Jump to content

7J x 16 ET 22


au6
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

hat von euch jemand 7 Zoll breite Felgen in Verbindung mit einer effektiven Einpresstiefe von 22 mm auf seinem A2 eingetragen ?

 

Die Reifen sind schmaler als die Felgen; von daher in der Betrachtung ohne Bedeutung.

 

Ich möchte lediglich spezielle 16" Alufelgen mit möglichst schmalen Reifen auf dem A2 fahren. Aufgrund der erforderlichen Lochkreisadaption ergibt sich halt eine ET von 22 mm.

 

Im direkten Vergleich zu 8Jx18 ET 35 müsste 7x16 ET [35 mm-1/2"=] 22,3 mm eigentlich gerade noch gehen.

 

Gibt es zulässige Lochkreisadapter mit Stehbolzen die dünner als 20 mm sind ?

 

Viele Dank für eure Rückmeldung.

 

Gerd

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Alu Schmiedefelgen vom A8 in 7Jx16 ET 42

auf

185 50 R16 Conti Premiumcontact 2

 

7 Zoll entspricht ca 178 mm < 185 mm

 

 

Hinweis: Lochkreisadaption erforderlich.

 

Felge wiegt ca. 6,3 kg.

5893408a5b587_AudiA87Jx16ET4218550R16.jpg.cb0c34f462bdae50dcfd83b90d70bf97.jpg

5893408a71569_Reifenbreite185mmauf7Zollfelge.jpg.ab9bbee7db6ec17cfcbfd6ff133e9612.jpg

Edited by au6
Link to comment
Share on other sites

An den Audi A8 Felgen gefallen mir:

 

- Durchmesser 16"

- Alu-Oberfläche

- Audi-typische Design

- Serien-Bremsanlage ist nicht sichtbar

- Auto sieht nicht getunt aus, sondern original

- keine Arbeiten am Radhaus erforderlich

 

Ich werde meinen Wagen auch nicht tieferlegen. Ein aktuelles Foto stelle ich noch ein, wenn ich die Sommerräder montiert habe.

Der Fotosausschnitt ist von User "19KW"; also nicht von mir.

 

[Verbaut werden aber 15mm dicke SCC-Lochkreisadaper mit Stehbolzen (Nabenlochbohrung 57,1mm) und M14x1,5-Radmuttern mit Audi Kugelbund mit Radius R=13 mm.]

5893408a94aa0_A8A2Kombi.jpg.cfcd63e5bd8b1394784889109b7e1bb2.jpg

Edited by au6
Link to comment
Share on other sites

Das sieht ja mal echt lecker aus ... hmm, wäre echt was für meinen :)

 

 

An den Audi A8 Felgen gefallen mir:

 

- Durchmesser 16"

- Alu-Oberfläche

- Audi-typische Design

- Serien-Bremsanlage ist nicht sichtbar

- Auto sieht nicht getunt aus, sondern original

- keine Arbeiten am Radhaus erforderlich

 

Ich werde meinen Wagen auch nicht tieferlegen. Ein aktuelles Foto stelle ich noch ein, wenn ich die Sommerräder montiert habe.

Der Fotosausschnitt ist von User "19KW"; also nicht von mir.

 

[Verbaut werden aber 15mm dicke SCC-Lochkreisadaper mit Stehbolzen (Nabenlochbohrung 57,1mm) und M14x1,5-Radmuttern mit Audi Kugelbund mit Radius R=13 mm.]

Link to comment
Share on other sites

So selten nun auch wieder nicht. In der ersten Januar Woche ist nen Satz unter 200€ bei ebay weggegangen und bei Kleinanzeigen steht schon ewig nen Satz für 300 inkl. Reifen drin.

 

Meine 4 Felgen habe ich inkl. Deckel für 160 EUR über Ebay-Kleinanzeigen gekauft. Der letzte Felgensatz ging bei ebay für 131 EUR weg.

 

 

@19kw: Danke für deinen Rückruf und deine Unterstützung bzgl. der Einpresstiefen. Du hast rundum 15mm starke Lochkreisadapter; ich werde hinten etwas breiter gehen.

 

Die Bilder zu den 185er Conti PremiumContact2 auf der 7 Zoll breiten Felge habe ich - wie gewünscht - angefügt.

 

Ich wollte möglichst schmale Reifen, glaube aber, dass die von dir montierten 195 45 R16 in Bezug auf die Felgenschutz technisch besser sind.

 

Ich wollte aber genau die auf den Bildern zusehende Optik.

 

(Bei meinem 14.er A2 sind 185 50 R16 und 195 45 R16 ab Werk eingetragen.)

1.jpg.9cef5f4216049cbfba512335d06c181a.jpg

2.jpg.31950305a972e7ec5e91053d4c3e34a0.jpg

3.jpg.54acf2b361d67e57920e3b53964b3c34.jpg

4.JPG.28d349de98d42b9021e205436026a58f.JPG

Edited by au6
Link to comment
Share on other sites

Dann bin ich zu blöd die in den genannten Portalen zu finden...:kratz:

Und mal eine Frage zum Verständnis: Erhöht eine Adapterplatte den Wert der Erpresstiefe oder verringert sie diesen?

 

7J x 16 ET 42 plus 15mm Lochkreisadapter = 7J x 16 ET 27

 

Lauft User "kw19" passt diese Rad-Reifenkombination in Verbindung mit den Lochkreisadaptern ohne Arbeiten an der Karosserie unter den 1.4er A2.

Link to comment
Share on other sites

So selten nun auch wieder nicht. In der ersten Januar Woche ist nen Satz unter 200€ bei ebay weggegangen und bei Kleinanzeigen steht schon ewig nen Satz für 300 inkl. Reifen drin.

Ja, was fehlt sind dann aber noch runde 300,- bis 350,- für die Lochkreisadapter. :eek:

 

Cheers, Michael - der die Felgen auch sehr schick findet, zum Glück aber noch kurz die Adapterpreise gegooglet hat... :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Ja, was fehlt sind dann aber noch runde 300,- bis 350,- für die Lochkreisadapter. :eek:

 

Cheers, Michael - der die Felgen auch sehr schick findet, zum Glück aber noch kurz die Adapterpreise gegooglet hat... :rolleyes:

 

Ich glaube das geht wesentlich günstiger, technisch perfekt und eintragungsfähig.

 

Seid mal gespannt. Ich melde mich dazu mit Bildern.

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube das geht wesentlich günstiger, technisch perfekt und eintragungsfähig.

 

Seid mal gespannt. Ich melde mich dazu mit Bildern.

Andere Radlager mit 5x112 Lochkreis? Dürfte auch nicht günstiger kommen, vom Aufwand mal abgesehen... :D

 

Cheers, Michael - der sich dann mal überraschen läßt

Link to comment
Share on other sites

Finde die Felgen interessant als 16-zöllige Alternative zu den A3-Wählscheiben.

Wiegen die wirklich nur 6 kg?

 

Felgenformat ist ja 7x16. Auf 7 Zoll breiten Serienfelgen waren beim A2 meines Wissens stets 205er Reifen montiert (ab Werk). Das waren dann 7x17 ET38 - orig. S-Line.

 

Auf den 6x16 Felgen waren es 185er.

 

Sprich, man könnte auf dieser Felge auch 205/45R16 fahren, oder?

Vielleicht interessante Alternative für den sportlichen Fahrer im Winter.

 

Denn die Winterreifen in 205/40R17 sind, wenn man Premiumprodukte sucht, teuer (Pirelli).

Link to comment
Share on other sites

6.1kg oder 6.3 kg, je nach Quelle. Aber dazu kommen noch die Platten. Die dünnsten sind 15mm, daher ET 27. Und dann dürften breite Reifen ziemlich weit rauskommen. Die Bilder sind mit 185ern, ich würde mich für mein Lieblingsmaß 195/50R16 erwärmen wollen wenns es ohne Eingriffe paßt, aber 205 dürfte ohne rumsäbeln an den Radläufen sehr wahrscheinlich nicht passen.

 

Egal, mal sehen was au6 so macht.

 

Cheers, Michael

Link to comment
Share on other sites

Edit: Korrigiere mich. 195/50R16 ist noch in der Toleranz (+1%). Lt. Reifenumfangsrechner 0,9% grösserer Umfang als die grösste Serienbereifung 205/40R17.

Aber TÜV-Abnahme und Eintragung muss ja ohnehin erfolgen, allein schon wegen der Felge.

 

Was den Umfang betrifft, müsste also auf dieser Felge eintragungsfähig sein:

 

185/50R16 (Seriengrösse 16 Zoll)

195/45R16

195/50R16

205/45R16

 

Richtig?

Edited by Audia5sport
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich habe jetzt 15mm breite SCC Lochkreisadapter probeweise an der Hinterachse verbaut.

 

Ich werde hinten nicht breiter gehen.

 

Richtigstellung:

 

SCC sagte mir, dass ich Kugelbundradmuttern M14 x 1,5 mit Radius R 13 mm bei Verwendung von Audi-Felgen verwenden müsse.

 

Das stimmt aber nicht immer, weil die hier montierte Felge eine Kugelsenkung mit Radius R=12 mm hat.

 

Es werden also folgende Radmuttern benötigt:

 

M14x1,5 Kugelbund R12

 

Vorne werde ich auch 15mm Lochkreisadapter von SCC verwenden.

2.jpg.d0220aef60f6c8a714a8f135c1fa9652.jpg

3.jpg.075459c7fa513b5676ba12da3fe5e852.jpg

4.jpg.7bd855aff78531883d58e8dfaa989928.jpg

5.jpg.d645c6a951807b7c7ca94a7c45cf7b45.jpg

Edited by au6
Link to comment
Share on other sites

Und was ist hiermit? Nicht das ich neugierig wäre... :)

 

Das war nichts.

 

Es gibt Leute, die dir alles erzählen und zusagen. Leider war das Angebot des Lochkreisadapterherstellers in Bezug auf die zugesagten Papiere nicht belastbar. Da nutzen auch ein Spitzenpreis, eine tolle Fertigung und ein super Produktdesign nichts mehr.

 

Daher habe ich die SCC-Lochkreisadapter gekauft, obwohl die Lösung wesentlich teurer wird (2 x 129 EUR für die Adapter und 32 EUR für die Radmuttern.)

 

 

In 15mm gibt es keine Alternative zu SCC, da H&R erst ab 20mm startet und FK den Vertrieb der 15mm Adapter eingestellt hat.

Edited by au6
Link to comment
Share on other sites

...

 

Daher habe ich die SCC-Lochkreisadapter gekauft, obwohl die Lösung wesentlich teurer wird (2 x 129 EUR für die Adapter und 32 EUR für die Radmuttern.)

..

 

Das ganze brauchts doch nochmal für die VA, oder? Also in der Summe 4x129€?

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Spass beseite;

 

die Umrüstung mit den SCC-Lochkreisadaptern ist in Bezug auf die Radmuttern nicht ganz einfach, weil:

 

a) M14x1,5 Kugelbund R13 (Außendurchmesser zu groß)

 

b) M14x1,5 Kugelbund R12 (Radius passt nicht)

 

Ich hab´ jetzt die M14x1,5 R12 Radmuttern einem befreundeten Dreher gegeben, die die Kontur entsprechend der Audi-Radbolzen nacharbeitet.

 

Jetzt ist also der Punkt, wo es kein Zurück mehr gibt; koste es was wolle. (ca. 100 EUR + x)

 

Mist.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Wenn ich gewusst hätte, das es keine Radmuttern gibt, die auf die Felgen passen, dann hätte ich den Mist nicht gemacht.

 

Die Audi-Radbolzen haben einen Kugelbund mit Radius R12.

 

Radmuttern M14x1,5 R13 haben einen Kopfdurchmesser von 26mm

und sind zu groß

 

Radmuttern M14x1,5 R12 haben einen Kopfdurchmesser von 24 mm.

Die Muttern passen in Bezug auf den Kopfdurchmesser, tragen aber nur an inneren Rand der Durchgangsbohrung.

 

Ich habe mir mittlerweile unzählige Radmuttern gekauft und nichts passt wirklich.

 

Fazit: Finger weg von der Felge !

Edited by au6
Link to comment
Share on other sites

Alle Audifelgen, die ich kenne, haben R13.

Aussendurchmesser alleine ist nicht sehr aussagekräftig, weil die Tiefe auch unterschiedlich sein kann.

Schon mal das Tragbild angeschaut?

Edited by jopo010
Link to comment
Share on other sites

Gerade nachgeschaut, auch diese Felge verwendet original die (Standart-)Schraube 8D0601139D und die hat R13:

 

http://www.cerchigommebusiness.it/docs/OEM_%20application_list_2011.pdf

 

R12 in Verbindung mit Audifelgen habe ich selbst schon getestet, das passt gar nicht.

 

Grau ist alle Theorie.

 

Der Kugelbundradius an meinen Audi A8 Felgen ist definitiv nicht R13.

 

Der Kugelbundradius an den originalen Radbolzen ist sogar R12.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

SCC Radmuttern Typ M1415KU02:

 

Sollten R12 haben, haben aber einen Kugelbundradius von ca. R15 und passen nirgends. Das Überdrehen der Radmuttern hat 160 EUR gekostet, aber wenigstens halten die Felgen jetzt.

Lochkreisadpater SCC SF 34/14-062 11320 passen an der Vorderachse, an der Hinterachse nicht. (Siehe Foto).

 

SCC: Verweis auf die Montageanleitung, nach der ich prüfen muss, ob das Teil bei der Montage kaputt geht oder nicht. Probemontage mit 60 Nm hat funktioniert, beim Festziehen mit 110 Nm sind die Zentrierringe abgeschert. Die Lochkreisadapter sind jetzt Schrott.

 

Fazit zu SCC-Produkten und Beratung

 

- Beratung: ungenügend

- Kulanz: keine

- Konstruktion: nicht passend für A2

 

Jetzt muss ich mir noch H&R-Lochkreisadapter für die Hinterachse kaufen, denn SCC kriegt keinen Cent mehr.

Konstruktionsfehler.jpg.46db3e21b2332dd4a11b388cae75dc06.jpg

Link to comment
Share on other sites

Das ist natürlich Sch...schlecht.

Ich habe von denen auch welche, da passt es mit der Mittenzentrierung auch bei 110 Nm.

 

Das kann ja auch alles mal passieren, aber machen die wirklich keine Ersatzlieferung?:kratz:

Link to comment
Share on other sites

Das ist natürlich Sch...schlecht.

Ich habe von denen auch welche, da passt es mit der Mittenzentrierung auch bei 110 Nm.

 

Das kann ja auch alles mal passieren, aber machen die wirklich keine Ersatzlieferung?:kratz:

 

Nein, die verweisen auf die Fahrzeugtoleranzen und eine Montageanleitung im Internet, nachder ich prüfen muss, ob die SCC richtig gearbeitet bzw. konstruiert hat.

 

Ich solle die Radnaben am Fahrzeug abdrehen lassen und neue SCC Adapter kaufen; über einen Rabatt könne man reden, sagte der Kundenberater.

 

Wenn ich einen fahrzeugspezifischen Adapter für einen Audi A2 kaufe, dann muss der passen. So kenne ich das bei qualifizierten Herstellern.

Der gute Mann kannte auch das Tiefenmass meiner Mittenzentrierung und wusste, dass die SCC-Adpater bei der Montage kaputtgehen; das ärgert mich ungemein.

 

Richtig ärgert mich aber, dass die SCC Leute, mangelhafte Radmuttern verkaufen (die nicht halten können) und Adapter verkaufen, von denen Sie wissen, dass sie nicht passen.

 

Ich bin nur auf SCC gegangen, weil H&R keine Lochkreisadapter in 15mm anbietet.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...

Hallo liebe Gemeinde,

 

weiß jemand ob ich original Audi Alu Felgen in der Größe 7x16 ET42 auf dem 90PS TDI A2 fahren darf...und falls ja; welche Reifengröße sind zugelassen?

Zur Entscheidung stehen gegenüber original hochglanz verdichtete VW Golf Cabrio Felgen mit Größe: 6 x 15 ET: 35 Lochkreis: 5x 100 und Nabendurchmesser: 57,1 Hier auch die Frage; welche Reifengröße dürfte ich hier drauf machen?

Ich würde mich sehr freuen da ich kurz davor bin schöne entweder die Audi Felgen zu kaufen, oder doch die schönen VW Felgen...allerdings weiß ich nicht ob ich sie montieren darf.

 

Was wäre eure Empfehlung.  ich würde mich riesig freuen und bedanke mich recht herzlich im Voraus

Link to comment
Share on other sites

Am ‎24‎.‎04‎.‎2018 um 16:40 schrieb morgoth:

Einzelabnahmen brauchst du in beiden fällen.

Hallo Morgoth,

zuerst einmal sorry, da ich keine Antwort erhalten hatte habe ich dieselbe Frage las neues Thema erstellt.

Nun denn, mit Einzelabnahme meinst Du TÜV vorfahren mit den Gummis auf den Felgen und die Felgen auf dem Audi? Heisst das der TÜV Mensch alles anschaut, herumfährt und wenn nix schleift reibt poltert trägt er sie mir ein?. Soll ich dann 195 50 15 Gummis drauf montieren und mich wagen?

Link to comment
Share on other sites

Vorher mit dem TÜV-Mensch reden, der das eintragen soll!

Nicht das es hinterher böse Überraschungen gibt und die

Reiefen/Räder umsonst gekauft wurden.

Link to comment
Share on other sites

Richtig, wenn du weißt was du montieren willst, dann gehst du bevor du etwas kaufst mit allen Infos zum TÜV und fragst ob die das so eintragen würden.

 

Dann werden die  dir im Falle eines Falles schon sagen warum nicht oder was noch fehlt.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.