Jump to content

Thema für den Kalender 2013


Istvan
 Share

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

da wir gerade so schön begeistert sind vom neuem A2 Kalender, wie siehts aus mit dem Thema fürs nächste Jahr?

 

Ich möchte nur an die Diskussion vom letzten Jahr errinnern. Vielleicht können wir mit einer frühzeitigen Festlegung noch bessere Foto Szenarien arangieren,

Thema Abstimmung 2012

Diskussion Thema 2012

 

Mein Favorit wäre der Vorschlag von Audi TDI und Bret:

 

farbliche Gegenüberstellungen

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 287
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

Wer noch ein sexy und trotzdem sehr geschmackvolles Weihnachtsgeschenk für Männer sucht, sollte sich mal den 2012er Kalender des polnischen Sargherstellers Lindner ansehen. ;)

 

Für mich genial gute Werbung.

 

Gruß

Fuchs

 

Von 2010 und 2011 bekommt man auch keinen Augenkrebs. :D

 

Wir haben bei uns eine Sammelbestellung gemacht und alle (sogar unsere Quotenfrau ;)) sind sich einig, dass der 2012er mit Abstand das Beste ist, was die bislang gemacht haben.

Alles Bodypaintings mit echten Schuhen (und evtl. Hüten). Jede Frau steht für ein Land und das Ganze ist richtig wertig gedruckt, geschmackvoll gestaltet, ideenreich inszeniert und überhaupt nicht ordinär.

 

Bezahlt haben wir pro Nase bei 10 Bestellungen übrigends lächerliche 6,60€ pro Stück.

 

Gruß

Fuchs

 

:idee:das ist doch mal was "neues" für unseren 2013 Kalender...aber dann ich Clubbereich...mit Zustimmung unserer "Frauenbeauftragten":janeistklar:

 

interessant dürften die "Winterbilder" werden... wer macht einen Thread im Clubbereich auf.:jaa:

 

Ich mach die Fotos - malen muß aber jemand anderes... :D

 

Gruß

Fuchs

 

Fingerfarbe?

 

du darfst die sogar mit der Zunge auftragen... :mmph:

 

würde sagen die die Bodypaintmädels im Vordergrund und die A2´s hälten sich ein bisschen zurück...:janeistklar:

Link to comment
Share on other sites

Bret, ehrlich, das klingt mir zu professionell. Der diesjährige Kalender mit dem, ich bitte zutiefst um Entschuldigung gegenüber den Machern, Amateur-Stil gefällt mir besser und ist sicherlich so auch leichter zu machen als 12 Profi-Bilder zu erstellen...

Link to comment
Share on other sites

Bret, ehrlich, das klingt mir zu professionell. Der diesjährige Kalender mit dem, ich bitte zutiefst um Entschuldigung gegenüber den Machern, Amateur-Stil gefällt mir besser und ist sicherlich so auch leichter zu machen als 12 Profi-Bilder zu erstellen...

 

 

Für mich? Ehrlich? Organisation schon. Arbeit auch. Aber - und das ist der Clou - am Ende von diesen Session, die jederzeit passieren könnte, werden mindestens 20 *gute* Bilder stehen. Und das ist ja die (leidliche) Ausnahme: garantierte Qualität und absolute Pünktlichkeit.

 

Du hast auch noch nicht die Bilderstil gesehen die ich im Kopf habe. Das kann ich auch nicht so einfach herstellen hier und jetzt, ich bin nicht zu 100% überzeugt dass es so gehen wird. Aber der Versuch bin ich durchaus bereit zu machen, denn ich sehe schon die "outside the comfort zone" aspekt, die mir als Fotograf durchaus weiter bringen dürfte. Das gefällt mir schon.

 

Aber wieder ein Theater um das Thema und dann "ohja, da war was" (ich war dieses Jahr auch noch um ein Monat früher dran, in September, nur da ist ein gebrochenen LLK passiert) - um dann nochmals eine dürftige Ernte gute Bilder, passend zum Thema....Wir haben es mehrmals erlebt, mitsamt verspäteten Lieferungen.

 

Ich will was ziemlich besonderes von ein Kalender. Ich will immer wieder erstaunt werden und - genau wie in mein G+ Stream - denken dürfen "boah, das ist aber *gut* gemacht". Und jeder soll sich über mein Wandschmuck wundern. Sowas wie diesen von Fuchs - das ist aber geschmackvoll und passt perfekt. Kostete sicherlich ein haufen Kohle (was hier vielleicht nicht der Fall sein dürfte) wegen 12 Models und Stundenlangen Bodypainting.

 

Aber die Organisation die hier reingehen dürfte ist enorm, besonders wenn es um "Architektur" oder "Farben" geht. Und Innere Werte? Das gleiche Bild x13 mit mal etwas mehr, mal etwas weniger Müll. In 3 Farben, oder vielleicht ein Sitz mit Curry-Design? Ist das nicht schön? Ich kann schon eine Spannende Serie rausmachen, aber ein Kalender?

 

Bret

Link to comment
Share on other sites

VErstehe ich das also richtig, dass Du die Bilder für den Kalender alleine machen willst?

 

Dann, mit Verlaub und Respekt vor Deiner Fotografierkunst, trotzdem und noch deutlicher "Nein". Denn es soll ein Kalender sein, wo jeder die Möglichkeit hat, sich a) einzubringen und b) wiederzufinden.

 

 

Ich gebe Dir jedoch in dem Punkt recht, dass ein frühzeitiger Beginn den Stress bei der Erstellung deutlich minimiert...

Link to comment
Share on other sites

Ich bin schon dieses Jahr raus aus dem Kalender, teilweise genau aus solchen Gründen. Ich war schon genug drin. Die "Aktion" Bilder die jemand irgendwannmal bemängelt hatte - ja, 9 von 13 von mir, wenn ich mich richtig erinnere. Zum zweiten Mal in Folge also richtig viel von mir (2009 war es glaube ich 5 und 2008 "nur" 3). Und wenn "die anderen" nicht liefern? Tja, da bin ich mal wieder dran? uh-huh.

Rege Teilnahme von Forumsuser sieht anders aus.

Ja, wie dieses Jahr... die aber dann absolut auf den letzten Minuten genau angekommen ist. Und auch dann nur weil svenno sich darum gekümmert hat.

 

Mich erinnert das Kalender-theater immer wieder an ein Ikea-spot die für England gedreht wurde. Der Youtube video kommt unter der name "Herding cats". Sehr zu empfehlen.

 

Bret

Link to comment
Share on other sites

Bret, bitte versteh' es nicht falsch: Ich ziehe den Hut vor Deinem (wie auch vor aller anderen) Engagement.

 

Aber mir ist ein "amateur-hafter" Kalender von allen Usern zusammengestellt lieber als ein "professioneller" Bret-Kalender.

 

Nicht mehr oder weniger will ich damit sagen. Aber gut, zwar sollte nicht zuviel Zeit in's Land gehen, aber bis zum nächsten Jahreswechsel haben wir ja noch 337 Tage...

Link to comment
Share on other sites

@ A2-s-line - Aber mir ist ein "amateur-hafter" Kalender von allen Usern zusammengestellt lieber als ein "professioneller" Bret-Kalender.

 

 

Auch wenn kein Bild von mir ausgewählt wurde, hat es doch viel Spaß gemacht an der Auswahl teilzunehmen – so wird es auch anderen Usern gegangen sein!



Der A2-Kalender ist doch gut geworden, selbst wenn er drucktechnische Mängel aufweist – es ist „Unser A2-Kalender“ und nicht von einem Profi !!! Meine Meinung!

 

 

Gruß von der NordseeKüste



A2RJ ;)

Edited by A2RJ
Link to comment
Share on other sites

Ich teile A2-s-line Standpunkt voll und ganz!

 

Ich kann Bret zwar bissl verstehen, zumal wenn keine guten Bilder im Pool sind, was soll er dann auch machen als seine eigenen nehmen?;)

Nur ob das auch immer so gut ist?

 

Mir haben diese vom letzten Jahr auch nicht sonderlich gefallen.

Wenn man nicht die Bilderauswahl hat, isses wirklich schade, aber Bret sry deine A2.. Bilder sind auch nicht immer das Sahnehäubchen auf der Torte.

 

Wenn das stimmt mit den 9/13!

 

Ich persönlich z.b. fand mein Brandenburger Tor A2 Bild so gut, dass ich es mir auch als Großformat als Leinwanddruck in den Flur gehangen habe.

 

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten.:D

So ein Foto schießt man nicht jeden Tag.

Vll etwas länger sammeln und notfalls mal einen Kalender ausfallen lassen .

Übers Knie brechen und dann nurn faden Kompromiss anstreben...

 

Ich glaube einige Leute hier können sehr wohl tolle und professionell anmutende Fotos schießen,dazu muss man aber auch das Motiv für haben.

Ideen & saubere Autos sind das eine, zur richtigen Zeit am richtigem Ort das andere.

 

Man hat nun einmal nicht jeden Tag ein gutes Motiv vor der Linse.

Qualitativ hochwertige Fotos ohne ein schönes Motiv, langweilen mich persönlich etwas!

 

Ich könnte dieses Jahr vll wieder ein paar Bilder hochladen.

Aber warum soll man etwas hochladen, wenns dem eigenen Anspruch nicht gerecht wird und nicht "WOW" ausschaut?

Trotzdem fände ich es schön, wenn die Fotos von verschieden Usern kommen, aber professionell bzw gut aussehen dürfen se trotzdem.;)

Lieber noch ne gute Druckerei suchen!

 

 

Ich hätte vermutlich auch Zugriff auf Studio-Blitzanlage+ Equipment.

Das müsste ich aber vorher abklären.

Fraglich ist aber,ob man das überhaupt braucht.

Das kommt dann aufs Thema drauf an.

 

Wie ist denn das Thema für 2013?

 

Ich wollte dieses Jahr einen A2 +Panzer ablichten und ggfs ein HQ Bild vom FSI bei Topspeed schießen, oder schießen lassen.

Vll mal die Wewelsburg ablichten und so weiter.

Die Verkehrslage spielt beim Topdpeed Foto da auch nochn gehöriges Wörtchen mit...

Eventuell würde ich dafür noch einmal auf die Nordschleife fahren, wenns auf der Abahn nicht möglich ist.

Aber schöner wäre die Autobahn ohne Tempolimit an einer recht schönen Stelle.

Ich kenne da ein paar schöne Teilabschnitte ,die auch ziemlich leer sein können!

 

Nicht nur der Fotograf/Ausrüstung ist entscheidend, sondern man muss auch zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein.

Ich schaue mir gerne schöne Panoramen an ,auf denen der A2 gut in Szene gesetzt wurde.Die Bayern z.b. haben schon tolle Panoramen zur Auswahl.;)

 

An die Bayern die Bitte: Macht 2012 doch vll mal ein paar gut in Szene gesetzte Schloss Neuschwanstein Bilder bzw Schwangauer Gegend.Ihr habt doch dort so viele schöne Motive.;)

Vll auch Schloss Schwangau..

An einem Tag, an dem eine Nebelwand/schwaden den A2 umhüllt bzw gerade erreicht.;)

Oder ein A2 gerade aus dem Nebel fährt und man die Verwirbelungen vom Nebel sieht.Nur so ein Gedanke..

Vll mal im Sommer durch ein Kornfeld etc. fahren und die Reifen ihre Spuren hinterlassen oder oder oder

 

Hier gibts auch noch so alte Windkrafträder die recht cool ausschauen.

Ich werde bei Gelegenheit ein paar Fotos schießen.

Link to comment
Share on other sites

Ein guter Kalender zeichnet sich dadurch aus, dass Besucher ihn von der Wand nehmen um ihn sich komplett anzuschauen. Dem Diesjährigen ist dies zumindest in meinem Bekanntenkreis voll gelungen. Ich bin sicher, dass geht Euch ähnlich.

 

Es spielt dabei überhaupt keine Rolle wie professionell er entstanden ist. Im Gegenteil, je persönlicher er ist und je mehr Clubber mitwirken umso besser wird er. Denn wie schon einige zuvor gesagt haben: "Es ist unser Kalender."

 

Ich würde, einfach weil es für die Meisten machbar ist, die Themen:

 

- A2 und besondere Bauwerke.

- A2 in fremden Ländern.

- A2 in bekannten Großstädten

 

vorschlagen. Und/Oder vielleicht auch ein wenig die Mischung daraus gut finden.

Link to comment
Share on other sites

Als Themenstarter ist mir es erstmal wichtig das wir uns möglichst frühzeitig auf ein Thema einigen. Wenn bereits im 11. Post nach dem Thema gefragt wird stimmt mich das nachdenklich bezüglich der Sachlichkeit der Diskussion.

 

Ich persönlich hätte nix dagegen wenn die Fotos nur von 1-2 Personen stammen solange verschiedene A2 abgebildet sind.

 

Ich schlage vor vielleicht noch 1 Woche Themen zu sammeln und dann abzustimmen.

 

Wenn das Thema steht kann dann die Umsetzung diskutiert werden.

Link to comment
Share on other sites

Wenn das stimmt mit den 9/13!

 

Klar, stimmt das....Ich kann auch originale Bilder posten. Macht kein Sinn.

 

Ich glaube einige Leute hier können sehr wohl tolle und professionell anmutende Fotos schießen,dazu muss man aber auch das Motiv für haben.

 

Reden wir klartext: es gibt mindestens 3-4 Forumsteilnehmer die in der Lage sind, Bilder mit absolut Professionellen Qualität zu nehmen. Das heisst wiederum absichtlich belichtet, korrigiert und mit schönen Motivauswahl. Und das noch mit ausreichenden Pixelzahlen. Lau war eine davon, Fuchs, cer, Kustenbazi. Dann gibt's die sehr guten, Menschen wie Istvan, schnarchi, flyingfuse und einige andere, die ein Camera sehr wohl benutzen können, wenn auch nicht ganz in die gleiche Klasse. Für den meisten Betrachter, aber, wird der Unterschied nicht so gravierend.

Gute Fotografen gibt's genug; aber mir geht es Grundsätzlich um das Thema der Istvan gerade hochbrachte: es muss festgelegt werden. Und dann noch müsste Mühe gegeben werden um die Umsetzung tatsächlich durchzuführen. Besonders wenn das Thema Anspruchvoll ist, wird's Anspruchvoll.

Ideen & saubere Autos sind das eine, zur richtigen Zeit am richtigem Ort das andere.

 

Ich hätte vermutlich auch Zugriff auf Studio-Blitzanlage+ Equipment.

Das müsste ich aber vorher abklären.

Fraglich ist aber,ob man das überhaupt braucht.

Du glaubst noch, es ist möglich, einfach ein Anlage zu nutzen?

 

Versuch's mal.

 

Vielleicht danach wirst du den nötigen Respekt haben für Lau's Bilder und die Menge an Equipment und Wissen die dafür nötig war. Und die absolute penibel Vorbereitung die unabdingbar ist.

 

Ich habe meine eigene Anlage und es ist trotzdem immer wieder schwierig alles zu balancieren und korrigieren. Porträts habe ich inzwischen verstanden.

 

Bret

Link to comment
Share on other sites

 

Du glaubst noch, es ist möglich, einfach ein Anlage zu nutzen?

 

Versuch's mal.

 

 

Bret

 

Versuch macht klug.

Einfach ist es mit Sicherheit nicht, aber auch das ist kein Buch mit 7 Siegeln!;)

Klar,ich bräuchte dann auch etwas fotografischen Input vom Kumpel, da er dies hauptberuflich macht....;)Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Mein Augenmerk liegt aber momentan eh auf eine andere Art von Fotos.

Wir werden sehen, was für Bilder 2012 so entstehen.

Ich freue mich zumindest drauf .

Link to comment
Share on other sites

Sicherlich stand dort vorher eine alte Frau mit ihrem Enkelkind, und der tapfere A2 hat sich mutig dazwischen gestellt, als der Baum drohte auf die beiden zu fallen :jaa:

Und weil er irgendwie Mitleid mit dem kleinen Clio hat, steht er nun da und hält tapfer den Baum, bis die Feuerwehr anrückt...

:HURRA:

Link to comment
Share on other sites

ich hatte ein paar Gedanken deswegen gemacht, bekomme es hier aber nicht durch wegen die unmengen sauberes Wasser die mann braucht. Der Strom um es wieder aufzutauen ist auch nicht gerade wenig. Mit verdünstungen dürfte es mit nur 5-10mm Eis gehen und das ziemlich klar wenn es gegen -7 bis -10 ist. Von -20 runter wird's dann nicht mehr klar.

 

Bret

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Moin!

 

So. Nach einiger Zeit in der sich nichts mehr getan hat, soll es nun wieder weitergehen.

 

Das Thema für den A2 Kalender 2013 steht nach der Umfrage fest.

 

Es geht um das Thema "Architektur und Bauwerke" und hierin um die Idee "Brücken"!

 

Ich finde das Thema sehr interessant.

 

Es sind nun also alle Clubberer und Member aufgerufen in den nächsten Monaten Bilder zu machen oder bereits aufgenommene, in denen die "schönste Kugel der Welt" und eine Brücke zu sehen sind. Als vor der Brücke, auf der Brücke, oder neben oder....

 

Bitte die Fotos in sehr guter Qualität (also bitte nicht von mittelmäßigen Fotohandys) bis Ende September 2012 an folgende Mailadresse schicken:

 

kalender@audi-a2-museum.de

 

Weiter wäre ich für Feedback über Erfahrungen mit Onlinedruckerein dankbar, da der letzte Print nicht wirklich überwältigend war.

 

Also: Los gehts!

 

Grüße

 

svenno

Link to comment
Share on other sites

Moin!

 

Das würde so das Ideal treffen :D

 

Einfach ne bunte Mischung.

 

Achso. Als Hinweis bevor es zu spät ist: Die Fotos bedürfen wieder einer Freigabe: heißt, wenn das Foto verwendet werden soll muss der Urheber bekannt und einverstanden mit der Veröffentlichung sein. Also fremdknipsen sollte wohl überlegt und abgesprochen sein!

 

Grüße

 

svenno

Link to comment
Share on other sites

ich fände es besser wenn wir in der Galerie wieder die Fotos sammeln, damit man sich an auch nicht Kalenderbilder erfreuen kann.

 

Wärst du damit einverstanden svenno?

Link to comment
Share on other sites

Lohnt es sich auch andere Motive zu knipsen oder nur Brücken? (z.B.: Wir haben ein recht imposantes Theater: nachts angestrahlt mit einem A2 davor)

Jeden 2 Monat eine Brücke und zwischendrin mal was anderes?

 

MFG

schnarchi

Link to comment
Share on other sites

Ich denke dass Brücken überhaupt nicht schwierig sind.

 

Eine alte Eisenbahnbrücke, Holzbrücke, Klinkerbrücke über ein Kanal, der Kohlbrücke in HH (A2AS, are you reading?), vielleicht noch was über den Rhein (Worms!) es gibt etliche interessanten Variationen auf das Thema. Eiserner Steg in FFM samt Skyline. Blaues Wunder. Unser neue in H:ki ("Crusellbrücke")

 

Ich würde gerne folgenden Ablichten...

- Kohlbrücke von ein zweites Auto

- Elbtunnel mit "Standard"Auto mit Stativ

- Wormser Rheinbrücke als Fussgänger

- Königswinter Autobahn (ich denke, es ist der Oberkassel Tunnel, da brauchen wir 2-3 Autos und es muss sonnig sein) - das wird schwierig, dürfte gehen

- die Grosse Brücke von Malmö aus

- Eiserne Steg / Frankfurt Skyline von der Main Südseite

 

nicht nur für's Kalender aber auch für die Erfahrung. Wer dabei helfen will wird gerne gesehen.... Terminlich bin ich in DE zwischen 9.7 und 20.7.

 

Mann könnte auch eine Fähre nehmen ("mobile brücke") ;)

 

Wegen Rechte? Könnte sein dass der Grosse Brücke geschützt ist, ein Theater im Thüringsche Provinz (:jaa:;) ) glaube ich eher nicht. Aber fragen schadet selten. Wenn es nicht in die Listen von Shutterstock und co. wäre - das ist zum Beispiel der Burj-al-arab - dann dürfte es OK sein.

 

- Bret

Link to comment
Share on other sites

Natürlich darfst Du das fotografieren. Ausser es steht wie bei mir im Ort am BND explizit dran... ;)

 

Stimmt nicht, nicht für kommerziellen Zwecken.

 

Ein Gebäudeform oder ein Brückenform kann genau so wie ein Autoform geschützt werden und darf dann nicht benutzt werden für Kommerziellen Zwecke ohne Genehmigung.

 

Und in diesem Fall sehe ich "Kostenabdeckung" auch als "komerziell".

 

- Bret

Link to comment
Share on other sites

Moin!

 

ich fände es besser wenn wir in der Galerie wieder die Fotos sammeln, damit man sich an auch nicht Kalenderbilder erfreuen kann.

 

Wärst du damit einverstanden svenno?

 

Logisch!

 

Nur zu, je mehr Bilder zusammen kommen, desto besser. Trotzdem auch gerne zusätzlich an mich.

 

Lohnt es sich auch andere Motive zu knipsen oder nur Brücken? (z.B.: Wir haben ein recht imposantes Theater: nachts angestrahlt mit einem A2 davor)

Jeden 2 Monat eine Brücke und zwischendrin mal was anderes?

 

MFG

schnarchi

 

Also abgesehen, dass es sich immer lohnt, schöne Fotos zu machen ;) ist es eine Option. Das Thema heißt ja auch Architektur und Bauwerke. Sollten nicht ausreichend schöne Fotos zusammen (mit Brücken) machen wir gerne eine Mischung.

 

Gruß

 

svenno

 

PS: Berge passen nicht zum Thema, aber 2014 kommt bestimmt :D

Link to comment
Share on other sites

Ich denke dass Brücken überhaupt nicht schwierig sind.

 

Eine alte Eisenbahnbrücke, Holzbrücke, Klinkerbrücke über ein Kanal, der Kohlbrücke in HH (A2AS, are you reading?), vielleicht noch was über den Rhein (Worms!) es gibt etliche interessanten Variationen auf das Thema. Eiserner Steg in FFM samt Skyline. Blaues Wunder. Unser neue in H:ki ("Crusellbrücke")

 

Ich würde gerne folgenden Ablichten...

- Kohlbrücke von ein zweites Auto

- Elbtunnel mit "Standard"Auto mit Stativ

- Wormser Rheinbrücke als Fussgänger

- Königswinter Autobahn (ich denke, es ist der Oberkassel Tunnel, da brauchen wir 2-3 Autos und es muss sonnig sein) - das wird schwierig, dürfte gehen

- die Grosse Brücke von Malmö aus

- Eiserne Steg / Frankfurt Skyline von der Main Südseite

 

nicht nur für's Kalender aber auch für die Erfahrung. Wer dabei helfen will wird gerne gesehen.... Terminlich bin ich in DE zwischen 9.7 und 20.7.

 

Mann könnte auch eine Fähre nehmen ("mobile brücke") ;)

 

Wegen Rechte? Könnte sein dass der Grosse Brücke geschützt ist, ein Theater im Thüringsche Provinz (:jaa:;) ) glaube ich eher nicht. Aber fragen schadet selten. Wenn es nicht in die Listen von Shutterstock und co. wäre - das ist zum Beispiel der Burj-al-arab - dann dürfte es OK sein.

 

- Bret

 

Moin!

 

HH Kohlbrücke? Meinst du vielleicht die Köhlbrandbrücke? Ich wohne ja nicht weit weg. Könnte mir durchaus vorstellen dafür nach HH zu fahren.

 

Gruß

 

svenno

Link to comment
Share on other sites

*that* sounds like a plan. Ja, Kohlbrandbrücke. Darauf (lese ich) kann mann nicht spazieren, aber mit 2 Autos lässt sich vieles erreichen :)

 

- Bret

Link to comment
Share on other sites

Das Thema klingt sehr interessant, ich hätte auch schon die ein oder andere Idee. Die meisten werden jedoch torpediert durch die Tatsache, dass die Orte nicht ohne Weiteres legal mit dem Auto zu erreichen sind (z. B. die Fußgängerbrücke im Medienhafen, Düsseldorf).

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share


  • Aktivitäten

    1. 42

      Bremsenupgrade an der Hinterachse - ausser 1.2 TDI

    2. 0

      wieder ESP Sensor oder diesmal ABS Sensor?

    3. 26

      [1.4 BBY] Probleme nach Austausch Bremsen vorne

    4. 26

      [1.4 BBY] Probleme nach Austausch Bremsen vorne

    5. 15

      [1.2 TDI ANY] Getriebegrundeinstellung unmöglich nach Tausch von Hydraulikeinheit

    6. 1

      Jahrestreffen 2022

    7. 26

      [1.4 BBY] Probleme nach Austausch Bremsen vorne

    8. 10

      [1.4 TDI ATL]Batterieempfehlung und Lichtmaschinendefekt?

    9. 2

      Probleme mit meinem 1.6 FSI , Motor ruckeln und Fehler Motorsteuergerät defekt !

    10. 7

      [1.2 TDI ANY] Getriebe verliert die Orientierung - zweite Staffel

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.