MJ23

Ist es der Anlasser?

Recommended Posts

Wagen lässt sich seit 2 Tagen schlecht starten, manchmal gar nicht.

Den Anlasser hört man dann auch gar nicht mehr beim Schlüsseldrehen,allerdings springt der Wagen beim anschieben sofort an:confused:

 

Ist der Anlasser hin? Es handelt sich um einen 1,4er Benziner..

Wenn es der Anlasser sein sollte weiß jemand die Teilenummer davon?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wird während des Startversuchs das Display dunkel? Wenn ja Batterie platt, wenn nein Anlasser oder Zündanlassschalter. Oder die Verkabelung ist marode.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ist es die Batterie?

 

Hab versucht es mit einem Sofort-Starthilfe Gerät zu starten, jedoch ohne Erfolg. Damit dürfte das ausgeschlossen sein..

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wird während des Startversuchs das Display dunkel? Wenn ja Batterie platt, wenn nein Anlasser oder Zündanlassschalter. Oder die Verkabelung ist marode.

 

Nein es wurde nicht dunkel. Ich werde mal den Fehlerspeicher auslesen..

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hab versucht es mit einem Sofort-Starthilfe Gerät zu starten, jedoch ohne Erfolg. Damit dürfte das ausgeschlossen sein..

 

Die Dinger kann man vergessen.

Die sind einfach nur unterdimensiomiert und wenn die Autobatterie leer ist, saugt sie die "Starthilfe" leer.

Einzig der Luftkompressor der da oft dran ist taugt zum Fahrradaufpumpen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

jetzt bin ich mit meinem Latein auch am Ende.

Mein A2 sprang in letzter Zeit immer schlechter an. der Anlasser würgte sich so durch, mal hing er, dann ging er wieder auf Anhieb. Mit Starthilfe klappte es dann doch noch eher, als mit der alten Batterie.

Da ich den Anlasser selber erst vor drei Jahren erneuerte durch ein Austauschgerät von Bosch, und um ihn als Fehlerquelle auszuschließen, baute ich ihn aus, zerlegte ihn, und fand keinen mechanischen Fehler. Ich schmierte die Ritzel und auch den Magnetkolben (vermute, dass die Kolbenschmierung nun ein Fehler war).

Ich baute den Anlasser wieder ein, Massekabel alle in Ordnung, das anlassen ging jedoch genauso unzuverlässig wie zuvor, also kaufte ich vor drei Tagen eine neue Batterie.

Mein A2 sprang die letzten drei Tage ohne Probleme an, heute bei kurzen Fahrten. Eine weitere Fahrt am Abend zur Tankstelle: Der Anlasser tat keinen Muks mehr, kein klacken, auch nicht mit Starthilfe durch überbrücken. Anschieben half dann. Zündung okay, Ladekontrolle erlischt, an der Lichtmaschine kann es also nicht liegen.

Soll ich es nun mit leichten Hammerschlägen auf den Anlasser versuchen? Hat jemand eine Idee?

Share this post


Link to post
Share on other sites

hm, könnte ein launisches Relais/Spule sein. Die Dinger sind ja leider nicht immer einfach nur "Kaputt", wenn die defekt sind gehen die auch mal hin und wieder...

 

Ich wechsel immer gerne mal alle "Baugleichen"-Relais durch, also nicht durch Neue, sondern einfach nur mal umstecken. Wenn das Problem weg ist und ich jetzt ein anderes habe, ist es wohl das Relais ^^

Vorteil: Ist sehr schnell gemacht. Man muss nicht erst den Schaltplan studieren um das Richtige Relais zu finden und nacher war es gar nicht das Problem.

 

An dem Anlasser waren glaube auch noch Spulen drann, die können auch mal spinnen.

 

Vieleicht ist es auch was ganz anderes, ich geh jetzt schlafen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin ja mal gespannt, was ich berichten kann/muss.

Meiner steht ja seit Donnerstag beim Freundlichen, weil er sich eben nur noch anschleppen, aber nicht mehr normal anlassen lässt.

 

Versteh' ich das richtig?

Das immer wieder erwähnte Massekabel hängt am Anlasser?

 

Dann sollten die in der Fachwerkstatt ja auch darauf schauen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also die Ursache des Problems war bei mir der Zündanlassschalter gewesen;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das klopfen mit dem Gummihammer hat beim Starten heute zum Teil funktioniert, dann wieder nicht. Die Schmierung des Magnetkolbens am Anlasser war wohl doch von mir zu gut gemeint, als ich ihn kürzlich aus- und einbaute. Morgen werde ich ihn bei der Werkstatt anmelden, selber basteln hab ich keine Lust mehr.

Kann mir jemand etwas zu den Kosten eines Starters sagen? Es gibt wohl ganz neue, und die Austauschteile von Bosch. Die neuen sind wohl unbezahlbar ...?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Versuch es doch erstmal mit dem Zündanlassschalter, kostet nicht die Welt ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vorher würde ich es einfach mal elektrisch durch messen. Es ist ein rot/schwarzes Kabel mit 2,5mm² im Geheimfach am blauen Stecker. Vom Zündschalter kommend ist es rot/grün. Einfach gegen Masse auf +12V beim Schlüssel drehen messen.

 

Das gleiche kann man auch am Stecker des Anlassers machen. Das Kabel könnte gebrochen oder der Stecker korrodiert sein.

Edited by Artur

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beim anlassen kann die Spannung durchaus in die Knie gehen, das ist normal. Immerhin fließen da um die 400A. Zur Vergleich kannst du während des Startvorganges direkt an der Batterie messen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte in anderen Threads noch gelesen, dass es auch am Massekabel liegen kann, welches am Anlasser und am Motorpunkt befestigt ist. Offensichtlich ist es von aussen nicht sichtbar, wenn es gebrochen ist. Mist, hätte ich gleich machen sollen, als ich den Anlasser ausgebaut hatte.

 

@Artur: Gibt es einen Thread über deinen Elektro-A2? Würde mich interessieren. Meiner hat immerhin schon 376.000 Kilometer drauf. Kein Rost, aber die Mechanik ist natürlich entsprechend beansprucht. Könne also durchaus sein, dass ich mich mit dem Thema einmal beschäftige.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Motor-Massekabel kann schlechten Kontakt zur Karosserie haben oder die Litzen sind unter dem Mantel weg korrodiert. Ananlog gilt das auch für die +12V Zuleitung (35mm², schwarz) und die Klemme 50 (das schwarz/rote Startplus 2,5mm² Kabel).

 

Mit einem Multimeter kann man auch den Durchgangswiderstand vom Motor zur Karosserie messen. Sollte annähernd bei 0 Ohm liegen.

 

@querido: Link ist in der Signatur oder hier.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Artur: Gibt es einen Thread über deinen Elektro-A2?

 

Artur hat praktisch sein eigenes Unterforum: Elektroumbau - A2 Forum :D

 

Edith war zu langsam :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute keine Nachricht aus der Werkstatt.

Sehe ich als gutes Omen, denn schließlich erst heute konnte die Alukugel untersucht werden. Und einen A2-Anlasser (oder vergleichbar) aus 2000 haben die sicherlich nicht einfach rumliegen ;-)

Wäre es etwas anderes, hätten die bestimmt schon angerufen :racer:

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK, die Alukugel ist wieder MEIN!

 

Ratet mal, was die Reparatur gekostet hat!

Ansage: einzig der Anlasser wurde getauscht.

 

a) 191 Euro

b) 233 Euro

c) 319 Euro

d) 557 Euro

 

Werde heute oder morgen auflösen.

 

Wenn ihr mitspielt, dann nennt in eurer Antwort bitte nicht nur den Buchstaben, sondern auch die Euronen. Am Besten kopiert ihr einfach nur die entsprechende Antwort. Macht die Sache in meinen Augen übersichtlicher.

 

Und, ggf. kommentiert/begründet ihr ja eure Antwort.

Edited by Hai2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir sind hier nicht in der Plauderecke.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Tipp

 

a) 191 Euro

b) 233 Euro

c) 319 Euro

d) 557 Euro

 

Da Du ja des exklusivste Auto, welches Audi in seinen Reihen hat, fährst, vermute ich diesen exklusiven Preis.

(Ich hab mal gegoogelt. Der original Anlasser kostet ca. 500 Eier :( )

 

Tante Edit fragt Wolfgang warum so hart?

Edited by Papahans
Nachträglich gelesen

Share this post


Link to post
Share on other sites
... Tante Edit fragt Wolfgang warum so hart?

 

Oh, Sorry, dachte dass passt zum Thema, hatte ja angekündigt, zu berichten.

 

Frage an die Mods etc.: Könnt ihr den Faden hier ggf. trennen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

a) 191,- Euro, weils nur die Klemme 50 war. ;) Desweiteren hattest du ja extra einen eigenen Thread aufgemacht...da wäre die Antwort natürlich besser aufgehoben...

Share this post


Link to post
Share on other sites

C:\Users\chagenrainer\Desktop\Neuer Ordner

mal sehen ob das mit der Grafik funktioniert.

Leute wie kann ich denn hier eine Grafik einfügen? Ich werde nach einer URL gefragt, mein Foto liegt aber auf dem Desktop ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den Link zum hochladen von Bilder.

Ich hab gestern mal Fotos vom Anlasser mit Massekabel gemacht. Es führen zwei Stück davon weg, eines davon ist etwas länger, und führt rel. gerade durch die Rückwand des Motorraums. Ausserdem gibt es noch den eckigen Stecker. Welches der Kabel war denn bei euch das, was gebrochen war?

Anlasser.jpg.193f1863d68d3c6836457f3884a10302.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.