Jump to content

Größerer HBZ für Audi A2 (ohne 1.2er)


Blue  Bullet
 Share

Recommended Posts

Hallo liebe Kugel Freunde,

 

Ich habe zwar meinen A2 noch nicht so lange aber ich hätte gerne eine  Bremse die etwas straffer ist und weiter im oberen bereich kommt. Also mal meine frage ob es einen Plug and Play HBZ in 23,81mm gibt  für den A2.

Der Serien HBZ sollte ja 22,2mm haben.

Vielleicht mag sich ja mal Nuerne89 hier einklinken?

Danke schon mal für die Anregungen und vorschläge von euch.

Gruß Bullet

 

P.S.:

 

288mm Bremse ist schon drauf sowie Stahlflex und mit VCDS Entlüftet...

Link to comment
Share on other sites

Gipps imho nix.

 

Habe vorne Ate288 mit 54 und hinten Lukas256 mit C41, mit HBZ22,2, umgwöhnen dauert ne Woche, dann alles gut.

 

Würde es immer wieder machen, auch wenn das Eintragen im Westen nahezu unmöglich ist.

Link to comment
Share on other sites

Moin, 

 

Okay vielleicht bin ich auch einfach nur verwöhnt von den anderen Autos die ich hatte.

Aber in erster Linie möchte ich das dass Bremspedal früher anspricht und etwas mehr Druck braucht um es zu Drücken. 

Wie ich es mir aber schon fast dachte wird es dort ohne größeren Aufwand wohl nix geben. 

Aber wir warten mal ab, vielleicht hat doch noch einer ne Lösung in der Schublade.

 

Gruß Bullet

Link to comment
Share on other sites

  • Nagah changed the title to Größerer HBZ für Audi A2 (ohne 1.2er)

Meine Lösung behebt genau das angesprochene "Problem".
Beim MK60 ESP ohne Drucksensoren im HBZ kann ein 8,5" BKV vom Polo 9N mit meinem 23,81mm HBZ Upgradekit verbaut werden.
Die Stahlleitungen vom HBZ zum ESP Block müssen durch Stahlflexleitungen ersetzt werden.

Der Umbau funktioniert an sich einwandfrei, siehe: https://a2-freun.de/forum/forums/topic/36876-das-ist-paul-der-panzer/page/3/

 

Das Pedalgefühl ist dann sehr knackig, die Bremse reagiert unmittelbar bei Pedalbewegung und die Bremskraftmodulation erfolgt viel starker über den Pedaldruck, als über den Weg.

Edited by Nuerne89
Link to comment
Share on other sites

Am 24.7.2019 um 20:02 schrieb Blue Bullet:

Also mal meine frage ob es einen Plug and Play HBZ in 23,81mm gibt  für den A2.

 

Der HBZ von VW Bora BJ2001 könnte man einbauen. Allerdings wären folgende Umbauten notwendig:

 

1) 1x neue Bremsleitung vom ABS-Stg zum HBZ muss bestellt oder angefertigt werden. Beim HBZ vom Bora sind beide Anschlüsse auf der rechten Seite, bei dem vom A2 gibt es je Seite einen Anschluss.

 

2) Ausgleichsbehälter für die Bremsflüssigkeit vom Polo 9N oder ähnlich. Der vom A2 ist zwar kompatibel, dessen Deckel lässt sich nach dem Umbau nicht mehr öffnen. 

 

3) Der Einbau von einem größeren HBZ wird dazu führen, dass das Bremspedal etwas härter und der Pedalweg kürzer wird. Dahet empfiehlt es sich, den HBZ samt BKV (Bremskraftverstärker) umzubauen. Der vom Bora ist 10", beim A2 ist dieser bloß 8,5" groß.

Edited by Bala_de_plata
Link to comment
Share on other sites

So , erstmal vielen Dank für die Anregungen, Vorschläge und Antworten.

Aber ist es nicht möglich aus 2 - 1 HBZ zu machen ?  Also den Audi A2 HBZ zu zerlegen und den auf 23,81mm Aufzubohren und den  das Innenleben vom  Spender HBZ zu Implementieren ? So sollte man sich doch den Umbau vom BKV und andere Leitungen sparen...

 

Danke und Gruß Bullet

 

P.S.: Sorry wenn ich mir das so einfach vorstelle, aber ich habe noch nie einen HBZ zerlegt.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 45 Minuten schrieb Blue Bullet:

So , erstmal vielen Dank für die Anregungen, Vorschläge und Antworten.

Aber ist es nicht möglich aus 2 - 1 HBZ zu machen ?  Also den Audi A2 HBZ zu zerlegen und den auf 23,81mm Aufzubohren und den  das Innenleben vom  Spender HBZ zu Implementieren ? So sollte man sich doch den Umbau vom BKV und andere Leitungen sparen...

 

Danke und Gruß Bullet

 

P.S.: Sorry wenn ich mir das so einfach vorstelle, aber ich habe noch nie einen HBZ zerlegt.

 

 

Vermutlich werden dann die Nachlaufbohrungen zu groß und entgratet bekommst Du die auch nicht. Folge wäre eine kaputte Primärdichtung nach der ersten Betätigung...

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Blue Bullet:

ich habe noch nie einen HBZ zerlegt.

Ich auch nicht, aber einen Radbremszylinderan der APE. Die Oberflächen sind spiegelblank, da muss man schon ganz genau wissen was man tut, glaube nicht dass das zu Hause in der Garage zu machen ist. Und bei Sicherheitssystemen wie der Bremse . . . 

Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...

Hallo,

 

um das Thema nochmal aufzugreifen.

Zerlegt und aufgebohrt habe ich schon mal einen Bremszylinder von einem Motorrad Handbremspumpe - das System ist das gleiche - geht, aber professionell ist was anderes.

Und ich habe das nur aus Mangel an Material / Ersatzteile gemacht. Da aber aus dem VAG Regal genug rumliegt, und auch auf Schrottplätzen organisiert werden kann, sollte man es eigentlich nicht machen.

aufbohren alleine reicht da nicht. Es muss auch unbedingt mit Reibahlen gearbeitet werden um eine halbwegs gut Oberfläche hin zu bekommen.

Perfekt wäre verchromte Gleitfläche, preislich utopisch.

Und das schlimmste daran - ist eine Sacklochbohrung - näher brauch ich nicht darauf eingehen oder?

 

Die Nachlaufbohrungen kann man für den ersten Versuch abstecken mit einem Alustab, ohne hat man vermutlich einen Grat wen nicht entgratet wird, oder gehohnt wird.

Entweder man reißt sich bim ersten betätigen dann die Gummimanschette kaputt, oder man bekommt Metallspänne ins System, und beim A2 dummer weise

dann vom HBZ in das ABS Block - nicht toll.

 

Hauptsächlich aus dem Grund der Gleitung muss man beim aufbohren achten.

Weil die Gummidichtungen / Lamellen (oder wie Ihr es nennen möchtet) vom Bremskolben der durch den HBZ fährt, sonst sehr schnell verschliessen und der Rand franzig wird,

und der BHBZ dann wegen fehlender Abdichtung kaputt ist. Also überhaupt kein Druck mehr aufgebaut wird. Und das Bremspedal einfach durch fällt.

 

Alles in allem kann man machen, muss man aber bei guter Ersatzteillage nicht machen. Er könnte man nach einen markenfremden HBZ gucken und

dort die Verschraubung außen abändern, bevor man den HBZ innen aufbohrt.


Was anderes würde nicht der HBZ und BKV vom Audi S1 gut in den A2 passen?

Dort müsste doch der BKV und der HBZ größer sein. Da am S1 ja auch eine größere Bremse verbaut ist.

Der hat ja glaube ich vorne Ø312 und hinten Ø256 und belüftete Scheibenbremsen.

 

Ich habe nichts zu den Sensoren gefunden welche am HBZ sind.

Gibt es zu dem Bremssystem ein SSP zufällig?

Edited by B12
Link to comment
Share on other sites

 

(...)
Was anderes würde nicht der HBZ und BKV vom Audi S1 gut in den A2 passen?

Dort müsste doch der BKV und der HBZ größer sein. Da am S1 ja auch eine größere Bremse verbaut ist.

Der hat ja glaube ich vorne Ø312 und hinten Ø256 und belüftete Scheibenbremsen.

(...)

 

Der HBZ hat nichts mit den Scheibendurchmessern, sondern mit der Kolbengröße der Bremssättel zu tun.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo!

 

Wenn nicht viel größere Radbremszylinder verbaut werden sollen ist doch eigentlich eher ein größerer Bremskraftverstärker das was dem Anforderungsprofil des ersten Beitrages entgegenkommt...

Oder verstehe ich jetzt was falsch?

Somit währe die Lösung mit der Golf 4/Bora Bremse vermutlich das Optimum...

 

Sepp

 

PS: Haben wir an anderen (älteren) VW schon gemacht, ging dort aber mit Bauteilen aus der gleichen Baureihe, daher in der ABE schon als Variante mit drin ;-)

Link to comment
Share on other sites

Glück Auf ...

 

so nach längerer Zeit mal ein Feedback. Habe mir einen gebrauchten HBZ besorgt und zerlegt und was soll ich sagen " o.O:(O.o" nein keine Sonne was aus 2 mach 1 angeht.

Habe mir aber von Nuerne89     aber erst mal einen Satz Evolity Führungshülsen bestellt und heute eingebaut. Mal sehen wie der unterschied so ist ;)

Sollte das nicht reichen werde ich mir das HBZ Upgradekit noch Ordern.

 

Gruß Kai

 

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Hallo in die Runde, 

 

Na ja ich mache es diese Woche sind echt ein paar Monate ins Land gegangen. Ich hatte mir bei Robert das HBZ Kit gekauft um den 23,81 HBZ verbauen zu können gekauft und alles weitere was man noch so braucht. Vorgestern den endlich mal den Umbau umgesetzt. Ein sowie Ausbau ist eigentlich nicht weiter tragisch gewesen  bis auf der Clip im Bremspedal. Heute wollte ich den mal fix via VCDS die Bremsanlage entlüften. Ja ja dachte ich leider Pfeift mein Pedal im Innenraum fröhlich vor sich hin. Ich hatte beim Einbau schon am Polo BKV an der weißen Kunststoff Hülse einen Schaden bemerkt mir aber nichts dabei gedacht nun habe ich den Salat. Trotz des defektes merkt man das da nicht mehr so viel Bremspedal weg ist wie Original also genau das was ich wollte eine schönen frühe ansprechende Bremse.Sobald der andere BKV da ist werde ich den alles nochmal von vorne machen. Den kann ich euch auch genaueres sagen und Bilder nachreichen... In der Zwischenzeit ist auf meiner HA auch der Einzug der 256x22 Bremsscheiben mit Lucas C 38 Sättel vollendet. Sieht schon Schick aus.

 

Ich wünsche euch noch schöne Pfingsten.

 

Gruß Kai 

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Sooo, nun ist es endlich fertig. Ja was soll ich groß sagen. Das Bremspedal fühlt sich völlig anders an der A2 reagiert völlig anders und der Begriff Bremse hat endlich mal eine Bedeutung. Kurz gesagt ich liebe es :D

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Hi, 

 

Ja klar. Der Druckpunkt der Bremse wandert nach oben, die volle Bremskraft wird wesentlich früher erreicht. Die ersten 3 cm lassen sich extrem gut dosieren aber den greift die Bremse extrem zu. Habe selbst am Anfang zu feste auf die Pedale getreten und das wurde den auch gleich eine voll Bremsung. Ich musste auch erstmal lernen das die Bremsanlage nun eine völlig andere ist. Mein TÜV Prüfer ist selbst auch begeistert gewesen wo er die hintere Bremsanlage eingetragen hat und meine nur das ist mal eine Bremse.. Kurz und knapp Sie ist echt Knackig .. 

 

Beste Grüße 

Kai

 

20210628_185514.jpg

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 5705

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    2. 0

      Ölwanne AUA, BBY oder BAD gesucht (032 103 603 AA)

    3. 103

      Der virtuelle IT21 Lifethread (oder "hätte hätte Fahradkette")

    4. 0

      Biete: A2, 1.4 TDI, BHC, Zulassung 12/2005, Scheckheftgepflegt

    5. 103

      Der virtuelle IT21 Lifethread (oder "hätte hätte Fahradkette")

    6. 103

      Der virtuelle IT21 Lifethread (oder "hätte hätte Fahradkette")

    7. 1

      Verkaufe meinen Audi A2

    8. 285

      [AMF; Motor] DIY-Anleitung Zahnriemenwechsel am AMF

    9. 27

      [1.4 AUA] ABS, ESP, Motorkontrollleuchte, Bremssysmbol und dreimaliges Piepen, Motor geht aus.

    10. 2
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.