Jump to content

Ich benötige Hilfe ! 🙈


Crowla94
 Share

Recommended Posts

Hallo liebe Audi A2 Fans..

Wie auch ihr habe ich mich vor genau einem Jahr in meine Kleine Knutschkugel verliebt und ihn auch gleich fĂŒr 4.000€ bei einem HĂ€ndler gekauft.. Allerdings habe ich erst vor 4 Monaten meinen FĂŒhrerschein bekommen..

 

Nun beim Fahren haben wir fest gestellt das mein kleiner nach einer Zeit (auch nicht immer, nur wenn er Lust hat) anfĂ€ngt 3x zu piepen und dann sĂ€mtliche Lampen leuchten.. unter anderem epc Abs..  (Bild habe ich beigefĂŒgt) 

 

Er war schon in verschiedenen WerkstĂ€tten bei denen ich auch nochmal 1.500€ gelassen habe..

Ich habe ein neues MotorsteuergerÀt gekauft (es ist aber wieder das alte in meinem Auto) sowohl als auch ein KompfortsteuergerÀt gekauft und ein agr ventiel und neuen Bremslichtschalter einbauen lassen..

 

Trotzdem ist der Fehler noch vorhanden..

 

Ich als fahranfÀngerin habe langsam Angst bekommen mein Auto zu fahren und ich habe es bereits schon bei ebay drinnen.. da ich echt Respekt davor habe ihn zu fahren..

 

Da mein kleiner relativ wenig runter hat und auch außen wie innen top Zustand ist.. weiß ich das er ein kleiner Schatz ist und ich mich ungern von ihm trennen möchte..

 

Mitnerweile sehe ich keine andere Möglichkeit als ihn weg zu geben.. 

 

Meine aller letze chance seid nun ihr.. 

 

Jemand da der mir da vielleicht den Tip geben kann? Oder gar jemand aus Hamburg da der sich meinen kleinen mal ansehen mag?

 

Ich.. fahranfĂ€ngerin.. total verzweifelt đŸ„ș

IMG-20210818-WA0026.jpg

IMG-20210818-WA0027.jpg

IMG-20210818-WA0009.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Mal so einen Tipp ins Blaue. Das hört sich schwer nach Hauptmassepunkt unter dem linken Hauptscheinwerfer an. Einfach kontrollieren und bei der Gelegenheit mal sauber machen. Eine bekannte Schwachstelle beim A2. Wie schaut es mit der Batteriespannung aus im Ruhezustand (12,5-12,7V und bei laufendendem Motor (13,8-14,2V). Beides ist leicht zu kontrollieren und du wirst deine Kugel lieben. Teile bitte mit wie es ausgegangen ist.

 

GrĂŒĂŸe

Anton

Link to comment
Share on other sites

- Wie viel Schrauberkenntnisse hast du?

- Wie viel Schrauberkenntnisse stehen im Bekanntenkreis zur VerfĂŒgung?

 

Fehler 1314 deutet theoretisch auf Injektor in Zylinder 3 hin, praktisch glaube ich nicht dran, weil du sonst von mehr Problemen geschrieben hÀttest :D.  So EintrÀge im Fehlerspeicher treten gerne bei Fehlern im Stromkreis und/oder Signalleitung auf, dazu passt die Liste der möglichen Ursachen auf deinem Foto. Ich gehe von einer Kleinigkeit aus, die man nur finden muss.

 

--> GewĂ€hrleistung? Der Fehler hat nachweislich bei Übergabe vom HĂ€ndler bestanden, oder?

Link to comment
Share on other sites

Ich schau da demnĂ€chst mal vorbei und kann dann vielleicht etwas berichten. Ich wĂŒrde erstmal den Fehler löschen und dann schauen ihn auf frischer Tat zu bekommen. Das Vertrauen in WerkstĂ€tten habe ich schon lĂ€ngst verloren...

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Noch was - geht der Fehler nach ZĂŒndung aus und wieder an weg und wann kommt der genau? Direkt beim Starten, beim Fahren oder bei einer bestimmten Drehzahl..... 

 

Ich weiß - Fragen ĂŒber Fragen..... 

Link to comment
Share on other sites

Hier gibt's eine lange LektĂŒre mit vielen AnsĂ€tzen fĂŒr das ESP-ABS-ASR (!) Problem:

 

Das ABS + ASR + (!) - Problem - Technik - Audi A2 Club Deutschland (a2-freun.de)

(Bevor du die HÀnde in die Luft wirfst, einfach mal alles lesen. Gegen Mitte werden einige LösungsansÀtze genannt die sich herauskristallisiert haben.)

 

SPOILERALARM: Es lÀsst sich alles lösen. :) 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Superduke:

Noch was - geht der Fehler nach ZĂŒndung aus und wieder an weg und wann kommt der genau? Direkt beim Starten, beim Fahren oder bei einer bestimmten Drehzahl..... 

 

Ich weiß - Fragen ĂŒber Fragen..... 

Ja.. sobald ich stehen bleibe und ihn aus mache ist der Fehler weg.. wann genau er kommt keine Ahnung.. er ist mal da und mal gar nicht.. nach lust und Laune 

Link to comment
Share on other sites

Der Motorcode "AMF" paßt nicht zu dem gezeigten Kombiinstument, daß ist eines, welches zu einem AUA oder BBY gehört, also 1,4 Benziner, nicht 1,4 Diesel.

 

Wenn alles nicht hilft, kommst Du mal nach Elmshorn, ich habe hier ein VCDS zum Auslesen der Fehlerspeicher der SteuergerĂ€te. Aber auch in Hamburg dĂŒrfe es Nutzer damit geben, soweit ich weiß auch in LĂŒbeck. Da lĂ€ĂŸt sich sicher etwas einrichten.

 

Gruß

 

Uli

Link to comment
Share on other sites

Aufgrund deiner Angabe Baujahr 2001 hat dein A2 das MK20 Bremssystem.

 

Bei diesen Bremssystem gibt es 2 "bekannte" Fehler:


A) Beim MK20 System gibt es einen G200 Querbeschleunigungssensor, der dafĂŒr bekannt ist, kalte Lötstellen im Alter zu bekommen. Einige User haben davon berichtet, dass nach Auswechslung bzw. Reparatur die Probleme weg waren. Bei diesem Fehler sollte, anscheinend aber nicht immer, ein Eintrag im Fehlerspeicher vorhanden sein.

 

https://www.nicomania.de/auto/esp-querbeschleunigungssensor-g200-reparieren

 

B) Es gibt einen Druckschalter/Drucksensor im BremskraftverstÀrker (BKV), der gelegentlich Probleme macht. Dieser BKV ist an einem Stecker zu erkennen. Im Bild auf 12 Uhr. Sollte der Druckschalter/Drucksensor defekt sein, sollte ein Eintrag im Fehlerspeicher des Bremssystems vorhanden sein.

 

1818831176_8Z1614205A(3).thumb.jpg.34b9c59bac89c45a277fedadec35fc43.jpg

 

4 hours ago, Crowla94 said:

Ja.. sobald ich stehen bleibe und ihn aus mache ist der Fehler weg..

 

Ja, das ist das normale Verhalten. ZĂŒndung aus, ZĂŒndung an, erstmal gut.

 

9 hours ago, Crowla94 said:

Er bleibt an.. kann normal mit dem fehler weiter fahren.. 

 

Wenn die ABS, ESP Lampe leuchtet, dann kann man zwar weiter fahren, aber die Sicherheitssysteme sind dann halt abgeschaltet, sprich kein ABS und kein ESP.  Das ist nicht zwangsweise gefĂ€hrlich, wenn man vernĂŒnftig fĂ€hrt, aber fĂŒr einen FahranfĂ€nger wĂ€re es viel besser, wenn beides funktioniert.

 

Da dein Wagen 20 Jahre alt wird bzw. es schon ist, schadet es nicht, auch vorsorglich, den Massepunkt #9 zu reinigen.

 

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Wollte noch eine kurze RĂŒckmeldung geben. Anbei der sporadisch Fehler, der noch gespeichert war. Bei der Drosselklappe ließ sich die Grundeinstellung machen, beim AGR Ventil lief mein Uraltsoftware auf Error, Grundeinstellung ließ sich beim AGR also nicht machen.  Auto springt super an und lĂ€uft perfekt im Leerlauf. Bei einer Probefahrt stellte ich fest, dass er bei Konstantfahrt recht stark ruckelt. Beim Gas geben metkt man es nicht aber bei gleichbleibender  Drehzahl unter 2000 Umdrehungen. 

Ich selbst hÀtte Masdepunkte kontrolliert, dem unter dem linken Scheinwerfer. Dann unbedingt die Drosselklappe mit Drosselklappenreiniger sÀubern (im ausgebauten Zustand aber dann bitte). 

Ob jetzt der SaugrohrDruckSensor wirklich defekt ist, wĂŒrde ich erst nach dem Check von Drosselklappe, Massepunkt und dann AGR ins Auge fassen. Denn auch eine versifte Drosselklappe kann solch einen Fehler liefern.  Aber das ich das AGR nicht anlernen konnte, hatte ich bei all meinem BBY noch nie.  Vielleicht wurde auch ein falsches AGR eingebaut, ist ja ein neue Teil. 

Bei meinem Fehlern frĂŒher  BBY lief das Auto immer perfekt bis der Tannenbaum und das Notprogramm kam. Hier aber merkt man ja das ein Konstantruckeln vorliegt, er also nicht gut lĂ€uft. Finde ich immer etwas einfacher als aus heiterem Himmel. 

Übrigens kam es heute wĂ€hrend der Fahrt zu keinem Fehler. 

Aber es  ist ja auch locker möglich, dass kurz mal Masse weg ist und er ein weiteres Problem mit DK oder AGR hat. Auf jeden Fall mit etwas Ausdauer lösbar. Viel Erfolg und lass nicht jeden Schrauber da ran. Kleinigkeiten immer als erstes abklopfen, das spart enorm Geld. 

Screenshot_20210820_195710_com.android.gallery3d.jpg

Link to comment
Share on other sites

Und den Sensor (036 906 051)  zu tauschen ist normal ja auch kein Hexenwerk und bei 30 bis 40€ Material Kosten fast eine Pflicht. Bitte immer auf ordentliche Hersteller achten, also nicht den gĂŒnstigsten kaufen. Ich hatte damals einen von Hella eingebaut. 

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb NTV650:

Wollte noch eine kurze RĂŒckmeldung geben. Anbei der sporadisch Fehler, der noch gespeichert war. Bei der Drosselklappe ließ sich die Grundeinstellung machen, beim AGR Ventil lief mein Uraltsoftware auf Error, Grundeinstellung ließ sich beim AGR also nicht machen.  Auto springt super an und lĂ€uft perfekt im Leerlauf. Bei einer Probefahrt stellte ich fest, dass er bei Konstantfahrt recht stark ruckelt. Beim Gas geben metkt man es nicht aber bei gleichbleibender  Drehzahl unter 2000 Umdrehungen. 

Ich selbst hÀtte Masdepunkte kontrolliert, dem unter dem linken Scheinwerfer. Dann unbedingt die Drosselklappe mit Drosselklappenreiniger sÀubern (im ausgebauten Zustand aber dann bitte). 

Ob jetzt der SaugrohrDruckSensor wirklich defekt ist, wĂŒrde ich erst nach dem Check von Drosselklappe, Massepunkt und dann AGR ins Auge fassen. Denn auch eine versifte Drosselklappe kann solch einen Fehler liefern.  Aber das ich das AGR nicht anlernen konnte, hatte ich bei all meinem BBY noch nie.  Vielleicht wurde auch ein falsches AGR eingebaut, ist ja ein neue Teil. 

Bei meinem Fehlern frĂŒher  BBY lief das Auto immer perfekt bis der Tannenbaum und das Notprogramm kam. Hier aber merkt man ja das ein Konstantruckeln vorliegt, er also nicht gut lĂ€uft. Finde ich immer etwas einfacher als aus heiterem Himmel. 

Übrigens kam es heute wĂ€hrend der Fahrt zu keinem Fehler. 

Aber es  ist ja auch locker möglich, dass kurz mal Masse weg ist und er ein weiteres Problem mit DK oder AGR hat. Auf jeden Fall mit etwas Ausdauer lösbar. Viel Erfolg und lass nicht jeden Schrauber da ran. Kleinigkeiten immer als erstes abklopfen, das spart enorm Geld. 

Screenshot_20210820_195710_com.android.gallery3d.jpg

Ich wollte mich nocheinmal wirklich bei dir bedanken! Endlich mal jemand der wirklich versucht hat zu helfen.. Vielen Dank!

Ich werde die paar Punkte versuchen demnÀchst abzuarbeiten und dann noch einmal berichten wie es der Knutschkugel geht :)

Link to comment
Share on other sites

Gerne!

Dann auf jeden Fall auch den Tausch des Saugrohrdruckgebers (ca. 40€) vornehmen, die Drosselklappe wie beschrieben mit LIQUI MOLY Drosselklappenreiniger (ca. 10€) reinigen, Massepunkte reinigen  und das neue AGR am Ende auch noch checken (Original Pierburg AGR-Ventil wĂ€re eine sehr gute Alternative fĂŒr den A2 und kostet um 100€, falls das neu eingebaute AGR Schrott war).

VG Jan   

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • AktivitĂ€ten

    1. 48

      2. Audi A2 Schraubertreffen in Lippetal, gern ĂŒberregionalen sowie internationalen GĂ€sten !

    2. 0

      Saugroboter

    3. 6

      Sonnenblenden ĂŒberarbeiten, "renovieren", Ă€ndern, aufarbeiten

    4. 6

      Sonnenblenden ĂŒberarbeiten, "renovieren", Ă€ndern, aufarbeiten

    5. 6

      Sonnenblenden ĂŒberarbeiten, "renovieren", Ă€ndern, aufarbeiten

    6. 6

      Sonnenblenden ĂŒberarbeiten, "renovieren", Ă€ndern, aufarbeiten

    7. 5812

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    8. 3

      Anlasser lÀuft dauernd!!

    9. 3

      Anlasser lÀuft dauernd!!

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.