Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
nh0104

Leuchtweitenregulierung Motor defekt - Einbauanleitung

Recommended Posts

Hallo an alle,

 

nachdem ich letzte Woche dachte, meine Kugel kommt ohne Probleme durch den TÜV, meinte der: nein, erheblicher Mangel (neu seit 01.07.12), Leuchtweitenregulierung rechts geht nicht.

 

Jetzt habe ich hier etwas nachgeforscht, das Teil selbst zu besorgen ist kein Problem, nur wie baue ich es ein? Diverse Beschreibungen hier sind für mich böhmische Dörfer, da technisch unbegabt. Wer kann mir eine kurze und einleuchtende Anleitung posten? Vielen Dank.

 

nh0104

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlich Willkommen im Club!

Exakt die gleiche Diagnose hat bei mir in dieser Woche auch zur Versagung der neuen Plakette geführt. Ergebnis: "Erhebliche Mängel"...

Ich habe es beim Freundlichen reparieren lassen. Die aufgerufenen Preise sind folgende:

1 Stellmotor 1J0 941 295 B zu 37,57 EUR

Arbeitslohn Aus- und Einbau 34,00 EUR

Umsatzsteuer 13,60 EUR

macht zusammen 85,17 EUR

Nachkontrolle TÜV 12,50 EUR

Gesamtausgabe somit 97,67 EUR

 

Das bedeutet, ich habe nun für knapp 100 EUR auch wieder zwei Jahre Ruhe vor dem TÜV.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist unglaublich, aber auch mich ereilte gestern dieses Schicksal bei der HU: Einziger Mangel: Leuchtweitenregulierung rechts defekt! Aber Gott sei Dank gibt es dieses Forum!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine (beifahrerseitig) funktioniert auch nicht. Muss mal prüfen ob die Kugel eingesteckt ist. Ganz nebenbei kann ich dann auch gleich die tote Schnake rausholen. Juhu!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Reparaturlösung: Wechsel des Scheinwerfers mit zweitem A2. Nach Wiedervorstellung bei der DEKRA: Rückbau und gut ist für zwei Jahre! :janeistklar:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Motoren fallen konstruktionsbedingt auch mal auseinander. Da wurde mit der Zeit das Gehäuse vom Motor nachgebessert. Sollte nun mit aktuellen Versionen nicht mehr passieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meine Reparaturlösung: Wechsel des Scheinwerfers mit zweitem A2. Nach Wiedervorstellung bei der DEKRA: Rückbau und gut ist für zwei Jahre! :janeistklar:

 

gute Idee. Wenn ich bloß einen zweiten hätte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo. pünkltich nach dem TÜV-Termin haben bei meiner Kugel beide (!) Stellmotoren wohl den Geist aufgegeben.

 

Lassen sich die Stellmotoren am Küchentisch auf Funktion übverprüfen? Hätte dazu mal jemand nen Schaltplan für mich?

 

Oder kann der Ausfall beider Stellmotoren auch anders begründet sein, z.B. am Lichtschalter?

 

Mag jetzt ungern unnötigerweise zwei neue Motoren besorgen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Lichtschalter oder die Sicherungen 23+24 defekt wäre, dann dürfte das Abblendlicht auch nicht funzen.

 

Schnapp dir ein Multimeter und messe ob auf der dreiadrigen Zuleitung zum Stellmotor 12V+ auf gelb/weiß, eine niedrigere Steuerspannung auf der braun/roten und Masse auf der braunen Ader anliegt.

 

Es könnte rein theoretisch auch der Regler im Innenraum hin sein, wenn beide Motoren ihren Dienst versagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...

Schnapp dir ein Multimeter und messe ob auf der dreiadrigen Zuleitung zum Stellmotor 12V+ auf gelb/weiß, eine niedrigere Steuerspannung auf der braun/roten und Masse auf der braunen Ader anliegt...

 

Danke, die Info aus dem Schaltplan hab ich gebraucht ;)

 

Im Scheinwerferkabelbaum selbst sind die Farben übrigens andere. Mal schauen, wer da auf wen übergeht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Im Scheinwerferkabelbaum selbst sind die Farben übrigens andere. Mal schauen, wer da auf wen übergeht...
Stimmt, links ist es gelb statt gelb/weiß. So lt. Stromlaufplan ab Mj. 2003

 

Edit: Das sich die Farben im Kabelbaum irgendwo ändern, halte ich für ziemlich unwahrscheinlich.

bearbeitet von Artur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

aaalso, nur mal so als Hinweis für Ressourcenschonung: Ich kann mich sehr gut erinnern, wegen dieser im Scheinwerfer montierten Stellmotoren beim damaligen Polo (9N) ebenfalls bei der HU durchgefallen zu sein. Damals habe ich nach Kauf des neuen den alten Stellmotor (Valeo?) geöffnet. Mit Lupe konnte ich damals den eigentlich nur punktuellen Verschleiß des Potentiometers sehr gut erkennen. Deshalb konnte der dort an der Stelle nicht mehr ordentlich arbeiten. Dem Grunde nach brauchte man nur das im Stellmotor Befindliche so verstellen, das der „Abtaster“ des Potentiometers nicht mehr auf eben diese Stelle kam. Danach hätte der Stellmotor wieder über den großen Stellbereich (eben ein Tick weniger) funktioniert. Anschließend hätte nur noch die Stellung des Scheinwerfers nachjustiert werden müssen. Da das alles aus einem Konzern kommt, geht das vielleicht beim A2 Scheinwerfer auch?

Grüße Kalla

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...

Edit: Das sich die Farben im Kabelbaum irgendwo ändern, halte ich für ziemlich unwahrscheinlich.

 

Im Kabelbaum "unterwegs" sicherlich nicht, aber im Scheinwerfer selbst ist auch nochmal ein Kabelbaum verbaut, also quasi die Verteilungsstrippe an die einzelnen Leuchtmittel und eben den Stellmotor. Da sind die Kabel zum Stellmotor blau - braun - schwarz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon gemessen?

 

Edit: Braun sollte Masse sein, eins von den anderen zwei +12V und das andere 3-8V?

bearbeitet von Artur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen