Jump to content

Der A2 Concept – A2, zweite Generation


Recommended Posts

  • Replies 220
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Wir waren gestern auf der IAA und uns hat der neue A2 sehr gut gefallen, besonders meine Frau war sehr angetan von der hübschen Studie. Wenn als unsere Beiden in die Jahre kommen und aufgrund von Reparatur und Unterhaldskosten (steigende Umweltauflagen, es gibt Planungen für Partikelfilter für Direkteinspritzer, da sie viel Feinstaub produzieren) es keinen Sinn mehr macht die Fahrzeuge weiter zu fahren ist der Neue eine starke Option. Wir könnten als Audi- Fans und Rückenkranke weiter bei Audi bleiben.

Ich habe mich überigens in den roten Q3 -S-line verguckt, aber das gehört hier ja nicht hin:janeistklar:!

Link to post
Share on other sites

Wann kommt denn der neue A2 auf den Markt?

 

"Nicht vor 2014" sagt Audi-Chef Stadler in der Welt vom 24.09.2011

 

 

"Mehr als eine Fingerübung" - Nachrichten Print - DIE WELT - Motor - WELT ONLINE

 

 

"Wir sind in den nächsten beiden Jahren mit der Entwicklung neuer Modelle, wie zum Beispiel der schon angekündigten Hybride und des R8 e-tron sehr gut ausgelastet."

 

Ich interpretiere: Hört sich nicht wirklich nach 2014 an.

Edited by Jim Lovell
#
Link to post
Share on other sites
Wann kommt denn der neue A2 auf den Markt?

 

"Nicht vor 2014" sagt Audi-Chef Stadler in der Welt vom 24.09.2011

 

...

 

Ich interpretiere: Hört sich nicht wirklich nach 2014 an.

 

 

 

Ich lese: Er wird noch nicht 2011, 2012, oder 2013 kommen ;)

Edited by Ingo
Link to post
Share on other sites

hm... von der Studie bis zur Serie wären das 3 Jahre. Ich Arbeite bei OPEL (..jaja ich weiß :rolleyes:) in der Entwicklung und da wäre das ein neuer Rekord oder wir sind einfach nur verdammt langsam :)

Optisch kann ich der A2 Studie leider nichts abgewinnen. Auch wenn diese bis zur Serie noch entschärft wird, hat es wenig mit dem A2 an sich zu tun. Mir wäre ein technisches sowie optische Update unseren Kugeln lieber. Neue moderne Frontscheinwerfer mit Xenon, Frontschürze und neue Motoren, Fahrwerk, etwas am Innenraum und gut ist... sorry ich mag diesen aggressiven Audi Brei einfach nicht.

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

also ich war Sonntag auch noch auf der IAA und habe mit dem techn. Projektleiter des A2 Concept gesprochen (Hr. Frey).

 

Er sagte, daß der Einführungstermin 2014/2015 geplant sei.

 

Zum Design meinte er, daß sich aussen nicht mehr viel ändere, die Form des Concept bleibt mehr oder weniger so wie gezeigt. Die Features Leuchtband, Sensortürgriffe, Spiegel werden wahrscheinlich nicht übernommen, da entweder nicht genehmigt oder aus Sicherheitsgründen nicht zulässig.

Der Innenraum soll wie die Studie auch mit 4 Einzelsitzen realisiert werden, die "Luftigkeit" soll erhalten bleiben.

 

Zum Antrieb meinte er, es ist zwar geplant den "neuen" A2 nur als Elektroauto anzubieten. Er geht aber davon aus, daß fehlende breite Akzeptanz für Elektroautos dazu führen wird, daß aus wirtschaftlichen Erwägungen auch Hybridantriebe ins Programm aufgenommen werden könnten.

 

Hab dann wie fast alle Vorredner vor mir noch haufenweise Fotos (auch Details vom Innenraum) geschossen, die ich auf Wunsch gerne hochladen kann.

 

Gruss

Wolfgang

Link to post
Share on other sites

zumindest beim 2. Foto wurde entweder mit Gegenlicht gearbeitet oder der Schattenwurf des linken Hinterrades stimmt nicht.

Spricht evtl. für Nachbearbeitung, stimme also zu, sieht aus, wie vor Hintergrund gerendert.

Link to post
Share on other sites

Eine aktuelle Zeitung ziert sich mit einer umfangreicheren Audi-Beilage. Der Concept und der "Ur-A2" kommen vor.

 

Emotion, glaubt man, sei einer der Gründe dafür, dass der "Ur-A2" nicht an das Publikum zu bringen war. Nun ja, andere nennen ihre Autos "Soul" oder so, dann ist schon beim, wie behauptet, zu sachlichen "A2" mit dem extrem zu sachlichen Namen ziemlich Essig.

 

Anders gesagt, wem, der einen zu sachlichen A2 fährt, sollen die etlichen Spielereien des Concepts überzeugen.

 

Dass Concept, wie geschrieben, 15 cm niedriger sein soll als der A2, ist vermutlich so nicht richtig. Lässt aber etwas anderes vermuten. Schon bei etwas niedrigerer Höhe ist auch der Van-Charakter des A2 weg. Schade.

 

Beim 1.2 hatte ich bereits Probleme, die etwas reduzierteren Sitze meiner Frau als doch bequem schmackhaft zu machen. Das scheint beim Concept noch schwieriger bis unmöglich zu werden.

 

Nun - ich hatte ohne den Artikel zu kennen, auf mehr Sachlichkeit gehofft. Wie ich jetzt weiss - vergebens, da man mehr Emotion für sinnvoller hält.

 

Meine sachlichen Kriterien bleiben trotzdem Gewicht und cw-Wert. An denen müssen sich Concept und A2 messen.

Link to post
Share on other sites

zustimmung @ jim.

merkwürdig ist nur: ein iphone ist ja nicht gerade sehr emotional designt, findet aber seinen weg in die hand und die herzen der kunden und spricht etwas an, was auch dem a2.2 gut zu gesicht stehen würde: einfache handhabung, überragender nutzerwert und trotzdem oder gerade deswegen gut anzusehen.

Link to post
Share on other sites
zustimmung @ jim.

merkwürdig ist nur: ein iphone ist ja nicht gerade sehr emotional designt, findet aber seinen weg in die hand und die herzen der kunden und spricht etwas an, was auch dem a2.2 gut zu gesicht stehen würde: einfache handhabung, überragender nutzerwert und trotzdem oder gerade deswegen gut anzusehen.

 

 

Form follows function, der Bauhausstil halt.

 

Das sind doch auch Eigenschaften des A2.1. Ob sie sie beibehalten? :warte:

Link to post
Share on other sites

Der Begriff "Bauhausstil" ist unglücklich. Das Problem hatten die Bauhaus-Leute schon zu Lebzeiten: Sie wollten keinen Stil, sie wollten eine bestimmte Art, die Dinge anzusehen und zu gestalten (Sorry für die Eigenwerbung: CERS AUTO|AUGE: Das Bauhaus und die Souveränitätsfalle).

 

Zum A2 Concept: Die Schreiberlinge schreiben von Emotionalität. Ich weiß gar nicht mal sooo genau, was das eigentlich heißt, bei einem "Minivan".

Aber wenn ihr das Gelaber mal vergesst und selber guckt, dann seht ihr: Sachlichkeit. Reduktion. Klare Linie.

Gut, es gibt weniger Geometrie als beim Ur-A2, weniger rechte Winkel, es gibt so etwas wie ein Gesicht, es gibt das heute übliche Detail-Gefrickel. Aber der Körper des A2 Concept ist sehr einfach modelliert, die Grafik streng, die Fugenverläufe sinnvoll (sehen wir mal von gewissen Unklarheiten neben den Rückleuchten ab).

Vergleicht mal mit einem der neuen Mercedesse (z.B. mit der B-Klasse) – was da in den Flanken abgeht, das ist schon nicht mehr schön.

 

Wenn ich mir die Fotos vom Interior des A2 Concept ansehe, dann fürchte ich eher, dass es hier an Emotion, bzw. Gefühl, Wärme und Geborgenheit fehlt, und zwar ganz gewaltig. Audi hat ja schon leise angedeutet, dass hier die größten Veränderungen auf dem Weg zum Serienauto bevorstehen und das wird auch gut sein. Soo kalt ist auch nicht mehr cool.

 

Unterstellen wir mal, dass so ein A2 ein Design Richtung Apple haben sollte. Dann müssen wir zwei Dinge im Kopf behalten:

1.) Ein im Freien bewegter Gegenstand, ein Auto erst recht, gehorcht anderen Gesetzen als ein Gerät, das auf einem Tisch steht oder in meiner Hosentasche steckt. Es gibt gewisse Leitbilder, denen entsprochen werden sollte. Unser "alter" A2 war den Grenzen des allgemein Akzeptablen hier sehr nahe, und das hat es ihm so schwer gemacht… naja, eben: akzeptiert zu werden.

2.) Apple wirkt klar und sachlich, aber das Apple Design verzichtet ganz und gar nicht auf Signale, die "Emotionen" (Begehren, Wertschätzung, Verfügbarkeit) auslösen sollen. Beinahe unsichtbar Ton in Ton aufgedruckte Logos, verchromte Rahmen, und vor allem die pseudo-Dreidimensionalität der Benutzeroberfläche – das sind Gestaltungsmittel, die nicht wirklich zu einer streng funktionalen Gestaltung im alten Sinne gehören.

 

"Im alten Sinne" schreibe ich deswegen, weil die Vorstellungen von einer "richtigen", sachlichen Gestaltung, die hier teilweise zum Ausdruck kommen (leider) nicht mehr in unsere gesellschaftliche Landschaft passen. Neben die technische Funktion tritt bei beinahe jedem Gegenstand auch eine soziale: Sein Besitz muss mir zumindest Sicherheit, Vertrauen und Kraft versprechen, wenn nicht noch mehr: Distinktion, Status, Individualität z.B. …

Das ist ein Nebeneffekt des Überflusses – und des damit veränderten Wettbewerbes – in dem wir leben dürfen. Man muss dieses Befrachten von Funktionsgegenständen mit emotionalen Nebenbotschaften nicht gut finden (siehe der oben verlinkte Artikel), aber es ist nun mal ein Mittel im Wettbewerb. Audi spielt auf diesem Klavier erst seit relativ kurzer Zeit und mit zunehmender Souveränität. Man kann kaum verlangen, dass sie das ab heute lassen sollen.

 

Das Interessante ist, dass, vor dem eben ausgebreiteten Hintergrund, Sachlichkeit (oder meinetwegen Bauhausstil) auch nichts weiter ist als eine mögliche Haltung, eine von vielen Posen, die an einnehmen kann, um ein Produkt besser zu verkaufen. Die Postmoderne war eine Tatsache und sie hat uns Gestaltern die Unschuld genommen. Pures Funktionsdesign kann es nicht mehr geben, weil mit jeder gestalterischen Entscheidung auch ein Stil "aufgerufen" wird. Die Entscheidung für einen sachlichen, klaren Stil ist erfreulich und gefällt vielen von uns – aber die Idee, dass das damit so etwas wie eine moralische Überlegenheit einhergeht, ist wohl illusorisch.

Edited by cer
Link to post
Share on other sites

@mamawutz: bei dem Artikel fehlt die Hälfte....

Auf dem Stick sind die Pressetexte und alle Pressebilder. Weiter gehört da eigentlich noch ein Booklet dazu, wo der Pressetext und die Bilder gedruckt sind.

 

Den Pressetext habe ich als pdf hier schon im Forum gepostet:

A2 Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Der A2 Concept – A2, zweite Generation

 

Gruß Siggi

Link to post
Share on other sites
Kann mir die jemand kaufen???

Ich bin eBay-Niete ohne Account und Ahnung.

Audi weigert sich leider, mir so was nachzuschicken.

Oder Svenno bekommt sie…

@ cer Würde das gern für Dich machen, was möchtest Du dafür ausgeben ?

Allerdings.....wenn ich den oben stehenden Post lese, ist das wohl nicht vollständig !? :confused:

Grüße vom

Dieter

Link to post
Share on other sites

Nen Kumpel, der in Wolfburg Studiert, rief mich grade an ob ich noch irgendwelche Infos bräuchte. Im laufe der nächste Woche würde wohl jemand der bei dem Projekt Audi A2 Concept beteiligt sei bei ihnen eine Vorlesung halte, wohl auch über den A2 Concept.

 

Ich habe mal drum gebeten das er alles an Infos aufschreibt und mir weiterleitet, vielleicht ist ja was neues dabei ;)

 

grüße

Marius

Link to post
Share on other sites

So, ich hab einiges in erfahrung gebracht^^

 

- Komplette Polomotorenpalette (Vom neuen Polo, nicht aktuell)

 

- Kein neu entwickeltes Fahrwerk

 

- spritspar-spezial Bereifung

 

- 2 Hybrid Fahrzeuge in Planung

 

- 1x Dieselhybrid, 1x Benzinhybrid

 

- Entweder 1.2 ,1.0 oder 0.8 Liter

 

- Kleiner 1.2L Diesel an der VA mit 2 Elektromotoren an der HA

 

- Eine vollelektrische Variante (Leistung zwischen 90-140kw)

 

- Entweder 1, 2 oder 4 Elektromotoren

 

- Komplett neue Unterbodenkonstruktion

 

- Luftwiederstandsverringerung durch Luftführung

 

Die elektro Variante wird wohl nichts bis nicht viel mit einer benziner Variante gemein haben..

 

Das ist natürlich noch alles geplant, was davon kommt ist fraglich.

 

ihr wisst das natürlich nicht von mir 8-)

 

grüße

Marius

 

Ich werd mal versuchen rauszufinden wie der kerle heißt mit dem der gesprochen hat^^

Link to post
Share on other sites
  • 3 months later...

So, ich feuere mal die Diskussion wieder an.

 

Ich habe gerade frisch von Audi hochgeladenes Video zum A2 Concept gefunden. Keine Ahnung, ob das Video hier schonmal irgendwo gepostet wurde.

 

Es fallen einige Interessante Schlagwörter wie Dynamic light, climate management, graphite cooling, temperature management, wireless charching, steer by wire, brake by wire, shift by wire.

 

Aber seht selbst:

 

Link to post
Share on other sites

Ein paar Kommentare vom "Dialoge"-Leser:

 

Ehe man sich über das alberne Gefunkel in den Scheinwerfern erregt, sollte man wissen, dass es eine sehr weit fortgeschrittene und absolut seriös auf Serieneinsatz entwickelte Technik namens Matrix Beam gibt. Hier werden Cluster aus LEDs so gesteuert, dass der "Fernlichtstrahl" erhalten bleibt und nur an den Stellen, wo eine Blendung eines entgegenkommenden Fahrzeuges (oder auch einer Person) möglich ist ausgeschaltet bzw. gedimmt werden. Man kann sich das wie ein Schattentheater vorstellen: Da, wo der Lichtstrahl auf ein "Hindernis" trifft, wird er ausgespart. Das ist, für mich, faszinierende HighTech, die echt Sinn macht. Da die LED-Technik das Austauschen von Leuchtquellen hoffentlich überflüssig macht, kann man sich diesen Luxus voraussichtlich leisten.

 

Das umlaufende Dynamic Light ist übrigens auch mehr als eine Spielerei: Audi argumentiert, dass ein extrem leises Auto wenigstens optisch laut sein sollte, um im Straßenverkehr wahrgenommen zu werden. Entsprechende Anträge auf Zulassung beim KBA sind bereits gestellt. Laut Dick kommen zumindest teile dieser Technik garantiert in die Serie.

 

Auch für das by-wire läuft schon ein Genehmigungsantrag. Das dürfte aber noch ein bisserl Schweiß kosten, denn im Augenblick ist ein mechanisches Fallback noch vorgeschrieben.

 

Ein weiteres Thema, das im A2 Concept gezeigt wird ist Car to x Kommunikation, also die Vernetzung von Fahrzeugen zur Schaffung intelligenter Schwärme (=Stauvermeidung). Naja, mal sehen, was davon in die Serie kommt.

Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...

Das umlaufende Dynamic Light ist übrigens auch mehr als eine Spielerei: Audi argumentiert, dass ein extrem leises Auto wenigstens optisch laut sein sollte, um im Straßenverkehr wahrgenommen zu werden. Entsprechende Anträge auf Zulassung beim KBA sind bereits gestellt. Laut Dick kommen zumindest teile dieser Technik garantiert in die Serie.

 

Kann es sein, dass es schon jetzt "Dynamic Light" in einer sehr abgespeckten Version gibt?

Vor ein paar Tagen ist mir ein neuer Audi aufgefallen, bei dem die einzelnen LEDs der hinteren Blinker nicht gleichzeitig angesteuert wurden, sondern die Richtung zu erkennen war, in die das Auto geblinkt hat.

Also sie wurden von innen nach außen angesteuert.

 

Bin mir aber nicht sicher, ob ich mir das nur eingebildet habe.

 

Gruß

arosist

Edited by arosist
Link to post
Share on other sites
Kann es sein, dass es schon jetzt "Dynamic Light" in einer sehr abgespeckten Version gibt?

 

Ja. Audi hat kürzlich angekündigt, sein erstes Modell mit "wischendem" Blinker zu machen. Ich hatte damit gerechnet, dass das beim R8 Facelift passiert, aber scheinbar…

Link to post
Share on other sites
Ja. Audi hat kürzlich angekündigt, sein erstes Modell mit "wischendem" Blinker zu machen. Ich hatte damit gerechnet, dass das beim R8 Facelift passiert, aber scheinbar…

 

Danke, habe heute wieder sehr viele neue Audis auf der Autobahn blinken gesehen.

Das "besondere" Blinken ist aber nicht dabei gewesen.

 

Das Leuchtendesign könnte das eines A6 gewesen sein. (Rücklicht und Blinker bilden ein durchgehendes "Oval"

Evtl. war es ja auch ein Versuchsfahrzeug. Kennzeichen/kleine Nummer auf der Heckscheibe konnte ich nicht erkennen, war zu weit weg.

Link to post
Share on other sites

Das ist einfach nur so unglaublich enttäuschend!

 

Ein Wahnsinnspalaver. Tonnenschwere Hybride. Bentley EXP und röhrende AMGs. Der 35.000ste Nischen-Audi. Aber einfach nichts intelligentes mehr, das auf den Strassen aufschlägt.

 

Langsam muss ich mich ernsthaft fragen ob ich meinen Job noch mit meinem Gewissen vereinbaren kann.

Link to post
Share on other sites

Wait and see. Ich hab das auch schon gelesen, aber…

Das Bild zur Meldung ist ja brandaktuell.

 

Wer zuerst kommt, der verkauft (zumindest mir).

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.