Manfred

Spiegel Anklappbar?

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Ich hab da mal ne Frage:

Im ETKA wir der Schalter für den "Rückblickspiegel" als elektrisch verstellbar und anklappbar beschrieben. Einen anderen gibt es nicht. Wie funzt das anklappen des Spiegel´s oder muß da etwas im Steuergerät freigeschaltet werden?

 

Art.Nr.: 8E0 959 565 A 19,02€

 

Gruß

 

Manfred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich klappe meine Außenspiegel immer von Hand zurück. Dass, das elektrisch geht, glaub ich nicht so ganz... :D

Die Spiegel lassen sich übrigens prima in beide Richtungen klappen. einfach nur kurz anheben und drehen.

Ob da was dabei kaputt geht überlass ich mal den TEchnik-Freaks! ;)

 

-Sascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

Das sich die Spiegel manuell einklappen lassen ist mir bekannt. Ich bin nur überrascht, das vom Schalter her ein el. anklappen möglich ist/sei?

 

Wäre doch interessant zu wissen, ob es diese Funktion giebt. Gerade auch im Winter, wenn der A2 über Nacht draußen steht und keine beheizten Spiegel vorhanden sind.

 

Gruß

Manfred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

beim A6 meines Mannes muß man den Knopf, den man auch zum Einstellen der Speigel verwendet von der Mittelstellung aus um 180° drehen, dann klappen sich die Spiegel an. Ich denke mal, das wäre beim A2 auch so. Mein Knopf läßt sich aber nicht so weit drehen und beim Tauschen der Spiegelgläser habe ich auch keinen Motor o. ä. entdeckt, daß die Spiegel anklappen würde. Bei meinem Mann hört man da sehr eindeutig etwas laufen, wenn er die Spiegel an- und ausklappt, und zwar aus Höhe der Spiegel.

Nachrüstbar sollte das aber vielleicht schon sein, wenn es prinzipiell so eine Ausstattungsvariante gibt (?).

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim A2 gibts keine elektrisch anklappbaren Spiegeln. Die Bezeichnung im Katalog ist einfach falsch. (wie so vieles da drin)

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast A2 1,2 TDi

A2 TDI´s Aussage kann ich genau bestätigen!

Denn unser Fahrer-Außenspiegel ließ sich zeitweise nicht mehr verstellen. Das gab ich unserem Freundlichen an, worauf er einen neuen Schalter bestellen wollte. Vorher rief er aber bei mir an, ob unser A2 el. anklappbare Aussenspiegel hätte (müßte so sein, laut Fahrzeugdatenbank). War aber nicht, und der neue Schalter hat auch keine weitere Einstellmöglichkeit. Also Vorsicht mit ETKA... .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

Alles klar, war nur verwirrt wie ich das gelesen habe.

Spontan trat dann auch die Frage dazu auf - hätte ja was sein können, das wie vieles andere schon vorhanden ist und braucht nur aktiviert werden.

 

Ihr wisst wie ich das meine.

 

Danke und Gruß

 

Manfred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast A2 1,2 TDi

ETKA bedeutet (soweit ich weiß) soviel wie Ersatzteil-Katalog :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um dieses alte Thema nochmal aufzugreifen:

 

Nachdem kane herausgefunden hat, dass der "S2" anklappbare Außenspiegel hat, habe ich mal begonnen etwas nachzuforschen. Schließlich konnte ich mir nicht vorstellen, dass selbst für einen Vorstand zwischen 2003 und 2004 extra Entwicklungsaufwand für ein Fahrzeug betrieben wird, was bald eingestellt wird um für nur ein Fahrzeug so eine Komfortlösung zu realisieren. Da muss es bereits in der Vorserie oder zu Zeiten von früheren Modelljahren bereits die Überlegung gegeben haben, diese Funktion in Serie zu verbauen. Wahrscheinlich wurde sie aus Kostengründen gestrichen. Ich nehme aber an, dass die Anfertigung für die Spiegel in dem S2 eher ein Musterteil vom Zuliefer, als eine spezielle Einzelanfertigung sind. Mit etwas Glück ists aus einigen Baukastenkomponenten zusammengebaut worden, die u.U. in anderen Modellen eingesetzt werden.

 

Üblicherweise wird so eine Funktion in modernen Autos nicht einfach über Zündplus realisiert, sondern die Spiegel klappen schon um wenn man das Auto aufschließt. Das lässt weiterhin darauf schließen, dass diese Funktion in der Komfortelektronik untergebracht sein muss. Nachträglichen Entwicklungsaufwand für ein einziges Fahrzeug kann ich mir auch beim Komfortsteuergerät nicht vorstellen. Auch würde dieser Hinweis nicht im Ersatzteilekatalog auftauchen, wenn es nicht vor Serienstart angedacht gewesen wäre.

 

Tatsächlich habe ich heraus gefunden, dass im Komfortsteuergerät im Messwertblock 13 Spiegelfunktionen untergebracht und ausgegeben werden können.

 

So sind die Felder 1 und 2 für die Steuerung des Spiegels selbst zuständig. Feld 1 gibt an, in welcher X- oder Y-Stellung sich der Knopf zum steuern der Außenspiegel befindet, Feld 2 gibt an ob der Knopf auf den linken oder rechten Spiegel eingestellt ist. Auf dem Bild wird also gerade der linke Außenspiegel auf der X-Achse nach links bewegt. Feld 4 gibt an, ob die Spiegelheizung aktiviert ist oder nicht.

 

Feld 3 ist aber das interessante und für ausklappbare Spiegel vorgesehen. Es gibt hier 3 Werte. Wie auf dem Bild zu sehen "Nicht installiert", dann noch "ausgerastet" und "eingerastet".

 

attachment.php?attachmentid=20776&stc=1&d=1219441888

 

Leider weiß ich (noch) nicht, über welche Pins am Komfortsteuergerät die Mechanik angesteuert wird wenn sie verbaut ist, aber das sollte man auch noch rausfinden.

 

Wenn nun noch die Spiegelgehäuse für eine elektrische Stellmechanik vorbereitet sind und die Mechanik auch in anderen Spiegeln verbaut ist, könnte man die anklappbaren Spiegel nachrüsten.

kstg_mwb013.JPG.64b38a754c5b48d88039b8658d0b6ef3.JPG

bearbeitet von A2-D2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Logik der anklappbaren Spiegel scheint in den Türsteuergeräten untergebracht zu sein. Der A8 verwendet wohl weiterentwickelte A2 Türsteuergeräte und dort ist es wohl darin verbaut. Macht auch Sinn, denn die Spiegelverstellung ist wohl beim A2 auch an dem Türsteuergerät angeschlossen. Kann das jemand bestätigen ?

 

Die Türsteuergeräte werden scheinbar öfter über das Komfortstg angesprochen und sind nicht eigenständig über OBD erreichbar.

 

In den A8 Türsteuergeräten sind diese Funktionen untergebracht:

– Bedienungseinheit für Memory

– Geber für Spiegelposition

– Spiegelausrastschalter

 

Der Schalter für die Anklappfunktion heißt wohl E168

bearbeitet von A2-D2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht stellen die Positionen "eingerastet" "ausgerastet" aber auch etwas anderes dar, wie zum Beispiel eine Kontrolle über Sensor, ob der Spiegel von Hand angeklappt ist oder nicht. Könnte verhindern in dieser Stellung die Spiegelverstellung zu nutzen, um Beschädigungen in der Verstellmechanik zu verhindern.

 

...nur so ein Gedanke...

 

Vermist habe ich die Funktion schon irgendwie, da mein Mittelklässler wie der A2 an einer engen Druchfahrtsstraße(beifahrerseitig!) steht und bei ihm klappts elektrisch. Ums Auto laufen und von Hand ein- und ausklappen - dafür bin ich zu faul, der Charakter meiner Frau ist da ähnlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn dem so wäre, müsste es für den rechten und linken Spiegel Sensoren geben, gibts aber nicht.

 

Übrigens hat der A4 und A8 die selbe Komfortsteuergerät und Türsteuergerätebasis wie der A2. Evtl könnte man über Komponenten von diesen Fahrzeugen die anklappbaren Spiegel realisieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was anderes:

Hab gerade geschaut und meine beheizbaren Spiegel sind demnach deaktiviert.

Wie bekomme ich die jetzt aktiviert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Knopf für Scheibenheizung auf deinem Klimastg drücken ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Den Knopf für Scheibenheizung auf deinem Klimastg drücken ;)

 

Ach ist das so!? Woran kann man sonst erkennen ob man beheizbare Außenspiegel hat!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... anklappen wäre schon schön. Deine andere Vermutungen wegen TSG klingen durchaus plausibel.

 

Hmm. Wie willst du jetzt weiter verfahren

 

Eigentlich müsste es auch dadurch möglich sein, die Beifahrerspiegel runterzudrehen durch OBD für Rückfahrspiegelabsenkung...

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

absenkung: warum über OBD? geht über CAN relativ einfach. da gibts ne botschaft die sagt welcher spiegel angesteuert werden soll und in welche richtung der spiegel bewegt werden soll. Liegt alles natürlich auf dem komfort-can, da kann man jetzt also nicht soo viel kaputt machen, wenn man darauf selbst botschaften sendet. gibt nur dann das problem mit den konkurierenden botschaften.

habe das auch selbst schon probiert.

ich rate aber generell von experimenten am canbus ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich könnte man für solche Spielereien ein zweites CAN-Bus Netzwerk aufbauen, dann ist man auf der sicheren Seite und man kann auch Komponenten nehmen die das können was man vor hat..

CAN-Bus ist schon nicht grad trivial ;)

 

Wie ich weiter verfahren will weiß ich noch nicht. Ich habs auch erstmal als Information für alle ins Forum gestellt weil ich nicht weiß ob ich dazu komme und ob ich in dieses Projekt investieren will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also, ich klappe meine Außenspiegel immer von Hand zurück. Dass, das elektrisch geht, glaub ich nicht so ganz... :D

Die Spiegel lassen sich übrigens prima in beide Richtungen klappen. einfach nur kurz anheben und drehen.

Ob da was dabei kaputt geht überlass ich mal den TEchnik-Freaks! ;)

 

-Sascha

Geht das bei Euch allen? Wie hebt man die denn genau an? Axial zur Drehachse oder eher schräg? Bei mir kann ich da irgendwie nix anheben. Habe Angst was kaputt zu machen ... Sollte vielleicht mal in der Bedienungsanleitung suchen, war aber bisher zu faul :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden