Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Mike

Das nenne ich doch einen gepflegten Innenraum

22 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

so etwas haben ich noch nie gesehen. :III:

 

Dieser A4 kam heute zum Kundendienst ins Audi Zentrum Ingolstadt.

War mal ein Leasingauto und läuft jetzt auf eine Privatperson.

 

Der hat soviel Dreck drinnen, das man meinen könnte, das wäre eine mobile Müllverwertung.

 

Ein Kind muss auf diesen Müllberg wohl auch noch mitfahren. ( armes Ding )

 

Aber das beste war der Kofferraum. Beim Öffnen kam schon ein schöner Duft von verfaultem Fleisch in meine Nase.

Das Grillfleisch ist ja erst seit dem 07.11.2005 abgelaufen. :III:

 

Aber seht selbst. Die Bilder sind leider nicht recht gut geworden, da ich sie auf die schnelle mitm Handy gemacht habe.

 

Gruß Mike

Foto(08).jpg.042d9012e304a24497684af7df346311.jpg

Foto(09).jpg.b66a296c67d034d652e1fef56df96049.jpg

Foto(10).jpg.251e6f5abfb520314eeca0daeb3acb47.jpg

Foto(12).jpg.af7e10e86d6fb3280d23448d0d4b633e.jpg

Foto(13).jpg.00fc8fea337ab155b69fa5dc8f382ab9.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das gehört wohl einem, dem man jetzt gerade 60 Tonnen verdorbenes Fleisch beschlagnahmt hat ?!?!?!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für manche Leute müßte wohl im FIS alle 500 km ein Putzeimer mit Untertitel " Auto saugen & waschen " oder sowas erscheinen :LDC

 

Hm ich würde mich ziemlich schämen, wenn ich mein Auto so in die Werkstatt geben würde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Völlig krank! :D

 

 

Naja ich würde mich da glaube ich nicht freiwillig reinsetzen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie es wohl erst bei dem Zuhause aussieht ?

 

Gruß

Otherland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und ich dachte der mike stellt bilder von seinem schicken roten leder rein... :D müllhalde trifft es wohl nur unzureichend, was in dem auto alles lagert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

so, jetzt kommt von mir mal ein frauenfeindliches Vorurteil.

 

Dieses Auto fährt sicher eine überforderte Mutter, die Kind, Haushalt und vielleicht auch Beruf nicht unter einen Hut bringen kann. Da bleibt für das Auto überhaupt keine Zeit mehr.

 

Mal im Ernst: mir fällt immer wieder auf, dass die ungepflegtesten Autos von Frauen gefahren werden. Ich möchte nicht wissen, wie es bei denen zuhause aussieht.

 

Solche Leute haben einen Lada verdient, aber kein deutsches Premiumfahrzeug.

 

 

Gruss Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sry, aber diese Leute scheinen einfach zu viel Geld zu haben! Einen schönen A4 so zu verkommen lassen kann ich beim besten Willen nicht verstehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!!

 

Ja wird denn das Auto nich alle 15tkm beim Kundendienst gereinigt??? :D :D

Ne mal im ernst ich find das richtig ekelig. Wenn dieses Auto zum Kundendienst zu mir kommen würde würde ich dem fahrer sagen nehmen sie ihr auto wieder mit und wenn es einigermaßen sauber ist können se wieder kommen. Ich würd mich da nich reinsetzen. No way, wer weiß was man sich da alles holen kann. Aber das Bild mit den Frauenautos kann ich auch bestätigen meine mutter sacht immer 2 mal im Jahr waschen reicht doch inkl. innenraumreinigung. Allerdings gibts da drinn nix zu essen also da stapelt sich nur der staub.

 

MFG

 

Michael <-- der sich bei solch einem Anblick sehr zurückhalten müßte da nich auch noch reinzukübeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendeine Autosendung (wars "Abenteuer Auto" auf Kabel1??) hat sogar mal einen Bericht über Leute gemacht, die ihr Auto vermüllen lassen - da waren echt krasse Fälle dabei, dagegen ist der A4 echt harmlos! Soweit ich mich noch erinnern kann, hat sich in der Sendung sogar ein Psychologe damit beschäftigt und ausgesagt, daß diese Leute sich vermutlich an allen anderen Orten überaus korrekt und ordentlich verhalten (müssen) und quasi als Ausgleich dazu ihr Auto vermüllen lassen..*g*..alles verkappte Messies!

Man schaue einfach mal auf Parkplätzen die Nachbarautos an - mir fallen da der Hyundai Atos ein, der wohl nem Pferdeliebhaber gehört und bei dem der ganze Innenraum mit einer Schicht aus feinstem Mutterboden bedeckt war, dann der alte Passat Variant mit Müll, Leergut und ner total zerfetzten Sitzerhöhung für den Nachwuchs für den Nachwuchs (das arme Kind muss auf dem blanken und versifften Styropor sitzen) sowie diverse Autos mit verschimmelten Sitzbezügen - igitt! Wär ich per Anhalter unterwegs, würde ich so ein Auto glatt weiterschicken!

Ich verstehs trotzdem einfach nicht - okee, mit Nachwuchs auf der Rückbank wirds echt schwieriger, den Wagen sauber zu halten, aber spätestens nach 2-3 Monaten widern mich die ganzen Kekskrümel und Saftflecken so sehr an, daß ich freiwillig putze...ekeln sich diese Leute nicht selber vorm Einsteigen?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Diagnose: Diese Person kommt mit ihrem Leben nicht mehr zurecht. Hoffnungslos überfordert.

 

Wie heißt diese Krankheit bei denen, die alles liegen lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist wirklich mal richtig eklig!! Da braucht man ja schon einen Schutzanzug, um sich in das Auto zu setzen!!

 

Für die meisten Frauen ist das Auto wirklich nur ein Fortbewegungsmittel, das einen von A nach B zu befördern hat - da wird dann nicht so oft geputzt.

Stellt sich die Frage, warum wäscht der Mann den A4 dann nicht?! Wenn seine Frau offensichtlich zu viele andere Dinge zu erledigen hat und für das Auto keine Zeit hat, könnte er das Auto doch mal für sie säubern. Er kann doch nicht ernsthaft wollen, dass sein Kind unter solchen Umständen dort sitzen muss und sein teurer Audi so verkommt...

 

Naja, jedem das seine

 

Liebe Grüße

Lotta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir hatten mal ne Wohung vermietet, da sah es nach Auszug der Mieter genau so aus. Aber kein Problem, nach ca. 3000€ , vielen nervige Stunden und 5 Fahrten zur Deponie sah sie wieder aus wie neu... Leute gibts.

 

Kann doch nicht so schwer sein seine Umgebung halbwegs sauber zu halten. Da kann sich doch niemand wohl fühlen. Bei mir kann man gewiss auch nicht vom Boden essen, aber sowas..

 

Und wie in aller Welt kommen solche Asseln zu der Kohle für nen A4. Wer´s weiß: Bitte PN!

 

Übrigends: Mit Messi hat das hier nix zu tun, die sammeln keinen Müll, sondern nur Ramsch. Das hier ist stinkende (im wahrsten Sinne des Wortes) Faulheit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auto sauberhalten beim nutzung und kleinkinder? unmöglich. dafür isses längst nicht so schlimm; nichts stinkt, es gibt nur leere mini-tetrapaks usw... und nach 20 min isses wieder sauber.

 

merkwürdig. mich stört's etwas irgendwannmal das mein auto nicht mehr sauber ist.... aber im moment isses eher die ausnahme das alle verkleidungen doch dran sind ;)

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.. Jungejunge.

 

1. Jemand postet Bilder aus einem Auto, dessen Besitzer von diesem Post nichts weiß.

2. Alle stürzen sich wie die Hyänen auf diesen Besitzer, ohne irgendwas über ihn zu wissen.

 

Nennt mich altmodisch, aber ich finde das nicht in Ordnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nachdem die bilder anonym bezeichnet sind, ist niemand im fadenkreuz, finde es dann nicht tragisch. die bilder könnten auch durch die scheiben geschossen worden sein, sicher ist davor ja keiner... also hübsch aufräumen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde das auch nicht schlimm.

Was kann ich den machen, wenn jemand mein Auto fotographiert?

Garnüscht.... Ist leider so.

Und nachdem ich ja nicht mal geschrieben habe, ob das Auto eine Dame oder ein Herr fährt und man auch kein Kennzeichen sieht, ist das ganze doch recht Anonym.

 

Aber wenn es noch wem stört, dann schmeiß ich das Thema wieder raus.

Will ja niemanden zu nahe treten.

 

Gruß Mike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich finde meinen kleinen gelben sehr nett, fährt sich sich jut und manchmal is´er 6 wochen nich in der wäsche jewesen und 3 monate nich jesaucht worden....................bin ich jetzt ein ferkel........... ? in übrigen genau 2 stunden und die karre sieht aus wie neu ! dem aufbereiter sein dreimal gedankt...............ich glaube wir sollten wesentlich toleranter - gerade bei solchen dingen seien ! schon nachgefragt warum menschen messies oder so sind oder werden........?

n´kumpel hatte ne´scheidung hinter sich gelassen und einen wunderbaren 993 elfer sowas von derartig verkommen lassen........innen/außen und mit einmal war nach ca. n´jahr alles wieder gut .......gott sei dank und danke an alle netten noch freunde die übrig geblieben - nach dem trennungsstreß !

 

also n´bisschen mehr in den menschen ringucken und mehr schmunzeln über materielle nebensächlichkeiten

 

juten nikolaus noch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich glaube wir sollten wesentlich toleranter - gerade bei solchen dingen seien ! schon nachgefragt warum menschen messies oder so sind oder werden........?

 

Jaha!

 

Frany schrieb:

Meine Diagnose: Diese Person kommt mit ihrem Leben nicht mehr zurecht. Hoffnungslos überfordert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0