Jump to content

Neongelbe Flüssigkeit


alleswirdgut2
 Share

Recommended Posts

Hallo

 

Ich hatte heute neongelbe Flüssigkeit unterm Hinterwagen (tropfen an Abgasanlage). Gehe davon aus, dass es Klimaflüssigkeit ist.?

Werkstatttermin erst im Januar, bis dahin hab ich noch ein paar Tausend KM vor mir.

Kann ich mit trockenem Kompressor in der Gehend rumfahren?

 

Thx für die Rückmeldung

Link to comment
Share on other sites

So, wie es ausgeschaut hat, ist es auf den ABgaskrümmer (oder Nähe ) getropft und dann den Auspuss entlang gelaufen. Mehr konnte ich beim schnellen Blick unters Fahrzeug nicht sehen.

 

Mir fällt ansonsten keine neongelbe Flüssigkeit im Fahrzeug ein :confused:

 

Ich dachte, dass der Kompressor beim A2 nicht mittels Kupplung abgekuppelt wird.?

 

 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Mir fällt ansonsten keine neongelbe Flüssigkeit im Fahrzeug ein :confused:

 

Ich dachte, dass der Kompressor beim A2 nicht mittels Kupplung abgekuppelt wird.?

 

Mir fiele da höchstens noch Bremsflüssigkeit ein, weiß aber auch nicht wie es da hin kommen könnte.

 

Der Klimakompressor hat keine Magnetkupplung und läuft immer mit. Es verbleibt aber wohl selbst bei Kältemittelleck ein Rest Öl als Notschmierung im System. Dauerhaft sollte man damit aber besser nicht rumfahren.

Edited by Phoenix A2
Tippfehler korrigiert
Link to comment
Share on other sites

Der Klimakompressor hat keine Magnetkupplung und läuft immer mit. Es verbleibt aber wohl selbst bei Kältemittelleck ein Rest Öl als Notschmierung im System. Dauerhaft sollte man damit aber besser nicht rumfahren.

 

So wird ein Schuh draus. :) Der Kompressor im A2 dreht immer mit. Die Last wird nur durch eine variabel einstellbare Taumelscheibe eingestellt. Wenn der Kompressor aus ist, beträgt der Kolbenhub aber trotzdem noch so 1-3%.

 

Ich bin meinen Kompressor etwas über 1 ganzes Jahr ohne Kältemittel gefahren. Das Teil läuft immer noch. Jetzt ist der Kreislauf schon wieder leer, weil ich das Leck nicht finde.... Aber der Kompressor wird auch nächstes mal noch laufen. :)

Link to comment
Share on other sites

Also ist es für den Kompressor schon ein Unterschied, ob sich nur das Kältemittel verflüchtigt oder auch, wie in diesem Fall, das Öl samt gebundenem Kontrastmittel auf der Flucht ist?

 

Die Menge die hier "flüchtet" ist wohl so gering (wahrscheinlich nicht einmal messbar) dass keine Gefahr für den Kompressor besteht. Ein Ölfilm/Kontrastmittelfilm sieht schlimmer aus, als er ist. Die Hauptmenge des Öles bleibt im Kompressor.

Link to comment
Share on other sites

Hier liegen leider unterschiedliche Fehlerbilder vor.

Bei ihm hat sich nur das eigentliche Kältemittel verabschiedet (guck Dir mal die Autodoktoren von letztem Sonntag an).

Bei mir ist das Leck irgendwo unten, wodurch auch Öl und Kontrastmittel ausgespuckt wurden.

 

Ich hoffe, Ihr habt Recht.

 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Sprichst du aus Erfahrung?

 

Ich stelle mir nur gerade vor, wenn von den ich glaube 20-25g Öl eine Spur bis zum Heck gezogen wird, kann doch nicht mehr viel im System sein.

 

Bei mir war der Hochdruckgeber etwas locker. Anscheinend hat der Vorbesitzer bereits einmal Kontrastmittel i.d. System gegeben und so trat augenscheinlich sehr viel Kontrastmittel/Öl/Kältemittel aus. Letzendlich stellte sich bei der Befüllung heraus, dass 100g Kältemittel fehlten und der Ölverlust nicht messbar war. Audi gibt beim A2 eine Ölmenge von 180ccm +/-15 ccm an. Bei deinen angenommenen 20-25g Ölverlust (ca. 25-30ccm) ist also noch genügend Öl im System. Nur sollte man halt die Klima ausgeschaltet lassen sobald man eine Undichtigkeit bemerkt.

Link to comment
Share on other sites

Das Zeug heißt U-View. R 134 Kältegas verflüchtigt sich sofort.

Wenn Du U-View ohne Schwarzlicht sehen kannst, hat die Klima keine Leckage, sondern ein Loch:-(((

In der Nähe des Krümmers? Nu, das wird dann am Kompressor raussuppen.

Viel Glück!

Link to comment
Share on other sites

Auch wenn ich das glaube schonmal hier im Forum gelesen zu haben, aber ich hake nochmal nach: Wenn der Kompressor immer mitläuft, wo ist dann der Unterschied zwischen Eco und nicht Eco? Dass er einmal nur 1-3% mitläuft und einmal 100%? Hm, blöde-Fragen-Abend heute wieder, ich weiß schon ;)

Link to comment
Share on other sites

Es gibt (fast) keine blöde Fragen. :)

 

Wenn du ECON im Klimabedienteil aktiviert hast bleibt der Klimakompressor IMMER aus, auch wenn du die Temp. auf LO stellst. Es wird dann maximal so kalt, wie es außerhalb des Fahrzeugs ist. Aus heißt in dem Fall aus technischer Sicht: Der Klimkompressor dreht sich immer mit, aber die Kolben machen nur einen Hub von max. ~3% (weniger geht technisch nicht und eine Krafabkopllung der Kompressorwelle ist nicht möglich).

 

Wenn ECON im Klimabedienteil aus ist, dann ist die Nutzung des Klimakompressors freigegeben und wird je nach Anforderung verwendet. Das heißt, dass die Kolben im Kompressor zwischen minimal 3% und maximal 100% Hub machen. 100% z.B. dann, wenn du die Klimaanlage im Sommer auf LO stellst, irgendwas zwischen 3 und 100% wenn du z.B. bei milden Temparaturen 21°C einstellst. Die Last des Kompressors bzw. der Kolbenhub wird dann individuell geregelt.

 

Der Kompressor geht bei "ECON aus" auch dann nicht an (über 3%), wenn eine gewisse Außentemp unterschritten ist (ich glaube 5°C?!). Selbst dann nicht, wenn du die Temp auf LO stellst. Das hat Schutzgründe, weil es bei diesen Temps sonst evtl. zu Schäden kommen könnte.

Link to comment
Share on other sites

Auch wenn ich das glaube schonmal hier im Forum gelesen zu haben, aber ich hake nochmal nach: Wenn der Kompressor immer mitläuft, wo ist dann der Unterschied zwischen Eco und nicht Eco? Dass er einmal nur 1-3% mitläuft und einmal 100%? Hm, blöde-Fragen-Abend heute wieder, ich weiß schon ;)

 

Im Eco-Modus läuft er mit Minimalhub und im Nicht-Eco regelt sich der Hub dynamisch nach der geforderten Kühlleistung.

 

Edit: Siehe ausführliche Antwort von A2-D2:TOP:.

Link to comment
Share on other sites

Das Zeug heißt U-View. R 134 Kältegas verflüchtigt sich sofort.

Wenn Du U-View ohne Schwarzlicht sehen kannst, hat die Klima keine Leckage, sondern ein Loch:-(((

In der Nähe des Krümmers? Nu, das wird dann am Kompressor raussuppen.

Viel Glück!

 

Es hat getropft. Also eher Grobleck. Danke für die Glück-wünsche. So viel kann ein Kompressor gar nicht kosten :janeistklar:

 

Gruß aus Portugal.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Wenn es wirklich der Klimakompressor sein sollte, er ein Ölleck hat, dann könnte man eventuell eine Übergangsschummellösung bauen, indem man einfach den Keilriemen rausnimmt. Ist ne Sache, die Schnell erledigt ist, und die eventuell viel Geld spart. man muss dann halt immer nur die Batterie füttern... :-/...

Link to comment
Share on other sites

Beim Diesel kann man mein ich einen kürzeren Keilriemen für Fahrzeuge ohne Klima verbauen, dann treibt der nur die Lichtmaschine an.

 

Beim Benziner geht das nicht, weil dann die Rolle vom Kompressor oder so ähnlich im Weg ist.

Link to comment
Share on other sites

Die Tandempumpe kannst du selbst tauschen, sofern sie tatsächlich undicht sein sollte und nicht nur die Dichtung. Das benötigte Werkzeug sollte in den meisten Werkstätten vorhanden sein. Aufwand ca. 15-30Minuten.

 

Achtung, je nach Modelljahr wurden unterschiedliche Tandempumpen verbaut, die unterschiedliche Dichtungssätze erfordern.

 

Falls du ne Tandempumpe brauchst gib Bescheid, hab noch ein paar hier - inkl. neuen Dichtungen.

Link to comment
Share on other sites

Habe jetzt die Werkstatt gebeten, nur die Dichtung zu erneuern.

Zusätzlich wird mit der UV Lampe nach anderen Lecks gesucht.

 

Falls die Dichtung nichts bringt, werde ich auf das Angebot zurückkommen und selbst Hand anlegen :D

Komplizierter als den 5. Umzubauen kann es ja nicht werden...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.