Jump to content

[1.2 TDI ANY] Chiptuning


Recommended Posts

Hallo zusammen.

 

Dies ist mein erster Beitrag. 

Ich bin begeisterter Audi A2 Fahrer. Zuerst hatte ich einen 1,4 TDI AMF den jetzt meine Freundin fährt.

Ich fahre jetzt einen 1,2 TDI ANY und war neugierig was Chiptuning bringt.

Leider habe ich hier wenig INFO bezüglich des ANY Tunings gefunden.

 

 

Ich habe ein File eines bekannten Tuners eingespielt und ein paar Videos aufgenommen.

 

Ich hoffe es gefällt:

(89) Audi A2 1,2 TDI 61PS ANY Motor Chiptuning ca. 90PS 200Nm. Beschleunigung ab 0 bis 95. 1-3.Gang - YouTube

(89) Audi A2 1,2 TDI 61PS ANY Motor Chiptuning ca. 90PS 200Nm. Drehmomenttest ab 40 bis 130. 3.Gang - YouTube

(89) Audi A2 1,2 TDI 61PS ANY Motor Chiptuning ca. 90PS 200Nm. Drehmomenttest ab 65 bis 130. - YouTube

(89) Audi A2 1,2 TDI 61PS ANY Motor Chiptuning ca. 90PS 200Nm.Durchzug 4.Gang 80-120. - YouTube

 

Gruß und viel Spaß beim gucken.

 

 

  • Like 2
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
  • Nagah changed the title to [1.2 TDI ANY] Chiptuning

Das Ding rennt für eine Ökokeinkupplungspedalsparkugel ordentlich.

Ist das Getriebe soooo laaaaang übersetzt, daß die ürsprüngliche

Höchstgeschwindigkeit im 4. Gang erreicht wird?

Langsam bekomme ich Lust auf eine Sparkugel....

Link to post
Share on other sites

Die Abregeldrehzahl vom ANY liegt bei 4960 Umdrehungen.

Nehmen wir mal an, wir hätten die nötige Leistung, dann könnte der ANY-Motor mit der Getriebeübersetzung in Spitze (laut Schaltdiagramm) rund 250 km/h erreichen.

 

 

EDIT:

@A2TDI hatte das hier sogar schon einmal ausgerechnet: https://a2-freun.de/forum/forums/topic/561-12-tdi-höchstgeschwindigkeit/?do=findComment&comment=5282

Es wären 105KW nötig um den ANY bei Abregeldrehzahl auf die 243,8km/h zu befördern

 

Link to post
Share on other sites

Ich habe auch knapp 80ps und in Eco die normalen 64, das macht schon Spaß, Verbrauch und Schnitt trotzdem nur 3,7l. Ich nutze das aber auch nicht.  Ich habe es  in erster Linie wegen agr Off gemacht. Zuviel Ärger mit den TDIs agrs gehabt ...

 

Ich habe drei Files auf der Ecu, Serie, Serie mit Agr Off, und Tuning mit Agr Off. Das kann ich mit vcds switchen.

Link to post
Share on other sites

Was hält der Antrieb aus? - Ich denk da so an Kupplung und Getriebe, usw...   Gibt's da Werte um auszurechnen, was man relativ problemfrei machen kann?

Link to post
Share on other sites

Meiner rennt auf der Bahn laut Navi 200 km/h. Gehts leicht bergab ist noch etwas mehr drin.  Damit ist er fast genauso schnell wie mein FSI.

Verbrauch liegt bei ca. 3,6 l/100 km, wobei dort der größte Einfluss die Klima ist. Klima an läßt den Verbrauch um 0,4 l steigen.

 

Gruß Volker

Link to post
Share on other sites

Die Erfahrung zeigt, wenn die Vorspannung der Getriebelager stimmt (entweder man hatte ab Werk Glück oder das Getriebe wurde mal gemacht), dann ist das FLE Getriebe auch bei Mehrleistung standfest.

 

Für die 200er Kupplung findet sich sicherlich ein maximal übertragbares Drehmoment. Zudem ist die Kupplung ohnehin für das Segeln robuster ausgelegt (dicker), was auch zuträglich ist.

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb bag:

Meiner rennt auf der Bahn laut Navi 200 km/h. Gehts leicht bergab ist noch etwas mehr drin.  Damit ist er fast genauso schnell wie mein FSI.

Verbrauch liegt bei ca. 3,6 l/100 km, wobei dort der größte Einfluss die Klima ist. Klima an läßt den Verbrauch um 0,4 l steigen.

 

Gruß Volker

 

Ist deiner Leistungsgesteigert?

Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb A2 HL jense:

Ich habe drei Files auf der Ecu, Serie, Serie mit Agr Off, und Tuning mit Agr Off. Das kann ich mit vcds switchen.

 

Ich denke, dass ich das gleiche File drauf habe.

 

Mit VAG Suite kann man sich die Kennlinien anschauen.

 

858919198_LeistungDrehmomentkennlinien1.2ermit3Kennfeldern.thumb.PNG.a1a3d7f0ee7a6a62fbf2dbc9fde14619.PNG

 

Seltsam finde ich den Kennlinienverlauf unterhalb der Leerlaufdrehzahl.

 

Im Gegensatz dazu finde ich den Kennlinienverlauf eines gemachten ATLs stimmiger.

Und in der Praxis schiebt der ordentlich ab knapp 2000 U/min.

 

1879236249_LeistungDrehmomentkennlinienIBOATL.thumb.PNG.b74deccc6366f2fe3180d840c5a9989d.PNG

Link to post
Share on other sites

Vag Suite? Ist das frei verfügbar? Kannst du erklären, wir ich das die Kennlinien laden/ sehen kann?

 

Beim 1,2er kannst du vielleicht wegen der Automatik unten rum nichts machen?

Edited by A2 HL jense
Link to post
Share on other sites

Das sind doch gerechnet Werte, oder? Da geht beim 1.2er unterhalb der Leerlaufdrehzahl irgendeine Größe falsch in die Rechnung des Momentes. 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb A2 HL jense:

Vag Suite? Ist das frei verfügbar? Kannst du erklären, wir ich das die Kennlinien laden/ sehen kann?


Ja, frei verfügbar. Einfach das .bin-File vom Steuergerät ziehen und dort anschauen.

Je nach Fähigkeiten kannst du darin dann auch die Kennfelder anpassen und eben das tun, was die "Tuner" machen um Mehrleistung rauszukitzeln. Bpsw. Ladedruck und Einspritzmenge erhöhen.

 

vor 35 Minuten schrieb McFly:

1.2er unterhalb der Leerlaufdrehzahl irgendeine Größe falsch in die Rechnung des Momentes. 

 

Da gab es doch dieses eigenartige Verhalten, dass im Schubbetrieb bis unter Leerlaufdrehzahl die Schubabschaltung erfolgte (sofern eingekuppelt).
Vielleicht ist das ja genau so gewollt.....

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb A2 HL jense:

wegen der Automatik

 

Welche Automatik?

 

vor 1 Stunde schrieb McFly:

Das sind doch gerechnet Werte, oder?

 

Ich nehme es mal an. Ich selbst habe keine Ahnung und überlasse das Ändern der Werte dann doch lieber Leuten, die (hoffentlich) wissen, was sie tun.

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Mankmil:

Einfach das .bin-File vom Steuergerät ziehen

Womit? Da braucht es doch was anderes als den VCDS-Adapter, oder gibt es Software die damit Zugriff auf die Dateien im MSG erlaubt?

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb McFly:

Womit? Da braucht es doch was anderes als den VCDS-Adapter, oder gibt es Software die damit Zugriff auf die Dateien im MSG erlaubt?

Richtig, anderes Kabel, andere Software: MPPS
Evtl. kann das auch der VAG-Commander, aber da bricht bei mir die Verbindung immer ab.

Link to post
Share on other sites

Die Werte in der Suite sind nur aus dem Torquelimiter gerechnet.

In der Realität greift aber unter 1500rpm eh der Rauchbegrenzer (IQ by Map) - dh was im Torquelimiter steht interessiert nicht

 

Warum Audi da so große Werte reingeschrieben hat weiß ich nicht. Aber das ist auch völlig egal...

  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.