Recommended Posts

Hallo Liebe A2 Freunde,

 

mein Audi A2 1.4 TDI hat jetzt 330t km runter und fängt an Probleme zu machen :D Ich war schon vergeblich in mehreren Werkstätten, die keine Lösung gefunden haben. Vielleicht könnt ihr mir ja hier ein paar Ratschläge geben.

 

Problem:

1. Der Wagen springt sehr schlecht an. Erst nach einigen Sekunden der Zündung springt der Motor an. Wenn ich einige Kilometer gefahren bin, springt der Wagen ohne Probleme an.

 

2.Alle paar Wochen geht das Fahrzeug während der Fahrt aus (ohne Ankündigung) Der Motor lässt sich erst nach ca. 10 sekunden zünden wieder starten. Es wirkt so als ob die Batterie leer ist. Der Motor bleibt an solange ich gas gebe. Sobald ich von dem Gas runter gehe und die Drehzahl auf 0 geht, schaltet sich der Motor erneut ab. Das Ganze habe ich dann mehrfach hintereinander.

Wenn ich den Wagen abstelle und am nächsten Tag weiter fahre ist alles in Ordnung. Das Problem taucht dann nach ein paar Wochen wieder auf.

 

Folgende Dinge habe ich bereits ausgetauscht/durchgeführt:

 

Neue Glühkerzen

Neue Batterie

Tank gereinigt

Neue Kraftstoffpumpe

Zündspule IO

 

Vielleicht habt ihr ja eine Idee was des Rätsels Lösung ist :)

 

Viele Grüße

Henning

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf Glühkerzen und Batterie wegen der Aussetzer (Versorgung des MSG) hätte ich auch getippt.

Zündspule am Diesel? Gemeint ist sicherlich ein anderes Bauteil.

 

weitere Verdächtige:

- Tankentlüftung verstopft; in der Folge kann nicht genug Diesel zur Förderpumpe bzw. an jeder Schlauchschelle ist duie gefahr des Lufteinruchs gegeben.

Möglicherweise erkennt das MSG auch den unrunden Lauf und schaltet den Motor zur Sicherheit ab, dann muß aber auch im Fehlerspeicher ein Eintrag dazu sein.

- Anschluß des Massekabels Batterie zur Karosse oder Motor zur Karosse korrodiert und daher dort zu großer Spannungsabfall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was steht denn im Fehlerspeicher?

(Falls Du nicht selbst auslesen kannst und keine Werkstatt aufsuchen möchtest, frag mal ob in deiner Umgebung jemand hier im Forum VCDS o.ä. hat, um bei Dir auszulesen.)

 

VG A2driver22

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieselfiler gerissen?

Kabelbaum der PD-Elemente i.O?

 

Da würd ich jetzt mal mit weitermachen.

 

Fehlerspeicher auslesen und eintrag geben lassen ist auch wichtig :) sonst isses glaskugelraten :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal besten Dank für euren Input!

 

Natürlich meine ich den Anlasser und keine Spule :)

 

Neuer Dieselfilter ist drin --> Problem besteht weiterhin

Fehlerspeicher wurde bereits ausgelesen, dabei wurde nichts gefunden.

 

- Tankentlüftung und Massekabel überprüfe ich in der nächsten Woche

 

Ich halte euch auf dem laufenden!

 

Grüße Henning 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte da noch die Tandempumpe in Verdacht (Undichtigkeit), erklärt das schlechte Anspringen beim Kaltstart.

Für die sporadischen Ausfälle tippe ich auf irgendeinen Sensor.

 

Ich arbeite in Aachen (Lombardenstrasse) und könnte in der Mittagspause auch mal deinen Fehlerspeicher auslesen.

 

Was für einen Motor hast du drin ... AMF oder BHC (steht im Serviceheft).

Welch Baujahr hat dein Wagen, hast du "Grün" vom Werk aus?

  • Daumen hoch. 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Notfalls würde ich mal bei Herrn Otto (Fleischhauer in Aachen, Europaplatz)  vorbeischauen. Sein Meister ist Herr Schürmann.

Da Du ja in Aachen wohnst, ist das ja kein Problem.

Die bauen auch angelieferte Et/AT ein. ;)

bearbeitet von Mehrschwein
  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

kann nix zur Problematik sagen aber möchte anregen, die Überschrift des Themas um "1,4 TDI" zu ergänzen. Motorprobleme mag es viele geben. Für die Suche wäre es einfacher, wenn man es mit dem speziellen Motor verbinden könnte.

Neue Überschrift wäre dann: "Motorprobleme 1,4 TDI".

Grüße Kalla

bearbeitet von kalla
Fehler
  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

 

ich bin gerade bei Christoph gewesen, der mir gestern netterweise seine Hilfe beim Auslesen des Fehlerspeichers angeboten hat.  Der Lüfter/Motorkühlung ist defekt und kühlt den Motorraum somit nicht mehr runter. Bei langen Fahrten auf der Autobahn war das ja auch nie ein Problem, da der Fahrtwind den Motor ausreichend gekühlt hat. Sobald ich allerdings im Stau stand, hat sich der Motor aufgeheizt und ist einfach ausgegangen. Damit sollte das beschriebene Problem im Fahrbetrieb behoben sein. Die Startproblematik bleibt weiterhin, was jedoch bei dem Kilometerstand halt einfach alles sein könnte.

 

Ich bestelle gleich einen neuen Lüfter und hoffe dass der Spuk damit ein Ende hat. Schließlich hat der Wagen erst 330t gelaufen :-)

 

@Christoph besten Dank für deine Hilfe. Wirklich toll hier im Forum nette Menschen zu treffen, die einem mit Rat und Tat zur Verfügung stehen!!! Traurig, dass eine Vertragsverkstatt solche Fehler nicht erkennt oder findet.

 

Besten Dank

Henning

  • Daumen hoch. 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden