Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

[1.4 BBY] 42 Liter - Endschalldämpfer


Harlequin
 Share

Recommended Posts

steht bei mir auch in naher Zukunft an. Ich hab mir Walker ausgeguckt und warte auf einen günstigen Zeitpunkt für den Kauf. Vielleicht könnte Reparaturband dir etwas Zeit verschaffen. Habe selbst keine Erfahrung damit, nur vom hören-sagen!

Link to comment
Share on other sites

Habe mit Ernst Endschalldämpfer 42 l Version sehr gute Erfahrung gemacht, auch bezüglich Passgenauigkeit.

Da war der ESD von Bosal ne Katastrophe der ging sofort zurück zum Shop.

Preislich war er mit ca. 70 € echt ok.

Link to comment
Share on other sites

Der ESD von Ernst ist okay, habe ihn gerade verbaut. Alles passgenau. 

 

Hat jemand eine Empfehlung für den Mittelschalldämpfer des 1.4er? Von Ernst gibt es den nicht soweit ich sehe. 

Link to comment
Share on other sites

  • 8 months later...

Wollte mir gerade einen Ersatz-ESD zulegen und musste feststellen, dass der Ernst ESD für den 42l Tank im Moment nicht lieferbar ist. Hatte bei ATP bestellt, das Geld haben sie erst genommen und dann kam die Nachricht, dass sie nicht liefern können. In der Zwischenzeit ist der letzte ESD bei Amazon weg ... :( 

 

Warten wir mal ab, ob neue Ware kommt, es fahren ja noch viele A2 rum, also müsste es sich doch für Ernst lohnen, eine neue Serie aufzulegen, hoffe ich.

Link to comment
Share on other sites

  • Nagah changed the title to [1.4 BBY] 42 Liter - Endschalldämpfer
vor 2 Stunden schrieb Ditoast:

Wollte mir gerade einen Ersatz-ESD zulegen und musste feststellen, dass der Ernst ESD für den 42l Tank im Moment nicht lieferbar ist. Hatte bei ATP bestellt, das Geld haben sie erst genommen und dann kam die Nachricht, dass sie nicht liefern können. In der Zwischenzeit ist der letzte ESD bei Amazon weg ... :( 

 

Warten wir mal ab, ob neue Ware kommt, es fahren ja noch viele A2 rum, also müsste es sich doch für Ernst lohnen, eine neue Serie aufzulegen, hoffe ich.

Ich glaube, man sollte mal ein "ernstes" Wörtchen mit denen reden. Ich werde mich mal an Maik Kunze wenden. Technischer Angestellter bei Ernst. Mal abwarten, was er mir kund tut. Ist ja fast vor meiner Haustür (25Km).

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Nupi:

Ich glaube, man sollte mal ein "ernstes" Wörtchen mit denen reden. Ich werde mich mal an Maik Kunze wenden. Technischer Angestellter bei Ernst. Mal abwarten, was er mir kund tut. Ist ja fast vor meiner Haustür (25Km).

 

Finde ich gut! Wir wollen "deutsche Wertarbeit" für unsere Alukugeln :)

 

Die Firma Ernst könnte zusätzlich auch eine Serie ESDs für den 1.6 FSI auflegen. Da gab es auch mal einen von Ernst, der nicht wieder aufgelegt wurde. 

  

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Ditoast:

 

Finde ich gut! Wir wollen "deutsche Wertarbeit" für unsere Alukugeln :)

 

Die Firma Ernst könnte zusätzlich auch eine Serie ESDs für den 1.6 FSI auflegen. Da gab es auch mal einen von Ernst, der nicht wieder aufgelegt wurde. 

  

Da ich selber 2 FSI habe, ist daran schon gedacht.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb w126fan:

Wie sähe es denn mit einer Edelstahlanlage aus?

Vielleicht auch mit einem optimierten Krümmer?

Es gibt einen Edelstahlkrümmer für den BBY, aber der hat den Vorkat nicht. ;Po

 

Hallo,

eine anständige Edelstahlanlage wäre nicht schlecht. Für den W 126 als auch W 107 sowie anderen (vor allem Mercedes Modellen) bietet

  • Theo Sobkowiak
    Westerwikstraße 32
    44379 Dortmund

gute und preisangemessene Anlagen an. Das war vor ein paar Jahren der Tipp unter den w 107 Fahrern.   Der dicke Endtopf für den W 107 liegt lt. Preisliste 2019 zwischen 400 bis 450 € (je nach Kat vorh. oder nicht).

Der obige Name fiel auch im Zusammenhang mit andere Fahrzeugen.

Vielleicht kann man dort einfach mal nachfragen. Für einen Endtopf an meinem BBY oder auch Zwischenrohre würde ich ebenfalls Edelstahl favorisieren. (Ich habe mit der Fa. bislang nichts zu tun gehabt.)

Grüße Kalla

 

 

Link to comment
Share on other sites

Ich habe für meinen Nissan Pickup hier

https://www.traumauspuff.de/

einen Teil der Auspuffanlage machen lassen und zwar der Bereich der noch aus normalem Stahl bestand.

Das flexible Zwischenrohr vom Kat an bis zum Dieselpartikelfilter. Der Preis war in Edelstahl mit Einbau günstiger als die Teile vom Nissanhändler mit Verfallsgarantie.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich hätte einfach gerne einen qualitativ vernünftigen (Serien-)ESD, um die Kugel weiterhin fahren zu können. Doppelrohr-ESD und sonstigen Schnickschnack à la "pimp my ride" ist nicht notwendig. Die ESDs aus den Manufakturen brauchen dann auch noch ein Gutachten. 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb Ditoast:

Ich hätte einfach gerne einen qualitativ vernünftigen (Serien-)ESD, um die Kugel weiterhin fahren zu können. Doppelrohr-ESD und sonstigen Schnickschnack à la "pimp my ride" ist nicht notwendig. Die ESDs aus den Manufakturen brauchen dann auch noch ein Gutachten. 

 

meine Alukugel ist nun 19 Jahre alt und hat noch den ersten originalen ESD drauf... ich denke das ist auf jeden fall ok.

bin jezt auch auf der Suche nach einen neuen aber bis jetzt noch nicht wirklich was passenden gefunden wo ich sage Preis passt und auch die Qualität.

am Lupo habe ich das Billigste genommen da er nicht lange halten musste... knapp 2 Jahre jetzt und er schaut noch recht gut aus. (Walker glaub ich war das)

 

Edelstahl ist der Originale auch blos die Rohre nicht :(

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Minuten schrieb Nagah:

Weil „Edelstahl“ nicht gleich „rostfrei“ bedeutet.

Ja, aber Edelstahl hier im Kontext, bezieht sich auf die rostfreien Varianten.

Und aus welchem Stahl die angebotenen Auspuffanlagen sind, wird nicht veröffentlicht.

Nicht mal Eberspächer sagt etwas dazu.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb w126fan:

Ja, aber Edelstahl hier im Kontext, bezieht sich auf die rostfreien Varianten.

Leider nicht ganz richtig! Die meisten rosten durchaus, wenn sie "infiziert" werden.

 

vor einer Stunde schrieb w126fan:

Und aus welchem Stahl die angebotenen Auspuffanlagen sind, wird nicht veröffentlicht.

Nicht mal Eberspächer sagt etwas dazu.

Aus gutem Grund!

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb jojo:

Gibt es hier schon was neues bezüglich einer Bezugsquelle für einen ESD ?

Gerne auch aus Edelstahl (Serienbauweise).

 

Grüße

 

Jojo

 

Wo ist das Problem?

 

https://www.daparto.de/Endschalldaempfer-Auspuff-Endtopf/Audi-A2-8Z/2-88-696?kbaTypeId=3090

 

https://www.autodoc.de/autoteile/endschalldampfer-10414/audi/a2/a2-8z0/13360-1-4?sort_supplier[0]=ernst

 

Genug für alle da. :kratz:

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Nagah:

 

Den Ernst-ESD gibt es nicht mehr für den 42l-Tank :shake: 

 

Die Polmo und Vegaz sind nach meiner Erfahrung eher mäßige Qualität.

 

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...
Am 26.2.2020 um 23:27 schrieb Ditoast:

 

Finde ich gut! Wir wollen "deutsche Wertarbeit" für unsere Alukugeln :)

 

Die Firma Ernst könnte zusätzlich auch eine Serie ESDs für den 1.6 FSI auflegen. Da gab es auch mal einen von Ernst, der nicht wieder aufgelegt wurde. 

  

 

Am 27.2.2020 um 05:56 schrieb Nupi:

Da ich selber 2 FSI habe, ist daran schon gedacht.

 

Hallo Leute,

hat jemand zum ESD für den 1.6 FSI von Ernst positive Nachrichten? (bzw. irgendeine Geldbeutel-schonende Variante)

Mir wurde auf gestrige Nachfrage geantwortet, dass dieser ESD nicht produziert wird.

Angefragt wurde meinerseits, ob dieser noch gefertigt oder verkauft werden kann.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    2. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    3. 5

      [1.6 FSI] Kraftstoffleitung undicht

    4. 0

      Verkaufe: Fahrwerksfeder hinten; neuwertig

    5. 9

      Fahrwerksfedern für 1.6FSI mit Panoramadach und S-Line Sportfahrwerk

    6. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    7. 1

      Kabelbruch zwischen Karosserie und Fahrertür

    8. 0

      Lenkung muht wenn man rechts einschlägt

    9. 1

      Kabelbruch zwischen Karosserie und Fahrertür

    10. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.