Recommended Posts

Mein A2 hat diverse Mängel und kommt Ende des Jahres nicht mehr durch den TÜV. Die Werkstatt schätzt mind. 3.000 Euro für die Reparatur. Das ist dann ein "wirtschaftlicher Totalschaden". Kennt jemand einen preiswerteren Schrauber im Großraum München?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Mängel zu wissen, wäre interessant.

Grundsätzlich: http://mp-bikes.de/MP-Bikes/MP-Bikes.html

Das ist Herr Pfeiffer aus Grasbrunn, das ist ja bei Dir ums Eck. Er hat schon viele A2s aus dem Club gerichtet und wird langsam zum Guru. Der hat auch schon einige spezielle Umbauten gemacht. Richte ihm einen Gruß vom A2 Club aus. Er hilft Dir sicherlich und macht Dir einen guten Preis. Wäre er mittlerweile nicht so weit weg (bin weggezogen), würde der meine Autos regelmäßiger sehen.

Allerdings ist er jetzt irgendwann im Urlaub.

  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die schnellen Rückmeldungen. Hole den Wagen gleich ab, dann bekomme ich hoffentlich auch das Mängelprotokoll und kann eine vollständige Liste posten (nicht nur das, was ich mir am Telefon gemerkt habe.

 

 

  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nenn uns dann bitte auch die Motorisierung und das Baujahr. Idealerweise auch den Motorkennbuchstaben (alternativ HSN/TSN aus dem Fahrzeugschein, stehen im Punkt 2.1 und 2.2).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe ihn abgeholt!

 

Baujahr 2000, HSN 058, TSN 734002 2, 55 kw, 130.000 km Laufleistung

 

Und hier kommt mein kleines Protokoll des Grauens:

Motorkontrolle leuchtet (immer wieder mal, aber der TÜV mag das wohl nicht)

Reifen (das war zu erwarten)

Bremse VA + HA schwergängig (vor zwei Jahren gab es beide Bremsbacken und beide Radbremszylinder neu)

Bremsschläuche HA rissig

Stoßdämpfer inkl. Federn VA + HA fällig (vorne ist bereits die Feder gebrochen)

Wasserpumpe undicht

Keilriemen und Spanner fällig.

 

Vor zwei Jahren  habe ich bereits Zahnriemensatz incl. Spannrolle, Keilrippenriemen und Wasserpumpe erneuern lassen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bis auf die Wasserpumpe eigentlich doch überschaubar - wurde das Steuergerät wegen der Kontrollleuchte schon mal ausgelesen?

bearbeitet von Superduke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, vor zwei Jahen beim TÜV mit dem Hinweis auf der TÜV-Bescheinigung "Status Kontrollleuchte Motordiagnose nicht in Ordnung". Hat da scheinabr dann nicht gestört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Etwas schockiert mich, wie schnell sich das auf 3000 Euro summiert oder wurde die Summe nochmal relativiert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht wollten sie dem Kunden dafür einen anderen A2 mit frischem TÜV hinstellen und sich die Arbeit sparen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ja Heutzutage alles mit dem Taschenrechner gemacht wird, hat man halt mal schnell eine null zuviel getippt und die Ocken merken das nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein. Bei der Schätzung sind sie geblieben. Rieten mir aber nicht zur Reparatur bei ihnen, sondern zur Verschrottung 😫

  • Och nö. 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiteres Angebot der Werkstatt -Bedas-Tipp- einholen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Och bevor du ihn verschrottet hol ich den lieber ab - kannst den dann ja später mit neuen TÜV für 2500 Euro zurückkaufen:ner-ner::idee:

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Dank. Ich rufe die Werkstatt in Grasbrunn mal an. Der Mann scheint sich ja mit dem A2 bestens auszukennen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb Anri:

Der Mann scheint sich ja mit dem A2 bestens auszukennen.


Wobei die beschriebenen Probleme für jede halbwegs vernünftige Werkstatt zu meistern sein sollten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Reifen kann die Werkstatt die ich genannt habe, auch günstig besorgen und montieren.

Wegen Wasserpumpe: Wenn das nur Kleinmengen sind, dann sauber machen und erstmal so lassen. Dann im Rahmen des nächsten Zahnriementausches austauschen.

Bremsen sind Verschleißteile.

Steuergerät: Vermutlich braucht es ein Upgrade. Bis dahin: Fehler löschen und dann kurz drauf zum TÜV.

Der Herr Pfeiffer kann den Gang zum TÜV auch übernehmen, vorher schaut er das Auto durch, bzw. repariert es.

 

Wird schon werden. Und Du zahlst sicherlich keine 3000 €...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Anri:

Herzlichen Dank. Ich rufe die Werkstatt in Grasbrunn mal an. Der Mann scheint sich ja mit dem A2 bestens auszukennen.

 

 

 

Da er selber schraubt, kann er häufig nicht ans Telefon gehen.

Dann einfach auf den Anrufbeantworter sprechen, er meldet sich dann zurück.

  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wenn Du bei ihm das erste Mal vor Ort bist, nicht wundern. Das ist eine kleine Werkstatt, welche auf einem Bauernhof liegt. Ganz unscheinbar, aber der Inhaber hat es echt drauf. Da fließt das Geld in die Reparatur und nicht in große Glaspaläste mit Showroom.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich bestätigen er ist einer der wenigen Menschen die ich blind an meinem A2 arbeiten lasse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unbedingt dran bleiben. Die Fehler fallen bei mir in die Kategorien

-Peanuts

-lausig gemachter ZR Service vor 2 Jahren.

Dann hat er ja noch wenig km auf dem Tacho. Wäre wirklich schade den zu schreddern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Leuchte der Motorkontrolle könnte daran liegen das die beiden Lambdasonden nicht zusammen passen...hätte ich bei der letzten HU auch...mein Glück war das der Prüfer selbst A2 Fahrer ist...Fehler gelöscht AU nicht über OBD gemacht und festgestellt das alles so geht wie es soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb Bedalein:

 

Wegen Wasserpumpe: Wenn das nur Kleinmengen sind, dann sauber machen und erstmal so lassen. Dann im Rahmen des nächsten Zahnriementausches austauschen.

Na ja, wenns an der Welle rauskommt, würde ich nicht so lange warten. Mir ist eine Markenpumpe nach 4 Jahren um die Ohren geflogen (mit den entsprechenden Folgen), scheint wohl öfter vorzukommen und hat auch nichts mit lausigem ZR-Wechsel oder no name Teilen zu tun. 

Insofern wenn sich der Lager durch Geräussche oder Undichtigkeit ankündigt, gäbe es für mich nichts abzuwarten.

Etwas traurig finde ich es wie schon @Mankmil schreibt, dass man schon für solche Standartaufgaben einen Spezialisten braucht. Das muss jeder können, der sich Werkstatt zu nennen traut). Aber gut, kann man wohl nicht erwarten...

 

  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Alle,

herzlichen Dank für eure wertvollen Tipps. Wegen Urlaubs habe ich nun einen Termin im Oktober. Ich verrate euch dann, was dabei rausgekommen ist.

Grüße!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel Erfolg. Ich freue mich über ein Feedback und bin mir sicher, dass Du Deine Alukugel vernünftig repariert bekommst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe nun die endgültige Diagnose. Sie fällt mit einigen Abweichungen ähnlich schlecht aus, wie bei der anderen Werkstatt. Wasserpumpe und Zahnriemen müssen nach nur zwei Jahren erneut getauscht werden. Allerdings wesentlich preiswerter als gedacht. Tausend dank für den wertvollen Tipp mit der Werkstatt. TÜV macht er auch gleich mit.

Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hat der Herr Pf...... wieder einen A2 mehr zu pflegen.

Unsere beiden hat er auch schon verarztet und beim FSI den Fehler "falsches Thermostat" entdeckt den mehrere Mechaniker nicht fanden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dabei ist es ja eh schon schwer einen Termin bei dem Mann zu bekommen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und eigentlich findet er den A2 voll hässlich. Aber wir haben ihn trotzdem zum Guru gemacht! Der kümmert sich mittlerweile um echt viele A2! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden