Jump to content
AD696

Türfeststeller knackt / Reparaturanleitung

Recommended Posts

Und nun, nachdem wir alles ein wneig sauber gemacht haben, bauen wir alles wieder zusammen - unter Verwendung der neuen Röllchen, deren Bohrungen wir mit ein wenig Lagerfett versehen.

 

Bild 1: Röllchen in den Schwenkmechanismus einsetzen und den Bolzen entweder einschlagen, oder, wie ich es getan habe, mit dem Schraubstock einpressen, Rolle mit dem Schraubenzieher als Hebel in den Rahmen zurückschwenken.

 

Bild 2: Anschlagpuffer (Gummi) aufsetzen, zweite Rolle einsetzen und Bolzen wieder eintreiben, Sicherungsscheibe aufsetzen. Röllchen auf Freigängigkeit testen, ggf. korrigieren und bissl schmieren.

 

Bild 3: Fangband wieder einsetzen. Ausrichtung: Gerade Seite zur Feder, gewellte Seite gegenüber

 

Bild 4: Feststeller mit Schrauben wieder in den Montagerahmen einsetzen. Ich habe Innensechskant-Schrauben (M6 16mm) von innen her durchgeschoben, und mit U-Scheiben und selbstsichernden Muttern versehen. Paßt unter die Türverkleidung.

 

 

Fertig!

589342153e093_TFS10.jpg.72244cbcb95be52f5600ccae248a92e6.jpg

589342154433e_TFS11.jpg.0c1bd0e5b7ebdb0647c0f0bef297d3cb.jpg

589342154e19d_TFS12.jpg.f5aa3ca129387fd10fb6ae3cf87893d4.jpg

5893421554ca5_TFS13.jpg.3c3a2bea97b82c274cddc22977968f6a.jpg

Edited by Klassikfan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Anleitung.

 

Kannst Du das jetzt auch noch per PDF erstellen.

Natürlich mit den Abemssungen der Röllchen.

Dann kann die Anleitung in's Wiki.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du die Maße greifbar? Kann jetzt nicht mehr nachmessen, wo alle Röllchen verbaut sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die defekten Röllchen Bild 1+2 habe ich durch Messingröllchen mit den Abmessungen 12,7mm Durchmesser, 5,3mm Bohrung und einer Höhe von 14,0mm, Bild

 

Hatte ich bereits beschrieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe soeben ein Päckchen erhalten.

Ist ja fast wie Weihnachten. :D

 

Danke Daniel. :)

 

Jetzt fehlen nur noch defekte Objekte! :o

 

@Pater B

Ist mein Päckchen nicht bei Dir eingetroffen? :(

L1000774.jpg.0fc30824a0f4f614051d8acb74a3040d.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

hat jemand eine Bezugsquelle für die Röllchen?

 

Oder sind's Standardmaße, die in jedem Baumarkt zu bekommen sind?

 

Gruß Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Röllchenmaße sind ja von Audi vorgegeben (weil so im TFS verbaut) und sind eine "Spezialanfertigung"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht könnte man ja noch richtig übertreiben und ein kleines Nadellager verwenden, zusammen mit einem Reifen aus Messing...

 

Nadellager - NK5/10-TV

Der Kunststoffkäfig dürfte sogar akkustisch noch was bringen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

:)das käme vom Gewicht den 1.2er Sparkugelfahrer entgegen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
:)das käme vom Gewicht den 1.2er Sparkugelfahrer entgegen...

 

Wir erhöhen den Preis für 1.2 Fahrer um 2,- Euro. :D

 

Denn mit diesem Geldstück weniger in der Börse ist das Gewicht mit den Röllchen ausgeglichen. :P:P:P

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wie sind denn die Erfahrungen mit den Messingröllchen nach jetzt längerer Gebrauchsdauer?

Dürfte ich nochmal höflich auf meine Frage verweisen? Oder sind die schon verbauten Röllchen noch nicht lange genug im Einsatz?

 

Bedankt, Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier müsste Michael / A2_Smart_er_3Z antworten.

Der hat das Teil am längsten eingebaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vielleicht könnte man ja noch richtig übertreiben und ein kleines Nadellager verwenden, zusammen mit einem Reifen aus Messing...

 

Nadellager - NK5/10-TV

Der Kunststoffkäfig dürfte sogar akkustisch noch was bringen.

 

Äh, eigentlich war das ein ernst gemeinter Vorschlag ... :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diesen Vorschlag hatte ich schon vor längerer Zeit einmal erhalten.

 

Habe das aber verworfen, weil die Feder den Metallmantel mit Sicherheit deformieren würde.

Dann hätte man wieder das Gleiche wie vor der Reparatur.

 

Aber ein Versuch macht kluch. Wer probiert es?

Edited by Papahans

Share this post


Link to post
Share on other sites
Äh, eigentlich war das ein ernst gemeinter Vorschlag ... :)

Hihi, schaust Du #177 und folgende... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Diesen Vorschlag hatte ich schon vor längerer Zeit einmal erhalten.

 

Habe das aber verworfen, weil die Feder den Metallmantel mit Sicherheit deformieren würde.

Dann hätte man wieder das Gleiche wie vor der Reparatur.

 

Aber ein Versuch macht kluch. Wer probiert es?

 

Daher ja auch mein Hinweis mit dem Messingmantel.

Welchen Durchmesser hat die Achse genau?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ob diese Änderung wirklich notwendig ist, frage ich mich?

 

Die Plasteröllchen hatten eine Haltbarkeit von ca. 5 - 10 Jahren.

Wenn ich diese nun durch Messing ersetze, ist die erwartete Haltbarkeit X Jahre.

Aus welchem Grund sollte ich nun eine solch aufwendige Konstruktion bauen?

 

Mit dieser Messing-Einfach-Reaparatur spart der engagierte A2-Fan fast 30,- Euro und hat nach erfolgter Doityourself Reparatur eine gewisse Selbstbestätigung gefunden. :janeistklar:

 

Aber es bleibt ja jeden selbst vorbehalten, wie er die Reparatur durchführen möchte.

 

Klassikfan hat dies ja auch bewiesen und hat die Reparatur noch dazu vereinfacht. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ob diese Änderung wirklich notwendig ist, frage ich mich?

 

Die Plasteröllchen hatten eine Haltbarkeit von ca. 5 - 10 Jahren.

Wenn ich diese nun durch Messing ersetze, ist die erwartete Haltbarkeit X Jahre.

Aus welchem Grund sollte ich nun eine solch aufwendige Konstruktion bauen?

 

Mit dieser Messing-Einfach-Reaparatur spart der engagierte A2-Fan fast 30,- Euro und hat nach erfolgter Doityourself Reparatur eine gewisse Selbstbestätigung gefunden. :janeistklar:

 

Aber es bleibt ja jeden selbst vorbehalten, wie er die Reparatur durchführen möchte.

 

Klassikfan hat dies ja auch bewiesen und hat die Reparatur noch dazu vereinfacht. :)

 

Ich würde einfach mal spaßeshalber (!) auf der Suche nach der "schönsten" Lösung testen ob das akustisch oder beim Betätigungsgefühl was bringt. Viel aufwändiger ist die Konstruktion auch nicht, das Messingdrehteil hat eine größere Innenbohrung und man muss für 2 € ein Lager dazubestellen...

 

Eine Kosten-Nutzen Rechnung solltet Ihr bei der von euch dafür aufgewendeten Zeit auch nicht aufstellen, dafür könnt Ihr vermutlich erstmal eine ganze Menge 30 € Ersatzteile bestellen :P

Eure Lösung ist echt schick und sehr sicher bin ich bei der nächsten Messingröllchen Sammelbestellung mit dabei, das hindert den Ingenieur in mir aber nicht daran nach einer potentiell völlig unwirtschaftlichen aber irgendwie coolen Lösung zu suchen. Gibt auch Leute die sich ein FisControl einbauen obwohl das preistechnisch schon stark Richtung fullsize VCDS geht. Weil's geht. Und weil's schön ist.

 

BTT:

Ist der Durchmesser der Achse wirklich >5mm oder habt ihr Luft für die Montage gelassen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mich gerade einmal in Richtung Garage bemüht und die Röllchenachse vermessen. Der Durchmesser beträgt genau 5,2 mm.

 

Aber eine Änderung werde ich nicht mehr vornehmen.

 

Ich habe festgestellt (OSS Thread, meine Verstärkung der Motorhalterung), dass es sehr schwer ist, auf günstigste Art und Weise (also für lau) etwas gemacht zu bekommen.

 

Ich habe mit Daniel einen superfreundlichen "Zulieferer" gefunden. :)

 

Aber da fallen ja auch wieder Transportkosten an, die dann keiner aufwenden will. Das sehe ich ja an meinem Angebot.

Ich biete den kostenlosen Austausch (exklusiv für Clubmitglieder) an, aber jeder scheut die Versandkosten und das sind nur 4,90€! :janeistklar:

 

Hier an dieser Stelle noch einmal ein Dankeschön an Andreas / Klassikfan, der mir die Versandkosten großzügig ersetzt hat.

 

So gefällt mir der Club :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bitte schickt überschüssige, defekte Türfeststeller an Papahans !!

Damit er mir zum nächsten Schraubertreffen einen reparierten mitbringen kann....:D

 

Hans, Du bist so wunderbar selbstlos, da geht von meiner Seite aus eine 10 Euro Spende in deine Türfeststeller Porto Kaffeekasse...:rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Thorsten :)

 

Von Geldzuwendungen bitte ich abzusehen.

 

Mir geht es hauptsächlich um die Gemeinsamkeiten des Club's.

 

Sich gegenseitig helfen. Das ist mir sehr wichtig.

 

Das fängt bei mir schon bei der zur Verfügungstellung von Altteilen an. :)

Oder aber Reparaturanleitungen, wie Klassikfan das gerade getan hat. :)

 

Aber manch einer legt sich halt lieber so ein defektes Teil in's Regal und wirft es irgendwann einmal in die Tonne. :(

 

Derzeit bin ich noch immer an dem verstärkten Motorhalter, als Ersatz für das gebrochene Aluteil, für das OSS. Ihr glaubt gar nicht, was man da um Kleinigkeiten betteln muss.

Und beim Fachmann glaubt man, man befindet sich in einer Apotheke. :o Einfach unbezahlbar.

Erfreulicherweise habe ich bei E-bay Kleinanzeigen ein Mitglied gefunden, welches mich mit informationen hervorragend versorgt hat.

Aber auch dafür durfte ich eine Kleinigkeit bezahlen. Das summiert sich halt! :(

Dieses Teil wird dann nur in ganz kleiner Stückzahl (5) zu haben sein und wird auch eine Kleinigkeit kosten. :kratz:

Danach kann jemand mit meinen Daten und Anleitungen weitermachen. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
@ Thorsten :)

 

Von Geldzuwendungen bitte ich abzusehen.

 

Mir geht es hauptsächlich um die Gemeinsamkeiten des Club's.

 

Sich gegenseitig helfen. Das ist mir sehr wichtig.

 

Das fängt bei mir schon bei der zur Verfügungstellung von Altteilen an. :)

Oder aber Reparaturanleitungen, wie Klassikfan das gerade getan hat. :)

 

Genau so sehe ich das auch, Papa!

Ich hab schon so vieles aus diesem Forum gelernt, einfach weil andere ihre Erfahrungen und ihr Wissen mitgeteilt haben. Das ist in Geld gar nicht aufzuwiegen. Obwohl man es manchmal sogar beziffern kann. Zwei Scheibenwischer hab ich überarbeitet, und so runde 600 Euro gespart. Einen nachziehenden Anlasser mit viel Mühen und noch mehr Fluchen, aber eben nur einer Fingerspitze Lagerfett als materiellem Einsatz gerettet. Auch das ersparte mir eien Reparatur von ein paar hundert Euro. Und aktuell bin ich dabei, die vorderen Lautsprecher umzubasteln - ohne die Informationen und Bilder aus dem Forum wäre das ein Ding der Unmöglichkeit.

 

Und nun gebe ich mal etwas zurück. Ich hab was herausgefunden, was anderen (dir zB.) entgangen ist, das eine Selbsthilfereparatur vereinfacht. Und ganz ehrlich, ohne Flunkerei und ohne falschen Ehrgeiz - ich freue mich darüber, wie der Zähler hinter der Anleitung zum Röllchenwechsel hochtickt...

 

Und so sollten wir das alle handhaben! Und die meisten tun das ja auch. So lebt ein Forum! So lebt ein Club!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Türfeststeller der Beifahrertür hat von jetzt auf gleich den Geist aufgegeben. Das war schon sehr ungewöhnlich. Gestern habe ich einen neuen angebaut, was ich da zu Gesicht bekam, hat mich dann schon ganz schön erstaunt:

 

Die Rollen sind zwar schon etwas abgenutzt, aber noch in passablem Zustand. Dafür waren beide Nieten, welche den Feststeller mit dem Winkel verbinden rausgebrochen. Ich hatte also zwei Teile in der Hand. Großes Kino. Hatte das schonmal wer?

5893422df3b50_Trfeststeller.jpg.cca85c958f059ebd2ff1cf7caf4f5121.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist schon öfter vorgekommen. Mit zwei Schrauben gefixt und gut ist's.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, war mir bisher neu. Ich hatte das neue da, jetzt hab's ich auch eingebaut.

Mag jemand den alten haben? :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Peter,

bei meinen Recycling-Maßnahmen habe ich schon des öfteren erlebt, dass einzelne Nieten gebrochen waren.

Also die Vorstufe von Deinem Schaden.

Ich ersetze diese Nieten dann durch Senkschrauben (sieht etwas edler aus als Sechskant).

Da sich diese Reparatur mittlerweile herumgesprochen hat, gibt es User, welche diese Reparatur auch machen.

Ich glaube, im Basar ist auch eine Suchanzeige zu defekten TFS.

Suche Türfangbänder - A2 Forum

 

Dank Pater B und Nupi habe ich nun hoffentlich genügend Austauschmaterial :D

Nochmals vielen Dank an Beide.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann biete ich es ihm mal an...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mein Türfeststeller der Beifahrertür hat von jetzt auf gleich den Geist aufgegeben. Das war schon sehr ungewöhnlich. Gestern habe ich einen neuen angebaut, was ich da zu Gesicht bekam, hat mich dann schon ganz schön erstaunt:

 

Die Rollen sind zwar schon etwas abgenutzt, aber noch in passablem Zustand. Dafür waren beide Nieten, welche den Feststeller mit dem Winkel verbinden rausgebrochen. Ich hatte also zwei Teile in der Hand. Großes Kino. Hatte das schonmal wer?

 

Mit meinen Tuerfeststeller es war genau so. Einfach 2 neue dicke lange ALU-Nieten rein, mit z.B. GESIPA-Nietzange festmachen . Fertig!:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

:idee:ja.... Alu Nieten scheinen leichter zu sein als Senkschrauben...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wie sind denn die Erfahrungen mit den Messingröllchen nach jetzt längerer Gebrauchsdauer?
Dürfte ich nochmal höflich auf meine Frage verweisen? Oder sind die schon verbauten Röllchen noch nicht lange genug im Einsatz?
Hier müsste Michael / A2_Smart_er_3Z antworten.

Der hat das Teil am längsten eingebaut.

:N_poke: Obwohl...so Messing ist ja schon sch*****schwer im Vergleich zu den Kunststoffrollen, also nix für 1.2er... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich hatte also zwei Teile in der Hand. Großes Kino. Hatte das schonmal wer?

 

 

Die Nieten kenne ich schon... aber den gebrochenen Plastik sehe ich zum ersten Mal.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den hat's vermutlich beim Bruch der Nieten mitgenommen..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf die Funktion sollte es keinen Einfluß haben. Die besteht in einem gepufferten Endanschlag des Fangbandes. Den besorgen die verbliebenen Einzelteile. Das weggebrochene bzw. abgescherte Teil ist der Verbindungssteg der beiden Puffer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Gummiteil hätte ich noch in Reserve.

Aber da werden die Versandkosten dann doch zu teuer!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zitat von Papahans Beitrag anzeigen

Hier müsste Michael / A2_Smart_er_3Z antworten.

Der hat das Teil am längsten eingebaut.

 

 

Funktioniert einwandfrei, evtl. subjektiv ein wenig metallischer , naja ist ja auch Messing.

 

Spritverbrauch ist definitiv nicht messbar gestiegen, jedoch Unauffälligkeit auf vollen Parkplätzen drastisch.

 

Mit freundlichen Grüßen Michael :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war der Meinung, Du hättest vorn links einen Federbruch!

 

Dann sind das die Messigröllchen, welche so auf die linke Seite drücken! :Hofnarr:

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, ab Heute können meine Nachbarn wieder weiterschlafen wenn ich Nachts nach Hause komme und die Autotür auf mache :)

 

Bei mir waren die Nieten gebrochen. Bei der Gelegenheit habe ich auch neue Röllchen rein gemacht. Ich hab die Dinger aber nicht aus Messing gemacht sonder bin bei Kunststoff geblieben. Stattdessen habe ich das Türband etwas bearbeitet und einen Radius drann gefeilt. Auf diese Weise hat das Türband keine Mölglichkeit mehr sich in die Kunstoffrollen zu fressen.

 

Ich hab ein Vorher-nacher-Video gemacht. ... und mein Telekling dabei Hochkant gehalten -.- meh ...

 

 

Und das ein oder andere Bild.

IMG_20150918_114633385.jpg.f76eabca9ef6152a17a938e9e5cd1202.jpg

IMG_20150918_131844570.jpg.e27ae323f156cca23d490880cbb8b8fd.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Quasi...die 1.2 Gewichtsoption :TOP:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mir heute auch mal zwei der Röllchen gedreht. Werkstoff ist Messing. Um das Abrollgeräusch zu minimieren habe ich Schrumpfschlauch verwendet und auf die Messingrollen aufgeschrumpft. Der Schrumpfschlauch hat in diesem Zustand eine Stärke von ca. 3/10 mm und ist eher "robust".

 

Ob es was bringt und wie lange das hält wird sich zeigen. Noch ist es nicht verbaut, hatte keine Lust mehr am Auto rumzuschrauben.

DSC_0006.jpg.bda63481d6d4c1811dd18ee672e102d9.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Stefan,

habe heute gerade wieder 3 Stück in Ockstadt getauscht.

Meinen Erfahrungen nach, wird der Schrumpfschlauch nicht lange halten.

Wenn Du die Verformungen der Plastikröllchen anschaust, wirst Du erkennen, welche Kräfte da auf die Röllchen einwirken.

Aber: Versuch macht kluch! ;)

Ich würde mich über einen Bericht freuen. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, wird sich zeigen. Wenn es nicht hält, ist es nicht weiter schlimm. Vielleicht tritt der erhoffte Vorteil der geringeren Lautstärke auch gar nicht erst ein.

 

Probieren geht über studieren :jaa:

 

Ich werde berichten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute habe ich den schlimmsten Patienten auf der Werkbank gehabt.

 

Das war bis jetzt der schlechteste TFS, den ich gesehen habe.

 

Thomasss, ich habe einen für Essen fertig gemacht.:)

 

Hoffentlich friert der beim Eistrac nicht ein! :eek:

L1000881.jpg.fde18012846b707d5e974eb5d9ca9577.jpg

L1000882.jpg.b3093471b3b753da1b55f2c03fdba5a0.jpg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist hoffentlich Gregs und nicht meiner? :eek:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.