a2-fan

Kofferraumvolumen, 390L ???

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich besitze zwar keinen A2, habe aber sehr lange mit ihm geliebäugelt und mag ihn jetzt noch sehr gern sehen. Habe ihn mir dann aber nicht zugelegt, da Audi kein Automatikgetriebe anbietet, außer für den 1,2L TDI. Ich wollte aber einen Benziner. Trotzdem schaue ich jedem A2 mit ein bißchen Wehmut hinterher.

 

So nun zu meiner Frage:

 

Irgendwie konnte ich nie so richtig dieser Angabe von 390L Kofferraumvolumen glauben schenken.

 

Ich gehe mal davon aus, das diese das Kofferaumvolumen ohne den doppelten Boden, nicht umgelegte Sitze noch Sitzlehnen, und zugezoge Kofferaumabdeckung beschreibt.

 

Ein normaler Golf 4 hat nur 330 L und in diesen würde ich ohne Probleme 2 normale Koffer übereinnander reinkriegen. Und dann hat man sogar seitlich noch etwas Platz für andere Kleinigkeiten.

 

Im A2 ist dies nicht möglich. Klar er hat eine andere Kofferaumform, mehr hoch als Tief.

So müssten dann die Koffer halt stehend reinpassen.

Aber auch dass ist nicht möglich, da die Schräge der Lehne dies verhindert.

 

Damals hab ich es grob nachgemessen und kam nie und nimmer auf 390L. Ich habe damals großzügig ca. 60L für den Platz recht+links über den Radläufen draufgerechnet. Aber ich kam nie bei 390 Liter an, blieb deutlich darunter.

 

Als ich damals den Verkäufer darauf ansprach meinte er nur recht arrogant, Audi könne wohl besser rechnen als unsereins, ich solle ruhig mal darauf vertrauen.

 

Was meint ihr? Wo holt Audi die 390L her???

 

Gruss, Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tag auch!

 

Erstmal schade das es nich der A2 geworden ist! *heul*

 

Du wirst es kaum glauben, aber in den Kofferraum vom A2 geht fast endlos viel rein. Man auch die Rückenlehne im Winkel verstellen, so das sie senkrecht zum Kofferraumboden steht. So gehen 6 Kästen Wasser und 4 Kästen Saft auf einmal rein. Bei unserem Golf vorher war nach 5 Kasten Wasser und einer Saft kein Platz mehr. Auch hab ich schonmal einen 16:9 Fernseher mit der Diagonale von 82cm samt Kiste verstaut ohne die Sitze umlegen zu müssen.

 

Man muss sich halt ans Stapeln gewöhnen, dann geht wirklich viel in den Kofferraum rein.

 

MfG

Johannes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab mal nachgerechnet ohne doppelten Boden, Stauraum über den Radkästen nicht berücksichtigt:

Höhe 65cm / Breite 95cm / Tiefe 58 cm = macht 358 L, die sind auch in der Höhe nur hinzubekommen, wenn die

Rücksitze nach gaaanz nach vorn gestellt wurden, sonst sinds nur rd. 312 L bei ca. 15 cm "Überhang"

;) : wenn ich einen Messfehler von 1 cm veranschlage, (Auskleidung, Serienstreuung) bin ich schon bei 370 / 325 - messt selbst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aha, da liegt also der Hund begraben, bei der verstellbaren Rückenlehne.

Das bringt natürlich zusätzliches Volumen, denn ich habe die Schräge der Rückbank berücksichtigt. Ganz nach hinten gestellt, so daß kein Spalt zwischen Rollo+Lehne vorhanden ist.

 

Der knappe Kofferaum hätte mich damals nicht daran gehindert den A2 zu kaufen, aber egal wie man diesen auch immer betrachtet hat (befüllt habe ich ihn ja nie) er schien immer deutlich kleiner zu sein als der eines Golf 3 oder 4.

 

Naja, euch A2-Fahrern noch viel spass mit euren Wägelchen!

 

Gruss, Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er sieht wirklich klein aus ist aber dann ganz schön gross (den Kofferraum meine ich).

 

Da bis zur Fensterunterkannte gemessen wird und der A2 eine Hohe Fensterlinie hat ist ein Vergleich mit anderen Fzg. nicht so einfach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

die 390 Liter sind nur unter Berücksichtigung der "unteren Etage" zu erreichen. Das Geradestellen der Lehnen darf eigentlich nicht berücksichtigt werden. Da der Doppelboden Sondersaustattung ist, hat die "Basisversion" keinen und damit einen durchgehenden Kofferaum. Der ist dann auch größer als der vom Golf (wenn auch nicht in allen Maßen).

Man sollte auch nicht vergessen, das man die Sitze entfernen kann und dann sogar über 1000l kommt!

Das können sogar einige Kombis nicht!

 

Gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

umgeklappt und ausgebaut bietet der A2 1140 Liter Stauraum - ein A3 dagegen 1100 Liter

da wir zuhause noch zwei A3 haben - kann ich nur sagen, dass der A2 platzmäßig überlegen ist. ob Kühlschrank Fahrrad, Fernseh, Bierbankgarnituren, Schultische und Stühle - es geht einfach alles rein und raus....und der Doppelte Ladeboden versteckt den üblichen Krimskrams, der so im Kofferraum ist - bei mir vom Regenschirm über Bauschuhe bis zur Luftmatraze und dem Subwoofer - und trotzdem immer einen optisch aufgeräumten und jederzeit zur Aufnahme von Getränkekisten geeigneter Kofferraum - kurz - genial! DANKE AUDI!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Autobild hat grad mal einen großangelegten Kofferraumvolumenvergleich angestrengt:

http://www.autobild.de/mmg/mm_bildergalerie_449400.html

 

Ergebnis:

Die Herstellerangaben weichen zum Teil drastisch von dem tatsächlich nach VDA-Norm ermittelten Volumen ab, meistens natürlich nach oben.

 

Hat nicht jemand mal paar Styroporquader zur Hand, um das Ganze beim A2 nachzumessen?

 

Gruß,

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hat nicht jemand mal paar Styroporquader zur Hand, um das Ganze beim A2 nachzumessen?

 

Ruff beim Tüv an der mit AutoBild zusammengearbeitet hat. Evtl. leihen die Dir ein paar von den Styropor Klötzen aus für ein paar Tage. :D

 

MFG

Stanni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Puzzeln für große Kinder... na denn prost :D

 

finds nur blöd, dass die den Q7 so durch den Kakao ziehen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
meinst du so 1x1x1cm große würfel mit denen du dann puzzeln gehst?

 

Ne, eher vom Typ Tetra Pack

 

MFG

Stanni

 

Jetzt ändert Onkel Bluthesse auch noch seinen Beitrag... GRMPF!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich muss ma meinen namen ändern... der klingt so aggressiv.....

 

bin doch ganz brav.. :D

 

sry Stanni.... ich hab den Beitrag erst später durchgelesen und gemerkt, dass ich Müll geschrieben hab...

 

und für Müll sind doch hier andere zuständig... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat nicht jemand mal paar Styroporquader zur Hand, um das Ganze beim A2 nachzumessen?

 

Gruß,

Stefan

 

genauer wird es wenn Du alles mit Silikon abdichtest und Wasser reinfüllst:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
genauer wird es wenn Du alles mit Silikon abdichtest und Wasser reinfüllst:D

 

Nur das ist ja leider genau das, was die Hersteller machen, aber damit nicht der Norm entspricht.

 

Heiko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nur das ist ja leider genau das, was die Hersteller machen, aber damit nicht der Norm entspricht.

 

Heiko

ich hätte gedacht, daß die Hersteller die ganzen Autos mit all ihren Teilen und deren Abmessungen im Computer haben. Diesen nur noch etwas integrieren lassen müssen und schwups ist ein genauer Wert da.

 

Puzzeln mit Styroporquader ist doch viel ungenauer und außerdem von dem Ehrgeiz des Puzzelnden abhängig.

 

Gruß Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde das eh alles ziemlich egal - wenn ich Raum brauche, kaufe ich einen Wagen mit viel Stauraum. Wenn ich einen Kinderwagen rein bekommen will, teste ich das eben an dem Wagen den ich kaufen will aus.

Mir war selbst der Kofferraum vom TTR Quattro - wenn man da überhaupt noch Kofferraum zu sagen darf - groß genug für die täglichen Einkäufe.

 

Heiko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja also

findet doch mal nen Kompacktwagen mit diesen Leistungsdaten von 9 kg pro PS oder 110 PS pro 1 Tonne leergewicht.

Und dann noch nen kofferraum von 350 - 1140 L je nach bedarf das ist doch mal der Ultimative Kompromiss...

 

P.S: weiß einer von euch was die Rücksitze wiegen?

Weil ich dauerhaft ohne rumfahre auch ohne die unterbooden matten und auch der kofferraum sichtschutz liegt alles im keller und ich wiege blos 55 kg also so nach adam Riese 995 Kg + 55 (ich) - ca. 45 Sitze - 5kg rest was im keller ist = ca. 1,0 t +/- wass im Tank ist

 

Ich finde das Toll ihr nicht?

 

Mfg ManuaX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich meine die geteilten Sitze wiegen ca. 32kg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden