Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Fiffi

Wenn einmal im Jahr der Kofferraum zu klein ist!

Recommended Posts

Hallöle.

 

Sonntag in aller Hergottsfrühe geht´s Richtung Nordsee, in der Hoffnung, dass es dort doch nicht ganz so heiß ist.

 

Letztes Jahr wurde ohne unseren Jumpsterer die Lage gepeilt und da haben wir den ganzen Krempel in den Kofferraum bekommen und hinten drauf waren die Fahrräder (war eigendlich fürn Po, weil die Gastgeber kostenlose Fahrräder verleihen, aber wurscht).

 

Heuer ist jetzt auch der Prinz dabei und da braucht man schon etwas mehr Stauvolumen.

 

Und so kommt man zu 185 Litern mehr "Kofferraum":

hintenlinks.jpg.311a3e2a55284fccd1a1751266d996e3.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich merkt man kaum, dass man das Teil hinten drauf hat (kein Vergleich zum Dachgepäckträger des letzten Autos).

Also gleich mal auf die Autobahn und das einzige was man bemerkt ist die etwas größere Seitenwindempfindlichkeit, wenn man mit 160 Sachen einen LKW überholt.

Windgeräusche null (OK ein Gurtband hat geflattert).

 

Und ist das nicht geil, dass man sich trotz des montierten Trägers die Heckstoßstange beim Parken ramponieren kann?!

 

Tschau, Fiffi.

seitlich.jpg.a2ebb60e9a9004e94c8336270a762e6a.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Crazy Irish

Wie war eigentlich die reaktion der anderen Autofahrer auf der Autobahn

sieht lustig aus :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Früher, als ich noch flüssig war, hatten das die Gogos auch :)

 

Aber mehr als 140 würd ich mit dem Ding net fahren.

Das Dind muß ja ein enormen Luftwiderstand haben. Mind. cw. 1,6 :D

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die anderen Autofahrer??? Was weiß ich, im Rückspiegel habe ich keinen gesehen!

Aber wahrscheinlich fährt da keiner soweit auf :D

Es schaut aber auf den Bildern größer aus, als es ist.

Von Vorne sieht man fast gar nichts und von hinten ist die Kiste ja relativ schmal.

 

Und die Kiste bremst auch nicht mehr als die Beifahrerin. Wobei ich eh so um die 120 bis 130km/h fahre. Und wenn´s mal nur 100 sind, weils den Berg raufgeht, muß ich auch nicht gleich auf die Überhohlspur.

Da lasse ich es lieber etwas gemütlich angehen. Spart Sprit und Nerven.

 

Jetzt muß ich nur noch den Wisch-Wasserbehälter auffüllen - als Gegengewicht vorne.

 

Ciao, Fiffi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das grenzt ja an die Formel-1 Monster-Heckflügel in den 70ern ... hoffentlich wird die Kugel auf der Vorderachse dann nicht zu leicht ... mehr Vorbau wär vielleicht ein Gegengewicht, wie das Ken Tyrell mal mit dem P34 gemacht hat

:D

tyrp34.jpg.ba720c0ca2a5106f02859629561aea65.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Crazy Irish

thomas hast du dir jetzt auch noch 4mal 4 allrad eingebaut ????? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstens das - Quattro rulez und zweitens war er noch net tief genug. :D

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh mein Gott, ich bin vor Lachen vom Stuhl gefallen, und das noch um diese Zeit, war schon fast am einschlafen, dann das. Ich kann nicht mehr. Man scrollt langsam runter und es wird immer besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der A2 ist ja nicht nur beim Kofferraum etwas eingeschränkt. Meine Frau sagt öfters: "Hätten wir uns ein anderes Auto gekauft, dann könnten auch mal Jemanden mitnehmen!"

Jaja immer die Anderen mit Ihren riesen Autos....

Ueberladen2.jpg.95202301715ba3b03c27b0c81f8bcc3c.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Immer feste auf die Kacke hauen:

"Ich habe genug Platz für Euch alle!", und dann nicht auf den Luftdruck schauen.

Typischer Fahranfängerfehler!

Ueberladen3.jpg.15bad26329be143ec9aa12e3d11b9fd3.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Mit Heckantrieb würde der A2 oben zumindest also FSI oder eher TDI auch nach hinten kippen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Bilder sind klasse! Den Esel finde ich am besten... :D

 

Ok, so ein A2 mit Zusatzkoffer hintendrauf gehört nicht gerade zu den Schönheiten im Urlaubsverkehr - und könnte allenfalls noch mit einem zusätzlichen Dachträger getoppt werden (aber geht wohl nicht in Verbindng mit OSS?). Insgesamt halte ich diese Lösung aber für sinnvoller, als sich, nur, weil man 1x p.a. in den Urlaub fährt, gleich einen Touran bzw. Sharan vor die Tür zu stellen. In meiner Kindheit haben es meine Eltern auch geschafft, für einen 3-wöchigen Sommerurlaub in einen Käfer 2 Erwachsene, 3 Kinder im Alter von 2 bis 7, das entsprechende Gepäck und (!) eine kpl. Campingausrüstung nebst Schlauchboot unterzubringen. Klar, ohne Dachträger ging damals auch nix! Schade, dass davon keine Fotos mehr exisitieren!

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal muss ich meinen Vorredner recht geben, man braucht keinen Van nur weil man 1 oder 2 Kinder hat. Ich würde so ein Teil auch nicht kaufen, höchstens noch einen Kombi. Als ich klein war hatte meine Ma ein 3er Coupe und hat dort den ganzen Kinderwagen etc reinbekommen man muss halt ein bischen aufpassen und einen entsprechenden Kinderwagen kaufen, sie versteht heute auch nicht warum jede Mutter mit so einem riesen Schiff unterwegs ist.

Das mit der Box finde ich eine super Idee, wann braucht man denn schon den Platz und für einmal im Jahr mit dem Auto in den Urlaub ist sie ideal. Ok einen Schönheitswettbewerb gewinnt der A2 damit nicht aber man kann sie ja am Urlaubsziel angekommen abmachen. Mit dem A2 kommt man ja sowieso sehr günstig an das Urlaubsziel.

 

Die Idee ist sehr ökonomisch und einfach nur super.

 

Youngdriver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die bilder sind der hammer!!!!

am besten die fotomonatge!!! und das mit dem zusatzkofferraum find ich mal sehr kreativ!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie viel Gewicht darf überhaupt auf dem Träger landen? Wir das Auto nicht sehr hecklastig? Was habt ihr denn in die Box geladen? In meinen Augen können da nur Dinge rein, die zwar sperrig aber leicht sind, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

dass das Auto zu hecklastig wird, glaube ich nicht.

Mein 90PS TDI hat hinten ja eigentlich noch extra ein Ersatzrad drin, um etwas mehr Gewicht auf die Hinterachse zu bringen. (ist aber irgendwie aus dem Auto gefallen und auf dem Dachoden gelandet.):D

Bei einigen Motorisierungen (weiß nicht genau ob bei allen) gibt es im Bereich der Stoßfänger hinten noch zusätzliche Gewichte.

 

Interessanter ist da das Gewicht, das zusätzlich auf die Heckklappe wirkt. Hält das alles ohne Probleme?

Würde in die Kiste sowieso eher leichte Sachen packen wie z.B. Schlafsäcke etc. (viel Volumen wenig Gewicht)

Mit wie viel kg wurde der Träger denn beladen?

 

Gruß, Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen