist weiterhin auf A4 codiert, musste einen RESET starten, dann hat es automatisch ausgeschalten und siehe da jetzt tat auch das FIS.

Damit ist nun auch das Problem FIS-Anzeige und Ein/-Ausschalten mit Zündung gelöst.

 

Einziger Wermutstropfen. Er liest das Fahrsignal nícht aus dem CAN (ist ja bekannt) aber wg. der Codierung auf A4 auch nicht aus der Strippe vom KI. Entsprechend tut die Tunnelnavigation leider nicht und auch die Geschwindigkeitsanzeigen. Damit könnte man leben. Navigation hab ich inzwischen über rd. 1000km getestet, bin sehr zufrieden, alles funzt einwandfrei.

 

IM FIS sind die Anzeigen für Radio gleich wie beim alten RNS-E. Bei den SD-Karten steht jetzt von welcher SD-Karte die Musik kommt (z.B. SD1 oder SD2). Ausserdem hab ich noch den AUX-Eingang, damit könnte man auch nen i-pod betreiben. Die Bedienung erfolgt dann natürlich am i-pod.

 

Anbei noch 2 Bilder

 

Der Engineering Mode geht übrigens auch, entgegen der Aussagen in manchen anderen Foren. Man kommt auch genauso rein, wie bisher.

 

gibt es denn einen PIN am RNS-E wo das V-Signal ins KI gespeist werden soll (laut etikett)

ansonsten müsst ihr es wie bei den audi 80 fahrern machen und einen can bus simulator kaufen, der das v-max in Canbus signale umwandelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so, das Signal ist beim 193er immernoch auf Stecker B pin 3 (siehe Bild)

 

und demnach sollte das weiterhin klappen, wenn es denn mit dem alten RNS-E auch geklappt hat. Das müsst ihr mir sagen :)

 

193v.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ahh...

Da hat einer schnell auf meine e-mail reagiert =)...

Jetzt müsste nur jemand mit dem neuen RNS-E und nem A2 die Zeit und die Muße finden, sich etwas länger mit der Materie zu beschäftigen. Vermutlich geht da doch was...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibts schon was neues?

Ich habe mal vor langer Zeit in einem Audi Forum oder so einen Tausch des RNS-e in einen alten A6 gelesen. Die haben einfach das 192er gegen ein193er getauscht und das ging also sollte man es bei unserem Fahrzeug doch auch hinkriegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gratulation, das liest sich gut und ich finde u.a., dass die höhere Auflösung wirklich viel besser und eine Aufrüstung Wert ist!

 

Zwei Fragen bleiben für mich offen:

 

1. Hat es jetzt mit dem Geschwindigkeitssignal geklappt?

(Das erschließt sich für mich Laien nicht aus den letzten Beiträgen)

 

2. Wie funktioniert die iPod/iPhone Anbindung? Über das Audi Music Interface oder ein anderen Anschluss?

 

Danke für ein paar sachdienliche Hinweise.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schließe mich den offenen Fragen von Moka.s-Onkel an,

 

Leider ist krebserl nicht zu erreichen........

 

Hat das RNS-E 2010 mit Media Taste automatisch auch die silbernen Knöpfe ?

 

Wenn es denn tatsächlich an dem Tachosignal liegen sollte, dann kann man doch ein WAECO Modul verbauen, welches einem alle Signale vom CAN Bus zur Verfügung stellt wie u.a. Rückwärtsgang, Licht, Tachosignal, Bremskontakt usw. usw. .... Kostet ca. 100 Euro.

 

Krebserl, was ist los ? bist Du vielleicht in Urlaub ?

 

.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

leider war mein Postfach voll, also war ich nicht mehr per PN zu erreichen. Jetzt ist wieder Platz :)

 

Also ich habe das mit dem Geschwindigkeitssignal nicht hinbekommen, weil mein RNS-E 2010 nicht auf A6 (Code -Nr 5) codierbar ist. Allerdings weiss ich von Usern in M-T, dass das geht.

Warum bei mir nicht, keine Ahnung ????

Bin auch mit nem User in Kontakt das AMI zum Laufen zu bringen, aber das scheint ohne CAN-Gateway nicht machbar. Also macht euch diesbezüglich keine Hoffnungen.

 

i-pod geht nur über die CD-Wechsler-Schnittstelle ohne Anzeige von ID3 Tags nur Titel 01- 99 wenn man den Audi Adapter nimmt.

 

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht zwickt sich die Modellkodierung mit irgend einer anderen.

 

Zumindest beim "alten" RNS-E konnte man ab einer bestimmten Software-Version den Startbildschirm ändern. Dieser musste aber ebenfalls zum Modell passen (also ein Lambo-Startlogo zur A6-Kodierung geht nicht :( ).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus gegebenem Anlass greife ich dieses Thema mal wieder auf.

 

Ich habe mir in GB jetzt ein RNS-E aus 2011 besorgt. Teilenummer 193G.

 

Bevor ich mich jetzt ans Werk mache das gute Stück in den A2 einzubauen, habe ich ein bissl recherchiert und hier auch viel gelesen.

 

Auffällig ist an meinem RNS-E, dass der Anschlußblock B Nr. 3 als V-Signal nicht existiert. Bei mir steht da einfach nur N.C. Evtl. ist bei dem Gerät von Krebserl das auch so. Es steht zwar auf deinem Gerät drauf, aber es ist wohl nicht (mehr) geschaltet. Somit kann das RNS-E das V-Signal nur über CAN bekommen.

 

Weiß jemand von euch, ob im CAN Bus beim A2 ein V-Signal überhaupt eingespeist wird ?

 

Da ich ja ein RNS-B im Auto ab Werk habe, muss wohl die TMC Box ausgebaut werden. Weiß jemand wo genau diese sitzt ?

 

RNS-B mit allem was dazu gehört kann ich abgeben....... Hat jemand Interesse ?

 

.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Weiß jemand von euch, ob im CAN Bus beim A2 ein V-Signal überhaupt eingespeist wird ?

Das Concert II zeigt die Geschwindigkeit im Diagnosemodus. Ob über V oder CAN weis ich grade nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@LKV1967: Meinst Du nicht eher, RNS-D?

 

Schick mir doch mal bitte 'ne PN mit Infos zum Gerät und einer Preisvorstellung... Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@A2-701

 

Das kann nur das V Signal sein, da dass Gerät keinen Zusatzstecker (26 Fach) hat, in dem der CAN aufliegt.

 

 

@A2-s-line

 

Sorry, Tippfehler .... RNS-D soll es heißen.

 

.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gibts schon was neues?

Ich habe mal vor langer Zeit in einem Audi Forum oder so einen Tausch des RNS-e in einen alten A6 gelesen. Die haben einfach das 192er gegen ein193er getauscht und das ging also sollte man es bei unserem Fahrzeug doch auch hinkriegen.

 

Kannst Du Dich noch erinnern in welchem Forum das war und hast vielleicht zu allem Überfluss noch einen direkten Link zum Thread?

 

Hallo,

Also ich habe das mit dem Geschwindigkeitssignal nicht hinbekommen, weil mein RNS-E 2010 nicht auf A6 (Code -Nr 5) codierbar ist. Allerdings weiss ich von Usern in M-T, dass das geht.

Warum bei mir nicht, keine Ahnung ????

Gruss

 

Hast Du da vielleicht einen Link parat? Ich wäre mehr als nur interessiert auf das neue RNS-E umzurüsten. Allerdings nur ungern ohne Geschwindigkeitssignal.

Haben sich eigentlich auch 0 oder höhere Werte als 7

STG 56 (Radio-/Navigationssystem) auswählen

STG Codierung -> Funktion 07

0?xxxxx: Fahrzeug

1 - Lamborghini

2 - Audi A3 (8P)

3 - Audi A4 (8E)

4 - Audi A4 Cabriolet (8H)

5 - Audi A6 (4B)

6 - Audi TT (8J)

7 - Audi R8 (42)

im VCDS programmieren lassen und falls ja, wie war das Ergebnis?

 

Gruß

 

Deezle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich ja ein RNS-B im Auto ab Werk habe, muss wohl die TMC Box ausgebaut werden. Weiß jemand wo genau diese sitzt ?

 

Die TMC Box sitzt an der B-Säule fahrerseitig wenn ich mich recht erinnere.

Ich hab meine drin gelassen und das RNS-E angestöpselt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

also bei mir konnte ich alle Typen bis auf den A6 codieren. V-Signal kann man im Engineering Mode abfragen.

Beim RNS-E vor 2010 muss man bekanntermassen das V-Signal vom Kombi einspeisen, da es die Geschwindigkeit nicht aus dem Can auslesen kann oder weil es dort gar nicht anliegt.

 

Der User in Motortalk (combatmiles), der das RNS-E 2010 in seinen A6 4B eingebaut hat, hat mir gesagt, bei ihm war das Codieren auf A6 möglich und er hat das V-Signal aus dem Kombi geholt. Der Kontakt sollte also belegt sein. Habe mich bereits mit ihm ausgetauscht.

Du solltest also nochmals probieren, ob das mit dem Codieren bei dir vllt. doch auf A6 also Wert 5 möglich ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Weiß jemand von euch, ob im CAN Bus beim A2 ein V-Signal überhaupt eingespeist wird ?

.

 

Der CAN-Bus Adapter von HAMA kann jedenfalls ein Tachosignal generieren. Also sag ich mal: ja.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

 

also bei mir konnte ich alle Typen bis auf den A6 codieren. V-Signal kann man im Engineering Mode abfragen.

Beim RNS-E vor 2010 muss man bekanntermassen das V-Signal vom Kombi einspeisen, da es die Geschwindigkeit nicht aus dem Can auslesen kann oder weil es dort gar nicht anliegt.

 

Hast Du auch mal die Nummern ausprobiert, die in der Liste nicht auftauchen? Also 0, 8 und 9?

Bei meinem momentan verbauten RNS-E Bj. 2005 beziehe ich das V-Signal vom Wischer-Relais. Das klappt gar prima.

 

Der User in Motortalk (combatmiles), der das RNS-E 2010 in seinen A6 4B eingebaut hat, hat mir gesagt, bei ihm war das Codieren auf A6 möglich und er hat das V-Signal aus dem Kombi geholt. Der Kontakt sollte also belegt sein. Habe mich bereits mit ihm ausgetauscht.

Du solltest also nochmals probieren, ob das mit dem Codieren bei dir vllt. doch auf A6 also Wert 5 möglich ist.

 

Da ich momentan noch kein neues RNS-E besitze, muss ich das Testen vorerst anderen überlassen. Ich bin momentan noch am Überlegen, ob ich auf das V-Signal verzichten möchte. Eigentlich sehr, sehr ungern.

Vielleicht ist die Codierbarkeit auf A6 auch von der Hardware-Revision abhängig.

 

Gruß

 

Deezle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@LKV1967: Sorry, hatte mich nicht wie vereinbart vergangene Woche gemeldet. Bin aber, wie bereits per PN angedroht, raus aus dem Deal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Diskussion nimmt ja langsam wieder Fahrt auf :) !

Wäre klasse, wenn jemand das von euch ausgetüftelt bekommt... Aber ganz ehrlich (ohne, dass ich Audis CAN Implementierung kenne): Ich kann mir NICHT vorstellen, dass das V-Signal auch nicht über CAN übertragen wird...

Hat jemand zufällig die Spezifikation zur Hand ^^ ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Diskussion nimmt ja langsam wieder Fahrt auf :) !

Wäre klasse, wenn jemand das von euch ausgetüftelt bekommt... Aber ganz ehrlich (ohne, dass ich Audis CAN Implementierung kenne): Ich kann mir NICHT vorstellen, dass das V-Signal auch nicht über CAN übertragen wird...

Hat jemand zufällig die Spezifikation zur Hand ^^ ?

 

Ich denke schon, dass das V-Signal über CAN übertragen wird. Bei meinem Concert II, das ich früher hatte, konnte man sich schließlich im Engineering Modus die Geschwindigkeit anzeigen lassen. Und GALA brauchte ja auch Infos über die Geschwindigkeit. Nur scheint die Codierung der Geschwindigkeit von Fahrzeugmodell zu Fahrzeugmodell zu variieren. Vermute ich zumindest. ;) Ansonsten würde es ja mit der Codierung auf A3 oder A4 funktionieren. Tut es aber nicht, wie wir wissen.

Gibt es hier jemanden im Forum, der sich mit so etwas auskennt?

 

@Krebserl

Dem User combatmiles im MT-Forum habe ich vor einigen Tagen eine PN geschickt, um herauszufinden, wie er es mit seinem A6 4B hinbekommen hat. Ich habe aber leider bislang keine Antwort erhalten. Hast Du noch Kontakt zu ihm?

 

Gruß

 

Deezle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gibt es hier jemanden im Forum, der sich mit so etwas auskennt?

 

Es gab mal jemanden, einen M....X, aber der ist leider nicht mehr dabei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht konnten im ursprünglichem CAN-Protokoll nur Geschwindigkeiten von max. 255 km/h übertragen werden und es wurde nun auf 9 oder gar 16 Bit erweitert :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vielleicht konnten im ursprünglichem CAN-Protokoll nur Geschwindigkeiten von max. 255 km/h übertragen werden und es wurde nun auf 9 oder gar 16 Bit erweitert :D

 

:D:D

Interessante Theorie.

 

Gruß

 

Deezle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grüße, habe grade das selbe problem im a6 4b, das v-signal liegt via can sauber an.. es liegt an der ungültigen fahrtrichtung, die nicht via can gesendet wird....... hat jemand ne lösung???? mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
.. es liegt an der ungültigen fahrtrichtung, die nicht via can gesendet wird....... hat jemand ne lösung???? mfg

 

Rückfahrsignal ist angeschlossen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

rückfahrsignal muss ja über den can kommen, das kann ja der a2 und a6 nicht, im vag com kommt fahrsignal ungültig(meßwertblock)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

am Rns e is ja kein extra eingang für ein rückfahrsignal. navi funktioniert ohne v signal nicht sehr gut, und das speedlimit geht auch nicht:( es bleibt nur eine lösung, die signale über can simulator einspeisen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
am Rns e is ja kein extra eingang für ein rückfahrsignal.

 

DOCH, ist dran, zumindest bei der 1. Generation.

Ich meins angeschlossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo an Alle,

 

ich brauch eure Hilfe.

 

Unser A2 ist inzwischen innen komplett zerlegt und von hinten nach vorne mit Neuteilen in fast Neuzustand versetzt.

 

Elektrisch habe ich verändert:

 

RemoteKey eingebaut

Komfortblinker eingebaut

Lichtautomatik S43i eingebaut

Abbiegelicht eingebaut

 

Ich habe in GB ein RNS-E zu einem guten Preis bekommen.

 

Nr. 8P0 035 193 G

 

Gerät SW 0200

Gerät HW 06

Map 8P0 919 884 - AT - EUW

 

Ich habe das Gerät bereits so bearbeitet, dass es in die Mittelkonsole passt. Zudem habe ich mir den passenden Adapter von Kufatec besorgt und nach deren Anleitung alles verbunden und die TMC Box ausgebaut. (Vorher war ein RNS-D eingebaut)

 

Der A2 hat ab Werk:

 

TV Tuner

Telematik mit Nokia Festeinbau und FSE

MuFu Lenkrad

Bose Soundsystem

CD Wechsler

 

Ich habe die Codierungen mit A4 so eingestellt, wie Krebserl es zuvor beschrieben hat. Auch bei mir wird die Einstellung A6 nicht angenommen.

Im Gegensatz zum Schaltplan des Gerätes von Ulvhedin 8P0 035 193 C, habe ich auf Stecker B Pin 3 kein V-Signal. Hier steht beim Gerät nur N.C.

 

Da der A2 ja Telematik hat, habe ich folgende Codierung versucht: 0529555. Diese wird nicht angenommen.

 

X5XXXXX gleiches Problem wie Krebserl.

 

XX2XXXX, die Zahl war eingetragen. Laut VCDS ist eine 0 oder 1 einzutragen. (Fehlerdiagnose Frontlautsprecher) Was soll ich hier eintragen ?

 

XXX9XXX für Bose hat das Gerät genommen.

 

XXXX5XX für Telematik nimmt das Gerät nicht. Was soll ich hier eintragen ? Kufatec sagt 2,3 oder 4, aber keine dieser FSE´s ist eingebaut, oder ist es doch die 4 für Nokia ? Aber ich glaube hier ist die Nokia Handyvorbereitung gemeint.

 

XXXXX5X, die Zahl war eingetragen. Laut VCDS ist eine 1-4 einzutragen (Digitales Radio usw.) Was soll ich hier eintragen ?

 

XXXXXX5, hier habe ich nur die 5 eingetragen, da ich den CD Wechsler und den TV Tuner ausgebaut habe. Bleibt also nur das MuFu Lenkrad. Kann also so bleiben.

 

In der Kufatec Anleitung steht, dass die RNS-E Telefonfunktion nur vollständig genutzt werden kann, wenn die Bluetooth FSE nachgerüstet wird. Gibt es da keine Möglichkeit in Verbindung mit dem Festeinbau ?

 

Wie kann ich feststellen, ob das RNS-E laut oben genannter Nummer SDS kann ? Ich habe irgendwo im Netz eine Liste gefunden, darin steht, das Geräte mit der Nummer 193 G, SDS können. Ob es stimmt, weiß ich allerdings nicht. Wie kann ich SDS aktivieren ?

 

Sind für das Gerät sie SW 0200 und HW 06 Version aktuell ?

 

Leider wurde am Fahrzeug das ein oder andere unsachgemäß gefummelt. Anstatt GALA über VCDS ab zu schalten, hat Audi in Düsseldorf einfach das GALA Kabel gekappt. (Habs wieder in Ordnung gebracht). Dann wurde laut Rechnung die Telematik abgeschaltet, dennoch hat die Telematik volle Funktion.

 

Auch hat Audi Düsseldorf das komplette OSS getauscht, ich will euch gar nicht beschreiben, wie die das Auto wieder zusammen genagelt und geklebt haben. Karosseriekleber wohin das Auge reicht. Allein diese Schäden zu beseitigen und alles mit neuen Verkleidungen (fast alle Halterungen für die Clipse waren abgebrochen) zu ersetzen war eine wahnsinns Arbeit. Aber das Ergebnis ist absolut Top. Alles fast neu wie ab Werk. Hier im Forum liest man ja viel über Kontaktkorrusion...... Ich kann euch sagen, bei Audi in Düsseldorf schert sich da niemand drum, einfach nur unglaublich........ Ok, hat aber nichts mit dem Thema hier zu tun.

 

Ich hoffe Ihr könnt mir bei den oben genannten Problemen weiterhelfen und bedanke mich schon mal im Voraus.

 

.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schreib später (oder die nächsten Tage noch etwas.....

Aber erzähl mal bitte noch, was überhaupt funktioniert!

 

Nachtrag: SW 0200 scheint die aktuelle (von der 2011er DVD) zu sein.

bearbeitet von Carpinus
Nachtrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Kann gerade nur bedingt helfen, da ich gerade unter Aegyptens Sonne liege. :)

zur Codierung: du kannst alles mögliche probieren, kaputt geht Da nix!

 

Für Handy musst du die Codierung für Vorbereitung Comfort nehmen, glaube die 9 war's.

 

SDS hast du, wenn unter den Einstellungen SETUP ein Menuepunkt Sprachdialogsystem kommt. Vers. G hat normal SDS. Aktivieren kannst es aber nur mit der entsprechenden Verkabelung MIC in/out am RNS-E

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Carpinus,

 

mit Nokia Festeinbau Telematik funktioniert:

 

Radio mit sehr gutem Empfang

Abspielen von den SD Laufwerken

CD abspielen

Bose funktioniert und hat einen kräftigen Sound

Telefon funktioniert

Navigation rechnet die Strecke (Probefahrt kann ich nicht machen, da der A2 komplett zerlegt ist)

Navi wird im FIS angezeigt

 

Nicht funktioniert:

 

Freisprechen mit dem Telefon

TMC ist im Gerät wohl nicht aktiv, da der Button in der Anzeige nicht voll angezeigt wird

Radio und MP3 wird nicht im FIS angezeigt

 

 

Zwischenzeitlich habe ich mich dazu entschlossen, das Nokia Festeinbau Telematik Teil auszubauen und durch die Bluetooth Freisprecheinrichtung mit Ladeschale zu ersetzen. Leider ist der Kabelbaum noch nicht da, so das ich noch nicht weiter testen kann.

 

 

Weißt Du, ob ich das Telematik Steuergerät unter dem Beifahrersitz einfach ausbauen kann ? Was mache ich mit den zwei dicken Steckern, die auf dem Steuergerät sind ?

 

 

Zwischenzeitlich weiß ich laut ETKA, dass die Geräte mit 193 G kein SDS haben. Ob man das wie bei den älteren Geräten aktivieren kann, ist wohl noch nicht klar.......

 

Ich will auf alle Fälle, für den Fall, das es evtl. mal zu aktivieren ist, das Micro über das Radio schleifen......

 

Hierzu habe ich hier und in anderen Foren einiges gelesen, doch irgendwie ist es etwas undurchsichtig.

 

Kann mir jemand sagen, ob die beiden Kabel vom Micro irgendwo im Fußraum der A-Säule verlaufen ? Wenn ja, welche Farben haben diese und welches davon ist plus ?

 

Wenn ich die Kabel gefunden habe, wie genau wird dann eine Verkabelung zum RNS-E gemacht ?

 

Das ist zur Zeit der aktuelle Stand.......

 

.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur kurz, bin unterwegs: Du brauchst nicht durchschleifen, sondern einfach je einen Abzweig für Micro+ und - an das RNS-E legen. Wichtig ist noch die völlig andere Codierung der FSE, die dem folgen muss.

 

Im Moment weiß ich nicht mal, wo ich die Kabel abgegriffen habe, ob an der A-Säule links oder in der Nähe des interface......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Carpinus,

 

Nicht funktioniert:

 

Freisprechen mit dem Telefon

TMC ist im Gerät wohl nicht aktiv, da der Button in der Anzeige nicht voll angezeigt wird

 

.

 

Damit TMC als aktiv markiert wird muss die Navi-DVD eingelegt sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hinweis vom Moderator
Angebote bitte im Basar gem. Basar-Regeln einstellen.
bearbeitet von A2-s-line

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich schreib später (oder die nächsten Tage noch etwas.....

Aber erzähl mal bitte noch, was überhaupt funktioniert!

 

Nachtrag: SW 0200 scheint die aktuelle (von der 2011er DVD) zu sein.

 

 

 

Ich habe den A2 soweit fertig und es funktioniert alles bis auf folgendes:

 

Navi Anzeige im FIS im mittleren Teil funktioniert, aber Radio und Musiktitel werden nicht im oberen Teil im FIS angezeigt.

 

Seit dem ich das Steuergerät der Telematik ausgebaut habe, findet die Navigation meinen Standort nicht mehr. Kann es sein, dass die GPS Antenne durch das Telematik Steuergerät durchgeschliffen wird ? Denn als das Steuergerät noch eingebaut war, hat die Navi meinen Standort sofort gefunden ?

 

.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin wieder einen Schritt weiter. Die Anzeige der Radio und SD Karten Daten im FIS funktioniert. Es lag an einer falschen Einstellung im KI 17 Kanal 62. Hier stand Anzeige von: Navigation, Telefon und Radio, jedoch in Klammer nur Symphonie. Da das RNS-E eingebaut ist, dachte ich muss das nicht mit in die Programmierung. Das war jedoch falsch.

 

Was noch immer nicht geht ist die Navigation, wie bereits oben beschrieben.

 

Hat jemand eine Idee ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...

 

Was noch immer nicht geht ist die Navigation, wie bereits oben beschrieben.

 

Hat jemand eine Idee ?

 

Einfach eine andere GPS-Antenne anschließen? Kostet inkl. Versand bei eBay um die 10 Euronen. Bevor Du ewig nach der Lösung suchst... :D

 

Gruß

 

Deezle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

ich habe ein Problem:

Für meinen A2 habe ich mir in der Bucht nun auch ein 2010er RNS-E (193b) geschossen.

Abgesehen davon, dass es als neu angepriesen wurde, ich aber im Fehlerspeicher des Gerätes Einträge bei 92tkm gefunden habe, verhält sich das Ding (absolut neuwertig aussehend) seltsam:

Ich habe es nun auf a4 kodiert, alles so weit geklappt. =wohl CAN in ordnung. Leider kann ich die Lautstärke über den Drehgeber am gerät nicht regeln - kann hier irgendwas vom Fahrzeug aus blockieren? Da ich (noch) kein FIS habe, musste ich das CAN am KI vom Komfort CAN abgrifen, nicht von Infotainment. Ausserdem kann ich trotz eingelegter DVD im Navigationsmenü nichts auswählen, unter Land steht Großbritannien, kann ich aber nicht änern oder so.

Hatte bislang mit dem Gerät aber auch noch keinen Satelitenkontakt (Garage).

Hat jemand eine Idee für mich? Ist das Teil hinüber?!?

 

Vielen Dank schonmal.

Gruß,

Florian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus Flo,

 

zur Lautstärke

 

Probier mal den Lautstärkeregler ohne angeschlossenen CAN-Bus zu drehen. Vielleicht wird die Lautstärke von irgendwas blockiert oder überschrieben.

Entweder im Engineering-Menü oder über OBD kannst du auch den Zähler des Inkrementalgeber beobachten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden