Jump to content
TAZ

Zeigt her eure A2's !!

Recommended Posts

Rotweinschiß:D Perleffekt heißt die Farbe! Herr Tichy hat auch so einen.

  • Like 1
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich und meine Kugel hatten vor knapp zwei Wochen unser 8-jähriges und trotz der langen Zeit finde ich sie toller als je zuvor. :x

IMG_20190427_134310.jpg

IMG_20190427_134245.jpg

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Meine beiden

 

IMG_4359.thumb.JPG.6ca2db700f9ddede571b46b7e50d8c58.JPG

Demnächst wieder mit S-line Felgen

Edited by A2 Fahrer
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 1.5.2019 um 15:54 schrieb A2 Fahrer:

Demnächst wieder mit S-line Felgen

IMG_4427.thumb.JPG.d46934473a5492e05d789d1e7fe0ffcd.JPG

Sieht doch gleich viel besser aus ;)

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 18.4.2019 um 17:11 schrieb Tiger72:

Das ist die Original Farbe Kastellrotmetallik.

Und nein, hab den schon länger, aber muss ja auch mal ein Paar Fotos einstellen bei den ganzen schönen Audi A2's...

Genau den haben wir auch: Ist wohl eine Schweiz spezifische Farbe...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, Kastellrot oder wie man sie Liebevoll auch nennt "Rotweinschiss" gitbs auch in Deutschland.

 

@herr_tichy bewegt so ein Gerät

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Sohnemann:

Um den Thread in Schwung zu bringen ;)

DSCN0078.JPG

Sehr schick, aber mach die Bremssattelatrappen ab, bevor Hellsoldier und Nagah das sehen.:D

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb Nupi:

Sehr schick, aber mach die Bremssattelatrappen ab, bevor Hellsoldier und Nagah das sehen.:D

Die wissen was sich hinter der Felge versteckt. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 4 Minuten schrieb Sohnemann:

Die wissen was sich hinter der Felge versteckt. :D

Dann fehlt ja nur noch ein 1,8T, passend zu den Bremsen.:rock2:Oder ist da was schon in Planung?

Edited by Nupi

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb Nupi:

Dann fehlt ja nur noch ein 1,8T, passend zu den Bremsen.:rock2:Oder ist da was schon in Planung?

Nein ist nicht in Planung. Lust ist schon da, nur bin ich Schüler und dadurch hab  die Zeit und das Geld nicht :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 2 Minuten schrieb Sohnemann:

Nein ist nicht in Planung. Lust ist schon da, nur bin ich Schüler und dadurch hab  die Zeit und das Geld nicht :D

Ich habe die Erlaubnis des Familienfinanzministeriums nicht.:rolleyes: Ist auch nicht besser.

Edited by Nupi
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein paar Impressionen von meiner derzeitigen Frankreich Tour mit der Kugel 

DSCN0544.JPG

DSCN0540.JPG

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und, ne Flasche gekauft? Oder nur davor gehalten?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb McFly:

Und, ne Flasche gekauft? Oder nur davor gehalten?

Nur davor gehalten. Bei mir kommt kein Alkohol auf den Tisch 🙈

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Wir haben einen Glastisch. 

Das Reinigungsmittel, welches wir dafür verwenden, enthält Alkohol. 

 

Edited by mamawutz
  • Haha 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Sohnemann

Akzeptiert. Hast aber zumindest den schicken Wintergarten der Bar de dégustation Bénédictine verpasst. :D

Weiterhin viel Spaß in der Normandie!

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier ist unser Neuzugang, BBY vom 6.4.2005, 104000 km Topzustand.

Meine Frau ist total happy 😁20190828_204129.thumb.jpg.3e0b8ceb400b86af0a28e1c9e650f970.jpg

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 47 Minuten schrieb McFly:

@Sohnemann

Akzeptiert. Hast aber zumindest den schicken Wintergarten der Bar de dégustation Bénédictine verpasst. :D

Weiterhin viel Spaß in der Normandie!

Michael

Danke dir. Ist auf jeden Fall eine Reise dort wert. Kann ich sehr empfehlen 👍

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich traue mich gar nicht ein Bild zu posten. 

Ich habe ihn mit Winterreifen auf Stahlfelge gekauft vor 10 Tagen. Er hat 260.000 km auf der Uhr. Das halte ich für realistisch. Ich vermute nicht das das die Zahl manipuliert wurde. 

 

Erst mal die Steuer berappen und viele kleine Neuteile einbauen.

Ich habe kein Handbuch, kein Werkstattbuch, keine Rechnungen, nichts erhalten. Nur das nackte Auto mit 2 Schlüsseln und die Dokumente um ihn an zu melden.

Wenn sich meine Finanzen davon erholt haben werde ich Sommerreifen auf Alufelgen kaufen.

Ich möchte die größten Reifen, die eingetragen sind. Das sind 195er.

Da ich keine Nachweise habe, habe ich erst mal alles erneuert was man erneuern kann ohne großen Aufwand.

Innenfilter, Luftfilter, Bremsscheiben und -Steine, Suffitenlampen, offizielles Handbuch, Reparaturbuch habe ich gekauft.

Er läuft prima. Nur beim Fahren mit eingeschlagenen Räder knackt irgendwas.

Außen sieht er gut aus. Der Lack, oder die Folie sind noch recht gut.

Innen ist er nicht so fit. Es dauerte eine Woche bis der Wunderbaumgestank raus war.

Die Schaltung und andere Hebel sind noch präzise. Da wackelt nichts oder hat mehr Spiel als es sollte.

Es ist ein 1,4 tdi mit 55 kw. Er verbraucht ca. 5 liter. Das er mehr als die Hälfte mehr als ein 1,2 tdi verbraucht erstaunt mich ein bisschen. 

Eine der Lampen vorne ist ganz klar. Eine ist etwas milchig. Da ist wohl mal eine Lampe getauscht worden. Vermutlich hatte er einen hoffentlich nur kleinen Unfall. 

 

ohne_kennzeichen.thumb.jpg.e16056425a1fc9584b52fc3f582ff9e3.jpg

 

 

Edited by Brukterer
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Bluman:

Schöne Basis zum Ausbau :TOP:

Wie Ausbau? Was meinst du damit? Was ich bräuchte wäre eine Sitzheizung. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke mal mit Ausbau ist der meist schleichende Prozess gemeint, ein "Kassengestell " um Laufe der Zeit in einen gut ausgestatteten Wagen zu verwandeln. Dazu gehört z.B. auch die Nachrüstung einer Sitzheizung.

Der eine fährt 20 Jahre so mit dem Auto rum wie es das Werk verlassen hat, der andere bastelt gerne und rüstet nach. Ich finde beide Varianten legitim und in Ordnung. 

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Jogi67:

Ich denke mal mit Ausbau ist der meist schleichende Prozess gemeint, ein "Kassengestell " um Laufe der Zeit in einen gut ausgestatteten Wagen zu verwandeln. Dazu gehört z.B. auch die Nachrüstung einer Sitzheizung.

Der eine fährt 20 Jahre so mit dem Auto rum wie es das Werk verlassen hat, der andere bastelt gerne und rüstet nach. Ich finde beide Varianten legitim und in Ordnung. 

Ja, eine Sitzheizung brauche ich unbedingt. Habe als Kompromiss so ein Teil, das man in die 12 Volt Buchse steckt. Doch die Buchse hat Dauerstrom. Das ist hässlich wenn man die Sitzheizung vergisst ab zu ziehen wenn man den Wagen verlässt. 

Darum würde ich gerne die 12 Volt Buchse umklemmen auf Strom, der nur läuft wenn der Schlüssel steckt. 

Ich habe ein Reparaturhandbuch mit Stromlaufplänen. Erst mal werde ich die Buchse auf den Plan finden und markieren. Dann mal weiter sehen. Ich habe mit diesem speziellen Typ noch nicht viel Erfahrung gesammelt.  Doch es wird kommen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Jogi67:

Ich denke mal mit Ausbau ist der meist schleichende Prozess gemeint, ein "Kassengestell " um Laufe der Zeit in einen gut ausgestatteten Wagen zu verwandeln. Dazu gehört z.B. auch die Nachrüstung einer Sitzheizung.

Der eine fährt 20 Jahre so mit dem Auto rum wie es das Werk verlassen hat, der andere bastelt gerne und rüstet nach. Ich finde beide Varianten legitim und in Ordnung. 

Kassengestell ist lustig. Und für meine proletarischen Begriffe ist der schon ganz nett aus gestattet. Klima, Zentralv. el Fensterheber, Lederlenkrad, Lederstulpe um den Schaltknüppel. 

FIS würde mich auch interessieren. Das es ein Signal gibt wenn ich die 58 km/h überschreite. Das finde ich sehr nützlich.  Da brauche ich  nicht dauernd auf den Tacho schauen, der mir auch zu dunkel ist. 

Kann man den Spritverbrauch vom 75 ps tdi unter 5 Liter drücken? Ich meine ohne dauernd rum zu schleichen? Morgen verbaue ich einen neuen Luftfilter. Im Oktober kriegt er frisches hochwertiges Öl mit neuem Ölfilter. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb Brukterer:

Kann man den Spritverbrauch vom 75 ps tdi unter 5 Liter drücken? Ich meine ohne dauernd rum zu schleichen? Morgen verbaue ich einen neuen Luftfilter. Im Oktober kriegt er frisches hochwertiges Öl mit neuem Ölfilter. 

 

Ja man(n) kann die Diesel (AMF, BHC) sogar gut unter 5 Liter bekommen. 

Das hängt zum einen mit der örtlichen Begebenheit zusammen, zum anderen mit der Fahrweise.  Häufiges Beschleunigen wie zum Beispiel Stadtverkehr und/oder fahren im hügeligen Land treibt den Verbrauch zwangsläufig in die Höhe. 

Darüber hinaus macht  einen enormen Unterschied aus, ob ich z.B. konstant eine Geschwindigkeit fahre oder halt öfter die Geschwindigkeit wechsel. Bei meinem BHC liegt der wirtschaftlichste Drehzahlbereich zwischen 1800 und 2200 U/min.

Rechtzeitiges schalten bei ca. 2000 U/min ist Pflicht beim spritsparen.

Zu niedriger Luftdruck erhöht auch den Verbrauch. Deshalb bitte öfters den Luftdruck in den Reifen kontrollieren. Ich persönlich fahre mit leicht erhöhten Druck was aber keinesfalls allgemein nachgemacht werden soll.

 

Da du vor hast die Reifengröße zu verändern (195er) ist mit der Umrüstung mit einer Erhöhung des Verbrauchs zu rechnen.

Bei mir ist der Verbrauch nach dem Wechsel der Reifengröße (von 175er auf 205er) um ca. 0,6 Liter gestiegen. 

 

Es gibt hier auch die Möglichkeit eine andere,  ich sage mal optimierte, Software auf das Motorsteuergerät aufzuspielen. Netter Nebeneffekt ist eine Leistungssteigerung von 75PS auf um die 95PS. Das Drehmoment steigt dabei sogar von 195 auf ca. 235 NM was widerum bei gleicher Fahrweise eine Spritersparnis von mindestens 0,5 Liter pro 100km ausmacht. 

 

Seit meiner Softwareoptimierung konnte ich leider keinerlei Spritersparnis feststellen da sich meine Fahrweise seitdem extrem verändert hat. Es macht einfach zu viel Spaß um damit rumzuschleichen. Trotz allem liegt mein Verbrauch jetzt durchschnittlich bei 4,7 Liter. 

 

 

 

Edited by Jogi67
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Jogi67:

 

Ja man(n) kann die Diesel (AMF, BHC) sogar gut unter 5 Liter bekommen. 

Das hängt zum einen mit der örtlichen Begebenheit zusammen, zum anderen mit der Fahrweise.  Häufiges Beschleunigen wie zum Beispiel Stadtverkehr und/oder fahren im hügeligen Land treibt den Verbrauch zwangsläufig in die Höhe. 

Darüber hinaus macht  einen enormen Unterschied aus, ob ich z.B. konstant eine Geschwindigkeit fahre oder halt öfter die Geschwindigkeit wechsel. Bei meinem BHC liegt der wirtschaftlichste Drehzahlbereich zwischen 1800 und 2200 U/min.

Rechtzeitiges schalten bei ca. 2000 U/min ist Pflicht beim spritfahren.

Zu niedriger Luftdruck erhöht auch den Verbrauch. Deshalb bitte öfters den Luftdruck in den Reifen kontrollieren. Ich persönlich fahre mit leicht erhöhten Druck was aber keinesfalls allgemein nachgemacht werden soll.

 

Da du vor hast die Reifengröße zu verändern (195er) ist mit der Umrüstung mit einer Erhöhung des Verbrauchs zu rechnen.

Bei mir ist der Verbrauch nach dem Wechsel der Reifengröße (von 175er auf 205er) der Verbrauch um ca. 0,6 Liter gestiegen. 

 

Es gibt hier auch die Möglichkeit eine andere,  ich sage mal optimierte, Software auf das Motorsteuergerät aufzuspielen. Netter Nebeneffekt ist eine Leistungssteigerung von 75PS auf um die 95PS. Das Drehmoment steigt dabei sogar von 195 auf ca. 235 NM was widerum bei gleicher Fahrweise eine Spritersparnis von mindestens 0,5 Liter pro 100km ausmacht. 

 

Seit meiner Softwareoptimierung konnte ich leider keinerlei Spritersparnis feststellen da sich meine Fahrweise seitdem extrem verändert hat. Es macht einfach zu viel Spaß um damit rumzuschleichen. Trotz allem liegt mein Verbrauch jetzt durchschnittlich bei 4,7 Liter. 

 

 

 

Klingt sehr interessant: Mehr Drehmoment und weniger Verbrauch. Über die 195er denke ich nochmal nach. Auf Ebay werden Alufelgen mit 165ern angeboten.

https://www.ebay.de/itm/4x-Komplettrader-Alufelgen-Sommerreifen-165-65R15-5X100-6-0-6-5mm-fur-A2-8Z/133030545028

Das kommt mir teuer vor, oder sind die günstig?

Ist mir eigentlich egal wie breit die Reifen sind. Hauptsache ich habe bald Sommerreifen damit die Winterschlappen nicht so schnell weg sind. Und Sommerreifen sollen auch weniger Sprit brauchen als Winterreifen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun ja, die Felgen sind sagen wir mal nicht mehr in besten Zustand. Das geht besser und günstiger. Einfach den Markt länger beobachten. 

 

Ich hatte die gleichen, habe sogar 8 Stück davon allerdings mit 175er Bereifung. Der Fahrkomfort ist schon sehr gut mit dem 15 Zöllern und meine Empfehlung wenn es um Spritersparnis geht. 

 

Hier mal eine Übersicht der Felgen für den A2

Edited by Jogi67
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Brukterer:

Hier kann man meinen Motor hören.

 

 

 

Klingt wie ein kerngesunder AMF.  :jaa:

 

vor einer Stunde schrieb Jogi67:

 

(...)

Es gibt hier auch die Möglichkeit eine andere,  ich sage mal optimierte, Software auf das Motorsteuergerät aufzuspielen. Netter Nebeneffekt ist eine Leistungssteigerung von 75PS auf um die 95PS. Das Drehmoment steigt dabei sogar von 195 auf ca. 235 NM was widerum bei gleicher Fahrweise eine Spritersparnis von mindestens 0,5 Liter pro 100km ausmacht. 

(...)

 

 

 

Wie du schon geschrieben hast: Quasi keiner fährt genauso wie vorher, dazu macht der Motor danach einfach zuviel Laune. :D 

 

vor 55 Minuten schrieb Brukterer:

Klingt sehr interessant: Mehr Drehmoment und weniger Verbrauch. Über die 195er denke ich nochmal nach. Auf Ebay werden Alufelgen mit 165ern angeboten.

https://www.ebay.de/itm/4x-Komplettrader-Alufelgen-Sommerreifen-165-65R15-5X100-6-0-6-5mm-fur-A2-8Z/133030545028

Das kommt mir teuer vor, oder sind die günstig?

Ist mir eigentlich egal wie breit die Reifen sind. Hauptsache ich habe bald Sommerreifen damit die Winterschlappen nicht so schnell weg sind. Und Sommerreifen sollen auch weniger Sprit brauchen als Winterreifen.

 

 

 

Also ich für meinen Teil benutze keine gebrauchten Reifen, da man nicht weiß ob der Vorbesitzer damit schädigendes Bordsteinrodeo betrieben hat oder nicht.

Und ich sehe einfach zu oft Autos, bei denen ein Reifen (oder zwei) gerade mal mit einem oder 2 Zentimetern auf dem Bordstein steht, der Rest "hängt" in der Luft.

Das sind dann die Reifen die es ohne Vorwarnung auf der Autobahn zerlegt.

 

Dafür ist in meinem Augen die Ersparnis nicht groß genug.

 

 

EDIT: Wenn du sparsam unterwegs sein willst, dann mach einen Bogen um die Felgen aus deinem Link (die "Schneeflocke"). Diese wiegen fast so viel wie die S-Line Felgen. Und die S-Liner sind für 17 Zoll Felgen schon schwer. Willst du Komfort und Verbrauch mit minimalem monetären Einsatz verbessern und dir ist Optik egal, dann such dir einen Satz Wählscheiben. Billiger kommt man nicht an leichte Felgen.

 

Ja, die muss man beim TÜV eintragen lassen, aber das klappt üblicherweise problemlos. Einfach deinen TÜV Prüfer vorher fragen, was für Angaben er dazu braucht.

Edited by Nagah
  • Like 3
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten schrieb Nagah:

 

Klingt wie ein kerngesunder AMF.  :jaa:

 

 

Wie du schon geschrieben hast: Quasi keiner fährt genauso wie vorher, dazu macht der Motor danach einfach zuviel Laune. :D 

 

 

Also ich für meinen Teil benutze keine gebrauchten Reifen, da man nicht weiß ob der Vorbesitzer damit schädigendes Bordsteinrodeo betrieben hat oder nicht.

Und ich sehe einfach zu oft Autos, bei denen ein Reifen (oder zwei) gerade mal mit einem oder 2 Zentimetern auf dem Bordstein steht, der Rest "hängt" in der Luft.

Das sind dann die Reifen die es ohne Vorwarnung auf der Autobahn zerlegt.

 

Dafür ist in meinem Augen die Ersparnis nicht groß genug.

 

 

EDIT: Wenn du sparsam unterwegs sein willst, dann mach einen Bogen um die Felgen aus deinem Link (die "Schneeflocke"). Diese wiegen fast so viel wie die S-Line Felgen. Und die S-Liner sind für 17 Zoll Felgen schon schwer. Willst du Komfort und Verbrauch mit minimalem monetären Einsatz verbessern und dir ist Optik egal, dann such dir einen Satz Wählscheiben. Billiger kommt man nicht an leichte Felgen.

 

Ja, die muss man beim TÜV eintragen lassen, aber das klappt üblicherweise problemlos. Einfach deinen TÜV Prüfer vorher fragen, was für Angaben er dazu braucht.

Wählscheiben? Meinst du die Felgen vom 3 ltr? Die aus der Magnesium Legierung?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich meine diese hier:

 

IMG_1076.JPG Gullideckel.jpg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Apissimus:

Sehen nicht schlecht aus, wo kriegt man die

 

ebay Kleinanzeigen.

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Satz Wählscheiben im guten Zustand gibt es ab 80€. Ist die beste Felge wenn es  ums Gewicht (5,7kg) und das Preis/Leistungsverhältnis geht. Außerdem gibt es eine große Auswahl an zulassungsfähigen Reifenkombinationen.

Sehen auch nicht so schlecht aus ;-) Absolut empfehlenswert!

 

A2 CS_1TK1473.JPG

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Apissimus:

Sehen nicht schlecht aus, wo kriegt man die

Einfach mal nach Audi A3 8L 15" Felgen suchen. Da wirst du schnell fündig 

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb Sohnemann:

Einfach mal nach Audi A3 8L 15" Felgen suchen. Da wirst du schnell fündig 

Danke. Mir gefallen die Felgen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht vergessen zu erwähnen: Jede (neue) Reifenkombi muss jedoch eingetragen werden, weil die Einpresstiefe einen Millimeter abweicht.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Artur:

Nicht vergessen zu erwähnen: Jede (neue) Reifenkombi muss jedoch eingetragen werden, weil die Einpresstiefe einen Millimeter abweicht.

Das habe ich von der Anmeldestelle erhalten:

 

1344754992_DSC_00041.thumb.JPG.fc6ec365eab3bf2ba34a708cccaf1e52.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gutachten vom Hersteller Rial für die Felgen kann ich dir per PN schicken. Darin sind 5 Reifenkombinationen für den A2 aufgeführt:

Audi A2 55-81Kw:

175/60R15
185/55R15
195/50R15
195/55R15 S0
205/50R15

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Auditom:

Gutachten vom Hersteller Rial für die Felgen kann ich dir per PN schicken. Darin sind 5 Reifenkombinationen für den A2 aufgeführt:

Audi A2 55-81Kw:

175/60R15
185/55R15
195/50R15
195/55R15 S0
205/50R15

Ja, das Gutachten hätte ich gerne. Wie geht das mit PN? Brauchst du Angaben von mir, eine Email Adresse?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf die Wählscheiben dann 195/50/15 (63,50 €, Michelin Enegysaver)aufziehen lassen,

da diese deutlich günstiger sind , als die 175/60/15 (85,80€, Conti Ecocontact), oder der

185/55/15 (85,60€, Michelin Energysaver). Die Preise habe ich einfachh mal von Reifen-

Direkt genommen. Ich habe bewust Markenreifen aufgezählt, da sich die billigchinakracher

nur anfangs im Geldbeutel lohnen. Sobald die Straßen nass sind, bereut man den Kauf...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb A2-Nerd:

Auf die Wählscheiben dann 195/50/15 (63,50 €, Michelin Enegysaver)aufziehen lassen,

da diese deutlich günstiger sind , als die 175/60/15 (85,80€, Conti Ecocontact), oder der

185/55/15 (85,60€, Michelin Energysaver). Die Preise habe ich einfachh mal von Reifen-

Direkt genommen. Ich habe bewust Markenreifen aufgezählt, da sich die billigchinakracher

nur anfangs im Geldbeutel lohnen. Sobald die Straßen nass sind, bereut man den Kauf...

Danke für die Antwort.

Habe die Vorgaben vom Straßenverkehrsamt mal abgetippt.

FRÜHER ALTERNATIV-BEREIFUNG VORNE: 175/60R15 81T*

FRÜHER ALTERNATIV-BEREIFUNG MITTE/HINTEN: 175/60R15 81T*

ZU 15.1-15.3:A. FELGE 5JX15H2,ET 28MM OD.5.5JX15H2, ET 34MM*

ZU 15.1-15.3: A.FELGE 5.5X15H2, ET 34MM OD. 6JX15H2, ET 37MM

ZU 15.1-15.3:AUCH GEN:l 185/50R16 81T A. FELGE 6JX16H2, ET 35MM OD.155/65R15 77Q M+S A. FELGE 5JX15H2, ET 28MM

OD.195/45R16 80V A.FELGE 6JX16ET 35MM*

 

Wenn ich das lese kriege ich Kopfschmerzen. Ich weiß nur ich will die Reifen aus der letzten Zeile und darum brauche ich Felgen mit 6JX16ET 35MM

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb Jogi67:

Ich denke mal mit Ausbau ist der meist schleichende Prozess gemeint, ein "Kassengestell " um Laufe der Zeit in einen gut ausgestatteten Wagen zu verwandeln. Dazu gehört z.B. auch die Nachrüstung einer Sitzheizung.

Der eine fährt 20 Jahre so mit dem Auto rum wie es das Werk verlassen hat, der andere bastelt gerne und rüstet nach. Ich finde beide Varianten legitim und in Ordnung. 

So is es :TOP:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb sebastian_FSI_07_2005:

Hier mein FSI mit 38.100 km, 1.Hand und Baujahr 07/2005

 

Darf man fragen, was so ein Wagen kostet? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 1.9.2019 um 16:26 schrieb Jogi67:

 

Ja man(n) kann die Diesel (AMF, BHC) sogar gut unter 5 Liter bekommen. 

Das hängt zum einen mit der örtlichen Begebenheit zusammen, zum anderen mit der Fahrweise.  Häufiges Beschleunigen wie zum Beispiel Stadtverkehr und/oder fahren im hügeligen Land treibt den Verbrauch zwangsläufig in die Höhe. 

Darüber hinaus macht  einen enormen Unterschied aus, ob ich z.B. konstant eine Geschwindigkeit fahre oder halt öfter die Geschwindigkeit wechsel. Bei meinem BHC liegt der wirtschaftlichste Drehzahlbereich zwischen 1800 und 2200 U/min.

Rechtzeitiges schalten bei ca. 2000 U/min ist Pflicht beim spritsparen.

Zu niedriger Luftdruck erhöht auch den Verbrauch. Deshalb bitte öfters den Luftdruck in den Reifen kontrollieren. Ich persönlich fahre mit leicht erhöhten Druck was aber keinesfalls allgemein nachgemacht werden soll.

 

Da du vor hast die Reifengröße zu verändern (195er) ist mit der Umrüstung mit einer Erhöhung des Verbrauchs zu rechnen.

Bei mir ist der Verbrauch nach dem Wechsel der Reifengröße (von 175er auf 205er) um ca. 0,6 Liter gestiegen. 

 

Es gibt hier auch die Möglichkeit eine andere,  ich sage mal optimierte, Software auf das Motorsteuergerät aufzuspielen. Netter Nebeneffekt ist eine Leistungssteigerung von 75PS auf um die 95PS. Das Drehmoment steigt dabei sogar von 195 auf ca. 235 NM was widerum bei gleicher Fahrweise eine Spritersparnis von mindestens 0,5 Liter pro 100km ausmacht. 

 

Seit meiner Softwareoptimierung konnte ich leider keinerlei Spritersparnis feststellen da sich meine Fahrweise seitdem extrem verändert hat. Es macht einfach zu viel Spaß um damit rumzuschleichen. Trotz allem liegt mein Verbrauch jetzt durchschnittlich bei 4,7 Liter. 

 

 

 

Habe meinen AMF eben mit großer Spannung zum zweiten mal voll getankt und den Verbrauch berechnet. Er hat pro 100 km 4,68 Liter Diesel gebraucht. Das finde ich schon sehr angenehm. Der Sprit kostet also pro 100 km € 5,57. Das geht doch. Da hat der VW 86c einen Liter mehr gebraucht und zwar einen Liter mehr Benzin. Und der hatte nicht das Drehmoment und die Endgeschwindigkeit des 8Z.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 1.9.2019 um 19:23 schrieb Brukterer:

Das habe ich von der Anmeldestelle erhalten:

 

1344754992_DSC_00041.thumb.JPG.fc6ec365eab3bf2ba34a708cccaf1e52.JPG

 

reifengrößen.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.