Jump to content
nh0104

Climatronic - Klimaanlage kühlt nicht

Recommended Posts

Wenn die Klima bei >50km/h zuverlässig kühlt, darunter sporadisch nicht, ist zu 100% der defekte Kühlerlüfter schuld. Ob es dann der Motor oder das STG ist wird nach gefühlter Forumsstatistik zu 90% mit festgegammelten Kohlen des Motors beantwortet. 

 

Aber: Erstmal Fehlereintrag auslesen und ggf. die gelistete Sensorik in Ordnung bringen. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir war es so, dass der Vorbesitzer bzw. eine Werkstatt den Schlauch zum Nachfüllen des Wischwassers am Kühlergrill nicht richtig aufgesteckt hatte. Dadurch ist dann am Schlauch entlang ständig Wischwasser in den Lüftermotor gelaufen und hat ihn den Rosttod sterben lassen. Ich habe das auch erst gemerkt, als ich in einem heissen Sommer auf der Autobahn im Stau stand und gleichzeitig die Klimaanlage an Leistung verlor und die Motortemperatur auf 110 Grad C kletterte. Im normalen Betrieb war mir bis dato nichts aufgefallen, die Diesel haben ja recht wenig Verlustleistung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Klima wollte auch nicht mehr. Getauscht habe ich den Stellmotor der Temperaturklappe und den Gut zu erreichenden Temperatursensor im A-Brett. Wenn man wie ich 192cm misst und Fleischerhaken anstelle von Armen hat, sollte man den Sitz ausbauen und sich rücklings ins Auto legen...am Ende hat meine wesentlich kleinere Freundin den Sensor getauscht O.o

 

Habe dann einen Unterdrucktest an der Anlage gemacht um eventuelle Lecks auszuschließen, dann befüllt und erfreue mich seither an angenehmen 22 grad im Innenraum. 
 

 

E43CEBA8-BF35-4140-81DE-B55765EC7EDB.jpeg

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus zusammen,
ich habe mir jetzt vorgenommen, den G 263 zu tauschen. Ich kann das bestellte Ersatzteil morgen früh in der Werkstatt abholen.
Der Lüfter läuft jedenfalls bei laufendem Motor, und es ist nach wie vor so, dass nur ab und zu kalte (gekühlte) Luft aus den Auslässen kommt.

Leider verstehe ich die Anleitungen der Vorredner nicht, und bitte um Hilfestellung:

Wenn ich mir den Fußraum ansehe (vom Fahrersitz aus fotografiert). Dann sehe ich links die A-Säulenverkleidung, und rechts die Mittelsohlen-Verkleidung. Beides soll demontiert werden, obwohl der Sensor oben richtung Radio platziert ist?
In der Reparaturanleitung in der Wiki sind lediglich Bilder des Fußraumes ohne Verkleidungen zu sehen. Was ist mit der Fußablage auf der linken Seite, bei der ich zumindest eine Torx sehe, soll die auch raus?

Besten Dank!

 

Fußraum.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe nur die eine markante Torx (1) an der unteren Abdeckung. Seitlich wäre noch eine Schraube (2), bin mir aber nicht sicher und möchte nicht gleich alle Schrauben entfernen.
Wie ist die Abdeckung sonst noch befestigt?
Wie ist der Entriegelungshebel der Serviceklappe zu entfernen?
 

Fußraum links.jpg

Fußraum rechts.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Träumchen ...
Neuer G265 ist eingebaut, Klimaanlage bläst wieder kalte Luft, es ist ein tolles erfolgserlebnis nach dieser Arbeit!


Nachdem eine seitlich angebaute Liege ausserhalb des A2 nicht funktionierte, habe ich kurzerhand den Fahrersitz ausgebaut, und das lohnt sich tatsächlich, weil das Arbeiten im sauberen Liegen relativ gut funktioniert. So konnte ich dann relativ schnell den Stecker lösen, und den Geber habe ich mit einem Schraubenzieher herausgehebelt.  Die Montage der hinteren Kunstsoffschraube der Kunststoffdüse funktioniert ganz gut mit einem Bit mit Aufsatz, und etwas Verrenkung.

Nebenbei wurde der Fahrersitz und der Teppich noch gereinigt, perfekt!
Einzig die Verkleidung unter dem Lenkrad muss ich etwas herrichten, weil alle drei Klipse an der Oberseite gebrochen sind. Ich werde die Befestigung oben mittels Neodymmagneten lösen, und bin optimistisch für einen guten Halt des Kunststoffteils.
Danke noch an die Erklärungen und Bebilderungen der Vorredner (gestern stand ich etwas auf dem Schlauch)!

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus zusammen,

meine Klima macht auch Probleme und funktioniert seit diesem Sommer nichtmehr.

Da hier eine Klima-Monteurhilfe rumliegt, habe ich diese mal angeschlossen um den Druck nachzumessen: Es sind 6 Bar (Relativdruck), laut Tabelle sollten es ca. 8 Bar sein (Wagen stand in der Sonne, im Motorraum geschätzt 35°).  

Macht es überhaupt Sinn, hier Kältemittel nachfüllen zu lassen, oder ist da wahrscheinlich zb. der Klimakompressor oder etwas anderes defekt? Ich würde ja eher letzteres vermuten, da die Klima bei der kleinen Druckabweichung doch wenigstens ein bisschen kühlen sollte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Habe letzte Woche meine defekte Klimaanlage in Angriff genommen.

- Mitnehmerscheibe am Kompressor abgerissen >> komplett mit Antriebsrad ausgetauscht >> Kompressor pumpt >> aber keine Kühlung

- weil: leises Zischen am oberen Flansch des Kondensators >> Vermutung: Dichtungsring der Zuleitung kaputt >> für €0,63 das Ding ausgetauscht

- Motor an >> leises Zischen an der gleichen Stelle >> Etza: HAARRISS am Flansch des Kondensatorkühlers.

 

Daher Frage: hat jemand ein abgabefähiges, intaktes Gebrauchtteil rumstehen, damit meine Äugerl nach Kenntnisnahme des aufgerufenen AUDIpreises für das Trum wieder in die Höhlen zurückflutschen können. Wär doll.

 

Es gibt zwar günstige Kondensatoren im Zubehör, aber ich weiß nicht, ob ich diesem Frieden trauen soll.

 

Edited by 2Beule

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb 2Beule:

Habe letzte Woche meine defekte Klimaanlage in Angriff genommen.

- Mitnehmerscheibe am Kompressor abgerissen >> komplett mit Antriebsrad ausgetauscht >> Kompressor pumpt >> aber keine Kühlung

- weil: leises Zischen am oberen Flansch des Kondensators >> Vermutung: Dichtungsring kaputt >> für €0,63 das Ding ausgetauscht

- Motor an >> leises Zischen an der gleichen Stelle >> Etza: HAARRISS am Flansch des Kondensatorkühlers.

 

Daher Frage: hat jemand ein abgabefähiges, intaktes Gebrauchtteil rumstehen, damit meine Äugerl nach Kenntnisnahme des aufgerufenen AUDIpreises für das Trum wieder in die Höhlen zurückflutschen können. Wär doll.

 

Es gibt zwar günstige Kondensatoren im Zubehör, aber ich weiß nicht, ob ich diesem Frieden trauen soll.

 

 

Nimmst den von Hella/Behr, vergisst vorher das Auslitern des Kompressor-Öls nicht und tauscht noch die Drossel, dann bist wieder dabei:

https://a2-freun.de/forum/forums/topic/31621-ein-kleiner-roter-a2-namens-lady-18t-umbau-inklusive/?do=findComment&comment=840541

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Kompressor ist ok, ich brauche den Kühler ganz vorne, der hat den Haarriss an diesem Flansch.

grafik.png.280acc91e9950cf0599f77129c183bd0.png

Edited by 2Beule

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah, verstehe (habe echt statt "Kondensator" immer "Kompressor" gelesen). Da habe ich das Modell von Nissens verbaut.

Ich musste zwar das Gewinde nachschneiden, aber das habe ich wenn ich ehrlich bin beim ersten Montageversuch vermurkst.

 

Ansonsten einwandfreie Qualität und er kam Druck-befüllt, sodaß man sicher gehen kann dass er dicht ankommt (es machte "Pffff" beim Öffnen des Verschlusses)

 

Nissens 94584

Kondensator, Klimaanlage

 

Nissens 95472

Trockner, Klimaanlage

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb 2Beule:

Kompressor ist ok, ich brauche den Kühler ganz vorne, der hat den Haarriss an diesem Flansch.

grafik.png.280acc91e9950cf0599f77129c183bd0.png

 

Hatte ich auch erst, habe bei Daparto den von Hella verbaut. Einziger Unterschied war für mich das er silber ist und nicht schwarz. Aber nachdem ich den Kondensator schon das 2. mal gewechselt habe, war mir die Optik wurscht. Klima läuft ohne Probleme :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Der Fortschritt des 'fahrbarer Kühlschrank'-Spiels:
Gestern unterwegs mit ATL dir Muc. Kurz vor Landsberch kurzer, heftiger Ruck >> Ladekontrolle knallrot.
Landsberg ab von der Bahn, angehalten, Batteriespannung gemessen: Motor aus 12,5V, Motor an 11,3V. Haube runter: Zahnrippenriemen flackt gerissen herrenlos auf der Lima.  Na toll. Mit Notlaufstrom zu AUDI gerollert. Die kucken rein in's Schlachtfeld: Zahnrippenriemen hammer nicht, auch nicht in der Nähe aufzutreiben, defekte Teile dauern paar Tage. War für mich inaktzeptabel.


Doch die Hoffnung erscheint manchmal sehr trügerisch in diffusem Licht. Ich schau mich so etwas um, und und steh direkt beim Konrad, Augsburger Straße auf'm Parkplatz. Also rein: mit Zahnrippenriemen in der Hand wieder raus. Zusätzlich ist hinter dem Gebäude 'ne kleine Werchstatt K&K. Icke da vorstellig geworden.


Meister kommt. Erster Test: Generatorfreilauf fest. Einen Griff tiefer: Klimakompressor fest, Gummikupplung abgerissen. Vorschlag des Meister: den ganzen kaputten Kram raus, Ersatzteile kommen innerst Stunden. So war's dann auch. Klimakompressor mit Gummikupplung, Freilauf, neuer Kondensator waren ruckzuck da und meine zwei Helfer am Werkeln. Nachmittags wurde dann die Anlage evakuiert und befüllt. Fehlerspeicher spricht: Kühlmitteldrucksensor im Eimer (der vorn am Kondensator). Bestellung um 18:00 raus. Mit dem ATL konnte ich schon mal nach Hause.
Heute morgen um Neune war neuer Termin in LL, Sensor in der Hand des Meister, alles eingebaut, Motor on, Kühlschrank bestens intakt. Fehlerspeicher sagt: 0 Fehler.
Klasse Werchstatt, hamse richtig perfekt gemacht. Die habe ich jetzt auf meiner Positivliste. Der AMF braucht ja bald mal ein neues Getreibe.

 

Edited by 2Beule
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.