Recommended Posts

So nach langer überlegenugs Zeit habe ich mir heute mal die Hupe an meinem kleinen zu Brust genommen.

 

Danke an A2TDI , er hat mir die Bauanleitung zukommen lassen , einmalig ging ohne problem.

 

Trotz alle dem war es heute sehr schweis treibend ;-)

 

nun noch einig Bilder zu dem Horn

hupe2.jpg.90fc18635bc6c468d59e3a3db94db6f5.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, fu..!

 

Du bist ab sofort meine Urlaubsvertretung :D

 

Stell mal ein probe hupen ins Netz

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Anleitung hätte ich auch gerne mal (ggf per PN), dann kann ich die Quieke mal durch einen ordentlichen Sound ersetzen .... mein Audi-Freundlicher hat mich etwas entsetzt angeschaut, als ich ihn mit meinem Ansinnen konfrontierte. Mit der Anleitung kann ich vielleicht meinen Bosch-Freundlichen besser ins Licht (und Ton) setzen.

 

Kann man eigentlich der DWA-Hupe auch einen akustischen Boost geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur DWA Tröte: (Gruß an Crazy :) )

 

Die Standardtröte für Deutschland hat die Teilenummer 8Z0 951 113 und kostet 24,82€.

 

In Großbritanien wird ein Elektronisches Backup Horn verbaut. Dieses hört auch nicht auf zu jaulen, wenn die Batterie abgekemmt wird, da es einen eigenen Energiespeicher hat.

 

Teilenummer 8L0 951 605 kostet 85,38€

 

dazu braucht ihr noch nen Halter:

8Z0 951 285 kostet 11,54€

 

Ob das in Deutschland erlaubt ist, kann ich nicht sagen.

 

Ich kenne eine richtig laute Sirene, die bis MJ 1997 von Audi für DWA's in D verbaut wurde: 4B0 951 113

Diese ist aber nicht mehr erhältlich und wurde durch 4B5 951 113 (24,82€) aus MJ98-01 ersetzt. Hierbei könnte es sich aber u. U. schon um eine Sirene der Weichei Generation handeln.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Crazy Irish

Danke Thomas bist schon der BESTE ..

Da mein Wagen sowieso in der Werkstatt ist habe ich so eben meinen Händler angerufen Ihm die Teilenummer gegeben und er soll sich jetzt austoben !!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:)

 

Die 4B0 951 113 ist im Alarmfall ungefähr so laut wie die Serienhupe im A2. Da kannst Du die Ohren anlegen :D

 

Ich mach heute vielleicht mal ein Video mit Sound davon.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Crazy Irish

weißt du thomas was wir als leihwagen bekommen haben einen seat kenne den typ nicht aber sieht aus wie ein schukarton und ohne klima

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Micha,ich wollte auch umbauen und hatte es mir etwas einfacher vorgestellt. Anbau- Umbauanleitung ???? Wie kommt man den da ran ??? Wäre nett wenn Du mir einen Link oder ähnliches senden könntest.

 

Gruß aus Berlin

 

Ronny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von audimicha

war doch schon recht traurig meinen Kleinen so zu sehen, aber auch recht intressant.

 

*schniefschnief* sowas kannst Du doch nicht machen. Gestern noch scheinheilig behaupten, daß es Deinem Kleinen gut geht und Ihm dann heute so auf die Pelle rücken :(

 

Hoffe Du hast Ihn wieder hinbekommen und alles ist wieder richtig dran?! Wieviele Zusatzschrauben hast Du jetzt im Petto ;) ! Hoffe er macht jetzt wenigstens schön Krach, dann kann er sich das nächste mal wenn Du sowas machst wenigstens richtig beschweren! :]

 

Vielleicht solltest Du doch wieder arbeiten gehen ;)

 

 

Viele Grüße

Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi Tina ;)

 

meinen Klein A2 geht es sehr gut.

 

Naja leider der Hupe nicht so ganz ;(

 

Diese Hupe vom S6 macht fast die gleichen Töne wie voher, also werde ich ihm noch mals an die Pelle rücken.

 

Habe keine Schraube zu viel ;-)

 

Bin echt stozle gewesen allerdinge hatte ich doch leichte muffen sausen wie ich ihn dann so geshene hab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du nur die Hochtonhupe vom S6 verbaut hast, dann klingt wirklich net anders.

Der S6 hat aber zwei Hupen. Hoch und Tiefton

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast A2 1,2 TDi

Nabend,

 

anthes.com bietet doch auch immer wiederAudi Hupen an!

Die schreiben z.B.: A2 Hupe 400 Hz ist das Hochton oder Tiefton???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der A2 hat ne Mischung aus Hoch- und Tieftonhorn, da der A2 wie gesagt nur eine Hupe hat.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast A2 1,2 TDi

... wenn ich aber das vorhandene Horn um ein Zweites ergänzen möchte, brauch ich dann ein Hoch-oder Tieftonhorn?

Ich mein schon gehört zu haben, daß das Horn über ein Relais geschaltet wird. Dann kann doch sicher noch das Zweite parallel angeschlossen werden ohne das die Spannung in die Knie geht- oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Crazy Irish

jetzt sag mal thomas mein händler hat das bestellt was du uns letztens empfohlen hast aus england bringt das jetzt was ???????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ A2 1,4 TDi

 

Du brauchst dann ein Hoch- und ein Tieftonhorn. Das A2 Horn ist eine Mischung zwischen beiden.

 

Die Hupe wird, wie Du schon sagtest, über ein Relais geschaltet. Du kannst also beide parallel schalten. Ich glaub das Relais und auch die Sicherung kann das ab.

Der A3 hat ja auch ein Doppeltonhorn und da werden die wohl das gleiche Relais verwenden.

 

@Crazy

 

Denk schon daß das GB Horn was bringt. Außerdem hat's ne Backup Funktion.

 

Schreib uns dann mal Deine Erfahrungen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Crazy Irish

thomas wenn Du mal Zeit hast kannst Du mir das nochmals aufschreiben wo drauf ich achten muß und was ich meinen Händler sagen muß und ihm auf die finger hauen muß .....

ach das Geräusch haben die gestern aufgenommen und werden es jetzt an die audi ag schicken mals ehen was raus kommt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast A2 1,2 TDi
Original von A2TDI

@ A2 1,4 TDi

 

Du brauchst dann ein Hoch- und ein Tieftonhorn. Das A2 Horn ist eine Mischung zwischen beiden.

 

Die Hupe wird, wie Du schon sagtest, über ein Relais geschaltet. Du kannst also beide parallel schalten. Ich glaub das Relais und auch die Sicherung kann das ab.

Der A3 hat ja auch ein Doppeltonhorn und da werden die wohl das gleiche Relais verwenden.

 

@Crazy

 

Denk schon daß das GB Horn was bringt. Außerdem hat's ne Backup Funktion.

 

Schreib uns dann mal Deine Erfahrungen.

 

Gruß

Thomas

 

Danke A2 TDI,

 

werd ich wohl mal bei anthes.com auf ein Hochton- und ein Tieftonhorn bieten?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Crazy Irish
Original von A2TDI

@ A2 1,4 TDi

 

Du brauchst dann ein Hoch- und ein Tieftonhorn. Das A2 Horn ist eine Mischung zwischen beiden.

 

Die Hupe wird, wie Du schon sagtest, über ein Relais geschaltet. Du kannst also beide parallel schalten. Ich glaub das Relais und auch die Sicherung kann das ab.

Der A3 hat ja auch ein Doppeltonhorn und da werden die wohl das gleiche Relais verwenden.

 

@Crazy

 

Denk schon daß das GB Horn was bringt. Außerdem hat's ne Backup Funktion.

 

Schreib uns dann mal Deine Erfahrungen.

 

Gruß

Thomas

 

Hi Thomas die haben heute das teil eingebaut und es hat nichts gebracht aber garnichts so jetzt habe ich in den faulen apfel gebissen und nuß die kosten für den umbau tragen der nichts gebracht hat super das gut für die stimmung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

habe mich seit einiger Zeit auch schon über das "Quäken" geärgert.

Bei Ebay habe ich mir die Hupe vom Audi Cabrio (Altes Modell)-ein Hochton und ein Tieftonhorn besorgt. Da ich selber so ein Cabrio habe, wußte ich wie der Klang ist. Hoffe dass es im A2 auch so klingt.

Werde nächste Woche den Einbau angehen und danach posten.

 

Gruß

Ulrich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich möchte eventuell auch ein anderes Horn einbauen, da ich bis jetzt immer ordendliche Hupen gehabt habe (Nissan) und eine quäkende Hupe nun absolut nicht zum A2 paßt.

 

Was ist jetzt aus Euren Umbauten geworden?

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo !

 

Wenn ich erlich bin kann ich dir nur sagen lass es wenn machen und gib dich net selber dran.

Mein Hupen umbau ging voll in die Hose weil ich net die Richtigen Komeoneten hatte.

Bei meinen neuen A2 lasse ich es dirkt in der werkstatt machen 100 Euro inkl Doppeltonfannfare aus dem Audi TT und gut ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich habe ein Doppehupe mir vom Bosch-Dienst einbauen lassen.

 

Ging in einem mit dem Einbau der Standheizung und jetzt klingt die Hupe überzeugend. Kosten inkl. Einbau 80,00 Euro

 

So ein ähnlicher Klang wie die Doppelhupe im alten Opel Astra BJ 96.

 

Jetzt ist der A2 vollwertig.

 

Gruß Sunshine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

TT Doppeltonfanfare? teilenummer?

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo !

 

Hier die teile nummer für die

Hochton fanfare 3B0 951 223

Tiefton Fanfare 3B0 951 221

Kosten je Fanfare 38,70 Euro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... ich habe mir die elektropneumatische Minifanfare EC9 von Bosch einbauen lassen.

 

Sie hat einen angenehmen Zweiklang durch Kombination von Hoch- und Tiefton-Fanfare. Aufgrund des kleinen Volumens ist sie auch auf engstem Raum einbaubar.

 

Die Minifanfare hat ca. 32 € gekostet.

 

 

Gruss

Holger :P

minifanfare.jpg.5b2969d7f3c9a5107b9e93fcc90ac474.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unser Dorfschrauber (nicht original-Audi-Mensch) hat gemeint er hätte auch noch ne Hupe, die aber wirklich das Blech wackeln lässt, mal sehen ob das was wird. Ich lass es evtl. einbauen, und dann stell ich mal nen Sound online.

 

Er hat dieselbe auch in seinem Auto (A4 Bj. 2001) und die gibt richtig Feuer, Tiefton.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo S line,

 

hast Du die Boschfanfaren selbst eingebaut?

Was außer der Motorhaube hast Du noch entfernen müßen?

Wie groß war der Zeitaufwand?

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo S line,

 

war mal wieder blind.

 

Habe jetzt gelesen, daß Du die Hupe hast von Bosch einbauen lassen.

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von audimicha

hallo !

 

Wenn ich erlich bin kann ich dir nur sagen lass es wenn machen und gib dich net selber dran.

Mein Hupen umbau ging voll in die Hose weil ich net die Richtigen Komeoneten hatte.

Bei meinen neuen A2 lasse ich es dirkt in der werkstatt machen 100 Euro inkl Doppeltonfannfare aus dem Audi TT und gut ist.

 

Hallo audimicha,

 

nur 100 Euro für Material und Arbeitszeit? ?(

 

Mein Freundlicher verlangt ca. 80 Euro für das Audi TT Horn und ca. 100 Euro für den Einbau, der laut Aussage des Freundlichen sehr aufwendig ist.

 

Und, wie ist die Audi TT Hupe? Funktioniert alles ordnungsgemäß?

Wurde nur das Doppeltonhorn an den Anschluss der serienmäßigen Hupe parallel angeschlossen?

Wurde sonst kein zusätzliches Bauteil, wie ein anderes Relais oder ähnliches benötigt?

Mußten keine Kabel in Richtung Sicherungskasten gezogen werden?

 

Bitte antworte mir, da ich auch vor so einem Einbau beim Freundlichen stehe und ich nicht möchte, daß er mich über den Tisch zieht.

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... ich habe mit Einbau, beim Bosch-Dienst 72 € bezahlt. Und die Hupe klingt grandios :]. Ich komme mir vor wie in einem A 8 ;) (aber nur beim Hupen.

 

 

Gruss

Holger :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und bei dem Einbau war die komplette Demontage der Stossstange inklusive?

 

Haben die beim Boschdienst denn gewußt, wie die Demontage beim A2 geht?

 

Mußten eigentlich die Scheinwerfer und die Vorderräder auch demontiert werden?

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Harlekin,

 

ich war bei der Montage nicht dabei, habe in der Zeit Besorgungen gemacht. Man sagte mir, ich soll in etwa einer Stunde wieder kommen.

 

War nach etwa 50 Minuten wieder beim Bosch-Dienst und da war auch schon alles erledigt.

 

So wie sie mir sagten, haben sie die alte Hupe nur abgeklemmt und die neuen, da wo noch Platz war montiert. Die Neuen sind die Minifanfaren E9 und brauchen wirklich wenig Platz. Machen dafür aber einen Höllenlärm und klingen dabei auch noch gut (A8 läßt grüßen) :)

 

Also nichts mit Stoßstange und Räder ab.

 

 

Gruss

Holger :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo S line,

 

das erklärt auch, warum es so günstig war. Wenn die Stoßstange nicht demontiert werden muss, ist es natürlich erheblich einfacher - und billiger.

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem ich schon seit einiger Zeit mitlese, muss ich nun auch mal was schreiben (erster Post hier :-).

 

Ich hatte heute einen Termin beim Boschdienst und habe mir auch eine Doppeltonfanfare einbauen lassen. Aber gleich ´ne richtig große (Standard-Format, aber auch mit Horn, elektropneumatisch).

 

Nach dem Abnehmen der Haube hat der Servicemensch vorn rechts den Tief- und Hochtöner innen angeschraubt. So liegen sie geschützt vor Nässe und Schmutz und halten entsprechend länger (von meinem alten Benz mussten beide schon mal getauscht werden, weil sie verrostet waren). Schalldämpfung durch den "Inneneinbau" ist minimal.

 

Das Kabel des vorhanden Quäkers wurde einfach abgeschnitten und entsprechend verlängert (+ Y-Leitung, weil ja beide parallel geschaltet sind). Man kommt direkt von oben her an das Kabel; man braucht also nicht mal eine Hebebühne.

 

Insgesamt eine Arbeit von ca. 25 Minuten und hat incl. Material 80 Euro gekostet. Beim nächsten A2 könnt´ ich´s auch selber :-)

 

Klang? Hm, tierischer Lärm halt. Oberklasse-Lautstärke. A8 oder S500.

Und bestimmt ein dummes Gesicht auf der anderen Seite, wenn ich mal hupen muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sprintblau,

 

das ganze interessiert mich doch sehr.

 

Könntest Du ein paar Bilder von den eingebauten Hupen einstellen, auf denen auch die Befestigung derselben zu erkennen ist?

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Eine der Hupen wurde unter einer der drei großen Sechskant-Schrauben montiert (nicht übersehbar), die andere mittels einer Schraube+Mutter an einem Befestigungsloch am Stoßdämpferdom.

Die Richtung der Hörner ist fast egal, deshalb ist die Montage unkompliziert. Die Befestigungsbügel der Hörner braucht man nicht umbiegen oder so.

Und Platz ist vorn rechts nun wirklich genug (wenn man davorsteht, natürlich links vorn :-)

Komme momentan wegen meiner Arbeitszeit nicht zum Fotografieren während der Tagstunden :-)

Kann man überhaupt hier ´ne große 2MB-5Megapixel-Datei ins Forum stellen?

 

Heute hab´ ich einem alten C-Klasse-Benz, der mir die Vorfahrt nehmen wollte, mal den Marsch geblasen. Der Fahrerin klingen vermutlich jetzt um Mitternacht noch die Ohren ;-))

 

Gruss, Sprintblau

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich erneuere den Thread mal!

 

Bin am überlegen, ob ich mir auch eine bessere Hupe zulege, aber mir stellt sich die Frage, ob wir in unserer ALUkugel auch solche Standard-Nachrüsthupen einbauen dürfen.

 

Die sind dann doch aus Stahl und es kommt an der Schraubstelle direkt Stahl auf Alu, was letzlich zur Oxidation des Alus führen könnte.

 

Also geht eigentlich doch nur die Hupe aus dem A8 oder andere Hupen mit Alubefestigung.

 

Korrigiert mich, wenn ich mich irre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

zu dem Thema würde mich interessieren, wo ich ohne den Stoßfänger abzumontieren das Kabel für die Hupe abgreifen kann. Würde dann die normale Hupe stilllegen und die neue Tröte an andere Stelle platzieren.

 

Gruß

Ulrich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin!

Vorne rechts (also wenn Du vor dem Motorraum stehst links von Dir) läuft relativ weit oben ein dicker Kabelbaum Richtung Front. Aus diesem zweigt ein einzelner zweiadriger Baum ab der hinter dem Scheinwerfer tief nach unten/vorne Richtung Serienhorn geht. Das ist Dein gesuchtes Kabel. Du kannst es auch von der Hupe durch Tasten zurückverfolgen wenn Du die Abdeckung des Nebelscheinwerfers ausklipst. Mit schlanken Händen und unter Inkaufnahme von Schürfwunden kommt man von da an das Horn und sein Kabel. Der Stecker sitzt allerdings so bombenfest, daß man ihn leider nicht einfach abziehen kann. Der Bauraum ist verdammt eng!

Irgendwo im Forum hab ich auch mal ein Foto gesehen, eventuell findet es ja noch jemand...

 

Trööööt,

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sehr interessant, würde mich auch interessieren.

 

aber die DWA trötet nicht darüber, oder? die ist doch an einen piper angeschlossen, könnte man die an die Hupe mitanschließen?

 

gruß kj

 

p.s.: habe irgendwann mal was gelesen, da hat einer seine dwa an eine hupe angeschlossen, finde den thread aber nicht mehr(habe stattdessen den hier gefunden)

 

gruß kj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

[align=center]Ich habe jetzt endlich auch die Hupe gegen eine Fanfare gewechselt - Überhaupt nicht schwer!!![/align][align=center]Leider habe ich im Forum lange gesucht und keine Bilder gefunden - jetzt für alle Model 2001, 1.4 Benziner Besitzer die Antwort :LDC[/align][align=center][/align]

Auf Bilder Nummer 1 ist nach dem entfernen des Luftansaugrohres die Hupe zu sehen - muss aber nicht ab...nur wer seine Hupe mal sehen will.

 

Einfach wie schon vorher im Forum beschrieben das Kabel direkt am linken Scheinwerferstecker

durchtrennen (edit:ohh sorry habe vergessen zuschreiben, das natürlich nur das mit zwei roten Pfeilen beschriebene Kabel durchtrennt werden muss) und das PLUS Kabel etwas verlängern. Masse habe ich einfach nicht benutzt, der Rahmen

leitet ja hervorragend die Masse. Der Einbauort ist völlig Ok denke ich - Also ca. 1 Stunde ohne Sonderwerkzeug und Bühne, Wagenheber u.s.w.

 

Die "alte" Tröte ist jetzt natürlich nicht mehr in Funktion

 

Viel Spaß beim Einbau...... BSC optima..der jetzt richtig laut hupen kann... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Beschreibung und die Bilder, das werde ich wohl bald mal in Angriff nehmen.

Dass ich nen TDI MJ 2001 habe macht ja hoffentlich - wegen dem Einbauplatz - nichts aus.

 

Bin zwar normalerweise kein absoluter Elekro-Laie (im Auto aber schon irgendwie), aber wie genau verlängert man das Plus Kabel und wie erkenne ich überhaupt welches Kabel welches ist und wo an der neuen Hupe wieder angeschlossen werden muss? Und wird das Kabel angelötet?

 

Hast du da irgendwie nen Trägerbogen verwendet bei deinem Kabel, das macht so nen schönen Bogen?

 

Gibts echt keine Möglichkeit den Originalstecker irgenwie von der Hupe abzufriemeln, ohne gleich die Frontschürze abzumontieren? Wäre ja sicher die eleganteste Lösung.

 

Ach ja und nochwas: Zum Einbau hast du die vorhandene Schraube benutzt (brauche ja selber nur eine da ich ja keine Doppelfanfare habe). Schraubt man die direkt in den Rahmen oder braucht man irgendwo versteckt noch ne Mutter dazu?

 

Vielleicht sollte ich das erstmal selber ausprobieren aber ich frag lieber vorher mal, da ich die Zeit immer gut einteilen muss, weil meine Liebste die meiste Zeit mit der Kugel unterwegs ist (Arbeit).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

[align=center]

Original von bschroeder[/align][align=center]Danke für die Beschreibung und die Bilder, das werde ich wohl bald mal in Angriff nehmen.[/align][align=center]Dass ich nen TDI MJ 2001 habe macht ja hoffentlich - wegen dem Einbauplatz - nichts aus. -......[/align][align=center]..... weil meine Liebste die meiste Zeit mit der Kugel unterwegs ist (Arbeit).
[/align][align=center][/align]

Hallo bschroeder,

ich finde so ein A2-Forum enorm wichtig und eine Anleitung spart viel Zeit, sowie Werkstatt Besuche.

Kurz zu den Fragen: Das ist ja das verrückte..die Schürze und Scheinwerfer bleiben montiert.

Montage ca. 1 Stunde ohne zu hetzen.

- Die Schrauben sind schon vorhanden (im Bild ist schon eine Schraube für das Foto entfernt worden)

- keine Mutter notwendig -einfach die Schraube heraus drehen und Halteblech der Hupe dazwischen

- Ja das + Kabel habe ich mit "Selbst verschweißenden Band" aus dem Baumarkt ummandelt

- Kabeldurchmesser ist nur wichtig min. 1,5mm (Baumarkt)

- Kabel vorne abmanteln und verlöten - danach in den Steckschuh der Hupe

- als Anschluss an das vorhandene und durchtrennte Kabel habe ich eine Große "Lüsterklemme" genommen - wichtig ist Adern verlöten und gegen Dreck und Nässe schützen

...ähhh was war noch..?

Das Kabel geht direkt vom Stecker des Scheinwerfers ab (Model 2001 Benziner 1,4), die alte Hupe bleibt stillgelegt im Auto zurück.

 

- Das Pluskabel ist durch einfaches prüfen zu unterscheiden (Voltmeter) oder 12 Volt Lampe. Ein Kabel der Testlampe an den Rahmen legen und mit dem anderen Kabel einfach schauen wann die Lampe Leuchtet.. Hupen nicht vergessen oder gleich die Hupe zum Test anschließen - Kann nichts passieren, also kein Kurzschluss oder ähnliches.

 

Ist kein Hexenwerk - viel Erfolg

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke das hilft mir schon viel weiter.

Verstehe ich es richtig, dass du nur das + Kabel abgegriffen hast und den zweiten Steckeranschluss der Hupe direkt an die Karosserie packst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden