Jump to content
Taucher

Wildunfall - Frontschaden

Recommended Posts

Posted (edited)

Nun hat es mich auch nach 23 Jahren unfallfreier Fahrt erwischt bzw. wollte das Reh vor mir über die Straße! Hätte es mal vorher nach links und rechts geschaut.

Mein A2 war erst noch fahrbereit (kein Austritt von Flüssigkeiten), doch als auf dem Weg zur Polizei das rote ! im Display leuchtete, habe mich vom ADAC abtransportieren lassen.

Das Fahrzeug wartet nun in der Werkstatt auf den Gutachter der HUK.

 

Augenscheinlich ist gar nicht so viel kaputt.

Scheinwerfer Beifahrerseite, Schweller unten, Loch in der Stoßstange, Serviceklappe fehlt, kleine Delle der Motorhaube, Kühler leicht eingedrückt

 

Das Auslesen des Fehlerspeichers (hatte ja Zeit bis der ADAC kam) ergab noch:

Motorsteuergerät Fehler 17911 - Belastungssignal von Generatorklemme DF - unplausibles Signal

Bremenelektronik Fehler 01314 - Motorsteuergerät - bitte Fehlerspeicher auslesen - sporadisch

Bild kommt später noch.

 

Laut Versicherung wohl wirtschaftlicher Totalschaden, war ja klar, bei fast 300.000km. Aber ich will den 1.2 wegen so einem dummen Paarhufer nicht aufgeben.

Vielleicht hat jemand eines der o.g. Teile im Keller und will sich davon trennen.

Mein A2 ist silber.

Sohnemann hat schon eine PN wegen der Serviceklappe im Basar bekommen.

 

Allzeit gute Fahrt, Martin

Edited by Taucher
Ergänzung
  • Sad 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aua! Gut, dass Dir nix passiert ist! Die Teile sollten aufzutreiben sein. Ausserdem haben sich wohl Verkabelungen gelöst.

PS: Wann gibt es bei Dir nochmal den Rehrücken?

 

Alles Gute!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten schrieb Nupi:

Wann gibt es bei Dir nochmal den Rehrücken?

Urgh...Wildbret mit Einblutungen durch stumpfe Gewalteinwirkung. Dann mal guten Appetit!

 

War Schweller nicht EOM? TK besteht? Scheinwerfer würde ich nur paarweise tauschen. 

 

Toi, toi, toi!

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Fehler in der Bremselektronik ist ein Resultat des Fehlers im MSG - kann es sein, dass irgendwas an der Lima angeschlagen ist und ein Kabel abgerissen ist? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

War gerade nochmals in der Werkstatt und habe den Schaden bei Tageslicht betrachtet.

Beim Scheinwerfer (Beifahrerseite) sind nur die Halterungen gebrochen, dafür hat der Aufprallträger beste Dienste geleistet.

Front_links.JPG

Front_mittig.JPG

Front_seitlich.JPG

Kühler_Halterung.JPG

Scheinwerfer_Halterungen.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 42 Minuten schrieb McFly:

Urgh...Wildbret mit Einblutungen durch stumpfe Gewalteinwirkung. Dann mal guten Appetit!

 

War Schweller nicht EOM? TK besteht? Scheinwerfer würde ich nur paarweise tauschen. 

 

Toi, toi, toi!

Michael

Was heißt EOM?

Ja, Teilkasko besteht, habe den Schaden der HUK gemeldet.

Der Schweller war's dann doch nicht, nur die Lamellen vom Lufteinlass.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Teil gibt es nicht mehr von Audi. Aber brauchst Du ja zum Glück nicht. Dafür aber ein neues Gehäuse für den Lüfter und vermutlich noch was mehr Plasteteile. Das Vieh hast Du frontal volley genommen? Schau Dir das Kühlerpaket genau an. Da dürfte das ein oder andere verformt sein. Weißt Du wie schnell Du beim Aufprall noch warst? Die 130%-Regel kennst Du? Obwohl, ich weiß nicht ob das nur für Haftpflichtschäden gilt, oder auch für TK. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es war auf der Landstraße, bin mal ausnahmsweise vorschriftsmäßig gefahren! ;)

Nach dem spontanen Bremsmanöver würde ich auf 85-90 km/h schätzen.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb McFly:

Die 130%-Regel kennst Du? Obwohl, ich weiß nicht ob das nur für Haftpflichtschäden gilt, oder auch für TK. 

Max. 130% Reparaturwert gilt nur für Haftpflichtschäden.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Taucher:

Es war auf der Landstraße, bin mal ausnahmsweise vorschriftsmäßig gefahren! ;)

Nach dem spontanen Bremsmanöver würde ich auf 85-90 km/h schätzen.

 

Sorry für OT:

 

Ich hatte vor 10 Jahren einen Haarwildunfall, und damals betrug die Aufprallgeschwindigkeit circa 30 km/h.

Das Schadensbild war bei mir deutlich schlimmer - war allerdings auch kein A2.

Insofern wäre es erstaunlich, wenn bei der von Dir angegebenen Geschwindigkeit nur so wenig passiert ist :LDC

 

Aber Hauptsache, Dir ist nix passiert :TOP:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb McFly:

Urgh...Wildbret mit Einblutungen durch stumpfe Gewalteinwirkung. Dann mal guten Appetit!

 

Hmm, datt Vieh gut austropfen lassen, Wundstelle großzügig rausschneiden - und dann wird datt noch watt mit dem Muttertagsbraten! :x :Hofnarr:

 

vor 1 Stunde schrieb McFly:

Schau Dir das Kühlerpaket genau an. Da dürfte das ein oder andere verformt sein.

 

Nicht zwingend, da die Hauptaufschlagsstelle ziemlich genau dort war, wo der Quer- mit dem Längsträger verschraubt ist. Also an der stabilsten Stelle der Fahrzeugfront, wo nicht wirklich viel eingedrückt werden kann. Der Aufprall hat gewisse Ähnlichkeiten mit meinem Frontschaden vor 7Monaten. Ich schätze den Schaden daher auf ca. EUR 2k. Den wirtschaftlichen Totalschaden sehe ich noch nicht, zumal nicht entscheidend ist, was die Versicherung sagt, sondern der Gutachter.

 

Ggf. halt anl. eines Schraubertreffens selbst reparieren, dort Motorhaube mit der eines anderen Silbernen "vertauschen", schnell verpissen, aus dem Club abmelden und sich über die preiswerte Reparatur freuen! :janeistklar:

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt für den abgebrochenen oberen Halter vom Scheinwerfer einen Reparatursatz bei Audi.

Eine silberne Motorhaube hätte ich da und auch die Verstärkungen unter der Stoßstange.

Eine vordere Stoßstange nicht.

 

 

 

Motorhaube.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einige Teile für die Reparatur kannst Du bei mir vor Ort abholen. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich suche ja auch noch eine Silberne Motorhaube, nach meinem Unfall. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb Mobiles:

Hat das Tier denn überlebt

Wir sind hier eine Gruppe von Aluliebhabern und kümmern uns hauptsächlich um unseren Alu-Liebling.

Eine solche Frage finde ich unpassend. :FLOP:

  • Haha 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein kleiner Zwischenbericht:

Nach einigem Hin und Her (die Versicherung hatte dem Gutachterbüro die Fax-Nummer der Werkstatt gegeben und die waren unfähig im Internet nach der Telefonnummer zu suchen - wenn man(n) nicht alles selber macht...), hab ich nun 3600€ für den wirtschaftlichen Totalschaden überwiesen bekommen.

Die Werkstatt hat die Kiste fahrbereit gemacht, aber kurz vor zuhause kam mir wieder die Erleuchtung in Form des roten (( ! )).

Da ich ein Fahrzeug zum Pendeln in die Schule dringend brauche und der ID.3 erst im nächsten Jahr verfügbar sein wird, habe ich mich entschieden, den altgediente 300.000km-Begleiter der Umweltprämie (3750€) zu opfern und mir einen 6 Monate alten Werksdienstwagen Golf Variant mit DSG, LED, AHK, Standheizung und anderen Annehmlichkeiten zuzulegen. Abzüglich der Umweltprämie und der Versicherungssumme wird er 20.000€ kosten. Damit ist die Reservierung der 1st Edition des ID.3 auch nun hinfällig.

 

Zwei Fragen an Euch:

- Das Autohaus in Burghausen (AVP) bietet an, den A2 nach der Hinfahrt zu verwerten, also abzumelden und zu verschrotten.

Kann ich das auch selbst machen und Euch die Kugel zum Ausschlachten geben oder ist das Angebot des Autohauses sinnvoller? Ich habe gelesen, dass dies maximal ein Monat nach dem Kauf erfolgen muss.

- Ist es mit der Fahrgestellnummer möglich das "Vorleben" des Fahrzeugs herauszufinden?

  • Sad 6

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schade, das verschrotten kannst du nicht selbst machen, da du einen Nachweis brauchst, den können nur verwerter erstellen, so hab ich das rausgefunden.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Krass. Wegen so ner Kleinigkeit verschrotten. :o

 

Wenns nur das ((!)), fehlt wahrscheinlich nur n Schluck Bremsflüssigkeit...

 

Würde den Wagen wenigstens an einem vertrauenswürdigen Foristen überlassen... Kohle hast du ja schon rausgezogen. Für den Verschrottungsbelegt spielt es weniger einer Rolle, dass die Karre tatsächlich zerlegt wird, sondern viel mehr, dass die Papiere entsprechend entwertet werden. Wahrscheinlich kann man schon eine Werkstatt bzw. einen Entsorger finden, der einem mit dem Verschrottungsbelegt hilft...

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb A2-D2:

Krass. Wegen so ner Kleinigkeit verschrotten. :o

 

 

Da ist etwas dran, deswegen ist mir die Entscheidung auch nicht leicht gefallen.

Aber ich brauche auch in Zukunft ein zuverlässiges Auto und mit 300.000km Laufleistung kann immer das Ende kommen.

Letzendlich ist es auch eine wirtschaftliche Überlegung.

Ich werde mich um einen Entsorger hier vor Ort kümmern und möge mein A2 zumindest in Teilen bei Euch weiterleben!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist der Himmel noch da? Was für eine Innenausstattung ist verbaut? Willst du das Schlachtfest im Teilebasar inserieren?

Share this post


Link to post
Share on other sites

300000, pappperlapap, gerade mal eingefahren, der Hobel!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Haste mal Fotos von innen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn es eine Möglichkeit gibt den ohne Gang in die Presse zu retten (auch ohne Papiere) kannst du ihn mir hinstellen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 19.6.2019 um 13:04 schrieb Mankmil:

Wenn es eine Möglichkeit gibt den ohne Gang in die Presse zu retten (auch ohne Papiere) kannst du ihn mir hinstellen. 

 

Hallo Michael,

ohne Papiere bekomme ich keine "Umweltprämie" vom Händler.

 

 

Ich habe einen Verwerter in der näheren Umgebung gefunden, der es mir erlaubt, Teile des Innenraumes zu entnehmen, von außen soll es aber noch als Auto erkennbar bleiben!

Allerdings müssen Tacho, Lenkrad und Radio drin bleiben!

Es können raus: Sitze, Dachhimmel, Bedienteile, LED im Innenraum/ Kofferraum, Kofferraumabdeckung, etc.

 

Dafür erstelle ich meine erste Anzeige im Basar...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.