Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
redrock

Wer hat den schnellsten A2...?

Recommended Posts

Hi,

 

habe als ich von München nach Frankfurt gefahren bin, mal zum Spaß beim Gramin Streetpilot eine Spuraufzeichnung gemacht....

Die Messung ist extrem genau, machen die in Nardo mit genau dem gleichen Gerät! (Redrock weiß jetzt: Man kann auf 351km den ganzen Tank leeren :D)

 

Also Bergab standen mal kurz 198km/h an, mit den 205er Pneus, denke mit den Winterreifen sind über 200 drin.

In der Ebene ist bei 182 Schluss- ohne Klima versteht sich, habt ihr sowas auch schon mal gemacht, was kam raus?

 

so long Redrock

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... auf schurgerader Autobahn (nicht bergab) mit Klima, laut Tacho 225 km/h, mit den 205/40er. Laut Radio-Anzeige waren es 213 km/h.

 

 

Gruss

Holger :P- der stolz auf seinen schnellen FSI ist -ORDEN-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gps-messungen lügen!

auf der geraden ist alles okay. aber wenn die strecke nicht 100% gerade ist stimmt die gps-geschwindigkeit nicht mehr ganz genau.

in nardo kann man das schon machen, da ist ja alles gerade (bis auf die überhöhten kurven :D )

warum ist das so?

gps.jpg

wenn du z.b. abwärts fährst misst er die strecke a (im bild oben). In wirklichkeit fährst du aber die strecke b, also etwas mehr. die angezeigte geschwindigkeit ist also etwas zu niedrig.

die tatsächlich gefahrene geschwindigkeit y am berg ist also:

x = angezeigte gps-geschwindigkeit

 

y = [1/cos(alpha)] * x

 

Wenn du also 198 km/h an einem hang mit 10% gefälle gefahren bist, bist du in wirklichkeit 201 km/h gefahren.

 

(sorry mir war gerade langweilig. :D aber jetzt kannst du wenigstens sagen, dass dein a2 über 200 fährt (den 10%igen hang mal vorausgesetzt) :Hofnarr: - vorausgesetzt ich hab mich nicht irgendwo vertan.)

 

Ein Einwand könnte jetzt sein: "das gps-system weiß aber doch meine höhe und die veränderung dieser, also die steigung. da könnte es das doch bei der berechnung mit einbeziehen."

meines wissens wird das (noch) nicht gemacht. warum? ich denke die höhenangaben sind zu stark zeitversetzt.

 

 

 

aber mal abgesehen davon: was sagen geschwindigkeitsvergleiche an abschüssigen straßen aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Dürfte etwa hinkommen, habe es allerding nicht supergenau sondern nur nach Tacho:

Dann 188 gradeaus und 200 bergab (Gas weggenommen) Einmal ging er sogar in der Ebene 200 Tach, das kann ich mir kaum erklären.

 

Ein A2 wurde mit 185 auf Tacho dann mit echten 179 gemessen. Das nehme ich als Anhaltspunkt für den Tachovorlauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf gerader Strecke mit 185/50/16 siehe Bild.

Berab sind noch 10 Sachen mehr drinnen; dann dreht er eigentlich schon im roten Bereich.

 

tachohans.jpg

 

Tacho 200 sind auf dem GPS 190; wobei mit steigender Geschwindigkeit die Tachovoreilung zunimmt, prozentual gesehen aber ziemlich konstant bleibt.

 

MfG

Johannes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Trotz gleicher Reifen sind 90 PS sind ja auch mehr als 75 :D.

 

schniggl, dich möchte ich mal sehen, wie du mit 200 Sachen ein 10%iges Gefälle runterfährst. Ich wette , du steigst nicht ohne Fallschirm am Auto ein. :D

Das geht pro Sekunde 18 Meter runter (Höhenmeter).

 

erstens

 

PS. die Rechnung unterstütze ich grundsätzlich schon. Im Gebirge machts Sinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@schniggl

 

Haste denn auch berüclsichtigt, dass der Satelit nicht senkrecht zur Fahrbahn stehen könnte? Oder die Erdkrümmung? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nee, nee, sooo schnell gehts bei 200 und 10% aber nicht abwärts, das schafft der A2 noch nicht mal im freien Fall, ist ja schließlich aus Alu.:D

 

200 km/h : 3600 s = 0,0555 km/s, also 55,5 Meter, davon 10%= 5,55 m/s , aber immer noch schneller abwärts als in manchem Aufzug, 18 m/s ist schon mehr als auf mancher Achterbahn. Außerdem geht dann der Motor bei den Dieseln nach kurzer Zeit mangels Treibstoff aus. Diesel entspricht ja leichtem Heizöl und klebt dann unter der Oberseite des Tanks. :Hofnarr:

 

Die 1.2er sind da mit 61 PS scheinbar immer noch die Schnellsten, siehe langen Thread vor ca. einem Jahr mit 225 km/h.:D

 

Habe selbst aber auch schon einmal geschätzte 215 km/h drauf gehabt bei ca. 5-6% Gefälle aber kein GPS mitgehabt(1.2er Tacho geht nur bis 200). Im oberen Bereich zeigt der Tacho ca. 12 km/h zuviel an, 170/182.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von frager

 

Habe selbst aber auch schon einmal geschätzte 215 km/h drauf gehabt bei ca. 5-6% Gefälle aber kein GPS mitgehabt(1.2er Tacho geht nur bis 200). Im oberen Bereich zeigt der Tacho ca. 12 km/h zuviel an, 170/182.

 

Tacho ca. 210 hatte ich auch schon. Waren dann reale 198, da gings fast grade. Auf der A81 kann man gute Vmax Experimente machen

 

Michael :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von S line

... auf schurgerader Autobahn (nicht bergab) mit Klima, laut Tacho 225 km/h, mit den 205/40er. Laut Radio-Anzeige waren es 213 km/h.

 

 

Gruss

Holger :P- der stolz auf seinen schnellen FSI ist -ORDEN-

 

zeitg29x23.gif + strec29x20.gif = drive23x26.gif.

forwa24x19.gif 225 km/h! jaaja15x18.gif

daume29x19.gif, grins15x18.gif!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann auch auf der A46 zwischen Heinsberg und AbKr. Wanlo super Tests machen.

A2 FSI mit Klima, wenig Wind oder Windstill, Fahrer 110Kg lt. Tacho 225km/h!!! bei einer Meereshöhe zwischen 30 - 65 Metern ü.M.:D

Gruß

sv.man

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde, wir sollten die Knutschis mal nach vorhandener Ausstattung aufteilen:

TDI, oder nicht

FSI oder nicht

PS?

Schlappengröße

Klima und / oder Glasdach (das wiegt nämlich 20kg extra!!!)

u.s.w.

 

 

Mein Moppel, als 1,4 Benziner mit Glasdach ohne vorhandener Klima, mit 185 und 16 Zoll Alus macht auf gerader, norddeutscher Strecke lt. Tacho gute 190. Bergab dann noch ein Bisserl drauf - logischer Weise. Aber ehrlich gesagt bin ich bergab noch nie so schnell gefahren :D

 

Ich freu mich jedenfalls jedesmal, wenn ich auf der AB die dummen Gesichter von irgendwelchen Prollies sehe, die versuchen, mich abzuhängen :HURRA: (naja, die dicken Maschinen mal außen vor gelassen) Die trauen unseren schnittigen Knutschies eben nix zu!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

ich glaube meiner ist der schnellste A2. Immer wenn ich auf der Autobahn unterwegs bin ist kein anderer A2 schneller als meiner. :LDC

 

Gruß

 

amigo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK, dann leg ich mal los:

A2 FSI

185er auf 16"

Klima

Kofferaum fast immer leer

Fahrerin: ca. 50Kg

Fahrer (ich): ca. 110Kg

 

A2 bringt mit mir auf gerader Strecke ohne großartigen Wind (Bäume biegen sich nicht) und ohne großartigen Verkehr lt. Tacho 225km/h

 

 

Gruß

madholgi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Otherland

...da ich noch nie von einen A2 überholt wurden bin, muss ich den schnellsten haben -ORDEN-:D

 

Gruß

Otherland

 

Nein, die FSI sind nur so schnell, dass man sie kaum sieht. :D:LDC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

Tacho 218 mit 185/60er Reifen. Aber ich habe ja auch nie behauptet, dass ich den längsten, sorry, den schnellsten habe. :D;)

 

 

Gruss Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Hansemann

Haben wir nicht vor einem Jahr schonmal festgestellt das der 1.2er von Mütze der schnellste ist... :D

 

Na klar, deswegen darf Mütze ja auch nicht mehr mitspielen. grins15x18.gifdaume29x19.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von A2Beta

Na klar, deswegen darf Mütze ja auch nicht mehr mitspielen. grins15x18.gifdaume29x19.gif

 

Deshalb spielt Mütze jetzt mit seinem DVB-T Tuner ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Letzte Woche habe ich mir das Aldi-PDA-Navi beschaffen lassen. Dort kann man ebenfalls die echte Geschwindigkeit permanent anzeigen lassen. Es zeigt natürlich mit einer kleinen Verzögerung die echte Speed an, wenn aber mit "festgenagelter" Tachonadel gefahren wird, zeigt das Gerät auch eine konstante Geschwinigkeit an.

 

So und nun die Enttäuschung:

Ich habe eine ziemlich lahme Karre.

Bei Tachoanzeige 180 waren es nur 168 echte km/h. Normalerweise ist noch mehr drin, verkehrsbedingt ging es aber nicht schneller (mit den 155er Winterreifen).

 

Immerhin konnte ich nun meinen Tacho eichen und kann künftig die Tempolimits richtig ausnutzen und ich weiss, was von den Geschwindigkeitsangaben der 1.2-Fahrer zu halten ist.:LDC

 

JH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FSI 205er S-Line mit Kima aus und gerade BAB. Tacho 230Km/h TomTom Go300 215Km/h. Fahre immmer mit Superplus! Ist jedoch nicht wirklich eine Geschwindigkeit die dem Auto steht! Schwammig mit Angstfaktor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

pah... und ich darf mich schon freuen wenn ich die 205 erreicht habe mit den 17" s-liners... bis 210 krieg ich echtn langen bart..

 

nein, bin kein digitalfahrer, aber sowas könnte schon n stück

weit frustrieren - alle anderen sind schneller als ich!

 

fragen:

 

- liegts am evtl. verstopften luftfilter, der bald rausmuss (inspektion)

- liegts an der auspuffkrümmerdichtung, die bei meinem "geräusche"

macht, vermute also "staudruckverluste"

- liegts an der flexiblen eisengeflecht-schauchschelle vorm endtopf,

die auch irgendwie rappelt..?

 

sorry, ich weiss - ich hab das schon mal gefragt...

aber was fehlt nur meiner karre?

 

säbb - der jetzt ganz schön rumlätscht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

;heu ich hätte meinen Kleinen behalten sollen, den hatte ich letzten Sommer auf der A4 nach Dresden auf der bergab Strecke im fast freien Fall lt. dem schnellsten Tacho hier ;) auf 235 -ORDEN-

Ich schwöre

 

:HURRA:

 

Gruß

Huddel (der mit seinem Neuen schon mal 180 gefahren ist ;heu )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen