Jump to content

OBDII Daten im Mobiltelefon ausgeben


lebodo
 Share

Recommended Posts

Hallo liebes Forum,

 

es gibt eine nette Möglichkeit, die Daten vom OBD Stecker auf ein Mobiltelephon (Nokia, Android) zu übertragen.

 

In den OBD-Stecker wird ein Bluetooth-Dongle gesteckt (gibt es in der Bucht für <20 €) und auf dem Telephon ein Auswertungsprogramm installiert (OBDScope, TORQue). Neben einer rudimentären Fehlerauslesung kann man aber alle vom A2 zur Verfügung gestellten Daten sich während der Fahrt anzeigen lassen. Im Prinzip wie Scangauge, aber mit großem Display und ohne Kabelsalat.

 

Le Bodo

 

PS.: iPhone User müssen leider draußen bleiben, da Apple sagt, dieses Bluetooth Protokoll wird nicht unterstützt :-)

21042012176.jpg.0b3203ae3965a691a85fe4228b907fe1.jpg

Edited by Bedalein
Schreibfehler im Titel beseitigt.
Link to comment
Share on other sites

Soetwas wie eine "OBD-Steckdosenleiste" gibt's aber nicht, oder? Mich würde der Anschluss eines Bluetooth-Adapters parallel zum Scangauge interessieren. Letzteres bietet den Vorteil, dass es fest montiert und immer ohne Vorbereitung verfügbar ist sowie permanent aufzeichnet (Verbrauch, Fahrzeit etc.).

Link to comment
Share on other sites

Die Möglichkeiten der OBDScope Software gehen weit über die von Scangauge hinaus. Man kann durchaus die Daten aufzeichnen, sie sogar über UMTS an einen externen Server senden.

Dazu kann man für relevante Messwerte (Wassertemperatur, Ladedruck, Bordspannung) Grenzwerte festlegen und sich optisch oder akustisch warnen lassen.

Auch ist eine Kalibrierung des Wegstreckenzählers und der Verbrauchsanzeige möglich (Momentan- und Durchschnittverbrauch, restliche Reichweite).

Aber vor allem die graphische Anzeige in einem Amoled-Display lässt Scangauge mit dem Mäusedisplay um Längen hinter sich.

 

Eine OBD-Mehrfachsteckdose würde Handarbeit erfordern; ob das Ergebnis auch vom Protokoll unterstützt würd, halte ich aber für fraglich.

 

Als nette Spielerei kann ich vom Nokia noch über TV-out ins RNS-E reingehen und alles auf dem RNS-E Bildschirm sehen.

Und sogar die Bluetooth Verbindung zur Freisprechanlage funktioniert gleichzeitig.

 

Le Bodo

Edited by lebodo
Link to comment
Share on other sites

Das stimmt natürlich und ist als Spielerei sicher klasse. Das Problem ist nur, dass nichts ohne Vorbereitung geht. Bei jeder Fahrt muss das Smartphone in die Halterung, Bluetooth anschalten, App starten. Zudem kann ich es dann schlecht gleichzeitig als Navi nutzen. Für den Alltag würde ich daher das Scangauge vorziehen.

Link to comment
Share on other sites

Mein G1 liegt die ganze Zeit im Auto und wird nur für OBD genutzt. Es ist sogar günstiger gewesen als ein Scangauge und kann viel mehr.

 

Leider leuchtet der Adapter die ganze Zeit.. wer weiß wieviel Strom der zieht, wenn ich ihn ne ganze Woche lang eingesteckt lasse.

 

Ist ganz schön blöd, dass das Ding nicht erst bei Zündung Strom kriegt.

 

Man kann echt tolle Sachen machen. Mit GPS die Strecke aufzeichnen und danach zuhause auf dem PC anschauen wann ich wie schnell war, welche Drehzahl usw.

Link to comment
Share on other sites

Bezüglich der Handhabung gebe ich Dir bedingt recht; bei mir ist Bluetooth immer eingeschaltet, schon wegen der Audi-FSE, und der Dongle ist zum automatischen Verbindungsaufbau autorisiert. Ich muß also nur die App auf dem Startbilschirm starten - ein Fingertipp. Navi kann dann im Vordergrund laufen und OBDScope im Hintergrund oder umgekehrt - die akustischenSignale kommen von beiden Progs durch.

 

Le Bodo

Link to comment
Share on other sites

Seit Samstag habe ich auch so ein Gerät. Tolle Sache, über die ich hier schon berichtete: Der "ich hab was neues und muss es jedem zeigen" thread! - Seite 283 - A2 Forum (mit Bildern weiter unten)

 

Mir wurde auch schon klar dass für den täglichen Einsatz das ScanGauge praktischer wäre (genau wie Solimar schreibt). Für meinen Zweck (jetzt) reicht das HTC Handy + Torque aber allemal. Und es muss ja was zum Aufrüsten bleiben ;-)

Link to comment
Share on other sites

Klappt das gut mit dem Teil?

Habe mir ein normales VAG-COM Kabel bestellt, aber was mir an dieser Version gefällt, dass ich es über mein Handy "steuern" kann :)

muß also kein Laptop mithaben!

Komm ich damit auch ans z.B. Komfortsteuergerät? GRA freischalten, etc...

Alles das was mit den normalen (blauen) Kabel und Laptop möglich ist?

Link to comment
Share on other sites

Wenn du wirklich alle Geräte auslesen und kodieren willst kommst um das nicht ganz so billige VCDSpro.de (VAG-COM Diagnose System) - VCDSpro nicht hin. ;) Dort hat man dann auch die Labefiles um zu sehen was die Meldungen bedeuten. :D

 

Gibts eigentlich irgendwo einen Werteblock für Crashsignal/Airbagauslösung?Kommen die Bluetooth Adapter da dran in OBD? Das wäre mal eine sinnvolle App, wenns Handy automatisch per SMS Hilfe ruft (nicht unbedingt den Notruf) oder zumindest Familie/Bekannte benachrichtigt, solange es denn noch funktioniert.

Da wäre ich sofort mit dabei eine App zu schreiben.

Edited by Tho
Link to comment
Share on other sites

Wenn du wirklich alle Geräte auslesen und kodieren willst kommst um das nicht ganz so billige VCDSpro.de (VAG-COM Diagnose System) - VCDSpro nicht hin. ;) Dort hat man dann auch die Labefiles um zu sehen was die Meldungen bedeuten. :D

 

Das ist nicht die ganze Wahrheit. OBD-Stecker können nur abgas-/motorrelevante Daten auslesen und das ist nur ein kleiner Teil des Autos. Schon das Anlernen der DK geht damit nicht.

 

Kann man über die App eigentlich auch den Ölstand auslesen lassen?

 

Nein. Geht nur über VCDS.

Link to comment
Share on other sites

Welchen der beiden Bluetooth-Adapter habt ihr denn in Gebrauch? Bei ebay gibt es zwei Versionen, einen blau-schwarzen mit gelber Aufschrift "OBD Scan" und einen schwarzen mit orange-blauem Aufkleber "ELM327 Interface"? Oder sind die beiden vom Funktionsumfang identisch?

 

Vielen Dank,

Florian

Link to comment
Share on other sites

Ich habe einen ziemlich großen Adapter gekauft, aber nicht über Ebay. Die Mini-Adapter waren halt teurer und da ich den nicht in Dauereinsatz habe, war mir die Größe vorerst egal. Mit viel Missgeschick könnte man ihn raustreten, ist mir aber noch nicht passiert.

 

A2 Forum

 

A2 Forum

 

Anscheinend ist die Funktionalität dieser Adapter immer dieselbe und nur begrenzt durch das OBD Protokoll (das heißt, welche Parameter übertragen werden können). Das sind ohnehin nur Daten aus dem Motorsteuergerät, und da auch nur eine kleine Reihe. Siehe auch den Beitrag von Herrn Tichy in A2 Forum - Bluetooth OBD2.

 

Auf dem Android Handy habe ich Torque im Einsatz. Ein richtiger Schatzkammer an gemessenen und berechneten Werten, ich blicke da noch nicht wirklich durch. Auf deren Website ist auch noch eine Menge zu lernen über die Datenerfassung und Verarbeitung.

Link to comment
Share on other sites

Hat hier vielleicht noch einer Torque im Einsatz? Meins zeigt einen Verbrauch an das etwa 20% höher ist als erwartet (der Mittelwert der letzten Jahre). Ich habe da (nach Anleitung) mit Volumetric Efficiency nachgebessert, nur ist die benötigte Richtung eine andere als erwartet. Ich wäre da an Erfahrungen Anderer interessiert.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...
Hat hier vielleicht noch einer Torque im Einsatz? Meins zeigt einen Verbrauch an das etwa 20% höher ist als erwartet (der Mittelwert der letzten Jahre). Ich habe da (nach Anleitung) mit Volumetric Efficiency nachgebessert, nur ist die benötigte Richtung eine andere als erwartet. Ich wäre da an Erfahrungen Anderer interessiert.

 

Würdest Du bitte Deine fahrzeugspezifischen Einstellungen online stellen? Da könnten sich dann einige andere TORQUE-Interessenten Nachblättern ersparen (hüstel, so wie ich...) :rolleyes:

 

Hast Du zufällig schon irgendwo A2-PIDs gefunden?, für andere (z.B. Prius) gibt es files zum herunterladen, und schwupps kann das Teil mehr mit dem Fahrzeug anfangen (beim Prius z.B. Hybrid-Daten auslesen).

 

Ich habe mir diesen http://www.dealextreme.com/p/elm327-bluetooth-obd-ii-wireless-transceiver-dongle-16921?item=14~r.65729896 Bluetooth-dongle bestellt gehabt, der tut auch einwandfrei. Die haben auch noch anderes OBD2-Spielzeug.

 

.CHeers

OzBert

Link to comment
Share on other sites

Hoi OzBert,

 

A2-PIDs habe ich keine gefunden (habe aber auch nicht sehr ausführlich danach gesucht). Es scheint sowieso als ob nur die wenigsten Benutzer an den realen Verbrauch interessiert sind, die PS-Fraktion ist deutlich häufiger vertreten :janeistklar:

 

Ich habe jetzt die folgenden Eckdaten, womit ich ganz brauchbare Ergebnisse bekomme. Langzeittests habe ich noch nicht gemacht (Handy ist ja auch Handy und Navi usw) aber der abgelesene Momentan- und Mittelverbrauch deckt sich gut mit meinen Erwartungen und Erfahrungen.

 

  • Total Vehicle Weight 1000 kg
  • Volumetric Efficiency 85% (back to standard value)
  • MPG trim 1.4 (this seems high but works well)

Hope to help ;)

 

 

Gruss Thijs

Link to comment
Share on other sites

Das klingt alles echt verspielt und geekig! Genau richtig für mich. Als eingefleischter ScanGauge-User würd eich mich auch glatt vom Vorteil eines Alternativsystems überzeugen lassen.

 

Kommt einer von Euch mit so einem Teil zum nächsten (9.) NRW-Schraubertreffen?

Link to comment
Share on other sites

Hm, an so nem Erfahrungsaustausch wäre ich wohl interessiert. Ein ScanGauge steht ja auch immer noch auf meinem Wünschzettel. Und der chipsoer hat mich schon mehrmals für die GrillSchraubertreffen eingeladen ;) Ich kann leider nur noch nicht sagen ob der 15. September mich terminlich passt. Ich melde mich noch.

 

Für Geeks ist Torque auf jeden Fall was feines. Allerhand Messwerte, Fehlercodes (nur OBDII, wie ScanGauge auch), Tracklogging... fast schade dass man auch noch fahren muss :D

Link to comment
Share on other sites

Hab mir auch extra für 30 Groschen ein G1 mit Android geholt. Läuft gut mit Torque und 13€ Bluetooth OBD Adapter.

 

Moin was für ein OBD Bluetooth hast du denbn da geholt ??

Das "Billigste" (und auch kleinste) was bei ebay zu bekommen war??

danke für eine kurze Info..

Link to comment
Share on other sites

Anbei ein Beispiel, (Teil der) Heimreise vom 2. Internationalen NL A2-Treffen ;)

Tempomatfahrer erwischt ;)

 

Mehr als Geschwindigkeit habe ich allerdings nicht aus der Grafik/Darstellung zaubern können.

Torque23062012.jpg.87fc39fca6b90fce6c81898b7d099af2.jpg

Link to comment
Share on other sites

Moin was für ein OBD Bluetooth hast du denbn da geholt ??

Das "Billigste" (und auch kleinste) was bei ebay zu bekommen war??

danke für eine kurze Info..

 

und das taugt was?

 

hä ?

Ich hab ihm nur darauf geantwortet.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Jetzt habe ich mir den ELM327 aus der Bucht gekauft und ein HTC Desire über Torque (free) angeschlossen. Nach einer Weile geht mein Motor immer aus. Das passiert mir auch, wenn ich über den ScanGauge den Kraftstoffdruck (FPR) abfrage.

 

Kann man irgendwo einstellen, dass der Kraftstoffdruck ausgerechnet durch den ELM nicht abgefragt wird?

Edited by Norman
Link to comment
Share on other sites

Ich kriege das Teil einfach nicht zum Laufen. Im HTC zeigt mir Torque an, dass es Kontakt zur ECU hat, aber es werden keine Werte ausgegeben.

 

Kann es sein, dass das Billig ELM327 einen Fehler hat? Ich will nicht auf Verdacht noch eines bestellen.

Link to comment
Share on other sites

Gibt es irgendwo eine Übersicht, was ELM, ScanGauge und VCDS/VAGCom so können, bzw. was sie nicht können?

 

Ich lese immer, dass VCDS viel mehr kann, aber was? Ich frage mich natürlich, ob das "mehr" 450€ Aufpreis rechtfertigt, oder ich auf das "mehr" nicht verzichten kann.

Link to comment
Share on other sites

Ich lese immer, dass VCDS viel mehr kann, aber was? Ich frage mich natürlich, ob das "mehr" 450€ Aufpreis rechtfertigt, oder ich auf das "mehr" nicht verzichten kann.

 

Nein, ich mache Dir keine solche Aufstellung, dafür fehlen mir auch die Vergleichsmöglichkeiten.

 

Es kommt ja auch auf Deine Ausstattung an. Das Telefonsteuergerät läßt sich meist und das RNS-E überhaupt nur mit VCDS codieren.

 

Ob z.B. eine Stellglieddiagnose mit den einfacherern Varianten möglich ist, das weiß ich nicht.

Link to comment
Share on other sites

ScanGauge und ELM lesen lediglich die Standard-OBD-Protokolle aus (ELM bei mir z.B. nicht mal das). Dadurch eignen sie sich gut, um das tägliche Fahrgeschehen zu protokollieren (Durchschnittsverbräuche, Kilometer, Leistung, Ansauglufttemp usw.). Einige Fehlercodes können auch ausgelesen werden, müssen dann aber meist noch übersetzt werden.

 

Will man seinen A2 komplett durchkämmen und auch mal Funktionen freischalten, dann muss schon ein VCDS her.

Link to comment
Share on other sites

Hätte mal eine Frage:

 

Ich hatte bis jetzt immer ein Apfel Telefon ;)

Nun damit ja das OBD funktioniert habe ich jetzt ein Android Telefon. Nur wie zum Teufel bekomme ich die Software aufs Galaxy S3 :kratz: Im App Store gab es diverse Programme. Aber bei Samsung finde ich kein einziges Programm.

 

Bitte nicht schlagen ich habe doch keine Ahnung von Android :huh:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 18

      Wärmeschutzblech 8Z0 407 722 A, nicht im ETKA auffindbar

    2. 3

      Ganzjahresreifen? Reifengröße und passende Felge?!

    3. 11

      Traggelenkausdrücker

    4. 3

      Ganzjahresreifen? Reifengröße und passende Felge?!

    5. 11

      Traggelenkausdrücker

    6. 3

      Ganzjahresreifen? Reifengröße und passende Felge?!

    7. 3

      Ganzjahresreifen? Reifengröße und passende Felge?!

    8. 18

      Wärmeschutzblech 8Z0 407 722 A, nicht im ETKA auffindbar

    9. 3

      [1.4 TDI AMF] Teilenummer Kupplungsnehmerzylinder Anschlussleitung?

    10. 18

      Wärmeschutzblech 8Z0 407 722 A, nicht im ETKA auffindbar

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.