Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
shaii100

Scheinwerfer Gummidichtung....

Recommended Posts

Hallo,

hab seit meinem letzten Lampenwechsel das problemdas der Scheinwerfer innen beschlägt, nach genauer suche der undichtigkeit musste ich festsetellen das die Gummidichtung quetschspuren aufweist und so mit meines erachtens der Scheinwerfer beschlägt.

Weiß jemand ob man die Dichtung einzeln bekommt ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Es sollte reichen, sie richtig rein zu legen. Das hat hier schon mal jemand geschrieben, dass es daran liegen könnte. Ich weiß jetzt nicht, ob es die Dichtung einzeln gibt aber sollte möglich sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir war der Deckel nur falsch aufgesetzt und die Dichtung verkantet.

Hab alles richtig eingebaut und seit dem keine Probleme mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was auch hilft ist den Dichtring einmal umzudrehen (also eingedötschte Seite nach unten).

 

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Dichtung gibt es entgegen einer Behauptung in einem andren Thread nicht einzeln!

 

Um an neue Dichtungen zu kommen muss man für ein paar Euro neue Abdeckkappen kaufen.

 

Der Tipp mit dem Drehen der Dichtungen ist gut. Das würde ich auf jeden Fall mal probieren. Natürlich hilft das nichts, wenn die Dichtungen stark eingerissen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Es könnte aber ein O-Ring gehen und die gibt es in allen erdenklichen Größen, wenn man weiß wo.

Nur dass der orig. Gummi wohl weicher ist. Ich weiß jetzt grad nicht, ob er profiliert ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal nur so einen Denkanstoß bei manchen Autos gibts auch ne entlüftung für die scheinwerfer damit sie eben nicht beschlagen diese können verstopft sein und damit kommt es zum beschlagen der Scheinwerfer.Vielleicht einfach mal durchblasen mit der druckluftpistole wenn unsere A2 Scheinwerfer sowas haben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich empfehle etwas Fett auf die Dichtung zu machen und wenn man so Granulattüten hat,die die Feuchtigkeit aufsaugen,sollte man das auch grad im Scheinwerfer befetigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Leute, leider kann ich die Scheinwerferdichtungen nirgends finden.

 

Könnte mir da jemand weiterhelfen ?

 

Bitte und Danke :)

bearbeitet von felix.bauer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte dieses Problem auch. Habe Moosgummiband (Selbstklebend) in der Breite der vorhandenen Dichtung in den Deckel des Scheinwerfers sauber eingeklebt und der Scheinwerfer ist wieder dicht. 

 

Das Band gab es für kleines Geld im Baumarkt. 

 

Tipp hatte ich von meinem Sohn, der bei der Konkurrenz schraubt. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...........bei meinem Audihändler und Teilelieferer war die Dichtung schon vor mehr als einem Jahr nicht mehr lieferbar. 

 

Wenn es denn eine gebrauchte sein kann würde ich beim Verwerter eine holen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Scheinwerferdichtung gibt es (lt.Audi) nicht einzeln.

Es gibt eine Abdeckung mit Dichtung - die ist aber nicht teuer.

  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen