Jump to content
A2 speedster

FIS (Fahrerinformationssystem) nachrüsten

Recommended Posts

hat jemand zufällig die einbauanleitung von KunSet? weiss nicht die richtige belegung der pins am lenkstock. und da ist so ein verdrilltes kabel dran. gehört das zum radio?

 

Danke und Gruss

Andi

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja danke die hab ich gesucht. weiss noch zufällig jemand wo die verdrillten kabel hingehören? könnten das can-leitungen fürn radio sein?

 

Andi

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja die gehen zum radio. bei kunset sind die glaub blau-grün oder so ähnlich.... :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

das mein ich nicht. kombistecker habe ich alles komplett. es geht nur noch um die verbindung vom can high und low von kombi und radio wegen radiosendern. aber ich schreib mal kunset ne mail:idee:

Share this post


Link to post
Share on other sites

ca3sium hat schon recht: mach den grauen stecker auf! Die Litze die auf Pin 5 liegt ist high die an 6 ist low.

Share this post


Link to post
Share on other sites

FIS habe ich heute auch nachgerüstet, zusammen mit der GRA.

Ich habe Radio Chorus II, CAN pins sind angeschlossen, auf dem KI Display sehe ich aber keine datem von der Radio (RDS Daten usw.), habe ich etwas falsch gemacht, oder soll ich noch etwas einstellen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dein Kombiinstrument muss wahrscheinlich noch auf Radio codiert werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest ca3sium
Dein Kombiinstrument muss wahrscheinlich noch auf Radio codiert werden.

 

Richtig:

 

Wenn alles verkabelt ist musst du mit einem Diagnosegerät den Anpasskanal 62 aufrufen und +1 zu dem vorhanden Wert addieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schade...

kann ich jemandem auf dem Treffen bitten das Ding zu kodieren, habe leider kein Kabel :(

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schade...

kann ich jemandem auf dem Treffen bitten das Ding zu kodieren, habe leider kein Kabel :(

 

Wenn mit Treffen das diesjährige Jahrestreffen gemeint ist, kein Problem, da habe ich mein VAG-COM dabei...:)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn mit Treffen das diesjährige Jahrestreffen gemeint ist, kein Problem, da habe ich mein VAG-COM dabei...:)

gehört zur "Standardausrüstung" eines 1,2er Fahrers:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nuja, auch der Normal-TDI-Fahrer schätzt sowas im Handschuhfach. Und wenn man nur mal eben die Öltemperatur wissen will...

 

Was ich damit sagen wollte: Hab mein Diagnoseteil auch dabei am JT.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich wie schwer es ist noch ein Kabel von Scheibenreiniger Behälter zum KI zu legen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verstehe ich es richtig, dass alle Sensoren sind vorhanden, also braucht man nun einen Stecker (welche denn) und ein Kabel?

 

Bremslicht und andere Lampen kann ich ganz einfach selbe kontrollieren, Scheibenreiniger aber nicht.

 

Übrigens, wie kann ich Pins an 20 Pol. Radio-Stecker rausnehmen... habe es mit einen Nadel nicht geschafft :( Genauso wie ein Pin an Sicherungskasten (Zündung Plus), die Bastlerei, die ich gemacht habe, nervt mich...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Wischwassersensor ist nicht vorhanden. Er besteht aber nur aus 2 Bolzen die im Abstand von 2cm in den Tank ragen. das ganze sitzt hinter dem Nebelscheinwerfer und man kommt schlecht hin.

Du kannst aber auch von hinten einfach 2 Schrauben reindrehen und verkleben. Von der einen ein Kabel auf Masse ziehen und von der anderen hinter der Radlaufverkleidung durch die Öffnung hinter dem Lichtschalter in den Innenraum und zum KI.

Der Tank sollte zum Kleben nur leer sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
das ganze sitzt hinter dem Nebelscheinwerfer und man kommt schlecht hin.

 

Da kommt man doch relativ gut hin?!? Abdeckung vom Nebelscheinwerfer ab und zwei Kreuzschlitzschrauben lösen, dann liegt das Loch vom Waschwasserstandsgeber direkt vor Dir.

Mit der biegsamen Welle kannst Du dann das Loch ausarbeiten.

 

Was schlecht zugänglich bedeutet, das siehst Du wenn der Tank nach dem "Schraubenpfusch" undicht wird und Du ihn tauschen musst. ;)

 

Gruß

Thomas

Edited by A2TDI

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, kleben will ich nicht, aber der Behälter kostet 10-15 EUR gebraucht, also, wenn ich es unbedingt machen möchte... bestelle ich das Ding von Callparts.

Edited by Matvey

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den großen oder den kleinen?

Denk dran am KI-Lautsprecher ein Tempo mit reinzulegen wegen dem Alarm!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm, ich dachte die sind alle gleich, was ist mit Tempo? Zur Zeit liegen alle Kontakte (14-15-16) von KI auf die Masse, pipst nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Tempo auf dem Lautsprecherchen dämpft die Lautstärke des "PIIIIIIEP!" etwas...

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich weiß ich schiess jetzt hier dazwischen - habe auch versucht den thread ganz zu lesen aber der wird langsam echt unübersichtlich.

 

ich überlege bei meinem 1,6er auch FIS nachzurüsten. Wenn ich euch hier richtig verstanden habe benötige ich dafür:

 

- neuen Lenkstockhebel

- neuen Kabelbaum

- neuen Tacho

- War es das??

 

beim Tacho tue ich mich bissl schwer den richtigen zu finden. z.B bei Ebay schwirren auch einige rum. Muss die ARTIKELNUMMER mit 930 enden? Welchen Buchstaben?

 

- Welche Rolle spielt das BJ 2002 - ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

- neuen Lenkstockhebel

- neuen Kabelbaum

- neuen Tacho

- War es das??

 

beim Tacho tue ich mich bissl schwer den richtigen zu finden. z.B bei Ebay schwirren auch einige rum. Muss die ARTIKELNUMMER mit 930 enden? Welchen Buchstaben?

 

- Welche Rolle spielt das BJ 2002 - ?

 

1 - ja

2 - ja (Kufatec usw)

3 - 8Z0 920 931 G (8Z0 920 931 L für S-Line), auf callparts.de liegt mindestens ein Dutzend

4 - Freundlichen um die Daten von altes Kombiinstrument ins neue zu übernehmen, oder jemandem mit VAG-COM wer das machen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest ca3sium

Die Wegfahrsperre muss ans neue KI angepasst werden, das geht mit VAG-COM nicht!

 

Man muss auf jeden Fall zu Audi.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich will nur sicher gehen, da ich zum Schraubertreffen nicht das falsche Teil haben möchte:

 

Ich hab einen Benz. 1.4 BJ2001

 

laut der Tabelle kann ich also - wenn ich sie richtig interpretiert habe - das KI mit der Nummer 8Z0 920 930 verwenden.

In der Tabelle steht zwar index "P", davon ist aber bei der Seite vom Verwerter nichts zu finden. Ich hoffe das macht nichts.

 

Richtig?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nenn mal bitte dein Modelljahr und die laufende Nummer deines Autos. Abzulesen an deiner FIN.

Share this post


Link to post
Share on other sites

MJ2001

Laufende Nummer: 047257

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es würde passen:

 

Diese beiden sind für dein Fahrzeug vorgesehen bzw. passen zu deinem MJ

8Z0 920 930 A / AX -> FIS-Kombi ohne Aluringe (kannst du aber von deinem jetzigen Kombi umbauen wenn es Aluringe hat)

8Z0 920 930 G /GX -> FIS-Kombi mit Aluringe

 

Diese würden ebenfalls gehen ohne etwas umzubauen, alle mit Aluring:

8Z0 920 930 P / PX

8Z0 920 930 S / SX

 

Diese würden nur gehen wenn du noch den Tankgeber umbaust, ebenfalls mit Aluringen:

 

8Z0 920 931 C / CX

8Z0 920 931 K / KX (S-Lineausführung mit Titanringen)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gut, dann such ich nach diesen hier:

 

8Z0 920 930 G /GX -> FIS-Kombi mit Aluringe (hab nämlich keine Alus, dabei sind die so schön)

 

Diese würden ebenfalls gehen ohne etwas umzubauen, alle mit Aluring:

8Z0 920 930 P / PX

8Z0 920 930 S / SX

 

Diese hier haben KEIN FIS?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Würde auch gern meinem A2 FIS verpassen. BJ ist 2001... Der km-Stand der KIs vor 2002 lässt sich ja ändern. Geht das einfach beim Umkopieren der Einstellungen beim Freundlichen? Oder ist das aufwendiger?

Ansonsten bleibt ja nur die Möglichkeit per Taktgeber den km-Stand künstlich anzuheben (aber wie wird das praktikabel realisiert???) oder ein Tacho mit mehr km kaufen und im entscheidenen Moment zu wechseln...

GRA und den Wischehebel mit FIS lässt man am besten einbauen... Möchte nicht, dass mit der Airbag um die Ohren fliegt =D !

Wie lange dauert denn das mit den Hebeln? Ich mein das Tacho ein und ausbauen krieg ich ja noch hin...

 

Danke schonmal =)!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der KM-Stand von eigentlich jedem Tacho lässt sich *offiziell* nicht ändern. Dazu braucht man spezielles Equipment oder man lässt es den Tachoschrauber machen.

 

Was den Rest angeht kannst mir mal ne PN schreiben falls du Hilfe brauchst.

Edited by A2-D2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die 4 Pins sind vermutlich für den Lenkstockschalter.

Damit fehlt:

CAN Infotainment (2 Pins) falls original Radio Gen. 2 vorhanden bzw.

3 Leiter Bus (3 Pins) falls original Radio Gen. 1 vorhanden.

Wischwasserstandssensor (1Pin) falls Nachrüstung gewünscht

Lampenkontrolle (2 Pins) falls Nachrüstung gewünscht

 

oder eben nix, falls die Antwort 4x nein lautet.

 

Gruß

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sieht gut aus. Du brauchst Masseanschluss, 4 Pins für den Lenkstockschalter und die beiden verdrillten Leitungen für den Radio CAN-Bus.

 

Mir fällt spontan nichts ein, was da fehlen sollte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die 4 Pins sind vermutlich für den Lenkstockschalter.

Damit fehlt:

CAN Infotainment (2 Pins) falls original Radio Gen. 2 vorhanden bzw.

3 Leiter Bus (3 Pins) falls original Radio Gen. 1 vorhanden.

Wischwasserstandssensor (1Pin) falls Nachrüstung gewünscht

Lampenkontrolle (2 Pins) falls Nachrüstung gewünscht

 

oder eben nix, falls die Antwort 4x nein lautet.

 

Gruß

Thomas

 

Laut Signatur hat er CAN-Bus. Die verdrillten Leitungen auf dem Foto sind sicher für den CAN. Man sieht nur nicht, ob die Pins am Ende dran sind, um sie direkt in den Radiostecker zu stecken.

 

Solange der Kabelsatz die Warnsignal-Pins auf Masse legt, ist alles gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sieht gut aus. Du brauchst Masseanschluss, 4 Pins für den Lenkstockschalter und die beiden verdrillten Leitungen für den Radio CAN-Bus.

 

Mir fällt spontan nichts ein, was da fehlen sollte.

 

Das ist alles mit dran.

Nur die 2 Kabel für ans Radio haben keine Pins mit dran. Also muss ich die vorhandenen Pins austecken und zusammen mit den jetzt neuen Kabeln wieder einpinnen, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

du brauchst noch 3 rep kabel für den grauen stecker. da die wisch-wasch wasser zeugs. bremslicht und lichtkontrolle sonst abwechselnd leuchten. wenn die auf masse sind. ist ruhe. belegung steht im wiki. die kabel kann der händer rausfinden bzw auch schon im wiki (habs den A2-D2) mal gesagt er solls nachtragen;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

flip, öffne am besten mal den Stecker. Da kannst du sehen, ob die entsprechenden Pins auf Masse liege oder nicht.

 

@ Audi-IN-A2 In den Stecker werden eigentlich keine Rep.Leitungen eingesetzt. Wenn es ein Original Audi-Stecker ist, ist er voll belegt. Die Kabel (0,25mm²) werden dort einfach eingedrückt.

 

Wenn es ein guter Kabelsatz ist, sind die Pins schon auf Masse. Die wenigsten wollen ja wirklich die Wischwasser- und Lampenkontrolle nachrüsten.

Wenn nicht, kannst du einfach n bisschen Litze nehmen und die Pins durchkontaktieren (auf Masse).

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe den nachrüstsatz von der oben genannten firma. und die kabel waren nicht auf masse!! also machen und fertig!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

So: Im Stecker sind nur die Pins 17-19 (für den Lenkstockschalter) und die Pins 5+6 für ans Radio belegt!

 

Habe also insgesamt 6 Leitungen, 4 für den Lenkstockschalter (17-19 + Masse), 2 fürs Radio (5+6), sowie das andere Ende der Masse (mit Rundkabelschuh).

Wie sieht das jetzt aus mit dem durchkontaktieren bzw. auf Masse legen? Welche neue Verbindung muss von wo nach wo gezogen werden (Pin x nach Pin y)?

Habe ehrlich gesagt keine Ahnung wie das gehen soll, da ich 2 linke Hände für sowas hab. :rolleyes:

 

Wäre für dienliche Ratschläge jeder Art äußerst dankbar :)

Edited by flip

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest ca3sium

Du legst einfach die folgenden Pins des grauen Steckers am Kombiinstrument auf Masse.

 

14 - Lampenkontrolle Bremslicht

15 - Waschwasserstand

16 - Lampenkontrolle Abblendlicht, Rücklicht

 

Also an einen Massepunkt im Fahrzeug.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, also dann die Kabel (da ich sowas nicht zu Hause hab, nehm ich wohl am besten die Rep.leitung: 000 979 018 für ~3,10€ laut Wiki) in die entsprechenden Pins (14-16) einstecken und die anderen Enden zusammen auf Masse legen (irgendwo in der Nähe des FIS wird ja wohl ein Punkt sein, oder?).

Wär es in dem Fall dann auch möglich die 3 Kabel mit dem im Kabelsatz vorhandenen Massekabel zu verbinden? Oder brauch ich einen gesonderten Massepunkt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest ca3sium

Du kannst alle 3 Kabel einfach hinter dem KI auf Masse legen, die Einzelleitungen reichen dafür.

Hinter dem KI am Querträger sind 2 Schrauben, da kannst du drauf gehen.

Das vorhandene Massekabel kannst du ebenfalls einfach da mit drauf hängen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gut, dann werd ich das so machen, sobald ich die Leitungen hab.

 

Vielen Dank für deine/eure Hilfe :)

 

p.s. Haben die kleinen Stecker, die in den 32-pol grauen Stecker am FIS kommen einen besonderen Namen o.ä., denn die bekommt ja vielleicht auch so im normalen Handel.

 

Gruß Philipp

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest ca3sium

Die Pins? Die habe ich mir aus alten Schrottaudis/Skoda/VWs geholt.

In den Steckern sind nie alle Pins belegt, somit Jungfräulich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, bin gerade am Kabel verlegen und frage mich jetzt wo genau die Massepunkte sind.

Geht eventuell die Mutter auf Bild 1 (am rechten Rand)+2 (selbe Mutter, nur aus der Nähe) oder Bild 3?

 

Oder kann mir jemand einen Massepunkt nennen, den ich bedenklos nehmen kann?

 

Gruß Philipp

K1024_IMG_0574.JPG.771aef05b80d3fafeaf36ebab19c00f1.JPG

K1024_IMG_0575.JPG.fb5c906b3a17b9655a055fad1a5a915c.JPG

K1024_IMG_0576.JPG.77f73418a3b111a84c66b0ba983a366a.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest ca3sium

Nimm die auf Bild 2, die hatte ich am Anfang auch verwendet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.