Jump to content
Unwissender

Windabweiser für die Türen

Recommended Posts

Hallo miteinander,

 

ich möchte mir Windabweiser, für die vorderen Türen, zulegen da man, wie ich finde, bei Geschwindigkeiten über 40 km/h nicht mit offenem Fenster fahren kann.

 

Da es verschiedene gibt ist meine Frage, ob schon jemand Erfahrungen mit solchen Teilen hat und mir sagen kann welche gut (Geräusche, Haltbarkeit, unempfindlich gegen Kratzer) und welche weniger zu empfehlen sind.

 

Grüße aus Braunschweig

Martin

Edited by Unwissender

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe seit gut 3 Jahren die Windabweiser von der Firma Climair. Gut ist, dass sie nur eingeklemmt werden, und auch seit Jahren halten. Ferner sind es die einzigen, die mit einer ABE geliefert werden. Die Windabweiser von der Firma Heko werden angeklebt.

 

Beide sind aus Kunststoff und können daher auch verkratzen, wenn man nicht pfleglicht beim Waschen damit umgeht. Da die Climair nur eingeklemmt werden, könnte man diese vor dem Besuch einer Waschstraße leicht demontieren und danach wieder montieren.

 

Mir ist es wichtig, das Fenster ein Stück öffnen zu können, und nicht ständig dieses Wupp Wupp Wupp zu hören. Natürlich treten bei höhreren Geschwindigkeiten Windgeräusche auf, aber die sind nicht wirklich störend, bzw. ich bin mir darüber im Klaren, dass ich nicht beides haben kann, also keine Windgeräusche und ein etwas geöffnetes Fenster.

 

Ich bin sehr zufrieden mit den Climair und kann sie weiter empfehlen. Ferner haben diese auch eine ABE, so dass mir die Wahl nicht schwer fiel und ich die Windabweiser nicht mehr missen möchte.

 

Aber am Anfang gab es ein Problem. Beim Schließen der Fenster fuhren die wegen des erhöhten Widerstandes wieder ein Stück nach unten (Einklemmschutz). Mit der Zeit hat sich das gelegt.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu Windabweisern kann ich nichts sagen, aber die Resonanzen verschieben sich, wenn man die hinteren Fenster auch einen Spalt öffnet. Wenn das Wupp Wupp dann bei 70 bis 100 wiederkommt kann man mit der Öffnungsweite der Fenster gegensteuern. 4xeFH wären da schon praktisch, aber das Fenster hinter dem Fahrer kriegt man auch von Vorne einen kleinen Spalt (Vierteldrehung) auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich habe ebenfalls die Windabweiser von Climair. Passen gut und sind gut verarbeitet. ABE war für mich auch ein Muss. Kann ich nur weiterempfehlen.

 

Grüße aus dem schönen Westerwald

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe vor dem Winter auch die Climair mit ABE bestellt. Ist für mich ein deutlicher Qualitätsgewinn. Kein 'Wassereinbruch' mehr bei Regen und leicht geöffneten Fenstern. 
Was ich ändern würde: hatte mir die klare Version bestellt, weil ich hoffte sie sind unauffälliger als die leicht grauen. In der Tat fallen sie aber schon auf. Würde wohl alternativ die mittlere Grauversion wählen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie habt ihr denn das Problem mit dem Augenkrebs gelöst? Konterschmerz mit Rentner-Splenterlappen und Klorolle?

 

:Hofnarr:

 

Sorry, musste raus, ich finde die Teile pottenhässlich.

  • Haha 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe seit ein paar Wochen die Dinger von Heko dran, ohne ABE, dafür aber 2/3 günstiger. Da das Auto mehrere Wochen nicht bewegt wird, kann ich die Fenster einen kleinen Spalt offen lassen, damit der Wagen innen nicht feucht wird. Funktioniert perfekt. Allerdings habe ich die Dinger nicht verklebt, wie es vorgesehen ist, sondern nur gesteckt. Wenn das Auto im Sommer öfter auf der Straße unterwegs ist, liegen die Dinger aus ästetischen Gründen im Keller. Ganz so schlimm wie Durnesss finde ich die Dinger nicht, aber schön ist es auch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 39 Minuten schrieb Nupi:

Ganz so schlimm wie Durnesss finde ich die Dinger nicht, aber schön ist es auch nicht.

 

Ist ja auch störend, wenn die Dinger Moos Patina angesetzt haben, kann man schlecht durch schauen! 9_9

 

:Hofnarr:

Edited by Papahans
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Durnesss:

Wie habt ihr denn das Problem mit dem Augenkrebs gelöst? Konterschmerz mit Rentner-Splenterlappen und Klorolle?

 

:Hofnarr:

 

Sorry, musste raus, ich finde die Teile pottenhässlich.

 

Naja, ist Geschmacksache. Es soll ja sogar Leute geben, die den A2 hässlich finden.

Ich bin jahrelang mit den Dingern an anderen Autos gefahren und muss sagen, es gibt kaum ein sinnvolleres Zubehör.

Aber wie gesagt.....

Mir sind aber 60€ zu viel für zwei Stück Plastik, sonst hätte ich sie schon.

 

Gruß

Horst

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Wie schon weiter oben erwähnt, erübrigen sich die Dinger, wenn man als Fahrer während der Fahrt die Fenster auch hinten per eFH öffnen kann. Für mich gibt es insofern auch als "Fast-Immer-Solo-Fahrer" kaum sinnvolleres Zubehör als eFH hinten! :jaa: 

 

Dass die Windabweiser auch Regen abweisen, will ich nicht bezweifeln. Aber bei Regen können die Fenster gerne geschlossen bleiben. Wofür hat das Auto schließlich einen funktionierenden Gebläsemotor und Klimaanlage? ;) Die Zeiten, als es noch VW Käfer ohne "aktive" Lüftung (aber mit den für damalige Verhältnisse genialen Dreiecks-Ausstellfenstern) gab, sind lange vorbei!

 

Inwieweit ferner diese Windabweiser die Aerodynamik des A2 versauen, möchte ich erst gar nicht wissen. Zu Zeiten eines Golf-1, wo die Dinger populär wurden, hat das auch alles noch keine große Rolle gespielt. Für mich sind diese Teile ein Relikt aus dem automobilen Mittelalter. Genau so wie Nebelscheinwerfer, die zu Zeiten, als die Autos noch mit 45/40W-Bilux rumfuhren, durchaus ihre Berechtigung hatten. Aber jeder so, wie er möchte.

Edited by heavy-metal

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Papahans:

 

Ist ja auch störend, wenn die Dinger Moos Patina angesetzt haben, kann man schlecht durch schauen! 9_9

 

:Hofnarr:

Das Auto hat diese Jahr schon ca. 200 Km zurückgelegt.:racer: Reifen rund und Bremsscheiben rostfrei fahren. Die Windabweiser machen ab ca. 70 Km/h auch Windgeräusche. Sie können also aerodynamisch nur von Nachteil sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

gab es diese Windabweiser nicht serienmäßig mit der Raucherausstattung im A2 -also mit Zigarettenanzünder und Aschenbechereinsatz:kratz:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Karat21:

gab es diese Windabweiser nicht serienmäßig mit der Raucherausstattung im A2 -also mit Zigarettenanzünder und Aschenbechereinsatz:kratz:

Das wäre dann aber die "Super-Vollausstattung" gewesen, oder? 9_9

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.