Jump to content

Einmal und nie wieder - einen A2 zerlegen


Norge-Venn
 Share

Recommended Posts

Moin,

nach meinem Unfall im letzten Jahr habe ich mir vorgenommen den Totalschaden selbst auseinander zu schrauben.

Hintergrund war, ich habe mir wieder einen A2 gekauft und wollte ein paar Teile behalten bzw. umbauen.

Jetzt nutze ich das lange Wochenende um das Projekt abzuschließen.

Man ist das viel Arbeit.

Gestern habe den Motor ausgebaut und für 50€ bei Kleinanzeigen eingestellt, hat sich noch keiner gemeldet.

Und was mache ich mit dem Rest?

Werde wohl oder übel alles zum Schrottplatz bringen und hoffen das es plus minus null ausgehen wird.

Mittagspause ist vorbei, jetzt will ich an der Hinterachse ran, Auspuffanlage, DPF, und der Tank müssen noch raus.

Das Armaturenbrett war heute morgen dran, eine quälerei.

 

So, das musste mal raus, einmal und nie wieder einen A2 zerlegen 

 

 

grüsse 

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Meine Werkbank ist jetzt voll von "Kleinteile"

Aber was kann man noch gebrauchen bzw veräußern?

Ich denke die Antriebswellen lege ich mir selber weg.

Was bleibt da noch?

Achsschenkel, Fahrwerksträger vorne, Achse hinten inkl. Trommelbremsen,

Federbeine sind neu und verleiben bei mir.

Der Rest ist doch schon 225000 km alt, bzw Baujahr 2002.

An was dachtest du?

Link to comment
Share on other sites

Fensterschachtabdeckungen, Wagenheberaufnahmeabdeckungen, Taster für Alarm und Tankdeckel, Alle Schalter und Taster Innenraum, Sonnenblenden + Halter, Knopf und Griff Handbremse,

alle Steuergeräte incl. Türsteuergeräte, wieviel Platz hast du ? :D

 

Ich hab aktuell keinen Bedarf aber man kann die Sachen nur einmal wegwerfen.

Link to comment
Share on other sites

Innen war ja bereits bis auf das Armaturenbrett alles raus.

Das OSS mit dem Himmel und Griffe hat Andre mit mir letztes Jahr ausgebaut und mir abgenommen.

Welche Teile vom/ beim Armaturenbrett sind für Später sinnvoll?

Lüftungsanlage? Lenkrad bzw. das Schloss dahinter mit dem Gestänge?

Bremspedalen, Lenkgetriebe?

 

Die Batteriewanne hinten aus Kunststoff wollte ich ausbauen, habe ich auch geschafft.

Die ist komplett eingeklebt und musste rausgeschnitten werden.

Jetzt liegt der Rest vom A2 auf der Seite, muss nur noch die Auspuffanlage ab und so ein komisches plattes Ding mit Rippen. Kraftstoffkühler?

 

Was wiegt noch die rohe Alukarrosse? 

Link to comment
Share on other sites

Die Handbremse bzw. den Knopf müsste ich mal nachsehen ob der noch Okay ist, liegt aber trocken in der Schublade in der Garage.

Die Batterie war noch Original aus 2002, habe ich mittlerweile entsorgt

Bosesytem hatte der A2 nicht

Link to comment
Share on other sites

Oh, nein, habe ich gerade letzte Woche entsorgt.

Ich möchte einfach nur noch Platz in der Garage haben 

Motor mit Getriebe ist für ganz schmalen Taler weggegangen.

Jetzt versuche ich den Space Frame noch bestmöglich zu veräußern.

Den Diesel Zuheizer habe ich noch, kann verkauft werden.

Den DPF will ich selber jetzt auch nicht mehr verbauen, die grüne Plakette bringt mir nichts mehr.

Die komplett Hinterachse mit Trommelbremsen kommen auf den Schrott.

Hoffentlich rechnet sich das mit den Kabelbäumen gegen die Restlichen Verkleidungsteile und Schaumstoffdämmung 

 

Link to comment
Share on other sites

Ganz ehrlich?

 

Ich verstehe das Geheule überhaupt nicht. Man kann einen A2 schon zerlegen und durchaus ohne Verluste in Teilen veräußern. Die Frage ist, wie ernst nimmt man ein solches Projekt und dokumentiert alles ordentlich. Excel und Co. sind hierbei eine tolle Sache.

 

Natürlich wird es schwer mit einem Auto, das man bspw. für 4.000 Euro gekauft hat, in die Gewinnzone zu kommen, aber pauschal das ganze Vorhaben als Verlustgeschäft zu betiteln ist sicherlich nicht ganz wahrheitsgemäß. Und ja, es gibt nunmal Arbeiten bei der Demontage des A2, die weniger Spaß machen (und möglicherweise zum temporären verteufeln des Vorhabens führen).

 

Zum Spaceframe: Den wirst du getrost zum Verwerter fahren können. Den braucht selbst mit Papieren niemand wirklich.

Aber so wie ich das zwischendrin gelesen habe, hast du viele Teile einfach unüberlegt weggeschmissen, die sicher auch ein paar Taler hätten bringen können. Das war fahrlässig. Wenn man hofft nur mit den "Bigpoints" wie z. B. Motor-Getriebe, Frontschürze, Motorhaube etc. in die Gewinnzone zu fahren, wirds schwer, weil es die vielen Kleinigkeiten sind, die eben auch Geld in die Kasse spülen... wir alle haben mal das Sprichwort mit dem "Pfennig ehren" irgendwann gehört. Das ist nunmal essentiell.

 

Ehrlicherweise, darf man als Hobbyschrauber aber keine Lohnkosten ansetzen ;) Dann ists vorbei mit der Rechnung  :)

 

Ich habe so ein Projekt auch schonmal gemacht und würde es wieder tun, einzig die Zeit fehlt aktuell dazu.

 

Gruß A2Hesse

Edited by A2Hesse
Link to comment
Share on other sites

vor 28 Minuten schrieb A2Hesse:

Wenn man hofft nur mit den "Bigpoints" wie z. B. Motor-Getriebe, Frontschürze, Motorhaube etc. in die Gewinnzone zu fahren, wirds schwer, weil es die vielen Kleinigkeiten sind, die eben auch Geld in die Kasse spülen...

 

Ich glaube er hatte einen Unfall und wollte dann die Restteile verwerten/verkaufen.

Und mitlerweile ist das Ziel das Auto nur noch vom Hof zu bekommen um Platz zu haben. So wurde z.B. der Motor für 50€ (oder weniger) verkauft.

 

@Norge-Venn hattest du Zeit einen Blick auf die Handbremse/Knopf zu werfen?

Link to comment
Share on other sites

Y1ng, Du hast es auf den Punkt gebracht, die Handbremse schaue ich mir heute Abend noch an.

A2Hesse, Du liegst fast komplett daneben.

Nach dem Eigen verschuldetem Unfall hatte ich die Möglichkeit das KFZ für 1000€ loszuwerden.

Da ich mir aber den Baugleichen A2 wieder gekauft habe, wollte ich einige Teile Umbauen (AHK +DPF) und zusätzlich den A2 besser kennenlernen.

Da mir nach1,5 Jahren es noch nicht gelungen ist das Fahrzeug komplett zu entsorgen, habe ich mir das lange Wochenende vorgenommen, es jetzt entgültig auseinander zu kloppen.

Ich möchte nächsten Winter meinen A2 in der Garage stehen haben, und nicht davor und bei Frost die Scheiben zu enteisen.

Gewinnabsichten hatte ich überhaupt keine, es kamen auch nette A2 Fahrer vorbei und haben mir bei den Arbeiten geholfen, es gab auch Mittagessen.

Weggeschmissen habe ich noch garnicht soviel, meine Werkbank ist noch voll davon.

Und mir kann auch keiner erzählen das z.B. die Hinterachse mit den Trommelbremsen jemand käuflich erwerben möchte.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Es gibt Leute die versuchen es:

https://www.ebay.de/itm/Audi-A2-Typ-8Z-Hinterachse-Audi-A2/253244919280?hash=item3af692cdf0:g:kFAAAOSwkLhaAA25

 

Es ist echt verrückt was die Leute teilweise für Verkleidungsteile verlangen. Gerade heute hat jemand den hinteren Getränkehalter (space floor box) für 200€ auf Ebaykleinanzeige gestellt. :crazy:

Link to comment
Share on other sites

Eben...

 

wer es nicht versucht, der wird es auch nicht herausfinden...

 

alles eben eine Frage der Zeit und des Preises. Das sind zwar keine Teile, die ständig nachgefragt werden, aber sicherlich in Einzelfällen zu veräußern sein sollten... Aber pauschal zu sagen "das kauft eh keiner" ist halt auch ein Ansatz.. nicht meiner ;)

Link to comment
Share on other sites

vor 30 Minuten schrieb Y1ng:

Es gibt Leute die versuchen es:

https://www.ebay.de/itm/Audi-A2-Typ-8Z-Hinterachse-Audi-A2/253244919280?hash=item3af692cdf0:g:kFAAAOSwkLhaAA25

 

Es ist echt verrückt was die Leute teilweise für Verkleidungsteile verlangen. Gerade heute hat jemand den hinteren Getränkehalter (space floor box) für 200€ auf Ebaykleinanzeige gestellt. :crazy:

 

Der hintere Getränkehalter ist die "Multibox". Die "Space Floor Box" ist die Box im Fußraum zum Verstauen von Gerümpel.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Dann verrate mir doch bitte welchen Partikelfilter Du verbaut hattest? Und ob der noch zu haben ist... Mein AFM wurde mir mit grüner Plakette verkauft, nur leider sieht das mein Landratsamt nicht so! Kann man sowas gebraucht nachrüsten und eintragen? Und für den Diesel-Zuheizer würde ich mich auch interessieren. Außerdem fehlt mir das Deckelchen von meinem Wischwassereinfülldingens und eine Abdeckung der Wagenheberaufnahme. Freu mich über Nachricht, Gruß Tom

 

Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb Gordon Bleu:

Außerdem fehlt mir das Deckelchen von meinem Wischwassereinfülldingens...

 

 

Da gibt es keinen Deckel, wollte ich mir seinerzeit auch besorgen. Da ist nur ein Sieb, sonst nichts. Der Einfüllstutzen wird nur zurückgeklappt und gut ist.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Karat21:

:idee:ich fülle immer sauberes Wasser ein...und habe das Sieb aus gewichtstechnischen Gründen entfernt...

Hast Du den Verbrauch vorher-nachher dokumentiert? Mich würde brennend interessieren, wie viele Nullen hinter dem 0, stehen, bevor die erste Zahl kommt.:D

Edited by Nupi
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 67

      Bremsenupgrade an der Hinterachse - ausser 1.2 TDI

    2. 16

      Gummimetalllager einpressen

    3. 3

      Winterreifen Empfehlung 195/55/15

    4. 6

      Ausbau original Anhängerkupplung

    5. 1323

      Open Sky System - Schiebedach Probleme

    6. 1323

      Open Sky System - Schiebedach Probleme

    7. 16

      Gummimetalllager einpressen

    8. 67

      Bremsenupgrade an der Hinterachse - ausser 1.2 TDI

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.