Jump to content

Allgemeiner NRW-Schraubertreffen-Thread


Recommended Posts

vor 15 Stunden schrieb Nupi:

Keine Chance, krieg den Adblocker nicht weg. Weder bei Firefox noch bei Edge. Vom Handy geht es aber.

Ich habe drei Browser auf dem Rechner. Mit Chrome geht es ohne Probleme.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 1.5k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hier der angekündigte, etwas unkonventionelle "Umfrage-Beitrag", mit Fokus auf die Personen welche etwas an Ihrem A2 (oder Fremdfabrikat) zu tun haben. Also wer konkret etwas an seinem A2 (oder F

Ich bitte drum 

Nach Absprache mit Alexander nachfolgend die Umfrage für das 58.ST (indirekt auch für das 59.ST *): Terminumfrage 58.NRW Schraubertreffen   *Das übernächste Treffen findet 7 Wochen nac

Posted Images

vor 3 Stunden schrieb Brukterer:

Ich habe drei Browser auf dem Rechner. Mit Chrome geht es ohne Probleme.

Ich fange aber jetzt nicht an, auf meinem Rechner Browser zu sammeln. Beim meinem letzten Eintrag auf doodle zum letzten Schraubertreffen gab es den Mist noch nicht.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

So, um noch eins drauf zu setzen: mit Opera (aktuelle Version und aktiviertem Adblocker) komme ich auch nicht in die Umfrage. Tja, dann habe ich nur folgende Option, wenn ich weder "Browser sammeln" ( @Nupi:TOP: )  noch Ausnahmen im AdBlocker setzen will: ich mache an den Umfragen nicht mehr mit und lasse mich überraschen, welcher Termin am Ende festgelegt wird - an dem ich dann entweder kann oder nicht kann.

 

Eines werde ich jedenfalls nicht tun, nämlich Werbeausnahmen im Browser festzulegen. Fange ich erstmal damit an, habe ich bald so viele Ausnahmen definiert, dass ich den AdBlocker gleich abschalten kann. Insofern: 100% Zustimmung zu @vembicon's Vorschlag, einfach nur einen anderen Terminplaner zu nutzen.

 

[OT] Davon abgesehen frage ich mich, was dieser ganze Mist mit der zwangsverordneten Werbung überhaupt soll: glauben Hersteller und  Werbeindustrie tatsächlich, dass ich ein "positives Verhältnis" zu einem Produkt oder Hersteller aufbaue, wenn ich deren Werbemüll nicht sehen will, aber trotzdem erst sichtlich genervt auf die Webseite sichtbar hochladen muss? Es wird Zeit, dass die Verbraucherschüttzer auf EU-Ebene aktiv werden, um diesem Blödsinn ein Ende zu bereiten. [/OT]

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

Mit uBlock Origin sehe ich keine Werbung auf der Seite, es werden 9 Anfragen von externen Seiten geblockt.

Das funktioniert total problemlos.

Welche Addblocker nehm ihr dennn so?

Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb Durnesss:

Mit uBlock Origin sehe ich keine Werbung auf der Seite, es werden 9 Anfragen von externen Seiten geblockt.

Das funktioniert total problemlos.

Welche Addblocker nehm ihr dennn so?

Bei Firefox ist es Tracking Protection. Und Kaspersky. Und dort muss man doodle explizit erlauben, diese dämlichen Banner anzuzeigen. Dann geht es.

Edited by Nupi
Link to post
Share on other sites
Am 19.1.2020 um 12:33 schrieb Nupi:

Der sche... Adblocker lässt sich nicht deaktivieren. Das Fenster was da angeblich aufgehen soll gibt es bei mir nicht. Wir haben eine halbe Stunde lang versucht den doodle als Ausnahme hinzu zu fügen. Laut Firefoxeinstellung ist das auch nach langem rumprobieren auch passiert. Trotzdem kommt bei doodle dieses blöde "Ausnahme hinzufügen" Fenster immer wieder und somit ist doodle für mich unbrauchbar geworden. Dieses blöde Fester bei doddle war letztes Mal noch nicht da. Bei Microsoft Edge gehts auch nicht.

 

Ich habe mir die Umfrageseite gerade mal testweise ohne Werbeblocker angesehen.

Fazit: Da kann ich sehr gut verstehen warum man einen Werbeblocker benutzt.

 

Wenn man schon längerer Zeit solch einen verwendet, vergisst man schnell wieviel Werbung doch eigentlich auf manchen Seiten ist.

Von daher Danke für die Rückmeldung, wäre mir so erstmal nicht aufgefallen:TOP:.

 

Am 19.1.2020 um 01:55 schrieb vembicon:

 

Der WeißeA2 nannte mal "Foodle" / s. 

https://terminplaner.dfn.de

 

Macht einen ordentlichen Eindruck und ist anscheinend komplett werbefrei.

Könnte mir vorstellen diesen Planer beim nächsten Mal auszuprobieren.

 

  • Like 5
Link to post
Share on other sites
Am 20.1.2020 um 12:07 schrieb Nupi:

Ich fange aber jetzt nicht an, auf meinem Rechner Browser zu sammeln. Beim meinem letzten Eintrag auf doodle zum letzten Schraubertreffen gab es den Mist noch nicht.

Ich nutze jeden Browser für besondere Zwecke. So behalte ich den Überblick und habe mit wenigen Klicks das was ich sehen möchte.

Ich habe sehr viele Browser aus probiert. Opera, Chrome und Firefox sind übrig geblieben.

Als Werbeblocker in Chrome nutze ich Adblock plus. Der lässt sich gezielt für bestimmte Seiten abschalten.

Außer Windows habe ich keine bezahlte Software auf meinem Rechner.  Dafür nehme ich eine moderate Menge von Werbung in Kauf.

Ich besitze verschiedene Rechner, die ich mir selber (zusammen)gebaut habe.

Link to post
Share on other sites
Am 20.1.2020 um 23:12 schrieb Phoenix A2:

 

Ich habe mir die Umfrageseite gerade mal testweise ohne Werbeblocker angesehen.

Fazit: Da kann ich sehr gut verstehen warum man einen Werbeblocker benutzt.

 

Wenn man schon längerer Zeit solch einen verwendet, vergisst man schnell wieviel Werbung doch eigentlich auf manchen Seiten ist.

Von daher Danke für die Rückmeldung, wäre mir so erstmal nicht aufgefallen:TOP:.

 

 

Macht einen ordentlichen Eindruck und ist anscheinend komplett werbefrei.

Könnte mir vorstellen diesen Planer beim nächsten Mal auszuprobieren.

 


Das habe ich neulich auch gemacht.

Ich habe Doodle früher gern genutzt, aber was da aktuell an Werbung geschaltet wird, verdient das Prädikat „hochgradig unverschämt“.

 

Auch wenn ich Werbung an meinem Rechner blocke,  werde ich Doodle nicht mehr nutzen.

 

@Nupi

Schmeiss den Kaspersky kram vom Rechner. Kostet Geld, bringt nicht viel, übertreibt es maßlos mit „Boss Allüren“ und zerlegt gerne mal das Windows.

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Nagah:


Das habe ich neulich auch gemacht.

Ich habe Doodle früher gern genutzt, aber was da aktuell an Werbung geschaltet wird, verdient das Prädikat „hochgradig unverschämt“.

 

Auch wenn ich Werbung an meinem Rechner blocke,  werde ich Doodle nicht mehr nutzen.

 

@Nupi

Schmeiss den Kaspersky kram vom Rechner. Kostet Geld, bringt nicht viel, übertreibt es maßlos mit „Boss Allüren“ und zerlegt gerne mal das Windows.

Also, ich bin mit Kaspersky bestens zufrieden. Keine Probleme bisher und lässt sich sehr gut auf die persönlichen Gegebenheiten einrichten. Es verlangsamt den Rechner nicht sonderlich, im Gegensatz zu Norten und Avira. Ich fühle mich geborgen, weiß ich doch, dass der mächtige Putin auf mich aufpasst:D

  • Haha 3
Link to post
Share on other sites
Am 22.1.2020 um 14:56 schrieb Nupi:

Also, ich bin mit Kaspersky bestens zufrieden. Keine Probleme bisher und lässt sich sehr gut auf die persönlichen Gegebenheiten einrichten. Es verlangsamt den Rechner nicht sonderlich, im Gegensatz zu Norten und Avira. Ich fühle mich geborgen, weiß ich doch, dass der mächtige Putin auf mich aufpasst:D

Kommt auf das Betriebssystem an. Win 10 läuft ganz ohne fremden Virenschutz. Der ist dort implementiert. Ich habe bei meinem letzten Win 7-Rechner Avira. Avira verlangsamt den Rechner?  Kann ich bei meinem 8-Kerner nicht spüren, kann sein. 

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
  • 3 months later...
vor 46 Minuten schrieb Karat21:

Was macht  der Schlachthof Am Bahndamm gerade ?

Die Schwimmbäder öffnen wieder. Wann kommt ein NRW Schraubertreffen?

Link to post
Share on other sites

Ja, könnte kurz eine Bühne gebrauchen um die Frontlippe wieder zu montieren, die ich wegen des TÜV Termines im März abmachen musste. Und gegrillt werden mit Freunden muss ja auch mal wieder!

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Wenn es nur ums Schrauben geht: die Dienstleistung Mietwerkstatt kann ohne Einschränkung im Rahmen der verfügbaren Bühnen/Arbeitsplätze in Anspruch genommen werden.

 

Was aktuell nicht geht ist eine Veranstaltung/Treffen daraus zu machen.

Erst mit Lockerung der Kontaktbeschränkung könnte da wieder etwas gehen.

Vorher macht es keinen Sinn über ein offizielles Schraubertreffen nachzudenken.

 

Da bliebe im Moment nur die Alternative, dass sich mehrere Schrauber zwar nicht direkt treffen aber zufällig zur selben Zeit die gleiche Dienstleistung in Anspruch nehmen.

  • Like 3
  • Thanks 3
Link to post
Share on other sites
Am 15.5.2020 um 00:04 schrieb Granitei:

Jo , und der Dieselpreis im Keller , da lohnt sich (wie immer ) die weiteste Anreise !

@fendentmuss das wissen . :racer:

 

Grüssle M'el

Das nennt man Telepathie. Wenn die Grenzen wieder aufgehen wird mein Herz wieder aufblühen. Mir kommt alles vor wie Virtual Reality. Mit einem entscheidenden Unterschied. Ich hoffe und wünsche dass sich die Geschichte wie vor etwa 100 Jahren nicht wiederholt. Hyperinflation macht mir Angst. Arbeitslosigkeit in der Grössenordnung von 30% (was mehr als in der Great Depression ist) macht mir auch Angst. Hunger in der westlichen Welt erscheint mir nicht mehr als unmöglich.

 

Moderator:

Politik entfernt.

- Nagah

 

Wenn ich beispielsweise in einem Bereich mein Brot verdienen würde das auf live Publikum angewiesen ist würde ich wahrscheinlich die Reissleine ziehen.

  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites

Jo , hast recht , man könnte schon weng Angst kriegen , aber nützt au nix . Bin optimistisch , realistisch ,und wart 's ab . Bin einfacher Arbeiter ,und wer nicht viel hat , kann nicht viel verlieren. 

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Kopf hoch. Hyperinflationen sind mittlerweile nahezu ausgeschlossen,  Arbeitslosigkeit ist beherrschbar geworden und für Hungersnöte reichen wirtschaftliche Probleme nicht mehr aus. Selbst wenn noch Dürreperioden dazu kommen würden. Dann wird halt - allen Umweltüberlegungen zum Trotz - das Grundwasser hoch gepumpt. Wäre nicht gut; auch nicht schön; würde aber gehen. Die Techniken dazu sind überall leicht und schnell einsetzbar.

 

 

 

Moderator:

Politik entfernt.

- Nagah

 

Wir leben in den westlichen Ländern schon viel zu lange in Freiheit, um sie aufzugeben. Derzeit sind wir partiell dazu bereit, weil es halt auch Unvernünftige gibt, die man anders niccht durch diese Krise führen kann.

Wenn es ausgestanden ist sind wir mit Sicherheit keinen Tag länger dazu bereit.

 

Also- es wird auch wieder und ich freue mich jeden Tag darauf.

 

  • Like 5
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Ab heute dürfen sich ja wieder 10 Personen Treffen, dann müßte ein Schraubertreffen für 10 Autos doch wieder planbar sein, sicherlich nach bedarf an zwei Samstagen.:racer:

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Das widerspricht ja dem Sinn der Treffen völlig!

Warte doch einfach ab, bis es wieder normale Treffen I. O. sind!

Außerdem wäre das wohl auch zu teuer!

Edited by Unwissender
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 11 Stunden schrieb Unwissender:

Warte doch einfach ab, bis es wieder normale Treffen I. O. sind!

 

 

Wenn die Zahlen der neu Infizierten niedrig bleiben und die Menschen das Abstandsgebot, Maskenpflicht Beherzigen wird es alle 4 Wochen Anpassungen geben:warte:

Ich hoffe das es dann noch in 2020 Treffen und Urlaub mit Womo geben wird falls es aber noch weitere Proteste wegen Freiheitsberaubung und Einschränkung der Bürgerrechte gibt Fürchte ich wird es bis zum Mengenmäßigen vorhanden sein des Impfstoff nichts mit unserem Bürgerrecht auf Entscheidungsfreiheit ;(

 

 

Edited by Bluman
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 8 Stunden schrieb Unwissender:

Für den Club. 
Weil die Werkstatt zweimal bezahlt werden muss!

Das zahlt doch jeder selbst, nicht der Club.

Diese Werkstatt tät ich sogar dreimal bezahlen! -ORDEN-

Edited by AL2013
  • Thanks 3
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Also ich fände das jetzt gar nicht so schlecht, wenn der Club seinen Mitgliedern die Bühnenbelegungszeit bezahlt! :Hofnarr: 

 

Aber mal ernsthaft: es wird nicht so einfach sein, das zu organisieren, wenn nur 10 Teilnehmer (nicht: Autos!) zum ST kommen dürfen: 1. müssten wir alles mit Voranmeldungen organisieren, die dann auch alle erscheinen müssten. Wie oft sind Leute angemeldet gewesen, die anschließend, ohne sich abzumelden, nicht erschienen sind?

 

Ich könnte mir aber dennoch eine vorübergehende (!) Regelung dahingehend vorstellen (Achtung: grober Entwurf!), dass wir in Anbetracht des u.U. größeren "Reparatur- und Wartungsstaus" das ST in Abstimmung mit Alex in sehr kurzen Abständen (3-Wochen-Rythmus?) stattfinden lassen mit einer Teilbehmerbegrenzung von  jeweils 10 - und dann auch wirklich nur 10!! Weil klar ist, dass wir für "Fremdschrauber" nicht jedesmal die kpl. Halle blockieren können, würden uns dann z.B. nicht alle Bühnenplätze (sondern nur 2-3) zur Verfügung stehen. Die Termine wären dann, weil genug zur Verfügung stünden, für jeden von uns recht gut planbar, so dass es nicht zu "Panikanmeldungen" und spontanem Erscheinen von nicht angemeldeten Teilnehmern kommen sollte.

 

Weitere Kommentare, Anregungen, Kritik, Steine...???

Edited by heavy-metal
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb AL2013:
vor 11 Stunden schrieb Unwissender:

 

Das zahlt doch jeder selbst, nicht der Club.

Diese Werkstatt tät ich sogar dreimal bezahlen!

Das was da jeder (freiwillig) bezahlt, wird wohl nicht reichen!

Da wird der Club wohl schon noch was dazu legen!

Vielleicht kann André etwas dazu sagen!
 

Und Treffen mit begrenzter Teilnehmerzahl finde ich immer noch dem Sinn des Ganzen wiedersprechend. Und auch langweilig. Die Vielfalt bei den Treffen ist doch gerade das Reizvolle!

Warum eigentlich diese Ungeduld?

Vorfreude ist die schönste Freunde!

Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Bluman:

unserem Bürgerrecht auf Entscheidungsfreiheit 

Irgendwas hast du da doch wohl nicht verstanden!:N_poke:

Aber das gehört wohl nicht in diesen Thread!

Link to post
Share on other sites
vor 49 Minuten schrieb Unwissender:

Irgendwas hast du da doch wohl nicht verstanden!:N_poke:

Hab ich schon richtig Verstanden :jaa: es geht um das Wohl aller habe mich nicht richtig Ausgedrückt war nicht als Kritik an der Vorgehensweise gedacht :)

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Unwissender:

Das was da jeder (freiwillig) bezahlt, wird wohl nicht reichen!

Da wird der Club wohl schon noch was dazu legen!

Vielleicht kann André etwas dazu sagen!

 

Es gelten bei den Schraubertreffen die normalen Stundensätze für Arbeits- und Bühnenplätze.

Der Club legt da nichts dazu.

Dadurch dass die Schraubertreffen (in der Regel) sehr gut besucht sind (Plätze überwiegend den ganzen Tag belegt), funktioniert es dass wir die Werkstatt den ganzen Tag exklusiv nutzen können.

 

vor 2 Stunden schrieb heavy-metal:

Aber mal ernsthaft: es wird nicht so einfach sein, das zu organisieren, wenn nur 10 Teilnehmer (nicht: Autos!) zum ST kommen dürfen: 1. müssten wir alles mit Voranmeldungen organisieren, die dann auch alle erscheinen müssten. Wie oft sind Leute angemeldet gewesen, die anschließend, ohne sich abzumelden, nicht erschienen sind?

Aus der Erfahrung: Nicht angemeldet erscheinen kommt deutlich häufiger vor als unabgemeldet nicht erscheinen.

 

Zitat

Ich könnte mir aber dennoch eine vorübergehende (!) Regelung dahingehend vorstellen (Achtung: grober Entwurf!), dass wir in Anbetracht des u.U. größeren "Reparatur- und Wartungsstaus" das ST in Abstimmung mit Alex in sehr kurzen Abständen (3-Wochen-Rythmus?) stattfinden lassen mit einer Teilbehmerbegrenzung von  jeweils 10 - und dann auch wirklich nur 10!! Weil klar ist, dass wir für "Fremdschrauber" nicht jedesmal die kpl. Halle blockieren können, würden uns dann z.B. nicht alle Bühnenplätze (sondern nur 2-3) zur Verfügung stehen. Die Termine wären dann, weil genug zur Verfügung stünden, für jeden von uns recht gut planbar, so dass es nicht zu "Panikanmeldungen" und spontanem Erscheinen von nicht angemeldeten Teilnehmern kommen sollte.

 

Unter Vorbehalt von Alexanders Zustimmung ließe sich das schon organisieren.

Dass dann nicht die ganze Halle für uns reserviert werden kann, wird höchst wahrscheinlich so sein.

 

Die Frage ist ob die notwendige Teilnehmerbegrenzung von 10 nicht zu sehr einschränkt (geschätzt waren es zuletzt im Durchschnitt 20-30 Teilnehmer beim Treffen, inklusive der unangemeldeten Spontan-Teilnehmer):

-Wer z.B. "nur" zum Helfen, Schauen, Quatschen kommen möchte, belegt ebenso einen Platz wie derjenige der aktiv etwas an seinem A2 tun möchte

-Spontanteilnahmen ausgeschlossen

-Abzüglich Organisator blieben noch 9 Teilnehmer übrig

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Bluman:

Hab ich schon richtig Verstanden :jaa: es geht um das Wohl aller habe mich nicht richtig Ausgedrückt war nicht als Kritik an der Vorgehensweise gedacht 

O. K. Danke

 😀

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Phoenix A2:

 

Die Frage ist ob die notwendige Teilnehmerbegrenzung von 10 nicht zu sehr einschränkt (geschätzt waren es zuletzt im Durchschnitt 20-30 Teilnehmer beim Treffen, inklusive der unangemeldeten Spontan-Teilnehmer):

-Wer z.B. "nur" zum Helfen, Schauen, Quatschen kommen möchte, belegt ebenso einen Platz wie derjenige der aktiv etwas an seinem A2 tun möchte

-Spontanteilnahmen ausgeschlossen

-Abzüglich Organisator blieben noch 9 Teilnehmer übrig

 

Dass der Organisator - also Du - automatisch "gesetzt" ist, daran besteht aus meiner Sicht kein Zweifel. Der Rest ließe sich aber sicher organisieren. Meine Idee mal weiter gesponnen:

  • Wir checken hier, wer überhaupt "Bedarf" hat, unabhängig von etwaigen Terminen. Dann hätten wir einen groben Überblick, wie viele "Mini-Treffen" überhaupt notwendig sein werden.
  • Danach Festlegung / Vorgabe der Termine: jeder entscheidet sich für einen einzigen (!) Termin. Wenn es nicht passt bzw. nicht aufgeht, müssen wir ggf. ein wenig schieben, indem einzelne sich bereit erklären, "Lücken" in anderen Terminen zu füllen.
  • Schraubererfahrene Helfer müssen separat gemeldet werden, die "Quatschköppe" (nicht böse gemeint) und reinen Zuschauer mögen wg. der begrenzten Anzahl von Teilnehmern b.a.w. von einer Teilnahme absehen. A propos "Quatschköppe": die frühstücken wir mal bei einem Stammi im RoadStop ab. ;)

Ganz allgemein: ich weiß nicht, sie "dringend" Alex in der aktuellen Covid-19-Beschränkungszeit auf Umsatz angewiesen ist. Mit unserem Lösungsangebot bin ich dennoch sicher, gerade auch mit mehreren kleineren Treffen einen wichtigen Beitrag auch in der aktuellen "Krisensituation" zu leisten. Wenn unsere Werkstatt mangels Umsatzes schließen müsste, wäre das fatal bis sehr schade!

  • Like 3
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Wenn das in Legden so ist wie hier in Braunschweig, braucht sich keiner Sorgen zu machen!

In der hiesig, ähnlichen Selbsthilfe Werkstatt sind die 4 Bühnen drei Wochen im Voraus ausgebucht. 

Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb Unwissender:

Das was da jeder (freiwillig) bezahlt, wird wohl nicht reichen!

Da wird der Club wohl schon noch was dazu legen!

Hier lag ich falsch!
Der Club legt nichts dazu. 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Am 1.6.2020 um 07:14 schrieb Unwissender:

Hier lag ich falsch!
Der Club legt nichts dazu. 

Wie werden die Schraubertreffen denn finanziert?

Wer bezahlt die Werkstatt?

Link to post
Share on other sites

Jeder Benutzer zahlt 12€/Stunde für einen Bühnenplatz und 6€/Stunde für einen normalen Arbeitsplatz in der Halle.

Getränke/Knabber/Süßzeugs oder Grillware bringt jeder selber mit, Alexander schmeisst den Kaffeeee.

  • Like 3
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Durnesss:

Alexander schmeisst den Kaffeeee.

Den er vorher vom mir erhält.......

  • Thanks 2
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

Vor der Halle könnten sich doch auch mehr als 10 Leute treffen/aufhalten?! Also nur 10 in der Halle ist klar, aber wenn weitere Teilnehmer und solche die nur "helfen, schauen quatschen" möchten draußen bleiben (und untereinander Abstand halten), dann müsste das doch gehen, dass die sich vor der Halle aufhalten. Wenn sich dann eine Lücke auftut, findet sich bestimmt jemand aus dieser Gruppe, der was an seiner Kugel zu schrauben hat. Mit dem entsprechenden Abstand müsste man auch frühstücken/grillen können. Also eigentlich wie immer, nur mit der Auflage, dass nur 10 Personen gleichzeitig in der Halle sind. Muss halt nur das Wetter mitspielen.

Link to post
Share on other sites

Bei aller Liebe, aber ich verstehe nicht ganz warum auf Gedeih und Verderb unbedingt ein Treffen organisiert werden muss. Klar, Alexander kann sicher jeden Euro brauchen, er würde niemals nein sagen und es gibt immer was zu schrauben. Aber den Ärger den man sich bzw. er als "Veranstaltungsort" einfangen könnte steht doch in keinem Verhältnis. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, es braucht nur einen missgünstigen Nachbarn/Paragrafenreiter und schon muss man sich gegenüber den Behörden zumindest mal erklären. Also Geduld, bis es wieder geht oder alleine einen Termin anfragen. Ich würde momentan immer noch davon absehen ein ST aufzurufen.

  • Like 3
  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Aktivitäten

    1. 140

      Zulassungszahlen vom A2

    2. 140

      Zulassungszahlen vom A2

    3. 140

      Zulassungszahlen vom A2

    4. 16

      1.2 TDI Wählhebel Mikroschalter

    5. 12

      [1.6 FSI] Geht nach Kaltstart in Notprogramm

    6. 16

      1.2 TDI Wählhebel Mikroschalter

    7. 140

      Zulassungszahlen vom A2

    8. 172

      Hebebühne zerstört Schweller

    9. 172

      Hebebühne zerstört Schweller

    10. 14

      AMF, Luftmassenmesser Bosch oder Zubehör/NGK?

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.