Jump to content

allgemeine Fragen zum A2


Marc R.
 Share

Recommended Posts

Hallo Zusammen

Ich heisse Marc und komme aus der Schweiz. Eigentlich komme ich aus der Uraltaudiecke, siehe Signatur, habe aber jetzt INteresse an einem A2.

Ich bekomme neu ein Geschäftsauto, mein Budget beträgt umgerechnet

13'000Euro.

Da man dafür neu nichts einigermassen brauchbares kriegt betreffend Platz, Fahrkomfort und Leistung möchte ich mir einen A2 holen, entweder Jahrgang 2004 oder 2005.

 

Was könnt ihr mir für Erfahrungen von Euch berichten?

 

Ich möchte entweder den 1.6 FSI oder den 1.4 TDI holen, welchen würdet ihr bevorzugen? Meine monatliche Kilometerleistung wird so um die 2500-3000km betragen. Von meinem Chef aus gibts aber keine Vorgaben von wegen Dieselpflicht, ich kann entscheiden was mir gefällt.

 

Auf was muss man bei einer Probefahrt beim A2 speziell achten?

 

 

und letzte Frage... sucht jemand nen 100er S4 Avant mit fast allem drin inkl. Standheizung ab Werk?

 

 

Danke für Eure Hilfe!

 

Marc

Link to comment
Share on other sites

Hallo Marc und herzlich willkommen hier im forum ;) dein interresse am A2 find ich :TOP:;) hier eine kleine hilfe für dich damit du schonmal weißt welche "grundprobleme" es bei den einzelnen Modellen zu beachten gilt.

 

Checkliste zum A2 Gebrauchtwagenkauf - Seite 2 - A2 Forum

 

tendenziell würde ich bei deiner fahrleistung eher zum diesel tendieren...außerdem hat der nen turbobums :P

Link to comment
Share on other sites

Hallo in die Schweiz!

 

Schau mal hier im Beitrag, da ist so einiges an beachtenswerten Punketn aufgeführt. Auch sonst gibt es einige Beiträge, die sich mit dem Thema "Worauf beim Kauf eines A2's achten?" beschäftigen. Einfach mal "Kaufberatung" in die Suche eingeben.

 

Ansonsten sind am kommenden WE einige aus dem Forum beim Audi-Treffen in Grüsch in der Schweiz, da gibt es sicher die Möglichkeit, sich rund um das Auto auszutauschen.

 

Edit: Marius war ausnahmsweise mal schneller. Der Link ist der selbe ;)

Link to comment
Share on other sites

Danke für Eure Antworten!

Leider kann ich nicht nach Grüsch... ich hab Besuch aus Deutschland welcher sich nur mit den komischen Sternen auf dem Kühlergrill beschäftigt ;-)

 

Ist das richtig, dass der TDI immer ein 3zylinder ist? auch der 1.4er?

 

Was mir persönlcih am wichtigsten ist:

Welchen Motor würdet ihr unter dem Kriterium Zuverlässigkeit empfehlen?

ich fahre bis jetzt vorallem alte 5E und möchte weiterhin ein so zuverlässiges Fzg haben.

Dazu kommt.. ich hab den offerierten Smart oder Fiat 500 abgelehnt (die wären neu gewesen) da kann ich keinen Gebrauchten bringen, der alle 2 Monate liegen bleibt oder dauernd nach Reparatur schreit.

Link to comment
Share on other sites

Ist das richtig, dass der TDI immer ein 3zylinder ist? auch der 1.4er?
Ja, alle Diesel.

 

Welchen Motor würdet ihr unter dem Kriterium Zuverlässigkeit empfehlen?
AMF,BHC(1.4TDi 75PS)

Aber!: Alle fahren auch im Notlauf, die Zündspulen der Benziner sind selber wechselbar bzw. auf 3Pötten gehts mit Benzin auch noch weiter. Der ATL (66kW-Diesel) macht auch eine sehr gute spaßige Figur und ich kann nicht behaupten, dass allzuviel dran zu tun ist. Die Sache mit dem Turbo hat auch was mit warm- und kaltfahren zu tun. - Fazit: Alle Motoren sind okay.

 

Einzig und allein solltest du vermutlich vom ANY(1.2er) die Finger lassen.

Link to comment
Share on other sites

Guest simon461

Hallo Marc.

Ob man mit Smart oder Fiat aus dem Laden mit weniger Pannen auskommt kann ich nicht beurteilen, der A2 war in der ADAC Pannenstatistik immer unter den Guten.

Wenn du also bei einem Händler kaufst und "Versicherungen" wie CarLife und Mobilität wählst, ist ein 2005er nicht unbedingt schlechter als ein Neuwagen.

Link to comment
Share on other sites

Wenn man in die Liste der Kilometerkönige schaut fällt auf, dass die 75PS-Diesel ganz vorne die Mehrheit bilden.

Hier entfällt der variable Turbolader, der bei unsachgemäßer Bedienung (sprich: warmfahren) im 90PSer Diesel gerne mal den Geist aufgibt. Und bei einem gebrauchten weiss man nie, wie der Vorbesitzer den Wagen gefahren hat.

 

Von daher würde ich persönlich zu diesem Motor raten. Auch, da er eine gute Mischung aus Fahrspaß und Sparsamkeit darstellt.

 

Aber: Alle Motoren sind m.E. gleich gut und grundsätzlich standfest.

 

Beim 1,2er ist es auch weniger der Motor, der ausfällt, sondern wenn was dran ist, dann ist es eher der Gangsteller.

 

Beim 90PSer hängt sehr viel von der Behandlung des Turbos ab.

 

Der 1,4er Benziner ist m.E. eine Wanderdüne und wäre mir nicht spritzig genug.

 

Den FSI bin ich noch nicht gefahren, habe daher keine Erfahrungswerte.

Link to comment
Share on other sites

was meint ihr zu dem?

 

Preis/Leistung unzureichend m.M.n.

 

Wie wichtig ist Dir denn eine gute Ausstattung?

Wenn Du bereit bist, einen A2 aus D zu importieren, sind momentan einige schöne 1.4 TDI und 1.6 FSI (S-Line, Leder, Navi etc) ab MJ 2003 bei Mobile und Autoscout zu finden für Dein Budget. 125000 km Laufleistung stellen auch beim 1.6 kein Problem dar beim Gebrauchtwagenkauf. Zwischen 2003 und 2005 gibt es praktisch keine technischen Veränderungen mehr.

Link to comment
Share on other sites

@A2-S-line

danke für Deinen ausführlichen Bericht!

der Eco kommt eh net in Frage, bin sowas mal im Lupo gefahren :huh:

 

Was meint ihr zur Kilometerfresserei im FSI? der wär mir noch sympathischer als der 3 Zylinder TDI

 

@mak10

Immerhin hat er Bose, oder was fehlt Deines Erachtens?

Tempomat wär noch schön :-)

 

@Schnelletecker

Import aus Deutschland ist mir ehrlich gesagt zu mühsam, möchte nicht im neuen Geschäft noch mehr als der "Extra-Wünsche-Mann" auffallen ;-)

 

@all

auf was soll ich morgen auf der Probefahrt alles speziell achten?

ich mein ich kauf nicht das erste Mal ein Auto ;-) siehe Signatur.

aber auf was achtet man beim A2 speziell?

Edited by Marc R.
Link to comment
Share on other sites

Hallo Marc

 

Also ein Open Sky / Navi und Leder wäre schön.

Tempomat kann man für kleines Geld nachrüsten sie Forum.

 

Dein Ausgewälter A2 ist aber sicher noch ein Modell 2002- oder früher 2003. Einfach spät eingelöst.

Das siehst Du an der alten Serviceklappe.

 

 

Übrigens der FSI ist nie so spontan im Anzug wie der 90 PS TDI.

Da sind Welten dazwischen. Ich würde sofort meinen FSI gegen einen 90 PS Diesel tauschen :janeistklar:

Edited by mak10
Link to comment
Share on other sites

Gruezi!

 

Wenn Du aus CH kommst, nimm den FSI.

 

Hier findest Du fast keine 66kW TDI und der Turbo geht eh flöten - egal, was Du machst :rolleyes:

 

Den 1.4TDI mit 55kW finde ich am Standfestesten.

beim FSI kannst Du auch Pech haben, mach ne Probefahrt - ist alles i.O. kaufen!

 

Sonst wurde schon alles gesagt bzw. verlinkt.

Link to comment
Share on other sites

ich bin gerne für einen 90PS-Diesel zu haben, auch gerne für mehr Ausstattung. Nur wo findet man das mit wenig Kilometer?

 

Da ich selber viel fahren werde, möchte ich eine Basis mit geringer Laufleistung

 

@mak10

ich muss glaub mal den FSI und den TDI fahren, dann weiss ich mehr :-)

Link to comment
Share on other sites

ich bin gerne für einen 90PS-Diesel zu haben, auch gerne für mehr Ausstattung. Nur wo findet man das mit wenig Kilometer?...

 

Sehr selten!! Aber ich wünsche viel Erfolg bei der Suche!

 

Und dran denken: Vieles an Ausstattung lässt sich auch nachrüsten, es gibt dazu sehr viele Anleitungen hier im Forum...

Link to comment
Share on other sites

Hallo Marc

 

es hat ein 90PS TDI im Autoscout für 17'800 :janeistklar:

 

Da es bei uns sehr wenige gibt ist der Preis entsprechend

leider. Aber wäre meine erste Wahl :racer:

Link to comment
Share on other sites

Er hat von der Ausstattung leider auch nicht viel zu bieten:(

Und es ist kein Schweizer Auto also von D importiert daher Löcher an der Front. Türgriffe und Spiegel nicht in Wagenfarbe.

Link to comment
Share on other sites

So jetzt kann ich Euch was berichten, bin 3 Autos probegefahren gestern:

TDI 75PS, TDi 90PS und den FSI

 

TDI 75PS kostet 11900.- und hat 125000km, leider fast keine Ausstattung ausser Metallicfarbe (silber) und Klimaautomat.

Fährt sich soweit gut, man merkt aber dass er mit laufender Klima untenrum etwas zu kämpfen hat. Service und MFK wird noch gemacht

 

TDI 90PS S-line kostet 17800.- mit glaub 90'000km, Bose und CD-WEchsler nur sommerbereift auf den originalen Felgen. Motor hat klar mehr Dampf und Klima an oder aus fällt auch nicht mehr gross auf beim Beschleunigen.

 

1.6FSI um die 70'000km, wird auch noch Service und MFK gemacht

Der Motor macht Spass, dreht wunderschön hoch und da kommt richtig Leistung, ich war echt begeistert. Bose hat er, sonst net allzuviel. der soll 13800.- kosten.

 

Preise alle in CHF, aktueller Kurs 1.38

 

was meint ihr, welchen nimmt man da?

Ist der FSI ein guter Kauf? rein vom Fahren her sagt mir der am meisten zu, da ich sonst eben auch ein klassischer Benzinerfahrer bin. (siehe Signatur)

Beim S-line gefällt mir die Optik am besten, dazu ist der am besten gepflegt, da hab ich auch innen in keinster Weise Spuren gefunden. Der wird mit Aufpreis von 1400.- auch mit einer 24monatigen Vollgarantie angeboten.

ich bin gespannt was ihr als Experten meint! :-)

Link to comment
Share on other sites

Ich würde von den drei genanten A2`s ganz klar den 1,4 TDI mit 90 PS bevorzugen. Dieser bietet gute Fahrleistungen und Fahrspaß bei sehr niedrigem Verbrauch.

 

Es mag sein, daß der 1,6 FSI auch spritzig und gut wirkt - wenn Du ihn aber dauerhaft mit Fahrspaß fährst, dann wirst Du auch feststellen müssen, daß er schnell zu einem guten Durst neigt.

Link to comment
Share on other sites

Ist eine persönliche Entscheidung. Wenn du schon sagst, du bist eher ein Benzinermensch, dann ists doch schon klar..

 

24 monatige Vollgarantie.. Habt ihr auhc 12 Monate Gewährleistung im Minimum? Kenne mich in der Schweiz nicht so aus. Wenn ja würde ich keine Zusatzgarantie abschließen. Sollte wirklich was kaputt gehen kannste für 1400,_ schon ne Menge reparieren.

Link to comment
Share on other sites

Mal abgesehen von der Kilometerleistung und wo du die vor allem runter spulst, ist der Benzinpreis in der Schweiz geringer als Diesel. Da das noch so eine Weile bleiben wird, käme ein Benziner besser in Frage. Leider nützt dir nix die Endgeschwindigkeit des Benziner (Autobahn), da aber eher das Drehmoment des Diesel für das Bergauffahren!

Du wohnst zwar nicht gleich im Glarus oder Tessin, aber mit dem Dieseldrehmoment könntest du effektiv mehr Spass haben.

Link to comment
Share on other sites

Ich würde GANZ KLAR den gepflegten S-Line 90 PS Diesel mit der Vollgarantie nehmen!

 

Tolles Auto, toller Motor zum viel Spass haben und mit der Vollgarantie auch noch sorgenfrei!

 

Meine Meinung: Zuschlagen bevor er weg ist!

Link to comment
Share on other sites

Du wohnst zwar nicht gleich im Glarus oder Tessin, aber mit dem Dieseldrehmoment könntest du effektiv mehr Spass haben.

Aber Weisslingen liegt auch erhöht und da hoch geht mein 90PS Diesel anstandslos.

 

Ich würde GANZ KLAR den gepflegten S-Line 90 PS Diesel mit der Vollgarantie nehmen!

 

Tolles Auto, toller Motor zum viel Spass haben und mit der Vollgarantie auch noch sorgenfrei!

 

Meine Meinung: Zuschlagen bevor er weg ist!

:janeistklar:

Die guten alten Zeiten der lahmen Diesel ist vorbei.

Ich habe heute auf der Ausfahrt von Vals zurück nach Grüsch einen Replika Rallyquattro überholt. Der hat wahrscheinlich ein soooo langes Turboloch gehabt.:P:racer:

Link to comment
Share on other sites

danke für Eure Antworten!

ich habe mich jetzt für den 90PS TDI S-line entschieden.

Gründe dafür waren:

-der beste Erhaltungszustand

-erst 62tkm

-beste Ausstattung aller angebotenen Modelle

-Händler gibt 24 Monate Vollgarantie

Beim FSI war der Softlack für weniger als 100tkm doch auffallend stark abgenutzt im Innenraum...

Link to comment
Share on other sites

Eine gute Wahl, hatte vorher den 75 PS TDI mit dem ich sehr zufrieden war, habe meinen 90 PS jetzt seit Ende Feber, und bin vollauf begeistert. Ich wollte nicht tunen, und ich wollte Euro 4 ohne DFP !

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

die GRA nachrüsten ist kein Problem.

 

KUFATEC GmbH - GRA (Tempomat) Komplettset Audi A2 TDI / PD FSI 33778

 

oder nur Kabelsatz

 

KUFATEC GmbH - Kabelsatz GRA (Tempomat) Audi A2 TDI / PD FSI 36943

 

(Ich hatte mir ein Hebel von Ebay besorgt und nur das Kabel bei Kufatec)

 

Die Beschreibung von dort kannst Du zwar klicken, die Qualität der Kabel ist aber Top.

Das größte Problem ist, das Kabel in den Unterboden zu bekommen, dort, wo das Steuergerät liegt.

 

Und Du brauchst ein VCDS oder einen, der so etwas hat.

Weisslingen ist jetzt nicht so weit weg von Dübendorf ;)

Link to comment
Share on other sites

Dübendorf? Dh Mak hat so n Gerät?

 

@Mak hast du Erfahrung im Nachrüsten einer GRA?

 

Morgen wird der Vertrag unterschrieben, ich freu mich dann schon aufn Abholtermin, der wird sich wohl noch 10 TAge hinziehen, die müssen den Wagen erst zur MFK (TüV) bringen.

Link to comment
Share on other sites

Dübendorf? Dh Mak hat so n Gerät?

 

:confused:

 

Den Satz verstehe ich nicht.

 

Dübendorf liegt zwischen Zürich und Uster direkt neben Zürich (Autobahnkreuz Brüttisellen ist gleich neben dran).

 

Ich hätte ein VCDS Hex+CAN und habe so eine GRA beim 75PS Diesel nachgerüstet.

Link to comment
Share on other sites

@Marc R.

 

Dübendorf oder Volketswil ist das fast das selbe :janeistklar:

 

Ich habe so ein Gerät weis aber nicht genau wie das geht mit dem programmieren :(

 

GRA habe ich bei meiner Garage einbauen lassen:D

Link to comment
Share on other sites

Für die GRA mußt Du nur ins Motorsteuergerät --> Codierung --> dort mit der Maus über das Eingabefeld gehen und kurz warten, es wird eine Maske angezeigt, welche sagt, Wert x ohne GRA, Wert y mit GRA

 

Den dann zum aktuellen Wert addieren und bestätigen.

Steuergerät schließen

 

Zündung aus, Zündung an.

 

Fehlerspeicher solltest Du auch kontrollieren.

 

CIAO

Link to comment
Share on other sites

danke für die Antworten.

@mak kein Thema :-) ich kenn mich mit dem Elektrozeugs auch noch nicht so aus, meine bisherhigen Autos wurden mehrheitlich vor 1985 gebaut :-)

Die tragen das Kürzel "NSU" noch im Namen...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 363

      Komfortfahrwerk Thread - Bilstein B4 / Koni FSD / ...

    2. 74

      Liste CAN-IDs

    3. 157

      Handbremsknopf

    4. 157

      Handbremsknopf

    5. 74

      Liste CAN-IDs

    6. 4

      Jubiläumstour des Audi Club Nürnberg e.V. am 07.08.2021

    7. 1

      Wo kann ich den Lenkwinkel Geber bekommen? Habe schon alles versucht ohne erfolg. AUDI A2 Baujahr 3/2000 1.4 Benzin AUA

    8. 5

      [1.4 AUA] Zündspule geplatzt

    9. 157

      Handbremsknopf

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.