Gast Basti9n

Magnetschilder für A2 Forumstreffen

Recommended Posts

Gast Basti9n

Hey,

 

Kurze Vorgeschichte, ich wurde vor langer Zeit mal auf einem Treffen von einem A2 Fahrer auf die Magnetschilder angesprochen die ich bei uns und im TT Forum anbiete, sie eignen sich super für Treffen! So weiß jeder welches Auto zu welchem User gehört!

Natürlich müsste das Logo umgeändert werden....

 

 

img2439m60tqv7b.jpg

 

Hier erstmal ein paar Daten:

 

Für alle die diese Magnetschilder noch nicht kennen: Es sind flexible, sehr dünne Schilder (keine Aufkleber!) in der Größe 20x20cm, die man(n) / frau sich ganz easy aufs Auto, Fahrrad, Pocket Bike und was auch immer pappen kann.

 

Sie halten auch während der Fahrt! Solange der Lack sauber ist hinterlassen die Magnetschilder auch keine Kratzer am Lack!

 

 

 

Meine Frage ist jetzt besteht überhaupt Interesse???

 

Für weitere Fragen stehe ich natürlich jederzeit zur Seite.

 

Gruß Basti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich sag mal nur ALU-Magnete :D

Dito ;)

 

Die A2s und A8s bekommen bei uns in der Werkstatt die Hütchen aufs Amaturenbrett und net aufs Dach :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Idee an Sich wäre nicht schlecht wenn man ne andere Befestigungsmöglichkeit findet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ein Fall für failblog.org :D

Jep! :D

 

Basti... schau dir mal unseren Heckspoiler an. Da gibt es unterhalb eine Glasfläche, vielleicht besteht die Möglichkeit eines Saugnapfes. Wobei ich dessen dauerhafte Haltewirkung in Frage stelle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die TT-Besitzer der neueren Generation werden diese auch nicht mehr überall anbringen können.

 

Aber muß man diese unbedingt ans Auto kleben?

(...wenn doch Nieten auch geht :-D)

 

Ansonsten: :TOP::TOP::TOP:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...von einem A2 Fahrer auf die Magnetschilder angesprochen

 

Hi Basti, schöner Einstieg für 'nen Werbepost. Aber beim nächsten mal bitte vorher ein paar Gedanken machen, wo geworben wird... :rolleyes:

 

 

Ich sag mal nur ALU-Magnete :D

 

Könnten wir die nicht mit 'nem Glasmagneten an der Seitenscheibe anbringen? :confused:

bearbeitet von A2-s-line

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da kommt mir spontan die Klassik Sendung auf DSF in den Sinn. Da checkt der Typ jeweils mit einem Magnet ob unter der Lackschicht noch viel Spachtelmasse ist. Das wird er dann in ein paar Jahren nicht mehr bei allen Autos machen koennen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gurkensepps Idee ist gar ned schlecht! Einfach zwischen Kofferraumverkleidung und Blech ne Stahlplatte rein und schon halten die! :janeistklar:

 

--> Aber an den Spoiler liese sich schon was befestigen:

 

image.php?id=2264;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Name wird drauflackiert bzw. als Airbrush aufgebracht :D

Dann denkt wenigstens keine mehr ans verkaufen :janeistklar:

bearbeitet von Tho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn alle auf dem Treffen die Spiegel einklappen und gaaaaaaaanz dicht nebeneinander parken, dann würden die Dinger sicherlich ser gut haften...

 

...wenn der Lack sauber ist, gibts dann auch bestimmt keine Kratzer :janeistklar:

 

 

Aber wenn es flexieble Magneten sind, dann könnt man die ja sogar um die Sprittleitung wickeln und man würd sicherlich so ca. 14,7269% Spritt sparen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Magnet muss nur stark genug sein.

Dann kann man die Teile an die hintere Stoßstange pappen. Dahinter ist doch ein 30er Vierkant aus Stahl verbaut....:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Woher weißt du denn das :D? ...Tilgergewichte?

 

Da sieht man's mal wieder...

 

Gruß Harry ;),

 

...der gerade überlegt, wo man solche SIEMENS-"TT"-Lufthaken am A2...

 

...aber am Besten doch nicht!... *duck und weg* :janeistklar:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Ist mittlerweile geklärt ob der TRäger für die AHK auch aus Alu ist?

 

Diesbezüglich habe ich bis heute keine finale Aussage finden können. Ich rede nicht vom material der Köpfe die gibt es je nach Hersteller in Alu oder Stahl, original ein ALukopf.

 

Gruß Audi TDI

bearbeitet von Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

doch, wenn der TRäger aus Stahl ist kann man sich das Teil hinten dranpappen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Passt hier net hin, Achim...

 

Und ob es passt oder auch nicht, ...muss endlich mal geklärt werden :D!

 

Gruß Harry ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nee der Prallquerträger ist auch aus Alu.

Und das Tilgergewicht ist aus Stahl.

Wurde bei mir durch die Bertelshofer AHK ersetzt...

Ist mittlerweile geklärt ob der TRäger für die AHK auch aus Alu ist?

...die aus Stahl ist.

Oder war das nur auf die originale bezogen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe, wir haben den Threadersteller jetzt nicht geschockt ? :N_poke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ich das erst jetzt lese... hrhrhrhr... und der Threadersteller hat sich vor Schock gleich wieder abgemeldet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden