Jump to content

Tankdeckel geht nicht auf


schlotti
 Share

Recommended Posts

Guest keulenr.1

Hallo, das selbe hatte ich vor ca. 3 Monaten auch, ich hab den Schalter ausgebaut (der is nur gesteckt) und zerlegt. Danach noch ordentlich die Kontaktflächen gereinigt und nun funzt wieder alles. Hast du einen Prüfix (Durchgangsprüfer) dann probier es mal, is nicht schwer.

 

Gruß Pierre, der hoffentlich helfen konnte.:)

Link to comment
Share on other sites

Bei mir hat's geholfen, paar Mal fester drauf zu drücken.

Schon schlecht wenn man tanken will und der Tankdeckel geht nicht auf, und man keine Ahnung hat, wo die man. Tankentriegelung ist, und man keine Zeit hat, das nachzulesen, da man zur Arbeit muss, aber die Tanknadel schon tief im roten Bereich ist...

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Infos. Habe gerde den Deckel des Schalters heruntergenommen. Dabei festegestellt, dass eine kleine Nase zum einrasten leicht abgecknickt war. Habe sie entfernt und jetzt geht es wieder.

Danke für eure Hilfe

Link to comment
Share on other sites

  • 5 years later...
Hallo Leute, seit kurzem geht mein Tankdeckel nicht mehr mit dem Schalter auf. Ich kann mir nur mit der Notentriegelung helfen. Wer hatte schon einmal so ein Problem und kann mir Tipps geben? Gruß

 

Hatte selbiges Problem! Stehe an Tanke und der Deckel geht nicht auf, kein Klicken am Drücker, kein Aufspringen des Deckels. Also ins Forum und Tipps geholt- von neuem Schalter bis Akuator? und Notentriegelung.

Aber als kreativer Koch erstmal neugierig gewesen und Drücker herausgehebelt und die 3 Torxschrauben gelöst, dann den Drücker vom unteren Teil mit Platine gelöst. Von den Haltenasen mit Schreibenzieher abziehen.

Dann ein bischen mit diese kupferfarbenen Platte gespielt, die den Stromkreis schließt- nichts geholfen, dann an die 2 Nasen, die diese Feder-Platte nach unten drücken ein bischen von der Heißklebepistole angeklebt, damit der Mechanismus die Feder nach unten drückt- geht sicher auch mit was Anderem, eben Koch! ABER es schnappt wieder und der Deckel geht auf!!!! Haltbarkeit???? Garantie keine!

Neuen Schalter kann man sich immer noch kaufen!!!

Hergestellt ist der Schalter in der CZ- na ja! Weniger ist doch mehr!!!

Link to comment
Share on other sites

  • 8 months later...

Hallo A2-Freunde in Deutschland,

Meinen Tankdeckel öffnet sich nicht. Alles funktioniert im Wagen nur die Beleuchtung der Tankdeckelschalter ist aus, auch bei geöffnetete Tür. Heute den Schalter raus genommen und durchgemessen. Die 2 ober Kontakten sind die Schaltkontakte. 2 Nadel im Stecker gestochen und verbunden aber kein Dampf vom Tankdeckelmotor.

Dann mal den Tankdeckelmotor raus genommen und getestet am Batterie. Funktioniert alles fabelhaft. Nur nicht mittels den voriges Jahr neu gekaufte Schalter. Jetzt bin ich am Ende. Wer weiss bescheit ??

 

Vielen Dank im voraus für Auskünfte mit diesem Thema !!

 

Gruss,

Hendrik aus die Niederlande

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Hallo A2-Freunde in Deutschland,

Meinen Tankdeckel öffnet sich nicht. Alles funktioniert im Wagen nur die Beleuchtung der Tankdeckelschalter ist aus, auch bei geöffnetete Tür. Heute den Schalter raus genommen und durchgemessen. Die 2 ober Kontakten sind die Schaltkontakte. 2 Nadel im Stecker gestochen und verbunden aber kein Dampf vom Tankdeckelmotor.

Dann mal den Tankdeckelmotor raus genommen und getestet am Batterie. Funktioniert alles fabelhaft. Nur nicht mittels den voriges Jahr neu gekaufte Schalter. Jetzt bin ich am Ende. Wer weiss bescheit ??

 

Vielen Dank im voraus für Auskünfte mit diesem Thema !!

 

 

 

Hallo zusammen,

 

ich habe selbiges Problem, meine Tankklappenentriegelung funktioniert nicht. Wenn ich die Türe auf mache leuchtet auch das Kontrolllämpchen am Schalter nicht.Kann mir wer hilfreiche Ratschläge geben.Am Schalter selbst liegt nicht, denn diesen habe ich bereits auf Verdacht durch einen neuen ersetzt.

 

Bin um jeden Ratschlag dankbar.

Link to comment
Share on other sites

Die Tankdeckelentriegelung funktioniert grundsätzlich nur bei geöffneter Fahrertür.

Wenn die Fahrertür offen ist und der Taster trotzdem nicht leuchtet, erkennt das Komfortsteuergerät nicht, dass die Tür offen ist. Dann leuchtet z.B. auch die Innenbeleuchtung nicht.

Grund ist in der Regel ein defekter Mikroschalter im Türschloss. Behebbar durch Austausch des Schlosses.

Link to comment
Share on other sites

Bei geöffneter Fahrertüre leuchtete vorher der Schalter für die Betätigung ganz normal. Jetzt wenn die Türe geöffnet ist leuchtet der Schalter nicht und das Warnton für die Scheinwerfer wenn diese eingeschaltet sind ertönt auch nicht , die Innenbeleuchtung geht trotzdem an, die Hydraulikpumpe wiederum springt nicht an wenn ich die Fahrertüre öffne.

Link to comment
Share on other sites

Dass das Innenraumlicht beim Türöffnen funktioniert spricht gegen das Türschloss.

 

Probier mal entweder die Batterie für eine halbe Stunde abzuklemmen oder zumindest die Sicherungen für das Komfortsteuergerät zu ziehen.

Könnte sein, dass hier ein Defekt im Komfortsteuergerät vorliegt.

Link to comment
Share on other sites

Hallo bei mir war das Türsteuergerät was im Fensterhebermotor integriert ist def.

so wurde die Tür nicht als offen erkannt und es ging keine Innenbeleuchtung kein Warnsummer Licht und die Tankklappenöffnung.

Den Türschlosskontakt kann man bei Abgenommener Turverkleidung durchmessen Schaltet nur gegen Masse Stecker 6pol schwarz Kontakt 4 muss zu Kontakt 6 Masse bei geöffneter Tür Durchgang haben. Dann ist der Türschaltkontakt ok . Und der Fehler liegt am Türsteuergerät oder Stecker Türkabelbaum B Säule

Link to comment
Share on other sites

Mögliche Fehlerursachen für nicht funktionierende Tankdeckelentriegelung bisher (Liste wohl nicht vollständig):

 

 

  • Taster für Tankdeckelentriegelung defekt => Taster ausbauen und zum Test Tastkontakt manuell herstellen
  • Mickroschalter im Türschloss defekt => Kann bei abgenommener Türverkleidung mit Multimeter durchgemessen werden
  • Türsteuergerät (teil-)defekt => Mit Diagnose (VCDS) prüfen ob die Rückmeldungen vom Türschloss richtig erkannt werden, evtl. das Türsteuergerät mal von der Bordspannung trennen
  • Kabelbruch (zwischen Türsteuergerät und Komfortsteuergerät) => Mit Diagnose (VCDS) prüfen ob im Fehlerspeicher etwas abgelegt ist (z.B. im Bezug auf Komfort-Canbus)
  • Komfortsteuergerät (teil-)defekt

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Falls es noch von Interesse ist.

Meine Tankklappenentriegelung hat auch nicht funktioniert.

 

Unter dem Strich war es der Schalter. Allerdings habe ich ihn einfach mal nur feste reingedrückt und es ging wieder.

 

Allerdings habe ich immer noch ein Problem mit der Innenbeleuchtung.

Link to comment
Share on other sites

  • 11 months later...

Hier gibt es mal Bilder zum Schalter.

 

Ausbau ist ganz einfach

 

- diesen beherzt nach vorne aus der Verkleidung ziehen.

- dann den Stecker nach drücken der Verriegelung nach hinten abziehen - 3pol. Stecker

- dann die 3 Torx Schrauben entfernen

- Obergehäuse vorsichtig weiten und über die Verriegelung (je zwei Rastnasen auf jeder Seite) des Untergehäuses (rot) abschieben

 

Nun die Bilder

 

1. zerlegter Schalter

2. Schalterkappe mit den Verriegelungen die gerne brechen, und dann im Inneren den Schalter blockieren

3. Draufsicht Schaltplatine

4. PIN Stecker -> Belegung 1=Schalter +

                                            3 = LED +

                                            4 = Masse (für LED und Schalter)

5. Platine seitlich -> Schaltmechanik ersichtlich

 

Falls mal jemand danach sucht und Hilfe braucht. Für die LED Bastler und Schalterumbauer :D

 

Schaltereinheit kostet momentan etwas zwischen 25.- und 30.-  :/

 

Die Kappe lässt sich in Montagelage betätigen, da diese ziemlich weit ins Gehäuse reicht, raus fallen ist ehr unwahrscheinlich.

Aber wie war das mit Teufel und Eichhörnchen???

Notlösung - gut haftendes doppelseitiges Klebeband auf die Innenseite der Kappe bringen - möglichst das graue 3M Band. Damit es mittig auf den weißen Schalterturm aufliegt.

Da es schon ordentlich Druck braucht um den Schalter zu bewegen, sollte es halten. Und nicht zur Dauerbetätigung führen.

Angaben aber ohne Gewähr.

 

Da mein Schalter zusätzlich verschandelt ist - scheiß Softtouch Lack - wird dieser still gelegt und mit Folie bezogen damit es kein hässliches Loch in der Verkleidung gibt.

Danach wird die Verkabelung sinniger verlegt anderer Schalter, evtl. über ZV mit anderer Verriegelungsmechanik am Deckel - oder wen es schon jemand gemacht hat

über doppel Druck auf der Funkfernbedienung - bitte ohne Zusatzsteuergerät :ph34r:

1.jpg

2.jpg

3.jpg

4.jpg

5.jpg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

zum Tankklappenschalter gibt es hier gefunden schon drei Themenstränge:

https://a2-freun.de/forum/forums/topic/10917-tank%C3%B6ffnungsknopf-defekt-reparaturanleitung/

http://www.motor-talk.de/forum/audi-a2-tankklappen-entriegelung-stellmotor-ohne-spannung-t2373566.html

https://a2-freun.de/forum/forums/topic/38572-tankklappe-entriegelt-nicht-%C3%BCber-tankklappenentriegelungs-schalter/

 

B12 hat jetzt weitere Bilder des zerlegten Schalters hinzugefügt.

Ich habe meinen Schalter auch schon repariert, konnte es aber hier noch nicht darstellen.

Reparatur muss aber jeder beim derzeitigen Preis des Schalters von ca. 26 € und dem Aufwand für die Reparatur für sich selbst entscheiden. Mir widerstrebt es aus Ressourcenschutzgründen jedenfalls ganz gewaltig, nur weil beim Drucktastenteil eines von zwei ca. 1,5 mm breiten und 8 mm langen „Fingern am Nagel“ abgebrochen ist, den Rest des Schalters mit Unterteil, Platine, Außenoberteil mit kreuzförmigen Formstück sowie 3 Schrauben, 2 Klammern und Feder aus Metall in den Müll zu geben.

 

Problem ist die Nichtöffnung der Tankklappe. Erste manuelle Hilfe, damit Tanken noch möglich ist, im Kofferraum nach Wegnahme Lüftungsgitter rechts hinten die Stange betätigen. Vorgang ist im Handbuch beschrieben und auch im Forum abgehandelt.

 

Vorweg erneut die Info, dass der Tankklappenschalter (Tks) elektrisch nicht direkt!!! mit der Tankklappe verbunden ist. Der Tks hängt nur am Komfortsteuergerät. Das Steuergerät reagiert aber nur dann auf seine Betätigungsfunktion, wenn die Tür auf ist. Diese Funktionsbereitschaft zeigt dann der Schalter durch rotes Aufleuchten an. Bei Betätigung gibt der Schalter einen Kontakt zum Komfortsteuergerät, welches dann den Motor für die Entriegelung der Tankklappe bestromt und in Gang setzt.

 

Originale Ersatzteilnummer des Tks ist 8Z1859833. Neu mit Versand jetzt ca. 26 -30 €.

 

Das Problem der Nichtfunktion des Tks liegt in den meisten Fällen in der Kunststoffalterung der Finger an der Schalterkappe und ihren folgenden Abbrechen sowie weiter in seiner Aufbaukonstruktion. Bilder der abgebrochen Finger gibt es genug.

Unter der Schalterkappe steckt im Oberteil ein in den inneren Führungen des Oberteils gleitender weißer, kreuzförmiger Innenteil mit Feder (Bild 1), dessen Füßchen (Bild 2) durch den Oberteilboden die im Unterteil auf der Platine sitzende Schaltwippe betätigen.

Dieser kreuzförmige, weiße Innenteil stemmt sich mit der Federkraft gegen die mit Tanksäulensymbol versehene Schalterkappe, dessen minimales gleichmäßiges Herausstehen aus dem Oberteil in diesem durch Einhaken eben dieser beiden Finger mit Rastnasen begrenzt wird.

Bricht nun einer dieser beiden Finger der Schalterkappe ab, drückt die Feder unter dem weißen, kreuzförmigen Innenteil dieses infolge der fehlenden Begrenzung an der Kappe diese weiter heraus. Damit aber zieht das weiße Innenteil seine Füßchen aus der passgenauen Bodenführung des Schalteroberteiles heraus. Sie stehen dann neben ihrer Führungsöffnung auf dem Boden des Schalteroberteiles. Damit können sie die im roten Unterteil auf der Platine sitzende Schaltwippe nicht mehr betätigen. Auch lässt sich dann typischer Weise die Schalterkappe nicht mehr eindrücken.

 

Nach einigen Überlegungen hatte ich mich für eine Schalterrettung über Wegbegrenzung des Tastenteiles (Schalterkappe) durch einen Draht entschieden. Habe in die Schalterkappe mit kleinem Bohrer Schlitz eingearbeitet (Bild3). Anschließend quer durch den Schalter (in Einbaulage waagerecht durch Oberteil und Taster) Draht gezogen (Bild 4) und kurz umgebogen. Durch die Einbaulage bleibt das außermittig sitzende kreuzförmige Innenteil im wesentlichen unberührt. Funktioniert bis heute.

 

Ähnliches hat Stefan-St im Beitrag am 21. August 2015 mit „Metallstift“ beschrieben: https://a2-freun.de/forum/forums/topic/10917-tanköffnungsknopf-defekt-reparaturanleitung/?do=findComment&comment=677415.

 

Grüße Kalla

TksInnenteil.JPG

TksInnFuesse.JPG

TksSchlitzherstell.JPG

TksDraht.JPG

Link to comment
Share on other sites

  • 4 years later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.