Jump to content

Tigererbse - A2 gefunden - 1.6 FSI S-Line Plus - gekauft!


Tigererbse
 Share

Recommended Posts

Gestern war der große Tag - Besichtigung in Worms - Leihwagen bei SIXT besorgt - E 220 CDI - Frau, Sohn und Freund - natürlich auch unser Hund eingepackt und ab nach Worms.

 

Besichtigung war sehr gut - ausgiebige Probefahrt - der Sohn meiner Frau ist KFZ Mechatroniker :) - vorab über die Fahrgestellnummer noch Infos eingeholt - kamen dann während der Anreise per PDF aufs Handy - Infos die der Besitzer nicht hatte. Fahrbunterschiede sind sichtbar - ist ja kein neues Auto. Der Innenraum so wie ich es mag - TOP gepflegt - LED Innenbeleuchtung schon nachgerüstet vom Vorbesitzer, Sportsitze, BOSE mit Symphonie Anlage - hach was hab ich das vemisst) und und und. Domlager müssen neu - ist schon ein arger Mangel - wird in der nächsten Woche direkt behoben. Wenn es klappt geht der Wagen heute noch zum Prof. Aufbereiter Möllmann in Hamm: http://www.kfz-aufbereitung-hamm.de/ (

 

Top Service zu sehr guten Preisen.

). Felgen haben diverse Beschädigungen - na ja - mal sehen was ich da mache. Im Schnitt bin ich ca. 340km mit Tempomat und 120 km/h zurück gefahren - Verbrauch lt. FIS 6.1 Liter = passt! Ein großer Service wird auch direkt veranlasst.

 

Nähere Infos zum Wagen wenn ich weiter bin mit der kompletten Durchsicht.

 

Hier ein Bild beim Stopp auf der Rückfahrt gestern.

 

Gruß

Arno

arno_a2.jpg.9ad9b3bb4c53f15e72ce62ebaba318d6.jpg

Link to comment
Share on other sites

aha du warst das .

Habe gestern angerufen , Mann wollte zurückrufen

was kam stattdessen : ist schon verkauft

:D

 

Da warst Du vieeeel zu langsam....der war seit einer Woche inseriert...:rolleyes:

Am 12.09.2014 wurde auf den Wagen in einem anderen Thread hingewiesen...das nur so am Rande...

Edited by Audia5sport
Link to comment
Share on other sites

Mach mal bitte ein hochauflösendes Bild in praller Sonne. Im Schatten sehen alle Lacke gut aus.

 

Ich hab mir mal die Preisliste deines Aufbereiters angeschaut. Für das Geld kann man eigentlich nur einmal schnell mit nem Exzenter eine Silikonfüllpolitur draufschmieren. Was genau hat er denn in deinem Falle gemacht?

Link to comment
Share on other sites

Das hört sich fast so an als wenn der Aufbereiter schlechte Arbeit abliefert.;) Der Audi sah bei der Besichtigung schon recht angegriffen aus. Nach der Abholung sieht er aus wie ein anderes Auto. In der prallen Sonne ist das Ergebnis wie hier oben auf dem Bild. Mehrere Politurarbeitsgänge sind erledigt worden. Danach wurde eine Lackversiegelung aufgetragen. Glaube mir - ich fahre schon seit langer Zeit zu Möllmann. Alle Namhaften Autohändler in unserer Region nutzen seinen Service - ich als kleiner Privatmann auch :D

 

Da bei uns gerade Wettermäßig ein wenig Land unter ist kann ich keine weiteren Bilder machen - hole es aber nach! Dann nutze ich auch eine andere Kamera - oben das für mich sehr gelungene Bild ist mit meinem Galaxy S5 gemacht :)

Link to comment
Share on other sites

Kann schon sein, dass er das Auto komplett geschliffen (versauter Audilack braucht zwei Durchgänge), feinpoliert, geprimert und dann versiegelt hat. Allerdings brauch ich für die Kur 10 Stunden und frag mich immer wieder, wie man sowas für um die 100 € inkl. Steuer, Sozialversicherung, Hallenmiete und Material anbieten kann.

 

Komme dabei dann für mich dann zu dem Schluss, dass da nur eine Runde Silikonfüllversiegelungsschmier mit dem Exzenter gefahren und das Ganze als "Politur" betitel wurde. Da ist man dann in 2-3 Stunden durch und fürs ungeübte Auge sieht das erstmal genau gleich aus. Die Gebrauchtwagenaufbereitung der Händler erfolgt genau nach diesem Muster, das muss nen Monat lang gut aussehen, Rest egal. Daher frag ich, was genau gemacht wurde.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe meinen GTD im März machen lassen - heutiges Ergebnis wie im März. Sicher ist das keine Luxusaufbereitung. Meine Pflege unserer Autos erhält diese Prozedur sehr lange aufrecht. Mir gefällt das Ergebnis sehr gut und das zählt.

 

Vielen Dank dennoch für Deine Anmerkungen - hilft mir beim nächsten Auftrag sehr und ich werde dann etwas mehr erfragen:)

Link to comment
Share on other sites

Der GTD war auch neu und hat bisher sicher nur Handwäsche gesehen. Ich behandle meine Autos auch nur alle 3-4 Jahre mit Schleifpolitur, dazwischen tut es ein Vorreiniger mit leichtem Schleifmittelanteil auf dem Exzenter mit nem harten Pad und ein anständiges Wachs hinterher. Das kann man für das Geld dann auch anbieten. Ein "waschanlagengepflegtes" Auto mit Schleifpolitur zu pellen, ist jedoch ne ganz andere Baustelle.

Link to comment
Share on other sites

Ich hab ja einen gebrauchten gekauft - daher einmal diese Pflege - die ich gut finde und es sich gelohnt hat - jetzt geht der nur noch durch die Handwäsche.

 

@Nachtaktiver. Du bist der Profi - ich nicht - ob ich mir mal "Werkzeug" kaufe um es besser selber zu machen - kann ich noch nicht sagen - wenn ich es vorhabe spreche ich Dich gerne an was für Ausgaben ich dann habe. Vielen Dank auf alle Fälle für Deine Info hier.

Link to comment
Share on other sites

Unserer bekommt immer "Handwäsche" per Box mit Hockdruckreiniger und der dortigen Bürste - ohne Bürste geht es nicht. Hat sich langfristig nicht ausgezahlt, Lack sieht nicht gut aus, unendlich viele Mikrokratzer. Plus diverse Steinschläge vorne natürlich, und ein Nummernschild das 11 Jahre alt ist und auch so aussieht. Scheinwerfergläser sehen auch arg mitgenommen aus, wenn Licht an ist.

 

Schade irgendwie.

Link to comment
Share on other sites

Jup, da die abgerundeten Borsten der Bürste nämlich "verschleissen" und dadurch "scharfkantig" werden. Und dann neben dem Schrubben noch ganz vorzüglich den Lack oberflächlich zerkratzen.

 

Liebevoll geputzt und erfolgreich verkratzt.

Link to comment
Share on other sites

Schick schick :)

 

Ist der Drehknopf neben der Handbremse für das kleine Navi?

 

Ja ist er - hat der Vorbesitzer komplett nachgerüstet. Funzt alles tadellos.

 

@admin/mod. Ich habe oben die Bilder per Tapatalk hochgeladen - leider wird das erste Bild immer doppelt geladen - bitte eins entfernen - Vielen Dank Arno

Link to comment
Share on other sites

So - die Prüfung in unserer Technik ist abgeschlossen. Bremsen hinten müssen neu - Stoßdämpfer halten noch ein wenig - sind aber nicht mehr so OK - also auch neu.

 

Zahnrieme ist wohl bei 116.000 KM gemacht worden - so wie es aussieht aber nicht die WAPU - na ja - warum auch immer - also auch neu.

 

Abgasanlage im Bereich Flexrohr/Abgaskrümmer undicht. Unser Meister tippt auf die Abgasrückfühtrung. Also das teil auch neu.

 

Wenn ich die Bremsen schon mache - dann am besten vorne auch gleich - wenn wir schon dabei sind.

Link to comment
Share on other sites

Wenn Du die Bremse erneuerst, schau Dich mal im Zubehör-Bereich um. Meinen FSi fahre ich (noch) mit Serienbremse, den 90PS vorne mit ATE Powerdisc und Greenstuff Belegen - das sind WELTEN!!!

 

Keine Sitzheizung trotz Leder?

Sind die Alu-Pedalen Bestandteil des S-LINE Sportpaket Plus oder Extra?

 

Sehr schönes Auto...;)

Link to comment
Share on other sites

Sind die Alu-Pedalen Bestandteil des S-LINE Sportpaket Plus oder Extra?

 

Sehr schönes Auto...;)

 

Alu - Pedale gibt es zu Nachrüsten. Sie gehören nicht zu den A2 Ausstattungspaketen.

 

z.B.

http://www.ebay.de/itm/Original-Audi-TT-8N-Golf-4-Alu-Pedalset-Edelstahl-Pedalkappen-Schalter-8N1064200-/140910766809?pt=DE_Autoteile&fits=Make%3AAudi&hash=item20ceefaad9

Link to comment
Share on other sites

Wenn Du die Bremse erneuerst, schau Dich mal im Zubehör-Bereich um.

 

Nach dem jüngsten Ereignissen:

Totalschaden ATE Powerdisk und Black Dash mit EBC Black - A2 Forum

Bremse hat plötzlichen Totalausfall - A2 Forum

fühle ich mich in meiner Einstellung bestätigt, dass eine ordentlich gewartete und korrekt eingebaute Originalbremse die höchsten Überlebenschancen im täglichen Straßenverkehr bietet.

Nur mal so als zweite Meinung.

Link to comment
Share on other sites

Dann natürlich noch die obligatorische Gegenstimme:

Serie ist gut, solange man nicht selber macht oder etwas besseres getestet hat. Sollte ich einen neuen A2 kaufen, wäre meine erste Amtshandlung wieder eine Festsattelbremse vorne und Scheibe hinten.

 

Bin neulich wieder eine Serienbremse gefahren: ich hatte das Gefühl dass die Fuhre nie stehen bleibt.

Link to comment
Share on other sites

Wenn der Zahnriemensatz mit Rollen erst vor kurzem gemacht wurde, warum dann jetzt noch mal? Kostet doch alles Geld. Ich hab für den kompletten (originalen Audi) Reparatursatz beim 1.4er Benziner ca. 160 EUR bezahlt....ohne Wapu....natürlich nur das Material.

 

Übrigens...bei meinem FSI ist auch der Riemensatz bei ca. 150tkm gemacht worden bei AUDI. Auch ohne Wapu....Daraufhin hab ich in meiner VAG-Werkstatt meines Vertrauens gefragt, ob die mir zu einem vorsorglichen Austausch der Wapu raten würden.....

Die Antwort: Wozu? Totalausfall mit schweren Folgen sei sehr selten und Ausfall würde sich meist ankündigen, mit Kühlmittelverlust. Also lass ich die Wapu erstmal drin.....

 

Was meint Ihr? Ist die Wapu vielleicht doch ein Sicherheitsrisiko? Hinsichtlich eines schweren Motorschadens....Bin da Hin- und Hergerissen.....

Edited by Audia5sport
Link to comment
Share on other sites

Kündigt sich auf jeden Fall an, außer wenn das Plastikrad abschert. Dann haste kochendes Wasser im Block während der G62 oben gemütliche 90°C anzeigt. Das Ding kostet 40€, machs neu. Gerad bei deinem Hochtemperaturkühlsystem.

 

Liebend gern, wenn ichs selber könnte...wenn ich es aber in einer Werkstatt machen lasse, kommen bestimmt noch mal 3-4 Arbeitsstunden dazu...schätze mal 300 Eur insgesamt....kommt das hin?

 

@Tigererbse: Wo lässt Du es machen?

Edited by Audia5sport
Link to comment
Share on other sites

Achso, ich hab wieder nur die Hälfte gelesen. Joa.... Nee.... Das würd ich auch nicht machen. Aber wenn man eh den Zahnriementrieb auseinander hat, dann kann man auch eben eine neue Pumpe da reinstecken.

 

Ich versteh auch nicht, warum AUDI beim Wechsel des Zahnriemens die Wapu nicht gleich mit wechselt.....:confused:

Sind die wirklich von der Haltbarkeit der Wapu überzeugt ???

Link to comment
Share on other sites

Die WAPU leckt! Ich habe unter dem Auto gestanden. Unser Meister hat die Verkleidung abgebaut. Man sieht es der WAPU an, überall sah man die Kühlflüssigkeit angetrocknet. Daher, wenn eh alles raus muss gleich erneuern. Der Sohn meiner Frau macht das in der Firma. Ist ja vom Fach.

Link to comment
Share on other sites

Das Kühlmittelrohr, welches von der Wapu zum Thermostatgehäuse führt, ist auch gerne mal am Flansch gebrochen. Dann sieht es aus, als wäre die Wapu undicht, in Wirklichkeit drückts aber aus dem sch... Rohr raus.

 

Wenn er also Langeweile hat, bitte das Rohr da hinten auch gleich mit machen. Dazu muss dann allerdings auch das Thermostatgehäuse auf der anderen Seite des Blocks raus, was vermutlich nicht zerstörungsfrei ablaufen wird...

Link to comment
Share on other sites

Das Kühlmittelrohr, welches von der Wapu zum Thermostatgehäuse führt, ist auch gerne mal am Flansch gebrochen. Dann sieht es aus, als wäre die Wapu undicht, in Wirklichkeit drückts aber aus dem sch... Rohr raus.

 

Wenn er also Langeweile hat, bitte das Rohr da hinten auch gleich mit machen. Dazu muss dann allerdings auch das Thermostatgehäuse auf der anderen Seite des Blocks raus, was vermutlich nicht zerstörungsfrei ablaufen wird...

 

Merci - habe diese Info soeben direkt weitergegeben.:)

Link to comment
Share on other sites

Erzähl dann mal, welche Schimpfworte er dir nach erfolgter Reparatur an den Kopf geworfen hat. Als ich das zum ersten mal hab machen lassen, hatte ich dann drei Tage nach Termin abends um 10 den Mechaniker am Telefon, welcher meinte "Ich hab hier echt nen Haufen Teile rumliegen und keine Ahnung, wo die alle hingehören..."

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.