Jump to content

2. Sammelbestellung für Audi A2 Stabikit ??


 Share

Recommended Posts

Moin moin,

 

schön, dass es den mittlerweile auch in Shops zu kaufen gibt und er im Katalog gelistet ist! :cool:

 

H&R hat mir nach der ersten Sammelbestellung angeboten, weitere Sammelbestellungen durchzuführen. Bisher hab ich noch nicht so viel Nachfrage registriert, darum hab ich auch noch keine zweite Sammelbestellung gestartet.

 

Eine Mindeststückzahl muss ich zukünftig nicht abnehmen weil das Produkt ab Lager verfügbar ist, aber Einzelbestellungen sind dann leider auch nicht möglich. Es würde für H&R mehr Arbeit machen als es nutzen hätte (H&R verkauft eigentlich nur an Händler in entsprechenden Stückzahlen).

 

Wenn also sagen wir mal 5 Leute oder mehr zusammen kommen würden, würde ich mich bereit erklären, zu den gleichen Bedingungen, wie bei der ersten Sammelbestellung weitere Sammelbestellungen zu initialisieren.

 

Da wir den ganzen Entwicklungs- / Gutachten- / Test- Overhead nicht mehr haben und die Kosten für H&R nun genau kalkulierbar sind, gibts auch bessere Konditionen. Ich kann den Satz diesmal für 345EUR zzgl. Porto durch reichen.

 

 

Eine so ausführliche Sammelbestellung wie im ersten Durchlauf will ich aber nicht mehr machen, denn das Texte schreiben und hier ständig im Forum den neusten Stand durchgeben hat mich ziemlich viel Zeit gekostet.

 

Wer also einen Stabi haben will, der schickt mir einfach eine PN und dann klären wir den Rest per Email.

Link to comment
Share on other sites

@ Karat21

 

Das H&R Stabikit passt an AUA, BBY, BAD, AMF, BHC, ATL.

 

Befestigungskette: VA-Stabi -> Koppelstange -> Federbein. ( ETKA )

 

 

Der ANY VA-Stabi ist ganz anders geformt. Die Koppelstange ebenfalls.

 

Befestigungskette: VA-Stabi -> Koppelstange -> Querlenker. ( ETKA )

 

 

Wer einen Blick in ETKA wirft, erkennt, dass das H&R Stabikit nicht am 1.2 TDI ( ANY ) passt. ;)

 

H&R Stabimontage: VA oder VA + HA.

Edited by aluboy
Link to comment
Share on other sites

Hab ich ganz vergessen zu erwähnen: Es ist möglich, das Stabikit legal in der Schweiz zu fahren.

 

Hierfür muss man vom schweizer Generalimporteur von H&R eine Dokument besorgen, welches wohl 150chf kostet. Wie sich dieser Wisch nennt weiß ich auch nicht, weil ich mich mit den schweizer Gutachten nicht auskenne.

 

Weiß nun aber nicht sicher ob das fahrzeuggebunden (also pro Stabikit on top kommt) oder ob das eine einmalige Sache ist, die man für jedes Stabikit nutzen kann.

Edited by A2-D2
Link to comment
Share on other sites

Ich muss wohl mal einen "umgerüsteten 1.6 FSI" auf dem Treffen am Edersee fahren um dann sagen zu können man merkt es und ich dann evtl. bereit bin das Geld dafür auszugeben. :rolleyes: Wer mich lässt bitte auf dem Treffen ansprechen - schon jetzt vielen Dank dafür. :)

Link to comment
Share on other sites

Glaubt mir, das Teil bringt viel Spaß in die Bude selbst bei der Wanderdüne.

Allerdings hab ich auch dierkt die SuperPro-Lager eingebaut.

 

Und ich hab den Umbau echt nicht für den Spaß gemacht sondern um den Seitenwind auf der Autobahn und die Rollbewegung in den Kurven zu reduzieren.

Was nebenbei auch wunderbar funktioniert hat :)

Link to comment
Share on other sites

Glaubt mir, das Teil bringt viel Spaß in die Bude selbst bei der Wanderdüne.

Allerdings hab ich auch dierkt die SuperPro-Lager eingebaut.

 

Und ich hab den Umbau echt nicht für den Spaß gemacht sondern um den Seitenwind auf der Autobahn und die Rollbewegung in den Kurven zu reduzieren.

Was nebenbei auch wunderbar funktioniert hat :)

 

OK - bislang hat noch keiner auf meine Anfrage/Frage geantwortet;) Ich bin sicher das sollte beim Treffen möglich sein.

Ach ja - ich mache den A2 nur zum Spaß - weil es einfach geil ist solch ein Auto zu besitzen und zu fahren

Link to comment
Share on other sites

Moin moin,

 

schön, dass es den mittlerweile auch in Shops zu kaufen gibt und er im Katalog gelistet ist! :cool:

 

H&R hat mir nach der ersten Sammelbestellung angeboten, weitere Sammelbestellungen durchzuführen. Bisher hab ich noch nicht so viel Nachfrage registriert, darum hab ich auch noch keine zweite Sammelbestellung gestartet.

 

Eine Mindeststückzahl muss ich zukünftig nicht abnehmen weil das Produkt ab Lager verfügbar ist, aber Einzelbestellungen sind dann leider auch nicht möglich. Es würde für H&R mehr Arbeit machen als es nutzen hätte (H&R verkauft eigentlich nur an Händler in entsprechenden Stückzahlen).

 

Wenn also sagen wir mal 5 Leute oder mehr zusammen kommen würden, würde ich mich bereit erklären, zu den gleichen Bedingungen, wie bei der ersten Sammelbestellung weitere Sammelbestellungen zu initialisieren.

 

Da wir den ganzen Entwicklungs- / Gutachten- / Test- Overhead nicht mehr haben und die Kosten für H&R nun genau kalkulierbar sind, gibts auch bessere Konditionen. Ich kann den Satz diesmal für 345EUR zzgl. Porto durch reichen.

 

 

Eine so ausführliche Sammelbestellung wie im ersten Durchlauf will ich aber nicht mehr machen, denn das Texte schreiben und hier ständig im Forum den neusten Stand durchgeben hat mich ziemlich viel Zeit gekostet.

 

Wer also einen Stabi haben will, der schickt mir einfach eine PN und dann klären wir den Rest per Email.

 

Wer also einen Stabi haben will, der schickt mir einfach eine PN und dann klären wir den Rest per Email.

 

Und jets??:kratz:

Link to comment
Share on other sites

OK - bislang hat noch keiner auf meine Anfrage/Frage geantwortet;) Ich bin sicher das sollte beim Treffen möglich sein.

 

 

Komm nach Hennef, und setz dich in meine Wanderdüne.;):D

Link to comment
Share on other sites

 

Und jets??:kratz:

 

Du hast eine PN.

 

An alle interessenten: Ich bin gerade noch dabei, die Bedingungen von der ersten Sammelbestellung umzuschreiben, damit auch diese Sammelbestellung geregelt abläuft. Ihr erhaltet dann in den nächsten Tagen eine Email.

 

 

Und: Als Enddatum für die Sammelbestellung gilt der 31.7.2015

Link to comment
Share on other sites

Sorry Leute für die Verspätung der Versendung der Emails. Bis vorgestern hat mich das gute Wetter abgehalten, so dass ich gestern erst richtig angefangen habe. ;)

 

Die Texte sind jetzt fertig. Ich schicke die Mails diese Woche noch raus.

Link to comment
Share on other sites

Kleines Update:

 

Aktuell sind Emails für 5 Stabikits draußen und zwei sind noch in Klärung.

 

Das Enddatum für Bestellungen ist der 31.7.2015

 

Wer noch teilnehmen möchte, schickt mir bitte eine PN und füllt folgende Infos aus:

 

---

Vorname Nachname:

Straße und Hausnummer:

PLZ und Ort:

Email:

Telefon (freiwillig):

Menge Stabikits:

 

Inhaber des Kontos von dem die Zahlung getätigt wird:

Sofern abweichend eine vollständige Lieferadresse:

---

Link to comment
Share on other sites

Kleines Update:

 

Aktuell sind Emails für 5 Stabikits draußen und zwei sind noch in Klärung.

 

Das Enddatum für Bestellungen ist der 31.7.2015

 

Wer noch teilnehmen möchte, schickt mir bitte eine PN und füllt folgende Infos aus:

 

H&R Federsatz 29388-2 würde mich auch interessieren...

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

ich hätte auch Interesse, würde die Wirkung aber gerne mal vorher "Erfahren". Gibt es jemanden im Bermudadreieck Essen, Düsseldorf Duisburg, der mich mal vergleichen lässt?

 

Gruß Horst

Link to comment
Share on other sites

Update: Drei Dinge.

 

1. Kurzer Zwischenstand.

 

Es besteht aktuell konkretes Interesse über 11 Stabis.

Mindestens drei weitere Stabis sind in der Schwebe.

 

Fünf Stabis sind bereits bezahlt. Vielen Dank dafür.

 

 

2. Dann muss ich noch einen kleinen Bock eingestehen, den ich geschossen habe. Die Info, dass keine Mindestmenge abgenommen werden muss, wie oben beschrieben, ist soweit korrekt. Aber woran ich nicht gedacht habe ist, dass H&R bei Mindermengenabnahme andere Preise verlangt.

 

Das heißt: Um den Preis halten zu können, müssen wir mindestens 20 Sätze abnehmen. Wenn es weniger Stabis sind, wird H&R ggf. nachkalkulieren.

 

Daraus folgt: Ich werde zukünftig keine Sammelbestellungen für kleine Gruppen starten können (macht zumindest wenig Sinn). Wer also darauf spekuliert, dass mal eben fünf Sätze zusammen kommen muss höhere Preise in Kauf nehmen.

 

 

3. Es ist seitens H&R leider nicht möglich, dass ich im Zuge der Sammelbestellung weitere Zubehörteile (wie Distanzscheiben oder Federn etc.) für den A2 bestellen kann. Der Aufwand hierfür ist zu groß und zudem bin ich kein Händler. Bitte bestellt diese Dinge im Handel.

Edited by A2-D2
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ist es jetzt möglich mit dem Stabikit Legal in Deutschland zu fahren?

Entschuldigt die bescheidene Frage aber ich habe nicht so die Mega Ahnung von sowas...

Wäre sehr interessiert, wenn es mir halt nicht zu viel Ärger macht.:)

Link to comment
Share on other sites

Aktueller Zwischentand:

Es liegen aktuell konkrete Anfragen über 16 Stabis vor.

11 Personen haben bereits bezahlt.

Bei 5 Personen erwarte ich die Zahlung in der nächsten Woche, da sie erst diese Woche eingestiegen sind.

Eine Person ist noch in Schwebe (war im Juli unterwegs und meldet sich hoffentlich die nächsten Tage).

 

Das bedeutet: Die Bestellphase geht in die Verlängerung bis einschließlich 31.8.2015. Wenn bis dahin keine 20 Stück zusammen sind, werde ich auf H&R zugehen und um Preise für die entsprechende Stückzahl bitten.

 

Sollten bis dahin 20 Stück zusammen kommen, wird die Bestellphase sofort geschlossen. Ich warte dann noch auf die restlichen Zahlungen und werde dann umgehend bei H&R bestellen.

 

Hängt euch rein und macht etwas Werbung bei euren direkten A2-Freund.en, damit wir die 20 Stück zusammen bekommen.

Link to comment
Share on other sites

Das ging schnell.

 

Die 20 sind voll!

 

Falsch. Während ich das schrieb, kam noch ne Bestellung rein. Jetzt sind wir 21. :)

 

 

Die Bestellphase bleibt offen, bis ich das Geld für 20 Kits eingesammelt habe. Danach wird die Bestellphase geschlossen und ich warte auf das Geld der letzten Leute. Anschließend wird bei H&R bestellt.

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Das Geld für 20 Kits ist eingesammelt. Die Bestellphase ist jetzt geschlossen.

 

Ich warte noch auf das Geld von Engländern und denke, dass ich nächste Woche bei H&R bestellen kann.

 

Weitere Infos folgen.

Link to comment
Share on other sites

Habe heute Info von H&R bekommen.

 

Liefertermin ist leider erst in KW39. Müssen wohl noch nachproduzieren. Das heißt die Stabis können so in KW40 bei euch sein.

 

Werde noch eine Email an alle Besteller rumschicken.

Edited by A2-D2
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 1 month later...

Freue mich auch schon... warte nur noch auf meine Hinterachslager und dann ab in die Werkstatt bei nächster Gelegenheit :) Danke!

 

PS: Bei manchen Modellen sind die Stabis ja einstellbar (was auch immer das heißt?!), ist das bei diesen hier auch so?

Link to comment
Share on other sites

Bitte. Viel Spaß allen damit!

 

Nein, da ist nichts einstellbar.

 

Einstellbar wäre es, wenn nicht nur ein Loch zum festschrauben im Stabi wäre, sondern zwei oder drei. Das würde den Hebelweg verlängern/verkürzen und somit den Stabi weicher/härter machen.

Link to comment
Share on other sites

warte nur noch auf meine Hinterachslager
Kommen morgen, hab ich heute verschickt :)

 

PS: Bei manchen Modellen sind die Stabis ja einstellbar (was auch immer das heißt?!), ist das bei diesen hier auch so?
Bei manchen Modellen sind die Stabis verstellbar. Du hast dann 2-3 Befestigungslöcher für die Koppelstange pro Seite am Stabi. Durch Längenänderung des Hebelarms wird die Stabihärte verändert.

 

Wird der Hebelarm kürzer, wird das Moment, was der Stabi auf die andere Seite übertragen muss, kleiner. Der Stabi wird also in seiner Wirkung härter.

 

Beim A2, A1, Polo, Ibiza und Fabia ist keine Verstellung vorgesehen.

Dennoch lässt sich die Balance (untersteuern, neutralsteuern, übersteuern) SEHR deutlich durch einen Trick verstellen:

Die Länge der Koppelstangen vorne hat großen Einfluss auf die effektive Hebelarmlänge des Stabis.

Man kann also die Härte des Frontstabis durch Längenänderung der Koppelstangen verstellen.

 

Macht man den Frontstabi weicher, wird das Handling agiler, die Vorderachse knickt mehr ein, es geht aber Präzision auf Vorderachse verloren, die gewünschte Linie lässt sich schwerer finden.

Macht man den Frontstabi härter, wird das Handling ruhiger, die Vorderachse knickt beim einlenken weniger ein, die gewünschte Linie lässt sich spürbar einfacher finden.

 

Ich selbst hätte bis vor kurzem NIE für möglich gehalten, wie krass der Einfluss der Koppelstangenlänge auf das Fahrverhalten ist.

In Folge ist übrigens auch die Fahrwerkshöhe extrem entscheidend, da diese fast 1:1 den selben Einfluss hat. Das Auto 10mm höher drehen ist wie Koppelstangen 10mm länger machen. Der Unterschied im Handling ist sofort spürbar.

 

Diejenigen, die (fast) Serienhöhe fahren und denen womöglich das Handling zu agil ist, könnten das Problem ganz einfach mit kürzeren Koppelstangen lösen.

 

Diejenigen, die extrem tief fahren, ist das Handling womöglich zu untersteuernd. Längere Koppelstangen als Serie sind fast unmöglich, da es dann Kollisionsprobleme mit den Antriebswellen gibt.

Agileres Handling ist dann nur durch erhöhen von Sturz und Nachlauf an der Vorderachse möglich.

 

Folgende Koppelstangenlängen sind verfügar:

220mm

229mm

238mm

240mm

250mm

270mm (Serienlänge)

285mm (Freigängikeit der Antriebswellen prüfen!)

 

Alle Längen sind von Meyle HD verfügbar.

 

 

 

Kurz zwei (drei) Beispiele, wie ich getestet habe und was dabei herauskam. Ich war sehr überrascht, wie extrem stark die Auswirkungen waren:

 

1. Mein Ibiza FR 1.8T mit KW V3+, 315/320mm Radmitte-Kotflügelkante (ca. 40mm tiefer), H&R Stabis, 215/40/17 Federal 595RS-R @ 2,3bar.

Radsturz vorne noch Serie (leider), deswegen VA 1,1° und HA 1,3° Negativsturz.

238mm Koppelstangen: Totales Untersteuern. Grenzbereich nur an der Vorderachse. Selbst mit 100km/h in der Autobahnabfahrt das Gas lupfen und nachlenken lässt das Heck nur sehr langsam eindrehen. 100% narrensicher. Lenkpräzision top, Seitenneigung auf der Vorderachse gering und Fahrbarkeit am Limit sehr einfach. Fahrspaß hielt sich in Grenzen.

270mm Koppelstangen: Hallo Lift-Off-Oversteer! Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Mit 20-30km/h spitz abbiegen, das untersteuern ist weg. Selbst in engen Kurven mit 50-60km/h geht das Heck beim Gas lupfen und zackig einlenken sofort beginnend nach außen weg. Das war für mich schon sehr lustig, da man quasi überall wo frei war, das Auto quer in die Kurve werfen konnte. ABER: Autobahnauf/abfahrt mit 100km/h wird fahrerisch sehr anspruchsvoll. Das Heck viel zu agil und damit das finden der Kurvenlinie sehr schwer. Reaktionen auf Gas, Gas weg und Bremse in der Kurve viel zu heftig. Das Handling war zwar (zu) agil, aber durch die viel zu weiche, zu sehr einknickenden Vorderachse und das viel zu agile Heck war man unterm Strich nicht schneller in Kurven, auch wenn es sich viel weniger untersteuernd anfühlte.

250mm Koppelstangen: Perfekt! Sehr neutrales Handling, lenkt auf Gas weg gut ein, das Heck büchst aber bei Weitem nicht mehr so schnell aus. Am Gas hängend und rollend zwar wieder untersteuernder, aber an sich angenehm neutral, die Vorderachse nicht mehr einknickend. So lässt sich auch wieder sehr schön und einfach eine saubere Kurvenlinie im Grenzbereich finden. So macht Autofahren Spaß :)

 

2. Ibiza Cupra 1.8T von einem guten Freund mit Bilstein B14, 315/320mm Radmitte-Kotflügelkante (ca. 40mm tiefer), H&R Stabis, 215/40/17 Pirelli Pzero Nero @ 2,4bar.

Radsturz vorne erhöht, deswegen VA 1,6° und HA 1,3° Negativsturz.

220mm Koppelstangen: Selbes Verhalten wie bei mir mit 238mm Koppelstangen

238mm Koppelstangen: Selbes Verhalten wie bei mir mit 270mm Koppelstangen, nur nicht ganz so krass.

229mm Koppelstangen: Selbes Verhalten wie bei mir mit 250mm Koppelstangen, sehr angenehme Balance!

 

3. A2 1.4 16V von Hellsoldier mit KW V1 ca. 45-50mm tiefer, H&R Stabis, 215/40/17 Pirelli Pzero Nero @2,4/2,2bar.

Radsturz vorne noch Serie, deswegen in etwa auch VA 1,1° und HA 1,3° Negativsturz.

270mm Koppelstangen: Angenehm neutrales Handling, lenkt auf Gas weg gut ein, bis in den Grenzbereich hinein sehr lange neutral. Hart am Limit dann etwas zu untersteuernd, aber der VA Umbau auf PQ25 Achse mit mehr Sturz und Nachlauf kommt ja noch ;)

 

Fazit:

10mm Längenänderung an den Koppelstangen oder der Fahrwerkshöhe vorne sind deutlich im Handling spürbar.

Mit mehr Negativsturz an der Vorderachse wird das Handling deutlich agiler, da die Reifen vorne mehr Grip aufbauen können. Mit entsprechend kürzeren Koppelstangen lässt sich die Balance wieder auf angenehm neutral einstellen.

Ich hatte trotz weniger Sturz an der VA wegen der Federal bei trockener Straße mehr Grip und konnte damit etwas zügiger um Kurven fahren.

Der Reifen selbst ist also immer noch die ausschlaggebende Größe für die maximale Kurvengeschwindigkeit!

Mit den H&R Stabis und passend gewählten Koppelstangen lässt sich die Fahrbarkeit bis in den Grenzbereich deutlich verbessern und Balance fast uneingeschränkt auf die eigenen Ansprüche einstellen.

Edited by Nuerne89
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Sorry dass dein Paket noch nicht da ist, es gingen alle am 16.10. raus.

 

Edit: Gerade gecheckt: Laut Tracking sind alle Pakete bis auf deines angekommen. Ich werd mich drum kümmern und bei DHL nachfragen was da los ist.

 

Falls trotz anderslautender Trackinginformationen noch jemand sein Paket nicht bekommen hat bitte PN oder Mail schreiben, danke!

 

Edit2: Gerade schreib ich den ersten Edit zu Ende, klingelt DHL an der Tür und bringt dein Paket zurück. Wurde wohl in der DHL-Filiale nicht abgeholt. Rest per Email. :)

Edited by A2-D2
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 1

      Traggelenkausdrücker

    2. 1

      Traggelenkausdrücker

    3. 18

      Fakten zu den Serienfahrwerken (Dämpfer und Federn)

    4. 37

      Geräusch beim Fahren RRRRRR

    5. 89

      Getriebeölwechsel

    6. 2

      A2 / Lupo 3l Allgemeine Fragen und Kaufberatung

    7. 2

      [1.2 TDI ANY] Hydraulikeinheit: Woher neue Kohlen bekommen?

    8. 1

      Audi 16 Zoll Alu Felgen -- FP 150 EUR

    9. 0

      AMF, Kupplungsnehmerzylinder Anschlussleitung

    10. 2

      [1.2 TDI ANY] Hydraulikeinheit: Woher neue Kohlen bekommen?

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.